weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

2.764 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tier, Tierversuche, Labor, Versuche

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:11
@Wolverina

Würdest du dich zur Verfügung stellen, wenn jemand zu dir kommt und sagt:,,Hey, ich hab hier ein neues Medikament. Ich weiss aber nicht, wie du drauf reagierst."?


melden
Anzeige
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:11
@Kc
Da ich den Mensch als kein höheres Wesen, als alle anderen sehe, ist mir das auch egal....
Ich kümmr mich haptsächlich um die Lebewesen die mit mir zu tun haben.

Ich liebe mein Haustier als sichere ich dessen Überleben, da es für mich ein Mitglied der Familie ist.
Ein anderer Mensch ist genausoviel Wert wie die Maus von der meine Katze die nötigen Nährstoffe kriegt.
Also kann er auch für die Katze geopfert werden, müsste ich mich zwischen beiden entscheiden.

Schwer wird die Frage allerdings, wenn ich mich zwischen einem Freund oder mein Haustier entscheiden müsste.... (to be continued) ;)


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:11
@Kc
Darauf braucht sie nicht reagieren..... dafür haben wir doch Mörder und Vergewaltiger :)


melden
NeoKortex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:12
wir sind alle teil der natur, niemand steht über sie oder unter sie. leider beruhen die meisten aus dem 19 jahrhundert bestehende absurde vorstellungen weiterhin in den köpfen vieler- obwohl man sich nur mal die natur anschauen müsste - alles ist miteinander verbunden und abhängig von einander


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:13
@Kc
@Gorgarius
Exakt! :)


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:15
@Kc
Aber, ob du es glaubst oder nicht, ich würde nicht wollen, das für meine Heilung ein Tier stirbt. Ich besitze dieses Maß an Egoismus einfach nicht.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:21
@Wolverina
@Gorgarius

Und sowas nenne ich menschenverachtende Doppelmoral.

Zwar grundsätzlich gegen Tierversuche - aber nur, solange man nicht selbst betroffen ist.
Wenn`s um den eigenen Hintern oder um Angehörige geht, dann schwenkt die Stimmung plötzlich ganz schnell um, wie ein Fähnchen im Wind :D

Um das mal deutlich zu machen:

Der erste, moralische Standpunkt lautet:,,Keine Tierversuche, Pech für andere Menschen!"

Der zweite lautet offensichtlich:,,Ähm, wenn`s um mich selbst oder um meine Angehörigen geht, ist das okay! Her mit dem Stoff!"


Also ein besseres Beispiel für Doppelmoral kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.


Geradezu tragikomisch wird es ja, wenn erst betont wird, Menschen seien auch nur Tiere, man verkündet, wie toll ja Tiere seien - und dann zynisch und eiskalt meint, man könne ja einfach ein paar andere Menschen opfern.


So scheint es wohl weniger um Tierliebe, als um eine Form von Rassismus zu gehen.
Nämlich insofern, als dass Menschen eben doch weniger wert seien, als Tiere.


Nun, wie gesagt: Ich wünsche Leuten nicht gerne was schlechtes.

Möget ihr niemals in die Lage kommen, abhängig zu sein von Medikamenten und Behandlungen, an denen Tierversuche beteiligt sind.

Ich glaube nicht, dass ihr eure Einstellungen dann aufrecht erhalten könnt oder genauso so zynisch anderen Menschen sagen könntet:,,Tja, Pech für das Kind. Ich mag meine Schildkröte mehr."


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:21
@NeoKortex

Nicht nur 19.Jahrhundert, sondern eine Weiterführung von Descartes.

@Kc

Wenn ich eine schlimme Krankheit bekomme und es gibt dafür kein Mittel, stelle ich mich auch zur Verfügung. Allerdings wirkt es dann nur bei Autisten, wenn wir reagieren manchmal ganz anders auf Medikamente. ;)

Ansonsten bist du mal wieder witzig. Setzt man Menschen über Tiere, ist es normal, aber setzt man Tiere über Menschen, ist es plötzlich Rassismus. DAS nenne ich mal wirkliche Doppelmoral.

Und ich bin garantiert kein Menschenfeind. Sonst würde ich nicht links-sozial sein und mich auch nicht gegen den geplanten Krieg Israels aussprechen.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:22
@Kc
Auf mein Beispiel mit deiner (fiktiven) Tochter bist du nicht eingegangen.....


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:22
@Kc
Du liest irgendwie gar nicht, was ich schreibe und antwortest einfach so, kann das sein?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:24
@Kc
Kc schrieb:Nun, wie gesagt: Ich wünsche Leuten nicht gerne was schlechtes.

Möget ihr niemals in die Lage kommen, abhängig zu sein von Medikamenten und Behandlungen, an denen Tierversuche beteiligt sind.
Etwas zynisch könnte man jetzt sagen:

Vielleicht wäre es gar nicht so schlecht, Menschen mit einer solchen Einstellung, kämen mal in eine entsprechende Lage; dies könnte bei ihnen nämlich ein Umdenken bewirken.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:24
@Paka
Descartes ist auch so 'n Fall, der bei mir 'nen Tableflip-Moment auslöst -.-


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:26
@Wolverina

Ähm - doch, ich lese, was du schreibst.
Möglicherweise passen dir die Antworten nicht :D


@Gorgarius

Ich hab darauf nicht geantwortet, weil du dich dadurch nur herauswinden wolltest aus dem Vorwurf der Doppelmoral.
Es geht nicht darum, sich zwischen zwei gleichwertigen Wesen entscheiden zu müssen.

Sondern es ging darum, dass du einfach so meintest:,,Grundsätzlich sind Tierversuche abzulehnen. Aber wenn`s mich selbst betrifft und ich was davon habe, sind sie okay."


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:27
@Kc
Ach komm, jetzt wirst du stillos.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:28
@Wolverina

Jop.
Eines der größten Ar......... des Planeten.

@Arikado

Besser wäre es, die Tierversuchsfanatiker erhalten ein Medikament und dann passiert wieder soetwas wie Contergan.
Ich bin auch der Ansicht, dass viele Medikamente nur deshalb so viele Nebenwirkungen haben, weil man sie lieber an Tieren testet.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:28
@Kc
Ich bin auch gegen Vergewaltigung usw.
Aber wie du sagtest: Man hat für die eigene Art mehr Verantwortung.
Für mich ist die eigene Art aber nicht der Mensch, sondern mein "Rudel" und dazu gehören geliebte Personen (Haustiere, Freunde, Eltern usw.) und die sind nunmal wichtiger.

Dir sind Menschen wichtiger als Tiere, mir sind Freunde (auch wenn es Tiere sind) in dem Moment wichtiger als alle anderen Wesen.
Deswegen würde ich auch mein Haustier einem Fremden Menschen vorziehen.

Also sind sie gleichgestellt.
Du hast schlicht keine Antwort auf meine Frage, weil du mir recht geben müsstest.
Ob meine Ansicht menschenverachtend ist, steht nicht zur Debatte


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:30
Und ich bin deshalb gegen Tierversuche mit Wirbeltieren, weil sie in der heutigen Zeit aufgrund von Ersatzmethoden nicht mehr notwendig sind.

FRÜHER waren sie vielleicht mal notwendig, aber heute nicht mehr. Sonst tut man immer so modern, aber dieser Barbarei aus dem letzten Jahrhundert frönt man immer noch.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:31
Bin auch gegen Tierversuche. Es gibt andere Möglichkeiten.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:32
@Gorgarius

Sehe das ähnlich.
Mein Kater steht auch über allen anderen, selbst über den Eltern. Er ist das Wichtigste in meinem Leben.
Ebenso steht das Leben eines vom Aussterben bedrohten Tieres immer über ein Menschenleben, Ausnahme das meines Freundes.

Aber dann kommen sicher wieder Leute und sagen, dass wir falsch gepolt seien, nur weil wir eben nicht alle Menschen als wichtiger als Tiere ansehen.


Tierversuche sind übrigens nur noch für Tiermedizin ok.


melden
Anzeige

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

17.08.2012 um 00:33
@Paka

Was für Alternativen gibt es denn?
Gibt`s da irgendein Computerprogramm? Oder kannst du mal eben Testobjekte züchten?


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden