Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 14:19
Zitat von gastricgastric schrieb:gilt wohl nicht für den menschen ...... ich hätte kein problem damit andere von meinen nahrungsquellen wegzujagen :} Wäre jedenfalls artgerechter, als durch den supermarktwald zu stiefeln.
Na dann viel Spaß dabei, 7 Milliarden Menschen, die sich um ihr essen kloppen :D Und dann erklär mir doch bitte mal, wie sieht denn eine artgerechte Menschhaltung deiner Meinung nach aus? :)


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 14:24
@CosmicQueen
Wir sind jäger und sammler .... also gaaanz viel bewegung an der frischen luft bei der nahrungsbeschaffung ;) dann haben wir btw auch kein problem mehr mit 7 mrd menschen ... nen paar bleiben halt auf der strecke ... schlimm?


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 14:31
@gastric
Jo wir beschäftigen uns alle nur noch mit der Nahrungsbeschaffung und schon ist alles schön :D Wer soll bloß deine Computer und Spiele entwickeln und sich um die Elektrizität kümmern? Ach lassen wir das alles sein und ziehen wieder in Höhlen, dann ist die Welt doch wieder so, wie sie eigentlich sein sollte :D


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 14:34
@CosmicQueen
Für jemanden, der so bemüht darum ist, dass sein essen ein artgerechtes leben hatte, bist du ganz schön merkwürdig, wenn es darum geht, dass der mensch artgerecht leben soll :D Computer und spiele sind für mich nicht artgerecht genausowenig wie strom oder sonst irgendetwas ..... naggelisch im wald rumrennen, fressen und sich ab und an mal paaren und konkurenten ausschalten ...... das ist artgerecht für einen fuchs ... für ein reh ... für einen bären und auch für den menschen :D


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 14:48
@gastric
nur ist Deine Vorstellung von artgerecht nicht mit der Zivilisation vereinbar.....es müssen Abstriche gemacht werden......die, so denke ich, die meisten Menschen nicht als solche empfinden, sie nennen es ja Fortschritt.......
und wie gesagt, auch zu einem artgerechten Menschenleben gehört ja Deiner Auffassung nach Fleisch, oder werden Obst und Gemüse gejagt? Und wir jagen und sammeln immer noch, nur auf anderem Niveau oder um es anders auszudrücken, geht es nur noch bedingt um die direkte Nahrungsbeschaffung


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 15:05
@Tussinelda
Ich habe auch nichts dagegen fleisch zu essen ...... mensch allesesser = KANN alles essen MUSS aber nicht ectpp ...... Ich habe einfach nur etwas dagegen, wie das fleisch heutzutage hergestellt wird.

Die zivilisation als solche ist übrigens auch nicht artgerecht, daher muss sich artgerecht auch nicht mit unserer zivilisation in einklang bringen lassen. Gruppenbildung ist für den menschen zwingend notwendig ... zivilisation aber nicht.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 23:29
Zitat von gastricgastric schrieb:Computer und spiele sind für mich nicht artgerecht genausowenig wie strom oder sonst irgendetwas ...
Du nutzt es aber trotzdem, also wo liegt jetzt dein Problem? Menschen brauchen Bewegung, ein Stillstand wäre der Tod, deshalb bewegt sich immer alles weiter und weiter...wir forschen, wir wollen neues erschaffen, deshalb sind wir das was wir jetzt sind. Menschen die das nicht wollen, müssen sich wohl oder übel weg von der Zivilisation bewegen...man kann nicht gleichzeitig etwas verteufeln und im selben Atemzug dieses nutzen, das ist unehrlich und inkonsequent.


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 23:36
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:man kann nicht gleichzeitig etwas verteufeln und im selben Atemzug dieses nutzen, das ist unehrlich und inkonsequent.
Man könnt ja als Anfang wie Öff Öff im Wald leben... :D

Aber sei mal ehrlich @gastric würdest du ein solches Leben, von mir aus auch mit anderen, völlig auf euch alleine gestellt im Wald leben wollen?

Ganz ohne Technik, Medizin, praktisch wie ein Ur-Volk im Dschungel.


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 23:44
Zitat von gastricgastric schrieb:Ich habe auch nichts dagegen fleisch zu essen ...... mensch allesesser = KANN alles essen MUSS aber nicht ectpp ...... Ich habe einfach nur etwas dagegen, wie das fleisch heutzutage hergestellt wird.
Dazu muss ich sagen,dass in den Europäischen Länder die Tiere aber nicht sehr viel mitbekommen,dass sie geschlachtet werden. Dass soll ja relativ schnell gehen. Dazu hingegen wenn man nun Japan betrachten würde,da gabs mal so ne Internetseite, weil die Japaner ja Katzen & Hunde essen. Dort werden Hunde geschlagen, verletzt und danach ins kochende Wasser gehauen. Sowas gehört eig verboten finde ich... Ich hätte nichts dagegen,wenn die Tiere geschlachtet werden,allerdings sollen sie davon nichts mitbekommen. D.h einfach gezielt töten,damit man kanppe 4 Sekunden braucht. Somit wäre es auch nicht so schlimm,weil wenn man das mit Japan vergleicht,dann ist es relativ heftig was die da machen.

Fleisch-Essen ist wichtig,aber die nötigen Vitaminen etc bekommt man auch als Veganer.

Ich grabe nun mal ein altes Zitat vom Spieler Vegan23 aus:
@Scott97

Was steckt denn in Fleisch - Zink, Eisen, Zwei B-Vitamine, Vitamin D und A.

Zink, Eisen und Eiweiß = Linsen, Bohnen, Kichererbsen.... ( Hülsenfrüchte )
Zwei B-Vitamine = Unwichtig.
Vitamin D und A = Sonne und Gemüse...

Also echt...



1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 07:01
@Scott97
interessant ist, dass vegan glaubt, das B Vitamine unwichtig seien......auch bedenkt er nicht, dass tierisches Eiweiß und Eisen viel besser vom menschlichen Körper resorbiert werden.....das hat bestimmt einen Grund....genauso, wie Mäuse die beste Taurinquelle sind und Katzen, die Taurin brauchen, gerne Mäuse fressen....es gibt immer Zusammenhänge, die man nicht einfach vernachlässigen sollte.....


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 10:30
@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Du nutzt es aber trotzdem, also wo liegt jetzt dein Problem?
:D sry aber ich bezog mich nur auf das, was du gesagt hast so von wegen je artgerechter umso besser :D Kann man wohl wieder einmal nur auf anderes viehzeug anwenden, nicht aber auf den menschen ;)

@bone02943
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Aber sei mal ehrlich @gastric würdest du ein solches Leben, von mir aus auch mit anderen, völlig auf euch alleine gestellt im Wald leben wollen?

Ganz ohne Technik, Medizin, praktisch wie ein Ur-Volk im Dschungel.
In erster linie ganz ohne die moderne gesellschaft .... die stinkt mir nämlich gewaltig :vv:

@Scott97
Zitat von Scott97Scott97 schrieb:Dazu muss ich sagen,dass in den Europäischen Länder die Tiere aber nicht sehr viel mitbekommen,dass sie geschlachtet werden. Dass soll ja relativ schnell gehen.
Ca. 12% aller geschlachteten schweine wachen während der schlachtung wieder aus der betäubung auf und werden lebendig in brühwasser gekocht. Ca. 9% aller rinder erleben ihr ausbluten und ihre zerteilung mit. Bei 3,6mio rindern und 59Mio schweinen, die letztes jahr in d geschlachtet wurden, kannst du dir die zahl der tiere ausrechnen, die keinen schnellen und schmerzlosen tod hatten.Und das nur in deutschland ..... in anderen europäischen ländern sieht es durchaus noch schlechter aus.
http://www.fr-online.de/politik/missstaende-bei-schlachtung-arme-schweine,1472596,16438068.html

@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:auch bedenkt er nicht, dass tierisches Eiweiß und Eisen viel besser vom menschlichen Körper resorbiert werden
Beim eiweiß gab es mal einen tierversuch, bei dem tierisches eiweiß tatsächlich besser resorbiert wurde, sprich die tiere legten schneller mehr masse zu ....... interessanterweise war deren gesundheitszustand deutlich schlechter, als der tiere, die mit pflanzlichem eiweiß ernährt wurden :vv: Beim eisen gibts auch eine gaaanz einfache methode die resorptin zu erhöhen .... Vitamin-C und das ist interessanterweise ebenso in pflanzen enthalten ... meist sogar auch noch in denen, die viel eisen enthalten. Es gibt immer zusammenhänge, die man nicht einfach vernachlässigen sollte ;)


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 11:55
weil´s mir schmeckt !


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 12:12
@gastric
entschuldige, aber warum sollen Veganer ca. 1,8 mal so viel Eisenhaltiges zu sich nehmen, wie Allesköstler? Wenn es doch "so einfach" ist, die Resorbierfähigkeit zu erhöhen?

Hier mal was dazu.....

Eisen kommt sowohl in tierischen wie auch in pflanzlichen Lebensmitteln vor, jedoch in unterschiedlicher chemischer Bindungsform als 2-wertiges oder 3-wertiges Eisen. 2-wertiges Eisen ist überwiegend in tierischen Lebensmitteln enthalten. Pflanzen versorgen uns mit 3-wertigem Eisen. Wichtig ist dies bei der Aufnahme von Eisen aus dem Darm in den Körper. 2-wertiges Eisen aus tierischen Lebensmitteln kann direkt in die Zellen aufgenommen werden. 3-wertiges Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln kann nicht direkt aufgenommen werden, sondern muss zuerst mit Hilfe von anderen Stoffen wie beispielsweise Vitamin C in 2-wertiges Eisen umgewandelt werden.

Tipp: Mit einem Glas Orangensaft oder einem Stück roter Paprika können Sie die Aufnahme von pflanzlichem Eisen verbessern.
Die Aufnahmerate von Eisen aus tierischen Lebensmitteln beträgt 20 %, pflanzliches Eisen wird nur zu 3-8 % vom Körper aufgenommen.
Unser Köper ist sehr anpassungsfähig. Nehmen wir wenig Eisen auf oder ist unser Bedarf erhöht, steigt die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung. Bei einer üblichen Mischkost liegt die Aufnahme bei 10-15 %.

Fördernde und hemmende Faktoren für die Eisenaufnahme

Für die Aufnahme von Eisen in den Körper spielen neben der chemischen Bindungsform auch andere Substanzen eine Rolle. Pflanzen enthalten Stoffe, die Eisen binden und damit die Aufnahme verringern. Dazu zählen Ballaststoffe, Phytin-, Oxalsäure und Kalziumsalze. Auch Milchprodukte, Sojaprodukte, schwarzer Tee und Kaffee vermindern die Aufnahme. Fördernde Stoffe sind z.B. Vitamin C und Zitronensäure.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 12:17
@gastric
Zitat von gastricgastric schrieb:... Ca. 12% aller geschlachteten schweine wachen während der schlachtung wieder aus der betäubung auf und werden lebendig in brühwasser gekocht. ...
Den ersten Teil würde ich Dir beipflichten. Der zweite Teil ist FALSCH.
Nach der Betäubung mit 240V, erfolgt (nach ca. 4 Sek.) mehrere Strom-
stöße mit über 1 000 V.
Erst DANACH rutschen sie in siedendes Wasser.
In Videos mag es vielleich manchmal so aussehen, als würden sie sich
noch bewegen, aber das ist (ganz sicher) nicht der Fall.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 12:23
Sind vlt die Nerven. Dadurch bewegt er sich ja vielleicht. Ist bei den Hühner genauso. Bekommen sie den Kopf abgeschlachtet laufen sie trotzdem noch ein paar Minuten Kopflos durch die Gegend..


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 12:30
@Tussinelda
Bei der versorgung mit nährstoffen wird einiges für veganer empfohlen, was nur bedingt notwendig ist. Unter anderem ist es schon falsch davon auszugehen, dass veganer und gemischtköstler gleiche mengen eines nährstoffes zuführen müssen. Zum einen hat sich nämlich der stoffwechsel an die rein pflanzliche ernährung angepasst (bei geringerer zufuhr an eisen wird automatisch mehr aus der nahrung bezogen bspw) zum anderen nehmen veganer andere (zum teil sogar weniger) hemmstoffe auf.

Btw wie erklärst du dir, dass das eisen in der leber in "pflanzlicher" form (also als 3-wertiges eisen) vorkommt und sehr gut vom körper aufgenommen wird? Die form des eisens ist zufälligerweise recht egal. Es kommt darauf an, ob es gebunden oder ungebunden ist.

@der-Ferengi
Es kommt sehr wohl immer mal wieder vor, dass schweine im brühwasser ersaufen. Sonst wären ihre lungen wohl kaum mit selbigem gefüllt.

Erkennbar ist dies bei der Fleischuntersuchung an einer Brühwasserlunge, das heißt, es war im Brühwasser noch mindestens ein Atemzug erfolgt. Rund 500.000 Schweine werden somit in Deutschland pro Jahr lebend gesiedet.
Wikipedia: Schlachtung#Tierschutz


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 12:47
@gastric
Das es Schlachthäuser mit Autopsiesälen gibt war mir bis jetzt nicht bekannt,
oder wie kommt diese Statistik zustande?
In dem Wiki-Beitrag steht nämlich nicht, wie dieses zu stande gekommen ist.
Dies kann nämlich passieren, wenn die Schweine mit geöffneten Maul die
Rutsche ins Brühwasser rutschen und das Wasser in die Lungen gedrückt
wird, da das Zwechfell ja nicht mehr gegen die Lunge drückt.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 12:52
@gastric
und wie erklärst Du dann, das veganer häufig an Eisenmangel leiden, wenn sie es nicht noch zusätzlich hinzufügen, durch Nahrungsergänzungsmittel?
Wie erklärst Du mir, dass Veganer häufig an B12 Mangel leiden....wenn es doch so einfach und auch so natürlich ist, sich vegan zu ernähren? Außer natürlich, man würde Erde essen, aber das machst ja nur Du.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 13:00
Zitat von gastricgastric schrieb:sry aber ich bezog mich nur auf das, was du gesagt hast so von wegen je artgerechter umso besser :D Kann man wohl wieder einmal nur auf anderes viehzeug anwenden, nicht aber auf den menschen ;)
Na also, wenn der Mensch schon nicht artgerecht lebt, warum sollte er es den Tieren denn zu 100% gönnen^^ :troll:

Und Eiweiß ist in seiner Wertigkeit am höchsten, wenn man es kombiniert, sprich, tierisches plus pflanzlisches Eiweiß = Biologische Wertigkeit sehr hoch.

Es gibt auch eine Eiweiß-Diät, also mehr Masse nimmt man nicht zwangsläufig zu, wenn man auf's Fett achtet.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 13:10
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Aber sei mal ehrlich @gastric würdest du ein solches Leben, von mir aus auch mit anderen, völlig auf euch alleine gestellt im Wald leben wollen?
Ja den Versuch wollten wir auch mal starten und zwar hier in deutschen Wälder. Aber da sie Veganerin ist und es etwas schwierig wird mit der Nahrungsbeschaffung im Winter, würde es ihr wohl etwas schlechter ergehen als mir Allesfresser :D


1x zitiertmelden