Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Argumente für das Fleischessen?

Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:07
@Shionoro

Genau deswegen fordere ich auch mehr ökologische Tierhaltung. Einfach weil es ganz ohne Fleisch nicht geht. Katzen brauchen das, daneben sollte man auch keine Kleinkinder und Säuglinge vegan ernähren.


melden
Anzeige

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:07
@interrobang

das tun affen, fische, katzen, kangaroos, vögel, ...das tun so einige tiere


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:07
@Shionoro

Eben relevant!
Wie und wann leidet ein Tier, wenn es mit einem Bolzenschuss in den Kopf getötet wird?
Da wird kein Leid angesprochen, wenn überhaupt nur der Selbsterhaltungstrieb.

Leid fügt man den meisten Tieren in der Haltung zu und da muss man ansetzen.

Darüber hinaus ist es möglich große Teile der Landwirtschaft zumindest ökologisch zu bewirtschaften, aber dazu müssten die Industrienationen ihre eigene überbordende Agrarindustrie mal zurückfahren.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:08
@yenish

oft noch danach, wenn die maschine nciht richtig funktioniert, im großen udn ganzen aber sein ganzes leben lang davor.

Das Problem ist, dass du bei der Haltung nicht ansetzen kannst.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:08
@Dr.AllmyLogo
das wusste ich nich,dass die kühe so lange milch geben.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:08
@Shionoro
Ganz normal in der Milchwirtschaft das ist das Einkommen gewesen.


melden
purple_haze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:09
@Shionoro
aber es ist im prinzip nur die haltung die das ganze so dramatisch macht :)


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:09
@Paka

es geht ohne fleisch.
für menschen.

Katzen müssen wir nicht halten, wenigstens nicht als hauskatzen, die wir füttern.

Aber das ist zukunftsmusik, katzenfutter ist jetzt noch das geringste problem


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:10
@purple_haze

richtig.
Es geht größtenteils um die haltung, zu der der schlachtungsprozess aber natürlich auch noch dazuzählt, bei dem es nicht immer so sauber zugeht wie hier suggeriert wird


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:10
@Dr.AllmyLogo

nun wollen wir fair sien und sagen, dass kühe so viel milch geben weil sie daraufhin gezüchtet bzw überzüchtet worden sind, was dem tier nicht gut tut


melden
purple_haze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:11
@Shionoro
für mich hat das was du da redest kein zukunft haha
also aus ahnahmen iwelche aussagen zu treffen find ich nicht ok.
oder sprichst du jetz für die hauskatzen die sich vielleicht sogar wohl fühlen.
welche kuh hat dir denn erzählt dass sie leidet?


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:12
@Shionoro

Dennoch ist und bleibt es widerlich, wenn einer eine Katze verhungern lässt, und im gleichen Atemzug schreit, dass keine Tiere mehr geschlachtet werden sollen.
Solche sind für mich einfach Heuchler. Wenn sie keine Katze ernähren können, sollen sie sich keine anschaffen. Nur, manchmal läuft sie einem zu, dann müssen sie diese Katze eben weitervermitteln.

Richtige Haustiere für Veganer sind alle Pflanzenfresser.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:12
@purple_haze

ich sagte nie hauskatzen leiden, ich sagte konsequenterweise müsste im letzten schritt auch haustierhaltung eingedämmt werden weil man sonst kaum vegan sein könne wenn man katzenfutter braucht.

Ich bin niemand der für gewöhnlich diese peta artigen videos sendet, aber wenn du glaubst, das ganze fleisch kommt von glücklichen kühen und hühnern, dann kann ich dir gern eins schicken.

Die sind reisserisch, aber nicht weniger schlimm ist es zu verharmlosen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:13
@Shionoro
Shionoro schrieb:Das Problem ist, dass du bei der Haltung nicht ansetzen kannst
Inwieweit kennst du dich mit Landwirtschaft aus, dass du dies beurteilen kannst?


Ich habe schlicht das Gefühl, dass du auf Biegen und Brechen versuchst den Fleischkonsum an sich zu verteufeln.

Ein paar Seiten davor habe ich erklärt, dass der Konsum von Fleisch nichts moralisch verwerfliches ist und auch die Haltung von Nutztieren(ob dir das nun in den Kram passt oder nicht) kann soweit umstellen, dass den Tieren kein Leid zugefügt wird.

Ich werde mich aus der Diskussion mit dir ausklinken, da ich der Meinung bin, dass wir beide unsere Ansichten haben und auch nicht aufeinander zu gehen werden.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:13
@Paka

heuchler wie gesagt nicht, aber ich finde es auch widerlich.
Ich könnte niemals eine katze verhungern lassen, oder ein tier generell


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:13
@Shionoro
Ich hatte keine überzüchtete Kühe, sowas haben Biobauern nicht.

Wie gesagt es liegt auch zum grössten Teil an dem Konsument. Immer billiger, immer günstiger muss die Ware sein.


melden
purple_haze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:13
@Shionoro
die entscheidung vegan zu sein triffst du für dich und nicht für dein haustier.
das nenn ich quälerei :)
iwelche lebewesen die entscheidung abnehmen die sich nicht äußern können.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:14
1.21Gigawatt schrieb:Das Leben, dass man ihm zuvor geschenkt hat.
Man muss immer bedenken, dass die Tiere die wir schlachten, wenn wir sie nicht schlachten wollten niemals gelebt hätten, weil wir sie nicht gebraucht hätten.

Ich finde, dass Nutztierhaltung durchaus klar geht, solange die Tiere ordentlich gehalten werden
Ein vorbestimmtes Leben zu führen unter unzumutbaren Haltebedingungen, bestimmt dann zu sterben...das soll ein Leben sein, ein Geschenk etwa`?Sieht für dich so ein geschenktes Leben aus:

ChickensInBatteryCageslg

Mag sein, dass es auch "gut" Bedingungen gibt innerhalb der Haltung von Tieren, aber diese sind prozentual derart gering, dass sie nicht als Ausrede dafür herhalten können, es wäre GENERELL eine gute Sache, diese Tierhaltung.Das meiste Fleisch und andere Tierprodukte entstehen in Massenzuchten.

Wenn du sagst, die Tiere hätte es sonst nie gegeben, dann sage ich, dass ich als Tier auf so ein Leben siehe oben gerne verzichten würde, wer möchte schon gerne in einer 4qm³-Zelle vegetieren in cheisse und ohne Sonnenlicht, nur um dann später zur Exikution gebracht zu werden?Ein doch recht fragwürdiges Leben für Wesen, die uns in Emotionen und sozialen Strukturen erstaunlich ähnlich sind.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:14
@yenish

in der landwirtschaft weniger als mit der wirtschaft.

Es gibt unglaublich viele produkte die auf tierprodukten basieren.

Die Preise würden ins unermessliche steigen, würden wir die haltungsbedingungen so stark verbessernw ie es notwendig wäre damit tiere nicht mehr leiden.

außerdem könnten wir das nur in Deutschland umsetzen.


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 02:15
@Shionoro

Ach, forderst du jetzt sogar die Abschaffung aller Hauskatzen? Auf solchen Unfug können nur Veganer kommen.
Und warum sollte man keine Katze füttern? Mein Kater ist 16 und völlig zahnlos, glaubst du ich lasse ihn verhungern? Wer so denkt, sollte bei Zahnverlust kein Gebiss erhalten.


melden
433 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Menschen !13 Beiträge