weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

26.03.2013 um 00:19
@doob

richtig, nicht nur gegen den fleischkonsum, sondern generell gegen den konsum tierischer produkte.

Wenn einer fleisch so konsumiert wie die Sai das tun, also ein naturvolk, welches selbst jagd mit dem speer und das tier respektiert, dann ist das voll okay.

Allerdings sind wir menschen heute so viele dass auch eigentlich ursprüngliche fangmethoden heute nicht mehr in ordnung sind, beispielsweise robbenkloppen.

Über großwildjagd oder walfang brauchen wir da auch gar nicht reden.

Ich möchte daher noch hinzufügen, dass fischfang z.b. zwar nicht zwangsläufig etwas mit massentierhaltung zu tun hat (auch wenn es auch dort soetwas gibt), aber er trotzdem aus ökologischen gründen allein schon nicht in Ordnung ist.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

26.03.2013 um 00:36
wenn wär ich höchstens ovo lacto veganer keinesfalls ein fanatischer veganer
Shionoro schrieb:Ich möchte daher noch hinzufügen, dass fischfang z.b. zwar nicht zwangsläufig etwas mit massentierhaltung zu tun hat
die mehrheit des fisches, der bei uns auf den tellern kommt ist aus zuchtbeständen. da nicht von massenfischhaltung zu reden ist echt blauäugig.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

26.03.2013 um 00:43
@outsider

Wer ist denn auch schon fanatisch?
Ich jedenfalls nicht.

Da hast du recht, aber dennoch wollte ich eben darauf hinaus, dass der fischfang nicht in Ordnung ist, obwohl er eben nicht zwangsläufig mit zucht zu tun hat


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

26.03.2013 um 00:43
wobei auch hier es wieder was anderes ist, ob einer angeln geht allein und da ein paar fische fängt, oder ob eine fangflotte den meeresgrund abräumt.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

26.03.2013 um 00:51
@Shionoro
ach komm :) hier laufen genug fanatiker rum. ob veganer oder sabbernde fleischfresser.

so viele nationen gibts ja nicht mehr die selbst den meeresboden auslutschen. zuchtfisch wird immer billiger und wird das "abgrasen" auf dauer eh minimieren.


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

26.03.2013 um 01:21
Shionoro schrieb:richtig, nicht nur gegen den fleischkonsum, sondern generell gegen den konsum tierischer produkte.

Wenn einer fleisch so konsumiert wie die Sai das tun, also ein naturvolk, welches selbst jagd mit dem speer und das tier respektiert, dann ist das voll okay.
ansonsten?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

26.03.2013 um 01:50
@outsider

ja aber ich nich :(

Es geht ja nicht darum, wie gesagt, ob menschen fischfang betreiben oder nicht, sondern nur, wie ich dazu moralisch stehe, in der frage von doob.
darauf hab ich geantwortet dass eben auch der betriebene fischfang heute meiner meinung nach nicht in Ordnung ist.

@doob

Ansonsten nicht. alles was zum großen stil ausartet führt wieder genau in die richtung, in der wir heute sind.
Wie gesagt, jemand geht angeln, fängt einige wenige fische, das is in Ordnung.
jemand geht in den wald und fängt nen hasen? alles klar.

Kritisch wird es bei mir schon, wenn man sich tiere hält die von vornherein zur schlachtung gedacht sind, aber auch das würde ich aktzeptabel finden, wenn das ganze unter kontrolle, die die tiergerechten zustände gewährleistet, ablaufen würde (und mit tiergerecht meine ich tiergerecht, nicht minimal größerer käfig)

Alles andere finde ich allerdings keiensfalls erstrebenswert.
Sobald das tier zum reinen konsumprodukt verfällt hört's auf.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

26.03.2013 um 08:14
outsider schrieb: zuchtfisch wird immer billiger und wird das "abgrasen" auf dauer eh minimieren.
Mach dich mal schlau, wieviel wildfisch in den mägen von zuchtfisch landet.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

26.03.2013 um 08:30
@gastric
ändert nichts an meiner aussage ;)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

26.03.2013 um 08:47
@outsider
Macht in meinen augen keinen unterschied, ob für die menschen direkt abgegrast wird oder für den zuchtfisch. Das abgrasen wird sich aber erst dann minimieren, wenn nichtr mehr viel zu abgrasen da ist. In der hinsicht macht es keinen unterschied, ob ich zuchtfisch oder wildfisch futtere.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

26.03.2013 um 11:19
@Shionoro
Shionoro schrieb:Kritisch wird es bei mir schon, wenn man sich tiere hält die von vornherein zur schlachtung gedacht sind, aber auch das würde ich aktzeptabel finden, wenn das ganze unter kontrolle, die die tiergerechten zustände gewährleistet, ablaufen würde (und mit tiergerecht meine ich tiergerecht, nicht minimal größerer käfig)

Alles andere finde ich allerdings keiensfalls erstrebenswert.
Sobald das tier zum reinen konsumprodukt verfällt hört's auf.
ist das nicht irgendwo zwangsläufig so in der Tierhaltung? Die Tiere werden ja nicht zum Spaß gehalten...man will sie konsumieren.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

26.03.2013 um 21:38
Das Produkt "Fleisch" ist i-wo einfach Luxus den man sich gönnt, weil es halt billig ist.
da ist man einma im urlaub kurz bei allmy um zu schauen wann ich den clash bewerten muss und da fällt mir diese perle vor die augen...
luxus gönnt man sich also weil er billig ist...
die luxus hure ist die die alles fürn fünfer macht?
nicht mal von 12 bis mittags denken können und dann einen meister flamer ans bein pinkeln wollen...

ich geh jetzt weiter fußball schauen und weinbrand trinken...

esst fleisch,. dann muss ich mir solche genialitäten nicht mehr ansehn.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

27.03.2013 um 02:32
mal zum thema veganismus ist ungesund:

Wikipedia: Donald_Watson

Der mann ist der erste, der sich aus moralischen gründen dazu entschied veganer zu werden.
Er war ab 14 vegetarier und ab ca 32 veganer, und er ist 95 Jahre alt geworden und war bis ins hohe alter bei bester gesundheit, und das obwohl er nichtmal ersatzprodukte konsumieren konnte, da er 1910 geboren ist und sowas die meiste zeit seines lebens gar nicht verfügbar war.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

27.03.2013 um 04:33
@Shionoro
Shionoro schrieb:Der mann ist der erste, der sich aus moralischen gründen dazu entschied veganer zu werden.
Er war ab 14 vegetarier und ab ca 32 veganer, und er ist 95 Jahre alt geworden und war bis ins hohe alter bei bester gesundheit, und das obwohl er nichtmal ersatzprodukte konsumieren konnte, da er 1910 geboren ist und sowas die meiste zeit seines lebens gar nicht verfügbar war.
Mein Opa hat sich sein Leben lang ausgewogen ernährt. Fleisch, Milch, Gemüse, Früchte und auch er ist bis ins hohe alter Gesund und immernoch am Leben.
Ich habe nicht einen Grund auf Fleisch zu verzichten. Nein, eher habe ich Gründe Fleisch zu konsumieren. Was gibts besseres nach dem Sport als Ei und Hähnchenbrustfilet, das sind gute Proteine die zum Muskelaufbau beitragen.
Zu welchem Zweck die Schweine dienten, erkannte er, als er sah, wie eines geschlachtet wurde – was sein Leben grundlegend veränderte.
Wenn ein Kind soetwas verstörendes mitanschauen muss, kein Wunder dass es zu solchen Extremen wie Veganismus übergleitet.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

27.03.2013 um 04:35
@SkySonic
SkySonic schrieb:Wenn ein Kind soetwas verstörendes mitanschauen muss, kein Wunder dass es zu solchen Extremen wie Veganismus übergleitet.
Ich hab das aber als Kind auch gesehen und esse nach wie vor mit Gusto Fleisch... ^^


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

27.03.2013 um 04:36
@Thawra
Jeder ist da denke ich mal anders veranlagt.^^


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

27.03.2013 um 04:42
Gründe für Fleisch : Schmeckt Gut, Bietet gute und gesunde Nährstoffe wie Eiweiße , macht satt.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

27.03.2013 um 04:46
@SkySonic

warum ist veganismus nun wieder extrem, und warum nimmst du an, dass ich anzweifle, dass man auch mit anderen ernährungsformen gesund lebt?

Ich wollte nur sagen, dass entgegen den behauptungen vieler hier, es sehr wohl auch veganer gibt, die das ganze sehr lange machen und dennoch gesund sind, beleuchtet am beispiel was ich verlinkt habe.

Zur damaligen zeit waren diese dinge wie schlachtungen btw gang und gebe, bzw., es war nicht abnorm den kindern sowas zu zeigen.

Von daher, die wenigsten kinder hat es gestört.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

27.03.2013 um 04:47
@Branx

warum sind das gründe für fleisch?
HAste mit fleischloser ernährung auch wenn du dich richtig ernährst, also lecker, gesund und satt


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

27.03.2013 um 04:52
@Shionoro
Shionoro schrieb:warum ist veganismus nun wieder extrem, und warum nimmst du an, dass ich anzweifle, dass man auch mit anderen ernährungsformen gesund lebt?
Weil Veganismus für mich ein absolutes Extrem ist und weil du für mich einfach diesen Status in gewisser Hinsicht verkörperst. Ich habe persönlich das Gefühl dass du Veganismus als einzige richtige Ernährungsform ansiehst, daher mein Kommentar.
Shionoro schrieb:Zur damaligen zeit waren diese dinge wie schlachtungen btw gang und gebe, bzw., es war nicht abnorm den kindern sowas zu zeigen.
Was nicht bedeutet dass Kinder durch soetwas keine Narben davontragen können.
Kinder wurden im 19. Jahrhundert auch mit einem Stock verprügelt und waren mit ihren Eltern zum Teil per Sie. Nur weil etwas kulturell bedingt ist, heißt es nicht dass es Menschen psychisch schädigt.


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden