Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Argumente für das Fleischessen?

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:34
WangZeDong schrieb:Die eigentliche Frage müsste lauten: Dürfen wir den Tieren und der Natur so viele Menschen zumuten :)
Die Frage ist aus meiner Sicht schnell beantwortet.
Der Mensch hat sich aus dem Gefüge der Natur heraus gehoben, er masst sich an 1. zu sein und nimmt sich die Welt wie geschrieben zu untertan. Deshalb steht der Mensch heute da und fragt sich wo der Sinn in der Sache liegt? Ich gehe damit einig das es zu viele Menschen gibt auf der Welt, und früher, eben früher war, also vorbei ist. Der Mensch hat sich ehrlich gesagt wie Nager vermehrt :D Zurück gibts beim Menschen nicht. Daher werden sich keine kleine Natur verträglichen Gruppen bilden, sondern gigantische Städte mit ihren Slums die ja irgendwie ernährt werden müssen.


melden
Anzeige
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:36
zaramanda schrieb:Die Naturvölker essen auch nur Fleisch was sie brauchen. Also die,die wir lassen.
Die Naturvölker verbrauchen die aufgenommene Energie durch Körperliche Betätigung und respektieren die von Ihnen verzehrten Tiere, im Gegensatz dazu sperren wir unsere Tiere auf 4 Quadratmeter Raum umgeben von Millionen anderer Artgenossen und verbleiben Antriebslos nach der Aufnahme Ihres Fleisches. Darum leiden unsere Völker auch durchschnittlich mehr an Übergewicht.

Weißt Du, was Ich traurig finde?

1,3 Millionen Menschen leiden an Übergewicht
1,3 Millionen Menschen leiden an Hunger.

Es gibt keine Gerechte Verteilung, weil ( und das ist noch ein Grund für den Fleischverzicht ) unsere Felder zur Hälfte genutzt werden um die Tiere zu füttern, von denen Du im Nachhinein lediglich ein Fünftel des aufgenommenen Nahrungswert erhältst, außerdem wird für 1 Kilogramm Fleisch übers ganze Leben der Tiere hindurch 16.000 Liter Wasser verschwendet, welches die Tiere nicht in so dermaßen hohen Maß bräuchten, wenn Wir sie nicht mästen würden. Die Welt verhungert, weil Wir 90% der Landesfläche einsetzen um Tiere unterzubringen und Sie zu mästen, dabei könnten wir damit die Welt Fünf Mal ernähren.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:36
@DonFungi

Das befürchte ich auch, ich sage nur, das KÖNNTE eine Lösung sein.

Damit würde das Tierleid zumindest gelindert und die ganzen "moralischen" Argumente gegen den Fleischverzehr fielen weg.

Ich möchte auch ken Fleisch aus dem Supermarkt, ich treibe da schon einen gewissen Aufwand - aber ich esse es zu gern um es lassen zu können - abgesehen von den Gemüseproblemen ;)

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:37
@vegan33
vegan33 schrieb:1,3 Millionen Menschen leiden an Übergewicht
1,3 Millionen Menschen leiden an Hunger.
Du meinst 1.3 MRD hungern ;)

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:41
vegan33 schrieb:Aufnahme Ihres Fleisches. Darum leiden unsere Völker auch durchschnittlich mehr an Übergewicht.
So ein Unfug. Fleisch macht nicht dick. Dickmacher Nr. 1 ist der Überkonsum von fetthaltigen Zuckerzeugs. Das ist übrigens auch der Grund für viele Zivilisationskrankheiten.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:41
@WangZeDong

Genau, aber auch umgekehrt mit der Dickleibigkeit, es handelt sich bei beiden Seiten um die genau gleiche Zahl.

1,3 Milliarden leiden an Hunger.
1,3 Milliarden leiden an Übergewicht


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:42
@vegan33
Das ganze ist leider etwas komplexer als du es hier versuchst darzustellen. ;)
Fleischkonsum ist gar nicht so böse.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:42
@vegan33
Also soll ich leiden,damit keine Tier leiden?.... Ich schrieb ja auch das ich wenig Fleisch esse ....warum ich Fleisch esse,hab ich schon geschrieben.

Es geht nicht um geschmack und Natur.....wenn du meien Post an dich genau gelesen hättest,wüsstes du das.

Wenn du so leben kannst,ist das ordnung. Meiner Gesundheit zu liebe,werde ich trozdem ab und zu Fleisch essen,.....und wie schon geschrieben,gebe ich auch gern mehr dafüt aus.

Ich find es auch nicht gut,wie die Tiere gehalten werden,deshalb kaufe ich auch nur Fleisch was nicht von so einer Haltung stammt.

Das mit dem Obst und Gemüse wär dann aber auch nur ok,wenn man Saisonales isst,und nur das!
Denn Erdbeeren wachsen im Winter nicht.Und viels andere auch nicht.

Mal noch ne andere Frage:Wohin denn mit den Tieren aus der Haltung,wenn wir von heut auf morgen aufhören würde damit?
Oder auch langsam....die müssen auch auf Feldern stehen,und gefüttert werden,auch wenn wir sie nicht meh essen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:45
zaramanda schrieb:Mal noch ne andere Frage:Wohin denn mit den Tieren aus der Haltung,wenn wir von heut auf morgen aufhören würde damit?
Wahrscheinlich sollen die wieder ausgewildert werden. :D


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:45
@zaramanda
@vegan33
zaramanda schrieb:Das mit dem Obst und Gemüse wär dann aber auch nur ok,wenn man Saisonales isst,und nur das!
Denn Erdbeeren wachsen im Winter nicht.Und viels andere auch nicht.
Das mache ich übrigens sowieso - obwohl ich Fleisch esse.

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:46
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:So ein Unfug. Fleisch macht nicht dick. Dickmacher Nr. 1 ist der Überkonsum von fetthaltigen Zuckerzeugs.
So ein unfug. Dickmacher nr.1 ist der überkonsum! Egal von was. Selbst ein überkonsum an gemüse macht dick. Es liegt nicht daran, WAS du isst, sondern daran, wieviel. Zuviel fleisch macht da genausop dick und ist für alle möglichen anderen zivilisationskrankheiten (sind ja meist nur folgekrankheiten) verantwortlich, wie zuviel naschkrams ........ Nur einem produkt etwas in die schuhe schieben is nich :D


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:46
CosmicQueen schrieb:So ein Unfug. Fleisch macht nicht dick.
Fleisch besteht größtenteils aus Eisen, Eiweiß und Zink.

Eisen und Eiweiß werden genutzt und fördern den Muskelaufbau, gewöhnlicherweise, doch wird diese Energieaufnahme nicht verwenden um beschriebenen Zweck zu erfüllen, dann entwickelt sich Fleisch zum Dickmacher.

Fazit: Wenn Du ein Stubenhocker, Antriebslos oder einfach ein Mensch bist, der sich wenig bewegt oder lediglich leichte Arbeit vollzieht, dann ist Fleisch etwas, dass dich Dick macht, weil die aufgenommene Energie sich als Fett einlagert.

Dies ist bei pflanzlicher Kost ( ohne Getreide ) nicht möglich, da Obst Säure und Ballaststoffe enthält, welche die Verdauung fördern.

Fazit: Wenn Du die aufgenommene Energie von Obst und Gemüse nicht verwertest, dann siehst Du Sie später im Klo.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:48
@CosmicQueen
So hat ein Fleischesser bei gleicher Kalorienzufuhr nach fünf Jahren im Durchschnitt zwei Kilogramm mehr auf den Hüften als jemand, der vegetarisch lebt.
http://www.menshealth.de/food/diaet-abnehmen/fleisch-macht-dick.161729.htm
hubbala ....... fleisch hat scheinbar doch einen gewichtigeren anteil an der fettleibigkeit :vv:


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:48
@vegan33
@gastric

@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:So ein unfug.
Dem muss ich mich anschliessen - gerade haben wir noch als Argument für den Fleischverzehr angeführt, dass es mehr Brennwert hat - bei der Aufnahme von Pflanzen wird man weniger Dick, so fern man nicht Elefantenladungen in sich stopft.

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:49
vegan33 schrieb:Die Welt verhungert, weil Wir 90% der Landesfläche einsetzen um Tiere unterzubringen und Sie zu mästen, dabei könnten wir damit die Welt Fünf Mal ernähren.
Ich frage mich woher solche Zahlen stammen. Das würde bedeuten 90% der Ländesfläche ist entweder mit Ställen bedeckt oder wird für Tierfutter bepflanzt. Ich möchte ja nicht wissen wie viel Land für Biomasse missbraucht wird.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:50
@gastric
Deshalb nimmt man ja auch so fabelhaft ab, wenn man nur Fleisch isst. ;) Das man nur von Gemüse dick werden soll, bezweifel ich mal stark, da müsstest du schon tonnenweise von dem Zeug reinschaufeln und das schafft kein Mensch. Zucker ist der Krankheitsverursacher Number 1 da kannst noch so viel schönreden. :D


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:52
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Das man nur von Gemüse dick werden soll, bezweifel ich mal stark, da müsstest du schon tonnenweise von dem Zeug reinschaufeln und das schafft kein Mensch.
äääääh, hab ich jetzt was verpasst oder haben wir gerade genau das gesagt ?

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:52
@WangZeDong
Ich sprach nicht von GEMÜSE sondern von ZUCKER. Das heißt, Kuchen, Stückchen, Süßigkeiten aller Art, dieser Überkonsum macht krank und dick!


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:53
zaramanda schrieb:Ich find es auch nicht gut,wie die Tiere gehalten werden,deshalb kaufe ich auch nur Fleisch was nicht von so einer Haltung stammt.
Wenn Du dein Fleisch von sogenannten Biobetrieben kaufst habe Ich eine schlechte Nachricht für dich, diese sind lediglich Zweige der Industrie, daher förderst Du auch durch Biokauf die Massentierhaltung.

Lediglich vom Bauern lässt sich bewusst Leid vermeiden.
zaramanda schrieb:Mal noch ne andere Frage:Wohin denn mit den Tieren aus der Haltung,wenn wir von heut auf morgen aufhören würde damit?
Oder auch langsam....die müssen auch auf Feldern stehen,und gefüttert werden,auch wenn wir sie nicht meh essen.
Nichts geschieht von heute auf morgen, darum werden die Tiere nach und nach nicht mehr weiter gezüchtet.

Tiere müssen nicht vom Menschen gefüttert werden, vor allem sehen gewöhnliche Kühe nicht so aus wie die, die zum Fleischverzehr vorgesehen sind, gewöhnliche Kühe sind nämlich von Natur aus etwas Mager in der Erscheinung. Kühe sollten kein Getreide fressen, sondern Gras.
Schweine sollten kein Soja fressen, sondern Restfutter.

Auf Feldern stehen, Ja, aber ohne Stall, Hütte, Zaun, Becken usw.

@DonFungi

Entschuldige, nicht der Landesfläche, sondern der Agrarfelder.


melden
Anzeige

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 20:55
@CosmicQueen

Und Gemüse hat keinen Zucker?

Mal abgesehen davon, dass DU vorhin noch behauptet hast :
CosmicQueen schrieb:Fleisch macht nicht dick.
argumentierst Du jetzt mit:
CosmicQueen schrieb:Das man nur von Gemüse dick werden soll, bezweifel ich mal stark, da müsstest du schon tonnenweise von dem Zeug reinschaufeln und das schafft kein Mensch.
Vielleicht geht das nur mir so, aber irgendwie widerspricht sich das oder?

Liebe Grüße


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Böse !49 Beiträge