weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.07.2013 um 21:13
@slobber
hab mich auch nur teilweise auf dich bezogen :D


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.07.2013 um 22:46
die vegane ernhrung ist vielfältiger als manche leute denken. es gibt bei uns ein veganes restaurant wo es immer lecker ist und da gehen nicht nur veganer hin. man lernt jede menge neue gerichte kennen. @slobber


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.07.2013 um 22:50
fairy-tale schrieb:die vegane ernhrung ist vielfältiger als manche leute denken
Leider denken die meisten, wir würden nur Salat und so essen...


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.07.2013 um 22:54
@fairy-tale
Ich weiß das es vielfältig sein kann.
Kann wohlgemerkt.

Es kommt einfach drauf an was man draus macht.
Da ist niemand vor gefeit, egal welche Ernährungsform an der Tagesordnung steht.
Ob man sein Stück Ersatzklops, Seinen panierten Pilz, seinen Tofu, den Salat, die Nudeln, das Fleisch, den Fisch mit immer den selben Gewürzen zukleistert (aus Unwissen über Alternativen), sich vielleicht einseitig ernährt weils grad keine gewünschten Alternativen gibt. Oder ob man ausprobiert und durch Versuch und Irrtum lernt oder spezielle Kochbücher studiert und daraus diverse Tips findet.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.07.2013 um 22:57
@slobber

genau so ist es und da spielt es auch keine rolle, ob mAN veganer ist oder nicht. wobei ich schon denke, dass gerade veganer im durchschnitt mehr auf ihre ernährung achten und sich mehr damit außeinandersetzen,als omnivore.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.07.2013 um 23:08
@fairy-tale
Zwangsläufig, da ein Veganer/ Vegetarier grade in der Anfangszeit (aber auch später bei unbekannten Gerichten) erst mal versucht herauszufinden was denn alles im jeweiligen Gericht ist.
Siehe Eiernudeln, oder diverse Schokoladen oder ob im Wrap auch wirklich kein Fleisch enthalten ist... So als simple Beispiele.

Man setzt sich automatisch mit Fertiggerichten auseinander, aber auch mit Gerichten die man selbst kocht und entsprechend der eignen Bedürfnisse abwandelt, oder Gerichte die man bei Freunden isst oder wenn man auswärts isst.
Jemand der nur Lebensmittel weglässt weils ihm nicht schmeckt, wird in der Regel sich nur mit den Inhaltsstoffen genau auseinander setzen wenns um das selbst kochen geht oder wenn man grade dieses oder jenes in den Nachrichten gehört hat oder vielleicht auf Diät ist oder auf bestimmte Inhaltsstoffe allergisch reagiert.

Mir beispielsweise ists egal was ganz genau im Wrap ist, solange ich grade richtig Appetiti drauf habe und laut Angabe die Füllung mir zusagt. Mir ists auch egal wo die Schokolade herkommt oder ob dort Spuren von Nüssen enthalten sind - solange sie mir schmeckt. Wäre ich allerdings allergisch auf Nüsse oder würde auf Kuhmilch reagieren, dann müsste auch ich ganz genau Bescheid wissen über Inhaltsstoffe von allen möglichen Nahrungsmitteln (inclusive angezüchteter Querverbindungen).
Da muss ich grade an Äpfel denken. Ich esse nichts wo rohe Äpfel drin sind (also Obstsalat beispielsweise) da meine Luftwege auf rohe Äpfel reagieren (zumindest auf die "neueren" überzüchteten und gekreuzten Sorten).


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2013 um 13:08
fairy-tale schrieb:wobei ich schon denke, dass gerade veganer im durchschnitt mehr auf ihre ernährung achten und sich mehr damit außeinandersetzen,als omnivore.
Deswegen ernähren sich Vegetarier/Veganer im Schnitt besser, als der "gemeine, moderne, omnivore Mensch". Die Zahl an übergewichtigen Menschen in Deutschland ist da gnadenlos, was ungesunde Ernährung bei omnivoren angeht!

Es ist im aber im Grunde egal, wie man sich ernährt - mit Fleisch oder ohne - man sollte immer auf gesunde Ernährung achten.
Cherymoya schrieb:Leider denken die meisten, wir würden nur Salat und so essen...
Ich frage mich immer, ob die Leute die das Frage nur Fleisch essen. Fleisch zum Frühstück, Fleisch zum Mittag, Fleisch zum Abendessen. Fleisch als Vorspeise, Fleisch als Hauptspeise, Fleisch als Beilage, Fleisch als Nachtisch und zum trinken einen Fleischshake!



melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2013 um 20:31
C8H10N4O2 schrieb:Deswegen ernähren sich Vegetarier/Veganer im Schnitt besser, als der "gemeine, moderne, omnivore Mensch". Die Zahl an übergewichtigen Menschen in Deutschland ist da gnadenlos, was ungesunde Ernährung bei omnivoren angeht!
ob das was laut diversen studien als übergewicht gilt überhaupt ungesund ist ist nicht wirklich geklärt...
C8H10N4O2 schrieb:Es ist im aber im Grunde egal, wie man sich ernährt - mit Fleisch oder ohne - man sollte immer auf gesunde Ernährung achten.
das geht aber sehr schwer wenn man auf tierische produkte verzichtet


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2013 um 20:40
25h.nox schrieb:ob das was laut diversen studien als übergewicht gilt überhaupt ungesund ist ist nicht wirklich geklärt..
Bei leichten Übergewicht kann man sich natürlich streiten. Es ist eher ein Streitpunkt, wann es wirklich "Übergewicht" ist und wann nicht. Auch viel Fettverteilung soll eine Rolle spielen usw.
Fakt ist, dass man mehr Kalorien als nötig zu sich nehmen muss um über das Normalgewicht deutlich zu überschreiten, das zeigt schon mal, dass eine Mäßigung schwer fällt.
25h.nox schrieb:das geht aber sehr schwer wenn man auf tierische produkte verzichtet
Ich sprach nur von Fleisch, nicht vom Verzicht jeglicher tierischer Produkte. ;)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2013 um 20:45
C8H10N4O2 schrieb:Fleisch zum Frühstück, Fleisch zum Mittag, Fleisch zum Abendessen. Fleisch als Vorspeise, Fleisch als Hauptspeise, Fleisch als Beilage, Fleisch als Nachtisch und zum trinken einen Fleischshake!
lol ^^
gut argumentiert :D


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.07.2013 um 21:50


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.07.2013 um 23:23
@fairy-tale
War es nicht so, daß in den Regeln & Nutzungsbedingungen steht,
zu jedem Video ist eine Zusammenfassung zu schreiben, oder hast
Du das nur vergessen...?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

14.07.2013 um 00:07
vergessen..t
hagen redter ist kabarettist. in dem video geht es um fleischkonsum.sollte man sich ansehehn :D


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

14.07.2013 um 00:14
@fairy-tale
fairy-tale schrieb:sollte man sich ansehehn :D
Tja - es soll immer noch Menschen auf diesem Planeten geben.
die kein festen DSL-Anschluß habe bzw. sich leisten können ...


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

14.07.2013 um 00:16
ja, mich zum beispiel. und ich kanns mir trotzdem ansehen. @der-Ferengi


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

14.07.2013 um 00:25
Könnte ich auch, müßte nur rund 30 Min. warten, bis die ca. 6 Min. gepuffert
in meiner Auslagerungsdatei sind und dazu habe ich nicht die Muse. Ich bin
hier im Forum, um zu diskutieren und nicht um mir Videoclips anzusehen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

14.07.2013 um 00:50
dann lass es doch ganz einfach sein. leider habe ich nicht das talent hier nen schriftlichen kabarett auftritt hinzuschreiben. du bist ja hier auch nicht der einzige. @der-Ferengi


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

14.07.2013 um 00:58
@fairy-tale
Gibt aber sicher auch viele stille Mitleser oder Gäste, die in der gleichen Lage sind.
Oder noch einfacher. Poste einfach keine Videos, die Du nicht rezitieren kannst.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

14.07.2013 um 01:02
ich habe doch geschrieben, es ist ein kabarett über den zynismus des fleischkonsums. ich bin hier auch nicht die einzige, die hier nicht das komplette video rezitiert. andere schreiben "soya ist schädlich" unter ihr video und da hab ich auch nich gesehen,dass du plötzlich auftauchst und dich darüber beschwerst. @der-Ferengi


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

14.07.2013 um 01:11
@fairy-tale
Hätte ich das Video gesehen, hätte ich ebenso meinen Beitrag dazu geleistet.
Aber sicher doch.


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden