weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:06
@Shionoro
man wird halt gehänselt von den anderen kindern

der geruch von fleisch wird als negativ eingeimpft und so wird sein leben lang die nase gerümpft beim vorbei laufen bei heißem huhn oder noch schlimmer fisch in der stadt. also es bringt wirklich viele nachteile mit sich.

wenn ich mit meiner frau bei meinen eltern esse und die tun einen löffel der mit fleisch in berühung kam zu ihrem salat kann sie das nicht mehr essen...

natürlich auch eine sache der erziehung aber das ist schon ein schmaler grad

wenn man sich aus freien stücken dazu entschließt kein fleisch mehr zu essen dann kann man das schwer nachvollziehen. meine frau hatte nie eine wahl


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:06
@Shionoro

doch das kann ich behauptet

anderes beispiel:

da wo du wohnst fahren alle in der tempo 30 zone auch 30, bei mir fahren alle 60
ich behaupte also das sich niemand an das 30siger schild hält und du sagst einfach
das ich das nicht behauptet kann weil das bei dir anders ist ;)

du hast tolerante freunde, meine freunde würden zu dir sagen das du bescheuert bist wenn du denene sagst das du veganer bist

also kann ich doch aus meiner sicht behaupten das es bestimmt auch veganer gibt die ein freundeskreis haben wie ich und probleme haben oder müssen zwangsläufig alle veganer so tolerante freunde haben wie du ?


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:07
@Shionoro
Damit löst man doch allgemeine Verwirrung aus, wenn man einen Kohlkopf auf den Grill schmeißt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:07
Shionoro schrieb:warum kann ich spargel mit roggen und weiwein
weil ich legastheniker bin...
Rogen muss es heißen...
Shionoro schrieb:oder bratkartoffeln nicth essen?
in bratkrtoffeln gehören zwiebeln und speck...
Shionoro schrieb:Schnitzel? Kann ich essen, schmeckt an sich nich schlechter
doch tut es.
Shionoro schrieb:Kalbsfilet? keine ahnung wie das schmeckt, aber ich hab genug möglichkeiten fleisch zu rekonstruieren geschmacklich.
das ist einfach nicht wahr. man schmeckt immer den unterschied, da fleishc eben nicht einheitlich ist.
Shionoro schrieb:Und damit meine ich keinen fleischersatz, damit meine ich Produkte die von der kaufestigkeit äquivalent sind aber eben aus anderen dingen bestehen, die aber ebenfalls ziemlich lecker sind.
fleischgeschmack kannst du nicht faken...
Shionoro schrieb:Das is als würdest du mir sagen ich vermisse schrecklich viel weil ich zuccini statt gurken esse.
wieso sollte man nur eines von beidem essen...
Shionoro schrieb:Was vermiss ich da?
Nix.
kochkünste vermisst du aufjedenfall...

was noch? kein wein zum essen?
Shionoro schrieb:gibt auch viele die sich vor fleisch ekeln obwohl sie nich so erzogen worden sind.
gibt auch leute die an fiktive überwesen glauben.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:07
@atomflunder

Wenn das so krankhaft abläuft ist das natürlich nicht gut.
Dass kinder aber gehänselt werden weil sie kein fleisch essen kommt heute denke ich nicht mehr vor.


@brummdilda

Meine Freunde wissen dass ich kein fleisch esse und ich grill da keinen kohlkopf sondern burger patties oder sojaschnitzel, oder eben z.b. grillgemüse.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:08
@Shionoro
und von wegen grillzeug selber mitnehmen... meine frau könnte niemals auf so einem grill ihr essen zubereiten da da fleisch drauf lag...


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:09
@Shionoro
würdest du dein kind vegetarisch erziehen?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:10
25h.nox schrieb:in bratkrtoffeln gehören zwiebeln und speck...
Ich hab den speck immer rausgesammelt. Das ganze ist wohl eine geschmackssache und nichts allgemeingültiges.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:10
@suffel

Dann hast du aber keine guten freunde.

In meinem freundeskreis früher wurde ich auch erst belächelt, monat später war es akzeptiert und ende.

Traurig, wenn es anders ist.
Wenn meine Fruende nicht akzeptieren das sich im restaurant was anderes esse dann sind das nicht meine freunde.
Schließlich haben sie ja nix darunter zu leiden.

Hat also nix mit toleranz zu tun, es geht sie einfach nichts an.

@atomflunder

Das wiederum halte ich frü krankhaft, ich habe damit kein Problem.
Ist ja nicht zum nachteil von irgendwem wenn ich auf nem grill wo fleisch drauf war grille.

Ja, ich würde mein Kind vegetarisch ernähren weil ich vegetarisch bzw vegan einkaufe.

Ich würde meinem Kind aber nicht verbieten fleisch zu essen, wenn mein kind das im kindergarten oder in der schule probieren will, oder milch oder sonstwas, dann darf es das.

Ich erkläre dem kind aber von klein auf wo das ganze her kommt.
Zwar Kindgerecht und ohne horrorbilder, aber auch ohne lügen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:12
@25h.nox

warum sollte ich keinen wein trinken können? weißt, ich trink nich den billigen mit gelatine...

Den unterschied schmeckst du nur wenn du darauf trainiert bist und darauf achtest.
Wie oft hab ich schon solche patties gemacht oder frikadellen oder schnitzel oder burger und keiner hat es gemerkt?
Sehr oft.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:12
@Shionoro

ich denke aber das bestimmt viele veggies mit den problemen zu tun haben das sie von ihren freunden belächelt werden.


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:12
Shionoro schrieb:Meine Freunde wissen dass ich kein fleisch esse und ich grill da keinen kohlkopf sondern burger patties oder sojaschnitzel, oder eben z.b. grillgemüse.
Da braucht man aber harte nervem um beim Sojaschnitzel zu bleiben, wenn man überall die feinsten Gerüche vernimmt. Warum kannst du dir dann nicht gelegentlich ein Stück fleisch gönnen bzw warum muss es so drastisch sein? Weil es vorgegeben wird?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:13
@suffel

vielleicht nen monat lang, sonst sind das wie gesagt keine freunde wenn sie sich wegen was so banalem ernsthaft über dich lustig machen.

Wieder ein argument von dir was auf normativität abzielt, spricht nicht gerade für das freie denken.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:13
@brummdilda

ich hab kein verlangen danach das fleisch da zu essen, meine sachen schmecken genauso gut.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:15
gastric schrieb:Ich hab den speck immer rausgesammelt. Das ganze ist wohl eine geschmackssache und nichts allgemeingültiges.
gibt halt immer kinder die irgendwas nicht mögen...
ich mag keinen blumenkohl, andere keinen speck. ändert nichts daran das in bratkartoffeln speck gehört(und zwiebeln).
Shionoro schrieb:Den unterschied schmeckst du nur wenn du darauf trainiert bist und darauf achtest.
oder geschmacksnerven hast...
soll ja auch leute geben die pute ente und huhn nicht auseinander halten können...
Shionoro schrieb:Wie oft hab ich schon solche patties gemacht oder frikadellen oder schnitzel oder burger und keiner hat es gemerkt?
deine freunde haben eindeutig keine geschmacksnerven...
Shionoro schrieb:warum sollte ich keinen wein trinken können?
ich habe nie behauptet wen wäre nicht vegan.
aber veganer sind nunmal bekannt für ihre antihedonistische einstellung...


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:15
@Shionoro

mein argument ist aber wahr ^^

für mich ist es jedenfalls nichts erstrebenswertes


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:17
Mische mich auch mal ein.....Sehe kein Problem, wenn sich jemand so ernährt, wie er es für richtig hält.....hat jeder für sich zu entscheiden....problematisch wird es, wenn man versucht, anderen diese Lebensweise aufzudrücken.....sprich, die eigenen Kinder nach seinen Wertvorstellungen erziehen oder noch "besser", die Haustiere vegan zu ernähren.....grössere Dummheit selten gehört.

Zu den Kindern....diese sollten selber abwägen dürfen, ob sie so oder so leben wollen.....man sollte Ihnen klare Pro und Kontras vorsetzen und sie entscheiden lassen....nicht von klein auf erziehen. Das ist purer Unsinn.

Und meine persönliche Meinung ist, Vegan zu leben ist absolut nichts für mich. Fleisch kann man nicht ersetzen


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:18
@Shionoro
gerade unter Freunden sind sticheleien wenn auch nicht ernst gemeint oft vertreten. Da wird nicht mit Samthandschuhen angefasst. Ich habe großen Respekt vor Leuten die vegan leben, weil man da echt harte Nerven braucht, aber VEgitarier sind nix halbes nix ganzes. Sie haben eine feste Einstellung "kein Fleisch" helfen mit ihrem Verhalten aber nicht, da sie immer noch tierische Erzeugnisse essen. Da könnten sie sich hin und wieder ein Stück Fleisch gönnen. Die Frage ist warum nicht?
Du meintest ja weil es dir nicht schmeckt. Warum nennst du dich dann extra VEgitarier?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:19
@suffel

nein ist es nicht, es ist absoluter bullshit weil es nicht zutrifft, undzwar ganz allgemein, du kannst in jedem restaurant und imbiss heutzutage veggie kram finden, und mit freunden ist es kein problem sollte es wirklich einen laden geben wo das nichtgeht woanders hinzugehen.

@25h.nox

dein argument für extremes tierleid --> in bratkartoffeln gehört speck. Applaus.

Dann ist mein argument für Kinderarbeit dass ich billige elektrogeräte will.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 16:20
@Shionoro

es geht sich doch nicht darum das du im restaurant nix zu essen findest.
es geht sich um die tatsache das deine freunde dich belächeln


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden