weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.07.2013 um 16:18
@aseria23

Ich verstehe gerade den zusammenhang nicht^^


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.07.2013 um 16:25
@Cherymoya
Cherymoya schrieb:Das ist völliger Quatsch, aus dem Grund, das der Molekulare Aufbau des Eiweißes, also der Tierischen Aminosäuren in Hinsicht zu dem Molekularen Aufbau der Pflanzlichen Eiweiße keinen Unterschied gibt.
?
Es gibt tierische Aminosäuren?
Und da gibts keine unterschiede im molekularen Aufbau zu pflanzlichen Eiweissen?
Babylonische Sprachverwirrung oder einfach nur Unwissen?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

07.07.2013 um 22:28
Cherymoya schrieb:Dh. viel Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte und Nüsse, und auch mal Soja Produkte.
viel spaß beim verhungern, die kost ist für hartarbeitende menschen nicht geeignet, die brauchen viel fett und kohlenhydrate. und soja produkte sind giftig(außer die soße weil sie hochverarbeitet ist)
Cherymoya schrieb:Jedoch gibt es Heutzutage viele Produkte, dem dass B12 zugesetzt ist
genteschnisch hergestelltes B12... gene sind aber böse, also sind alle genprodukte auch böse.

@emanon http://www.online-artikel.de/article/achtung-gentechnik-zur-herstellung-von-vitaminen-bereits-gaengige-praxis-44257-1.ht...
BÖHSE!
Cherymoya schrieb: Eisen, Calcium und co kann man sich aus vielen Gesunden Produkten holen.
steak mit white russian zum beispiel
Cherymoya schrieb: Ein anderer Punkt währe, das viel sagen das uns die Tierischen Eiweiße Fellen würden.
fell besteht aus tierischem protein, da gibts keine diskussion...
Cherymoya schrieb:Ein anderer Punkt ist natürlich die Industrielle Tierhaltung, die Für Vegetarismus und Veganismus spricht.
GEGEN... effiziente produktions methoden sprechen GEGEN antihedonismus...
Cherymoya schrieb:aber Menschen die auf Tierische Produkte Verzichten Leben Länger, sind Gesunder, haben die wenigsten Volkskrankheiten. Man muss nur wissen wie es geht.
dafür hätte ich gerne ne ordentliche studie (Ia)
Cherymoya schrieb:so, das war mein Beitrag
1. besser informieren
2.quellenangaben...
emört zu sein alleine reicht vlt bei den erste 20 seiten, aber nach knapp 250 wirds lngwilig wenn immer wieder das gleiche fakten und wissenslose kommt.
Cherymoya schrieb: Eigentlich sollte man nur 300g Fleisch (Fleisch, Wurst, etc.) in der Woche essen.
sagt wer? aufgrund welcher studien?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

07.07.2013 um 22:53
@25h.nox
Ich will mal etwas klarstellen. Ich habe mich unglaublich ausführlich und umfassend über dieses Thema informiert, da ich veganerin geworden bin. Nun, du willst Quellen? Es gibt genug Filme und Vidios über dieses Thema. Ich habe auch mit einem Arzt und einer Heilpraktikerin darüber gesprochen. Man muss nur wissen, wie man es macht.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

07.07.2013 um 22:54
@25h.nox
Aber ich meine, ich will dich nicht bekehren oder so, du kannst essen, wie du willst.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

07.07.2013 um 23:00
Cherymoya schrieb:Ich habe mich unglaublich ausführlich und umfassend über dieses Thema informiert, da ich veganerin geworden bin
sieht man ja...
Cherymoya schrieb:Nun, du willst Quellen?
quellen belegen aussagen...
Cherymoya schrieb:Es gibt genug Filme und Vidios über dieses Thema.
weißt du wa peer review heißt? und wieso man im grunde nur solche quellen ernstnehmen kann?
Cherymoya schrieb:Ich habe auch mit einem Arzt und einer Heilpraktikerin darüber gesprochen.
ein arzt ist ein guter anfang, aber leider sind die in der regel keine richtigen fachleute auf solchen gebieten. ist auch schwer, gibt kaum brauchbare studien dazu

und heilprktiker sind einfache betrüger, die sind ungefähr so informativ wie teleshopping.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

07.07.2013 um 23:05
@25h.nox
Naja, wenn du meinst.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

07.07.2013 um 23:07
@Cherymoya sehr ausgefeilte technik, wirklich, hast diew ahl ordentlich zu antworten(was ich dir nicht raten würde bei deinem wissensstand, da bringt niemandem weiter), dich zu informieren oder einfach nichts zu schreiben, und du schreibst
Cherymoya schrieb:Naja, wenn du meinst.
as einfach nur ein trotziges mir sidn fakten doch egal ist...


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

08.07.2013 um 16:01
Man kann ja mal tierische Produkte essen, aber zuviel davon macht wirklich krank.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

08.07.2013 um 16:04
Cherymoya schrieb:Man kann ja mal tierische Produkte essen, aber zuviel davon macht wirklich krank.
zuviel salat und gemüse macht auch krank.
das ist kein sonderlich gutes argument.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

08.07.2013 um 16:07
Bin auch Veganerin und Gründe dafür gibt es mehr als genug.
Und nein Veganer sind keine dürren Bohnenstangen die gleich umkippen. Eine ausgewogene Ernährung macht´s. Und mir fehlt es an nichts.
Ich frag mich heute nur warum ich nicht schon früher mich für diesen Weg entschieden habe.

Es bleibt jedem selbst überlassen für was er sich entscheidet, aber man sollte sich zuerst informieren und ausprobieren bevor man ein Urteil fällt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

08.07.2013 um 16:32
Monroe83 schrieb:Bin auch Veganerin und Gründe dafür gibt es mehr als genug.
naja...
Monroe83 schrieb:Und nein Veganer sind keine dürren Bohnenstangen die gleich umkippen.
die meisten veganer sidn hochgradig verlogen, da sie auch gegen gentechnik sind nur aufgrund dieser überleben können. sonst würden sie an b12 mangel eingehn.
Monroe83 schrieb:ine ausgewogene Ernährung macht´s.
zu der auch Fleisch und fisch gehört...
Monroe83 schrieb:aber man sollte sich zuerst informieren und ausprobieren bevor man ein Urteil fällt.
hat aber leider bisher nur @Shionoro gemacht, allerdings nicht vom wissenschaftlichen sondern vom ethischen standpunkt, der rest der veganer hier überzeugt meist mit völligem fehlen von informationen und argumentatorischen fähigkeiten(vlt liegt das ja am durch massiven sojakonsum schrumpfenden hirn...)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

08.07.2013 um 16:42
:( *sojaschnitzel in sojamilch tunk und knabber*


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

08.07.2013 um 16:52
@gastric
lass es Dir schmecken :D


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

08.07.2013 um 17:23
Dachte Soja ist nun auch schon ungesund inzwischen, was also bitte soll man denn überhaupt noch essen?
Ich möchte ganz ehrlich seit Jahren schon Veganer werden, nur gibt es ein Problem, nur richtig Reiche können sich biovegan ernähren, wenn man sich aus dem Supermarkt vergan ernähren möchte, bekommt man kein wirklich gesundes Zeug.
Genmanipulierter Kram oder gespritztes Gemüse ist doch dort die Normalität.
Man müsste sich wie früher eigentlich alles selbst anbauen, aber selbst dann kommen die bösen Buben und spritzen einen (mal soll ja schließlich ein ruhiger Bürger bleiben) von oben die Chemtrails drüber und aus ist es wieder mit Bio.

Fluorid soll ja auch dumm und ans System anpassend machen (habe ich gerade in einem Buch für gesunde Ernährung gelesen) , sicher gewollt in diesem Staat und auf der Welt, ich hörte in den USA (deshalb stehen da auch die Meisten hinter ihrer Regierung) mischt man es seit eh und je sogar ins Leitungswasser, bei uns wohl nicht mehr, aber früher mussten die Kinder doch immer Fluoridtabletten nehmen, was meint Ihr denn dazu:

http://www.gesundheitsfrage.net/frage/dumm-durch-fluorid


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

08.07.2013 um 17:33
@25h.nox


Ja, das stimmt schon.
Ernährungstechnisch hab ich nicht so besonders viel Ahnung, es reicht halt zweckmäßig dazu mich nicht allzu ungesund zu ernähren.

Allerdings: GErade beim Arzt gewesen, großes Blutbild abgeholt, alle werte voll okay.
Und das bei meinem ungesunden Lebenswandel


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

08.07.2013 um 17:37
@kopischke

also nach allem was ich weiß ist Fluorid im trinkwasser absolut ungefährlich und ist lediglich gut für die Zähne.

Man kann sich aus dem Supermarkt ernähren, das is nich das Problem, ich mein, du würdest dir doch sonst auch von da Obst kaufen bzw. deine Lebensmittel wenn du nicht reich bist


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

08.07.2013 um 17:56
@25h.nox

woher willst DU bitte wissen, wer sich über die vegane ernährung informiert hat und sie ausprobiert hat und wer nicht? stell hier nicht einfach irgendwelche unsinnigen behauptungen in den raum.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

08.07.2013 um 17:58
Fluorid in der Zahnpasta macht dumm. Endlich mal ein Grund für meine Kinder, das Zähneputzen zu verweigern.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

08.07.2013 um 18:29
@kopischke
kopischke schrieb:Man müsste sich wie früher eigentlich alles selbst anbauen, aber selbst dann kommen die bösen Buben und spritzen einen (mal soll ja schließlich ein ruhiger Bürger bleiben) von oben die Chemtrails drüber und aus ist es wieder mit Bio.
Herrje! Es gibt keine verdammten Chemtrails! Das ist völliger Schwachsinn!

Mach dich doch bitte hier mal schlau:
Diskussion: Chemtrails


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden