weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 20:36
@ickebindavid

Ich spiele doch nur dein Spiel.


melden
Anzeige
melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 20:49
Gabrieldecloudo schrieb:Die ist exakt gleich, gleiche Synthese, Gleiches Molekül und damit auch identische Wechselwirkungen.
Ja, aber trotzdem Chemisch hergestellt. Den es handelt sich meist um eine chemisch-synthetischen Herstellung.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 20:51
Auch die Vitamine B2 und B12 werden heute überwiegend von gentechnisch veränderten Mikroorganismen produziert.
Aus dem vorigen Link von Tussinelda.
-------------------------------------------------------------
Keine pflanzliche Nahrung enthält für den menschlichen Bedarf ausreichende Mengen des verwertbaren Form des Vitamins, dies gilt insbesondere auch für fermentierte Sojaprodukte und Algen (z. B. Spirulina, Chlorella und AFA).[19]

Vitamin B12 ist hingegen in fast allen Nahrungsmitteln tierischer Herkunft (auch Eiern und Milchprodukten) enthalten.
Übrigens bevor Gastric wieder behauptet durchs kochen ginge das doch eh alles kaputt wenns in tierischer Nahrung enthalten ist:
Zudem ist die Substanz zwar relativ hitzestabil, doch lichtempfindlich.
(Zitate-wiki)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 20:58
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb: Da ist auch CrvenaZvezda drauf eingegangen, sehr ruhig und sachlich, er wollte nur nicht auf ALLES verzichten und schon hat er eins drauf bekommen und da die Geschmäcker sowie das Temperament von Menschen verschieden sind, dürfte ein tempramentvolles Auftreten auch zu verzeihen sein. ;)

War das das irgendwo bei seite 192 oder so? Also die berechtigte frage warum tierprodukte sein müssen? Da gabs doch nichts auf den deckel.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 20:59
@ickebindavid
Durchs kochen geht das doch eh alles kaputt, ausserdem an der luft und durch licht!!!!!!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:06
gastric schrieb:War das das irgendwo bei seite 192 oder so? Also die berechtigte frage warum tierprodukte sein müssen? Da gabs doch nichts auf den deckel.
Klar kann man das so verstehen, denn hier wurde das Einlenken ignoriert und nur wieder TIERISCHE PRODUKTE WERDEN JA TROTZDEM GEGESSEN gesehen. Also völlig hysterisch, denn auch beim schreiben macht der Ton die Musik. ;)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:07
@Gabrieldecloudo

Rinder werden krank und gehen ein, wenn sie nicht überwiegend Rauhfutter bzw. Silage zu fressen bekommen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:07
Bisher war man davon ausgegangen dass sie veganes Vitamin B12 ( Cobalamin ) in hohen Mengen in Nori (Porphyra umbilicalis) einer Rotalge die u.a. bekannt geworden ist durch Sushi und in pflanzlichen Lebensmitteln die unter Einwirkung bestimmter Bakterien hergestellt werden (z. B. Sauerkraut durch das Milchsäurebakterium Lactobacillus lactis) fände. Leider sind nach Prof. Dr. Leitzmann Ernährungswissenschaften an der Universität Gießen alle diese fälschlicherweise immer wieder genannten Vitamin B12 Quellenangaben und Mengenbestimmungen von vor 1994 nicht relevant und meist falsch da ältere Messmethoden nicht zwischen den verschiedenen Vitamin B12 Varianten (Analoga) unterscheiden konnten und so auch Vitamin B12 - Analoga mitgemessen wurden die vom menschlichen Organismus nicht verwertbar sind und die u.U. die Aufnahme des verwertbaren Vitamin B12 sogar behindern!

Die Wissenschaft sagt heutzutage dazu folgendes: enthalten praktisch ausschließlich Analoga des Vitamins die zudem noch in der Lage sind Resorption und Metabolismus der aktiven Vitamine zu blockieren. Dies ist hauptsächlich bei Spirulina der Fall. Essbare Meeresalgen wie Nori und Kombu enthalten nach heutiger Ansicht keine brauchbaren Mengen aktiven Vitamins. Somit erhöhen diese Produkte die Gefahr eines Cobalaminmangels. Gleiches gilt für Sauerkraut Petersilie ... und andere angebliche pflanzliche Vitamin B12 Quellen wie immer wieder fälschlicherweise und unverantwortlich kolportiert wird und so die durchaus gesunde vegane Lebensweise immer wieder unnötig in Misskredit bringt" (Prof. Dr. Leitzmann Uni Gießen)
---------
Bei frei lebenden Primaten Vögeln und einigen anderen Tieren wurde beobachtet dass sie immer wieder mal ihren eigenen Kot essen und somit das darin befindliche Vitamin B12 aus der eigenen Produktion im Darm aufnehmen was in unserer Zivilisation jedoch undenkbar ist als B12 Quelle.
Ein bisschen Kot ? hmmmmm :) ?! @gastric


(Quelle http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Veganismus.html#Vitamin_B12 )


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:10
@Tussinelda
Die Quelle für die Behauptung mit dem Antibiotika.
Was lustig ist das Antibiotika nicht durch Bakterien hergestellt wird und diese sogar abtötet.
Also da stimmt irgendwas nicht.
CosmicQueen schrieb:Ja, aber trotzdem Chemisch hergestellt.
Nein eben nicht?

Es wird von Bakterien Produziert.
Wie auch das B12 in Fleisch.
Martens JH, Barg H, Warren MJ, Jahn D (2002). "Microbial production of vitamin B12". Applied Microbiology and Biotechnology 58 (3): 275–85. doi:10.1007/s00253-001-0902-7. PMID 11935176.
@ickebindavid

Und was willst du damit jetzt?
Das sagte ich alles doch selbst schon.
Inklusive wie man es aus anderen Quellen beziehen kann.
ickebindavid schrieb:Ein bisschen Kot ? hmmmmm :) ?!
Wenn du nicht diskutieren willst dann lass es.
Ich habe doch bereits Alternativen dargelegt.
JohnDifool schrieb:Rinder werden krank und gehen ein, wenn sie nicht überwiegend Rauhfutter bzw. Silage zu fressen bekommen.
Was willst du mir damit sagen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:12
Gabrieldecloudo schrieb:Und was willst du damit jetzt?
Ich hatte dich nicht angesprochen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:13
@ickebindavid

Ich dich auch nicht ? sondern @JohnDifool

Edit: ah ja, was ich sagte ist aber trotzdem berechtigt.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:14
äh , doch ?!
*kopfkratz*
:D


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:15
@CosmicQueen
Ja natürlich und dennoch ist es einfach nur eine frage... die antwort lautete übrigens "weil ich es so WILL" ... wie war das mit dem ton? Nee mal erhlich, es ist in der tat eine berechtigte frage, warum tierische produkte unbedingt sein müssen. Der mensch kann ja auch durchaus ohne klarkommen. Wie die frage nun letztlich gemeint war und ob daraus ein "du bist phöse, weil du es nicht lassen kannst" geworden wäre, weiß ich nicht... glaub ich aber irgendwie nicht :)

@ickebindavid
Haha das les ich auch grad und war am überlegen, was eigentlich so schlimm an der eigenen scheiße ist :D Ich weiß ja, dass ich keine darmparasiten habe und ebenfalls ... oh ich hätte fast gesund geschrieben.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:20
Ich wette es gibt auch Veganer, die sowas praktizieren.
:{


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:20
Gabrieldecloudo schrieb:Was willst du mir damit sagen.
@Gabrieldecloudo
ickebindavid schrieb:Beleg du mir erstmal , das Kühe hauptsächlich von Mais ernährt werden :D
Die fressen immer noch hauptsächlich Heu Silo bzw "Gras" . Das andere ist Mastfutter was aber nicht den Hauptbestandteil der Ernährung ausmacht.
Beitrag von ickebindavid, Seite 199
Gabrieldecloudo schrieb:Schön ausgewichen. Ich kann das auch:
Beleg mir das Gegenteil.
Beitrag von Gabrieldecloudo, Seite 199

Die Aufforderung war zwar an @ickebindavid gerichtet, aber ich bin mal eben für ihn eingesprungen und hab dir das Gegenteil bewiesen. ;)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:21
@JohnDifool
Ich gab ihm auch schon den Hinweis auf den Pansen.Wofür der denn wohl da ist ..
;)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:22
@ickebindavid
2 girls 1 cup :D das machen nicht nur veganer. Jetzt fällt mir der nachbarsjunge von damals ein :{


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:23
@JohnDifool

Dann danke für die info.
Allerdings ist meine Aussage, dass man einen guten Teil der Ressourcen der Futterproduktion auch für den Menschen nutzen könnte, korrekt.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 21:23
@gastric
Es ist keine berechtigte Frage, denn im Kontext war sie unnötig und es läuft ja sowieso immer nur darauf hinaus, dass nur ein total Verzicht akzeptiert wird. Auf "es schmeckt mir" wird auch nicht mehr eingegangen, denn das scheint ein unmenschlicher Wesenszug zu sein, den ihr wohl unterdrückt habt. Gutmenschtum liegt halt nicht jedem und Bambifilme waren in meiner Kindheit ganz nett, aber heute stehe ich auch eher auf brutalere Filme, muss das sein? Nein. Aber wir machen vieles trotzdem, eben weil es uns gefällt, Spaß mach oder schmeckt.

@Gabrieldecloudo
Ich brauch kein künstliches B12, ich esse ja Fleisch.


melden
164 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ändern21 Beiträge
Anzeigen ausblenden