weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

2.764 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tier, Tierversuche, Labor, Versuche
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:20
@Rüganer
Da werden unterschiedlichsten Dinge getestet Hustensaft, Cremes, Tabletten gegen und für nahezu alles. Vorher gibts eine ausführliche Aufklärung was getestet wird mit allen möglichen bekannten Nebenwirkungen und ich meine wirklich ausführlich. Dann hat man 24h Zeit sich zu entscheiden ob man teilnehmen will.
Bezahlung richtet sich nach Medikament und Dauer der Versuchsreihe, war damals aber recht üppig.


melden
Anzeige

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:20
@ hulkster
Diese Instikte sind aber nicht weitesgehend so beudeutungsvoll wie die der Tiere. Normalerweise müssten wir bald nach der Territorialität handeln und uns gegenseitig fressen. Da die Überbevölkerung nicht mehr tragbar ist. Aber dieses Zusammenspiel mit der Natur haben wir durch unsere Intelligenz geopfert.


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:20
@Fabo484

Und genau diese Intelligenz unterscheidet uns ja von allen anderen Lebewesen.
Was wäre, wenn wir diese nicht hätten? :D Und somit genau wie die Tiere ausschließlich nach Instinkten handeln würden? Erst mal wären wir natürlich - keine Klamotten, keine Kosmetik usw usf. wir würden jagen, auf Bäume umherklettern, wie die Affen :D alles würde wahrscheinlich durcheinander vögeln ;) man kann die Liste ewig weiter führen...
Wir würden nur ein Tier erlegen, um es danach zu fressen. Ansonsten würde man sie in Frieden lassen. Für die Tiere wäre das, wenn der Mensch selber nur ein Tier wäre, natürlich perfekt.
Aber im Gegensatz zu Tieren sind nackte Mensch einfach nur hässlich ;)


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:21
@emanon

Hört sich ja erstmal nicht schlimm an ;)
Danke für die Info.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:24
@Rüganer
Rüganer schrieb:Wir würden nur ein Tier erlegen, um es danach zu fressen. Ansonsten würde man sie in Frieden lassen.
Nö, wir würden auch Tiere wegen ihrer Felle töten, weil so ganz ohne Kleidung ist es in unseren Breiten echt übel. Auch würden wir den Rest verwerten und uns Werkzeuge ect aus den Bestandteilen der Tiere bauen.
Eigentlich genau so, wie es jetzt auch gehandhabt wird.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:25
@Rüganer

Du hast schon recht - aber mal ehrlich. Hat uns unsere Intelligenz bis jetzt etwas gebracht ? Etwas bedeutendes ? Etwas, das den Planeten und die Tierwelt positiv beeinflusst?


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:26
@emanon

Meinst du? Naja wenn die Intelligenz soweit reicht, dann sicher. Aber wären wir nur so "schlau" wie ein Affe, dann wohl eher nicht. Oder warum machen die Affen sowas nicht? Also ich meine jetzt den Punkt mit den Werkzeugen bauen, Fell haben sie ja selber :) Und Affen haben genauso zwei Hände mit Fingern dran so wie wir.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:27
@Rüganer
Rüganer schrieb:Diejenigen, die an Tieren Operationen oder Medikamente versuchen oder ihnen Krankheiten einimpfen, um mit den gewonnenen Resultaten Menschen Hilfe bringen zu können, dürfen sich nie allgemein dabei beruhigen, dass ihr grausames Tun einen wertvollen Zweck verfolge. In jedem einzelnen Falle müssen sie erwogen haben, ob wirklich Notwendigkeit vorliegt, einem Tiere dieses Opfer für die Menschheit aufzuerlegen. Und ängstlich müssen sie darum besorgt sein, das Weh, soviel sie nur können, zu mildern. Wie viel wird in wissenschaftlichen Instituten durch versäumte Narkosen, die man der Zeit und Müheersparnis halber unterlässt, gefrevelt!
Das ist zwar sehr melodramatisch ausgedrückt, fordert aber nur das, was zumindest in Deutschland eh schon vorgeschrieben ist.
Wenn man einem Antrag auf Tierversuche ausfüllt, muss man dort sehr ausführlich begründen, wieso man die Forschungen nicht auch ohne Tierversuche durchführen kann und welche Maßnahmen man ergreift, um das Leid der Tiere zu minimieren.
Rüganer schrieb:Wie viel auch dadurch, dass Tiere der Qual unterworfen werden, nur um Studenten allgemein bekannte Phänomene zu demonstrieren
Da bin ich aber neugierig. Wo werden denn genau Tiere Qualen unterworfen, um Studenten allgemeine Phänomenen zu demonstrieren?

@Fabo484
Fabo484 schrieb:Ich muss dazu mal eine Sache loswerden: Der Mensch ist das einzig böse Wesen auf diesem Planeten. Er verschmutzt die Umwelt und löscht ganze Tierarten aus. Die Tiere selbst regulieren ihre Populationen auf eine natürliche Weise, der Mensch ist jedoch zu dumm, um die Überbevölkerung seiner Spezies zu erkennen.
Der Mensch ist das einzige böse Lebewesen, weil er in der Lage ist zwischen Gut und Böse zu unterscheiden. Ansonsten rotten Tiere auch andere Tiere aus, wenn ihre Population explodiert. Und das passiert auch ohne menschliches Eingreifen.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:28
@Fabo484
Wir lassen uns doch auch von denen in irgendeiner Art verdrehen


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:31
@Pan_narrans
Aber da widersprichst du dir in dem Punkt. Die Tiere machen das, um sich selbst zu schützen, um die Population in einem gesunden Maße zu erhalten. Der Mensch kann das anscheinend trotz seiner Intelligenz bei seiner Spezies nicht einschätzen oder aufhalten.

@hulkster
Wie meinst du das ?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:33
@Fabo484
Wir lassen uns doch PErmanent beeinflussen, durch Medien aller Art und sehen oder wollen nicht sehen welche Gräuel in unserem Namen angerichtet werden


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:35
@Fabo484

Ein klares Nein. Der Tierwelt und dem Planeten hat unsere Intelligenz nur negatives gebracht.
Nur uns Menschen selber hat es von Zeit zu Zeit vorangebracht. Ein bequemes und luxuriöses Leben führen zu können. Leider kostet das der Natur und den Tieren sehr viel. Es wird nur zerstört, ausgerottet und ausgenommen. Aber man ist sich ja heute über das Ausmaß der Zerstörung bewusst (Ozonloch, Abrodung des Regenwaldes, Überfischung......) und versucht schrittweise, dagegen anzukämpfen. Aber leider ist es der größere Teil der Menscheit, die trotzdem weiter machen wie bisher, so dass sich die Mühen anderer kaum einsetzen lassen.

Überfischung ist übrigens auch eines der großen Themen, bei dem mir so richtig der Kragen platzen könnte. Aber das wäre jetzt schon wieder OT.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:35
@Fabo484
Aber da widersprichst du dir in dem Punkt. Die Tiere machen das, um sich selbst zu schützen, um die Population in einem gesunden Maße zu erhalten. Der Mensch kann das anscheinend trotz seiner Intelligenz nicht einschätzen oder aufhalten.
Wo, um alles in der Welt, widerspreche ich mir denn? oO


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:37
@Pan_narrans

Die Texte sind nicht von mir persönlich, sondern ich habe sie nur zitiert. Der entsprechende Link wurde unten im Beitrag von mir eingefügt.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:38
@Pan_narrans
Weil du mit diesem ''ansonsten'' den Tieren unterstellst, dass diese böse sind, weil sie Ihre Polpulationen zum Gemeinwohl selbst dezimieren. Das ist nicht böse, sondern natürlich.

@Rüganer
Das stimmt, das ist auch das Problem. Die Menschen sind einfach zu verschieden. Deswegen bekommt man globale Probleme, ja selbst schon nationale oder regionale nicht gelöst.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:43
@Rüganer
Also zitierst Du Texte, hinter deren Inhalt Du nicht stehst?

@Fabo484
Nur reduzieren Tiere generell nicht ihre Population zum Allgemeinwohl. Tiere rotten auch problemlos andere Spezies aus. Nur ist das nicht böse, da der Mensch die einzige Tierart ist, die zwischen Gut und Böse unterscheiden kann - letzteres ist die Voraussetzung für böses Handeln.

Das "ansonsten" hieß in dem Kontext, dass ungeachtet dessen, dass der Mensch als einzige Spezies zwischen Gut und Böse unterscheiden kann, Deine Aussage falsch ist.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:44
@Fabo484
Ernährst du dich eigentlich Fleischlos?


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:44
@Fabo484

Ja, richtig. Der Mensch teilt sich selber ja sogar in Rassen ein. Warum zB haben nicht auch die Menschen aus Kenia oder Indien alle diesen Luxus? Warum leben da noch so viele Menschen auf der Strasse und sterben an Krankheiten, gegen die wir Europäer fleißig geimpft sind oder an der Hungersnot? Der Mensch ist nicht mal mit sich selbst im Reinen. Es wurden und werden ja nicht umsonst Kriege geführt und sich gegenseitig umgebracht. Weil eine Rasse oder auch Bevölkerungsgruppe mehr Macht als die andere haben will. Wenn wenigstens die Menschen miteinander harmonieren würden, hätten wir viel eher eine Chance auf Verbesserung des globalen Gesamtzustandes. Aber in unserer Spezies hasst sich ja sogar Weiß und Schwarz. (Ganz simpel und verallgemeinert dargestellt)


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:45
@Rüganer
Wir Industrieländer beuten doch die sogenannten dritte Welt Länder aus


melden
Anzeige
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 10:48
@hulkster

Genau. Aber dort leben auch Menschen. Und da der Mensch ja, wie wir nun alle fleißig hier gelernt haben, durch seine Intelligenz über allem anderen steht, warum auch über diese dort lebenden Menschen? Sind sie weniger wert? Warum?
Das sollten die Menschen mal langsam aber sicher in den Griff bekommen.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden