Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:44
@Tussinelda

Ich habe Ihnen durchaus gezeigt wie Fleisch hergestellt wird, aber nirgends wurde erwähnt, dass Fleischesser Mörder sind, jedenfalls nicht gegenüber meinen Kindern.

Diese Wahrheit werden Sie später von selbst herausfinden.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:44
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Diese Wahrheit werden Sie später von selbst herausfinden.
Ich kann deinen Kindern nur wünschen, dass sie sich schnellst möglich von dir abwenden.
Das ist ja schon krankhaft.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:46
@F-117
naja, angeblich hatte er diese Haltung seinen Kindern gegenüber ja überdacht und Besserung gelobt......war wohl auch gelogen, wenn ich das alles hier so lese......


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:46
@F-117

Was ist eigentlich dein Problem?

Weil der Körper meiner Kinder kein Friedhof für Tote Leichen ist bist Du sauer auf mich?

Es ist meine Aufgabe die Erziehung zu übernehmen und Ihnen Soziale Werte zu vermitteln, für mich ist das Soziale Umfeld nicht nur der Mensch, sondern auch das Tier.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:46
@vegan33

Dann liebst du auch keine Pflanzen, dann liebst du kein Obst und Gemüse, ja, du verachtest sie regelrecht!


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:47
@Terror-Toast

Ja, das tue Ich, übrigens bin Ich auch Pflanzenquäler.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:48
@vegan33

Darf ich mal fragen?

Schämst Du Dich eigentlich nicht, wenn man

http://www.iifeh.de/pflanzenkommunikation.php

sowas liest?

Wäre es da nicht besser, gleich auf Lichtnahrung um zu steigen und nicht die armen Pflanzen zu quälen und zu morden?

Ist es nicht Doppelmoral den Tiertötern das vor zu werfen was man selber tagtäglich mit zu verantworten hat?

Liebe Grüße


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:48
@vegan33

Ich esse keine Menschen weil sie a)vielleicht nicht schmecken, b) ich kein Canibale bin, c) es sich für unsere Gesellschaft auch nicht gehört.

Selbst hatte ich schon 2 Katzen, Fische, Kaninchen als Haustiere. Trotz meiner Arachnophobie möchte ich nicht das Spinnen wenn sie "weggemacht" werden sollen, nicht erschlagen werden sondern einfach aus der Wohnung kommen.
Auch im Garten heb ich Schnecken vom Weg auf und setze sie ins Grüne anstatt sie wie andere Gärtner als den großen Feind anzusehen und zu zertrampeln.
Seh ich ne Fliege oda so im Brunnen paddeln und nicht mehr rauskommen, hol ich sie da raus uns setzt sie an den Rand.

Ich seh mich sehrwohl als tielieb an. Aber auch ich habe weiterhin lust und nutzen am Fleischkonsum von Nutztieren. Wild mag ich nicht so sehr ist halt Geschmackssache.

Und nenn mich halt nen schlechten Menschen oder das ich keine Tiere mag, ich weiß das es anders ist und fühle mich nicht schlecht deswegen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:48
@vegan33

Super, dann haben wir ein Klischee als Tatsache entlarvt!! :D


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:49
@Tussinelda
Ja, schlimm finde ich so etwas.
So wie er/sie hier schreibt, ist es echt grausam.
Ich komme ja aus den USA, und so wie sie hier berichtet, so reden viele konservative in den USA mit ihren Kindern sollten sie homosexuell werden oder einen Latinofeund/freundin haben. (schwarze sind schon lange anerkannt, jetzt sind es die Lations, aber andere story).
Mir tun die Kinder einfach nur Leid.
Das hat schon fast etwas sektenartiges und ich kann den Kindern nur wünschen, dass sie sich von ihren Eltern befreien können.


@vegan33
Mein Problem bist du, du lässt deine Kinder leiden.
Du bevormundest deine Kinder so extrem, und versaust ihnen ihre Kindheit.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:49
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Weil der Körper meiner Kinder kein Friedhof für Tote Leichen ist bist Du sauer auf mich?
Hörst du dir selber mal zu?

Was sind denn "Tote Leichen" ? *kopfschüttel*


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:50
Zitat von WangZeDongWangZeDong schrieb:Wäre es da nicht besser, gleich auf Lichtnahrung um zu steigen und nicht die armen Pflanzen zu quälen und zu morden?
Nein, weil Lichtnahrung nicht funktioniert.

Außerdem fühlen Pflanzen kein Schmerz, weil Sie kein Nervensystem und kein Gehirn haben.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:50
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Was sind denn "Tote Leichen" ?
Wie auch immer, Ich gebe meinen Kindern nichts, das gelitten hat und starb.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:51
@vegan33

Trotzdem sind es Lebewesen. Doppelmoral nennt man sowas, glaub ich... .


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:51
Zitat von Terror-ToastTerror-Toast schrieb:Super, dann haben wir ein Klischee als Tatsache entlarvt!!
Äh.. Sarkasmus?


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:51
@vegan33
Deine Kinder werden später so viel Fleisch essen.
Es ist wie mit den Kindern, welche nie Party machen dürfen, nichts trinken und um 8 uhr zu Hause sein müssen.
Die gehen später am meisten ab, denke an meine Worte.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:52
@Terror-Toast

Ich verzichte nicht auf Fleisch, weil Tiere Lebewesen sind, sondern weil Sie Schmerz fühlen.

Um zu Überleben muss Lebendiges gegessen werden, aber keins, das fähig war zu leiden.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:52
@vegan33

Das macht sie wohl auch zu Unterlebewesen oder?

Sie fühlen und sie reagieren auf ihre Umwelt, aber weil sie kein Gehirn haben darf man sie killen und essen?

Liebe Grüße
P.S. hast wenigstens mal in den link reingeschaut ? - Nein, hast nicht :) War ja gar keine Zeit dafür :)

PPS DAS
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Wie auch immer, Ich gebe meinen Kindern nichts, das gelitten hat und starb.
ist schonmal eine Lüge, weil auch Pflanzen fühlen und für Dich gestorben sind - wieder Doppelmoral?


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:53
Zitat von F-117F-117 schrieb:Es ist wie mit den Kindern, welche nie Party machen dürfen, nichts trinken und um 8 uhr zu Hause sein müssen.
Und man sollte Kindern erlauben nach 8 draußen zu sein?

Was ist mit Verbrechern und so weiter?


melden