weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 20:54
@CosmicQueen

ne, meinte ich nich

Missverständlich ausgedrückt, zugegeben, aber das war niemals meine meinung.

Ich meinte, dass man tendenziell in Deutschland Innereien als eklig empfindet mittlerweile, während das in anderen europäischen ländern nicht der fall ist, wenigstens nicht in diesem ausmaß


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 20:54
Es werden zuwenig Innereien gegessen , haben wir der gleichen Verweichlichung zu verdanken die auch so Blüten wie Veganer hervorbringt.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 20:54
@CosmicQueen

Hättest schreiben sollen, ist doch Wurst :|
Ist aber nicht egal, finde ich.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 20:55
blutwurst mag ich auch.
vorallem gebraten.
schmeckt so awesome.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 20:55
@ickebindavid

Wieso verweichlichung?

KOmmt noch was außer persönliche angriffe oder übersteigt das jetzt deine Fähigkeiten?

Is allein schon ein wenig seltsam, wie sehr du dich an dem thema, was nichtmal wirklich threadrelevant ist, hochziehst.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 20:56
@ickebindavid

Ich denke, es ist auch eine Wohlstandsfrage. Innereien isst man vor allem dort, wo man es sich nicht leisten kann, etwas wegzuwerfen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 20:57
@yoyo
Eben und Veganer sind auch eine Wohlstandserscheinung.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 20:57
Shionoro schrieb:Ich meinte, dass man tendenziell in Deutschland Innereien als eklig empfindet
Das empfinden die Vegetarier oder Veganer vielleicht so, aber allgemein für die Deutschen kann man das nicht sagen. Kommt immer drauf an, wie man vom Elternhaus ernährt wurde.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 20:58
@Nerok
Himmel un Äd undso .
Genau : Awesome.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 20:58
@ickebindavid

Genauso wie der heutige Fleischkonsum erst in der Luxusgesellschaft möglich ist, und nun?
Es ist absurd, jemanden, dessen essgewohnheiten sich bis auf das weglassen oder dazunehmen von fleisch nicht von denen eines anderen unterscheiden verweichlichung vorzuwerfen, wenn man das fleisch mundgerecht serviert bekommt und es nur noch in den Mund zu schieben braucht in einer masse, die weder natürlich noch gesund ist


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 20:58
Hier in Hessen ist z.B Blut und Leberwurst sehr beliebt..


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 20:59
@CosmicQueen

Doch das kann man, dieser Trend ist eindeutig erkennbar.
Was nicht heißt, dass das bei allen so ist, und natürlich spielt die sozialisation eine rolle.

Aber ich rede hier von menschen, die fleisch essen, ich rede nicht von vegetariern oder veganern.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 21:00
@Shionoro
Gehts dir um die Menge an Fleisch die verzehrt wird?
Da hast du ja nicht Unrecht. Heisst aber nicht das man gar kein Fleisch essen sollte, oder Fleisch ungesund ist.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 21:00
@ickebindavid

Es sei denn, man steigt gleich aus der Viehhaltung aus.
Ist ja interessant, wieviele Vegetarier es in Indien noch immer gibt, einem traditionell armen Land. Man sieht, welche Rolle die Kultur spielt, denn es gibt sehr viele Rinder in Indien, aber man isst sie halt nicht.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 21:01
@Shionoro
Shionoro schrieb:Doch das kann man, dieser Trend ist eindeutig erkennbar.
Es ist auch ein eindeutiger Trend zu fertig geschnippeltem TK Gemüse erkennbar , heisst das es ist unnatürlich Gemüse zu essen?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 21:01
Shionoro schrieb:Doch das kann man, dieser Trend ist eindeutig erkennbar.
Ja durch die ganzen Tierschützer und der Trend zum Vegetarismus kann das durchaus sein, aber diejenigen die noch Fleisch essen, die essen auch mal eine Leberwurst.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 21:03
@ickebindavid

behaupte ich auch nicht.

Aber mir kann keiner sagen, ich sei verweichlichter als irgendwer, weil ich kein fleisch esse und er sich 10 burger reinpfeifft.

unsere gesamte gesellschaft ist, was ernährung angeht, verweichlicht, allein schon der fakt, dass wir unsere geschmacksinne derart verwöhnen, dass wir mittlerweile eindeutig gute nahrung nicht mehr essen weil sie einen eigenwilligen geschmack hat.

Es gibt so viele Menschen die nurnoch dinge mögen wo geschmacksverstärker drin sind, dass es traurig ist, wenn sie dann sogar frisches essen als schlecht schmeckend empfinden.

Aber worum es mir geht ist, dass es lächerlich ist, veganer oder vegetarier als verweichlicht zu bezeichnen weil sie kein fleisch essen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 21:03
@yoyo
Dafür sind aber MIlchprodukte umso beliebter in Indien? Warum ?
Weil sie die notwendigen tierischen Proteine beeinhalten.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 21:03
@CosmicQueen

Leberwurst sieht ja auch nicht mehr nach tier aus, sondern nach aufstrich bzw. wurst.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

21.10.2012 um 21:04
@yoyo
@ickebindavid

In indien geht es dabei auch nicht um tierschutz, das hat andere gründe, dass man dort wenig fleisch isst.


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden