Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:03
@shionoro
Und grausam ist es, ein Tier zu töten, weil man darauf appetit hat, richtig?

Wenn man Kinder haben möchte, dann ist jedem auch bewusst, das dies sehr schmerzhaft und mit Leid verbunden ist und trotzdem nimmt man es hin. Genauso kann man das auf das Fleisch essen übertragen. Ich möchte Fleisch essen und weiß, das dieses Tier für mich sterben muss, aber ich nehme es hin, weil das menschliche Gehirn eben so programmiert ist.

Wenn man Kinder mal genauer beobachtet, dann fällt einem auf, das sie keine moralischen Bedenken haben, z.B Insekten zu töten. Erst die Erziehung des Kindes, lässt sie dann im laufe des Lebens anders darüber denken. Würde das nicht passieren, würde jeder einfach so handeln, wie er es für richtig hält.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:04
Ach @vegan33, verschaukel den lieben Ibram doch nicht. Du weißt wie es gemeint war, du Schelm! :D Mit was assoziierst du Insekten?


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:04
Zitat von LocotesLocotes schrieb:warum "ihr" ???? ich habe nichts dazu gesagt, denn es steht mir nicht frei über deine erziehungsmethoden zu urteilen
Nein, aber Du siehst, die Mehrzahl greift meine Erziehungsmethoden an, wie soll Ich darauf anders reagieren als Ihre in Frage zu stellen?

@geeky

Das heißt Erziehung, du kannst deinen Kindern nicht wirklich alles erlauben


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:05
@gastric

Mit sorgfältiger, überwachter und mit allen möglichen Zusatzstoffen angereicherter Ernährung - ja, dann schon.

Leider macht das aber so gut wie keiner und dann kommen halt zwangsläufig Mangelerscheinungen. Astronauten können sich auch aus Tuben ernähren, aber da ist halt alles drin ;)

Vegan ist möglich, ja, aber nicht so "jetzt machen wir das mal" und das gilt halt um ein vielfaches mehr für Kinder in den erstan Jahren bis zum Jugendlichen.

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:06
@CosmicQueen

es ist nicht nur grausam, es ist auch zynisch im Hinblick darauf für wie moralisch wir uns halten.

das menschliche gehirn ist nicht so programmiert, das menschliche gehirn hilft dir nur dabei, zu verdrängen oder zu abstraktieren, wieviel Leid du da zufügst.

Es hilft dr, deine Empathie, die du sonst an den tag legen würdest, in diesem punkt zu ignorieren.

Ich hatte als Kind im Übrigen schon sehr früh bedenken selbst fliegen zu töten und wollte das nie.
das kommt wohl auf die erziehung an.

Was ist hier dien Argument?
Dass es wehtut ein kind zu gebären und es daher okay ist anderen leid zuzufügen?
was soll das?


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:06
Zitat von chenchen schrieb:Ich finde es vollkommen ok, Tiere nach ihrer "Wertigkeit" zu sortieren.

Für mich sind Säugetiere auch auf einer wesentlich höheren Stufe als Insekten, welche wiederum höher sind als Bakterien und Pflanzen.
Ich ja auch, aber ich wollte einem in meinen Augen Fanatiker etwas vor Augen führen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:06
Zitat von Terror-ToastTerror-Toast schrieb:Mit was assoziierst du Insekten?
Insekten. Ja, Ich behandle Sie wie eine eigene Gruppe.

Trotzdem behandle Ich Sie nicht schlecht, also bloß weil Sie mir nicht so viel wert sind wie Menschen behandle Ich Sie nicht wie Ihr das Fleisch behandelt.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:07
@WangZeDong

das macht sogut wie keiner?
Die meisten veganer wissen sehr wohl, dass sie bei der ernährung etwas darauf achten müssen genug zu bekommen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:07
@vegan33
sind menschen die fleisch essen in deinen augen schlechtere menschen nur weil sie eben dies tun ?
und wenn ja, warum sind sie es dann ?


Schlechter, auf Jeden Fall. Wieso? Weil Sie eine Gruppe weniger Lieben ( Tiere ) und nur auf Ihre eigene fixiert sind ( Menschen ).

Aber nicht schlechter als Tierquäler, solche Menschen ignorieren Tiere nicht bloß, sondern Verachten diese.

Reihenfolge -

Tierquäler verachten Tiere.
Fleischesser ignorieren Tiere.
Vegetarier bemerken Tiere.
Veganer lieben Tiere.
Das ist doch einfach lächerlich! Tut mir leid, aber mit dieser Aussage hast du jegliche Glaubwürdigkeit bei mir verloren.
Was ist das nochmal? Richtig, Pauschalisierung!
All das, was du da geschrieben hast, trifft auf mich beispielsweise in keinster Weise zu!
Ich liebe Tiere über alles und hatte schon immer Probleme im Kontakt mit Menschen. Ich habe ein Händchen für Tiere und kann gut mit pflegebedürftigen, verletzten Wesen umgehen. Und nur weil ich deren Fleisch esse, bin ich gleich ein schlechter Mensch?
Da denke ich mir lieber meinen Teil dazu.

Dennoch schafft ihr es nicht, mich aus dem Thread rauszuekeln, oder mich "Fleischesser" mundtot zu machen...


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:08
@Crusi

warum sagst du ihr?

ich habe schon mehrfach hier gesagt, dass ich das was vegan schreibt nicht gutheiße, und die meisten anderen leute tun das, in dieser form, auch nicht


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:09
@vegan33

Oh, dass hört sich immer so böse an wenn du Fleisch sagst. Sind denn Tiere für dich nur Fleisch? Ich dachte, du zählst sie zu deiner Familie?
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:behandle Ich Sie nicht wie Ihr das Fleisch behandelt.



melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:10
Zitat von CrusiCrusi schrieb:Ich liebe Tiere über alles und hatte schon immer Probleme im Kontakt mit Menschen.
Du kannst nicht lieben was Du tötest, dass ist die Logische Konsequenz, vielleicht liebst Du Hund und Katz, aber wenn Du Kuh und Schwein liebst, dann höchstens Tot auf deinem Teller.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:10
@vegan33

Ach so, verstehe. Ja, wie gesagt, Ihnen ist wirklich alles erlaubt, außer Fleischessen.

Andersrum wäre es besser ;)

Weil Kinder immer irgendwo eine Führung und Anleitung brauchen zu ihrem eigenen Schutz.

Wohingegen sie gerade bei der Wahl ihrer Nahrung durchaus eigene natürliche Fähigkeiten mitbringen die ihnen sagen was ihr Körper braucht und was nicht.
Der Mensch hat von Anfang an - noch bevor ihn die Umwelt falsch beeinflußt und ihm falsche Gewohnheiten verpasst - bestimmte mehr oder weniger individuelle Vorlieben und Abneigungen gegenüber bestimmten Nahrungsmittel. Diese halte ich für naturgegeben so wie jedes Tier weiß was es braucht und was nicht.

Die Ernährung sollte grundsätzlich frei von ideologischen Zwängen sein.
Weil die Menschen an sich sehr unterschiedlich sind und ihre Körper entsprechend unterschiedliche Nahrung brauchen.
Es kommt nicht von ungefähr, daß es Menschen gibt die keine Milch vertragen etc.

Der eine verträgt Fleisch besser der andere gar nicht ein dritter liebt es geradezu.

Hier sollte eigentlich nur der Körper und seine Reaktion gefragt sein, da selbst die Ernährungswissenschaft noch weit davon entfernt ist 100% Aufschluß über Nahrung und die unterschiedlichen Reaktionen der Menschen darauf zu geben.

Alles was wir haben ist unser individueller Geruchs- und Geschmackssinn sowie das Wohl- bzw Unwohlbefindens unseres Körpers in dem wir stecken.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:12
@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Wenn man Kinder mal genauer beobachtet, dann fällt einem auf, das sie keine moralischen Bedenken haben, z.B Insekten zu töten. Erst die Erziehung des Kindes, lässt sie dann im laufe des Lebens anders darüber denken. Würde das nicht passieren, würde jeder einfach so handeln, wie er es für richtig hält.
Kann ich so gar nicht unterschreiben. Bei mir war es einfach der umstand, dass das tier/insekt gestorben ist, nachdem ich "damit gespielt habe". Das hat zumindest bei mir nichts mit erziehung zu tun, wenn ich bedenke, wie meine spinnenphobische mutter regelmäßig vor meinen augen die spinnen in der bude geplättet hat und diese tiere grundsätzlich als minderwertig betitelt hat. Ich habs nie übers herz gebracht bewusst eine spinne zu töten.

Naja wenn man bedenkt, dass meine mutter auch immer wieder sagt, dass ich mich selbst erzogen habe, dann hat die erziehung vllt doch einen entscheidenen einfluss :D

@WangZeDong
Nun ist eine omnivore ernährung aber auch nicht einfach so möglich. Auch diese muss in letzter konsequenz gewissermaßen geplant werden. Es ist aber von vorteil, dass alle mit einer omnivoren ernährung aufgewachsen sind und diese planung dementsprechend von klein auf beigebracht bekommen haben. Das ist bei veganern eben nicht der fall und deswegen ist da mehr platz für fehler. Angereicherte lebensmittel sind aber nicht zwingend nötig ...... geben aber ein gefühl von sicherheit.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:12
@charon77

Und wenn jemand Menschenfleisch mag?

Was dann, spielt dies etwa keine Rolle?


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:12
@vegan33

ich meinte nicht die erziehungsmethoden der hier gerade beteiligten user, sondern die der freunde deiner kinder die fleisch essen.

aber wie siehst du es denn z.b. bei irgendwelchen ureinwohnern afrikas oder amerikas, die fleisch brauchen um zu überleben und um sich aus deren häuten kleidung zu machen ...sind dies auch schlechte menschen ?
ich denke mal diese menschen haben ein weitaus größerer verbundenheit zur natur und deren wesen als du und wir es jemals haben werden.
zumals diese menschen auch umweltbewusster leben.
sie tragen also , obwohl sie fleischesser sind, mehr zur erhaltung der tierwelt bei als du (und wir alle) es vermutlich jemas bewerkstelligen könntest


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:12
@charon77

ich würde mich nicht drauf verlassen, dass kinder wissen was sie brauchen bei der ernährung, so wie das heutige essen unsere sinne mit geschmacksverstärkern und züchtung vernebelt.

Ich jedenfalls hätte es als Kind nicht beurteilen können


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:13
Außerdem gibt es durchaus Tierarten mit Moral. @shionoro , @vegan33
Wer war das vorhin, von wegen Tiere hätten keine Moral und gingen nur ihren Trieben nach?

Das stimmt nicht. Die Delfine und ihnen zugehörige Walarten beispielsweise haben ein sehr hohes Gespür dafür und haben komplexe Sozialsysteme. Warum werden ihnen keine menschlichen Rechte und Werte zugesprochen? Weil sie nicht mit uns (noch nicht) kommunizieren können! Da können die aber herzlich wenig dafür...

Und warum dürft ihr Veganer Insekten auf eine andere Stufe stellen als die restlichen Tierstämme?
DAS ist ebenfalls Doppelmoral. Verstehe ich irgendwie nicht.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:14
@Crusi

ich war's nicht.

Im gegenteil.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 21:14
@gastric

Manche Dinge - Vitamine usw - sind durchaus notwendig, ohne sie funktioniert der Organismus nicht mehr - das steht ja da auch alles drin ;)

Ansonsten hast Du schon recht - man muss auch als Fleischesser andere Stoffe - eben Pflanzen - mit in die Ernährung einbeziehen. NUR Fleisch ist genauso ungesund wie gar keines.

Liebe Grüße


melden