Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kämpfen um die Liebe?

191 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Hilfe, Kämpfen
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:11
Aber sie sagt ja eigentlich, dass sie mich liebt.
Nur seit 2 Tagen meinte sie, ist sie sich nicht sicher.
Ich mein, manchmal, wenn sie mich ansieht.. ich seh
schon Liebe in ihren Augen. Aber dann aufeinmal seh ich nur Hass.
Das wechselt immer ab...


melden
Anzeige

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:13
@Janunnaki

Info zur Rückkehr Mittelloser:

http://www.konsularinfo.diplo.de/Vertretung/konsularinfo/de/04/Hilfe/Auslandsvertretungen/hilfe__was.html

Soll ich Dir auch noch das deutsche Konsulat in einer australischen Stadt raussuchen?


melden
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:15
Ich meine, ich habe ja mein Ticket. Das ist aber erst für Ende Januar.

Ich werde sehen wie es ist, wenn sie nach Hause kommt, werde versuchen
mit ihr zu reden und alles geben. Ich hab mir überlegt in die Stadt zu gehen
jeden morgen und zu singen/spielen. Und wenn es nur ein paar Dollars sind jeden Tag,
besser als garnichts. Damit sie sieht, dass ich mich bemühe.


melden

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:17
@Janunnaki
Du hast gelesen, was ich dir geschrieben habe? Und auch, dass wenn von ihr keine Arbeit an ihren Problemen kommt (Therapie, Kommunikation, etc.) das es sowieso fürn Teufel ist? Wenn sie fühlt wie ich (und ja, ich fühle immernoch verquer, aber mit Selbstreflektion kann man viel reißen), dann ist sie manipulativ und will es genauso scheiße, wie es ist.

Interessant wie abhängig du zu sein scheinst. Auch typisch.


melden
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:21
Ja, manchmal habe ich das Gefühl, dass sie nach Dingen sucht.
Und sie ist halt sehr impulsiv, kleine Sachen sind für sie gaaaaaanz groß und schlimm.

Und vielleicht bin ich abhängig, ich wollte nie so sein, aber ich liebe diese Frau
aus tiefster Seele, so kitschig sich das auch anhören mag. Sie ist mein
ein und alles. Als wir uns kennenlernten, ging es mir sehr sehr schlecht,
ich habe auch unter Depressionen gelitten, warum ich sie verstehe und
versuche so ruhig zu bleiben. Durch sie hab ich die Freude am Leben
wieder gefunden, gelernt was es heißt, jemanden richtig zu LIEBEN,
so sein zu können wie man ist, ohne nachzudenken. Es war einfach alles
so schön...


melden

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:23
"Ein weiterer Punkt ist die Bereitschaft, sich selber total aufzugeben, aber dabei den Anderen aus voller Überzeugung eben nicht aufzugeben. Dabei wird aber leider übersehen, das sich genau dadurch für beide Partner nichts an ihrer schwierigen Situation ändert."

So? Und so vielleicht auch:

"Dabei werden sehr oft die eigenen Bedürfnisse stark vernachlässigt und der Co-Abhängige Partner neigt häufig zu übertriebener Nachsicht und Nachgiebigkeit."

Ohne Witz, pass auf dich auf, von Aussen und so wie du es schilderst klingt das alles auch für dich nicht sehr gesund.

"Oft sind das auch Menschen, denen es schwerfällt, sich mit ihren eigenen Problemen zu befassen und die sich deshalb schnell dazu verleiten lassen, sich nur noch mit den Problemen anderer, in dem Fall mit dem Partner, auseinander zu setzen. So nach dem Motto, lieber helf ich dir als mir selber, denn es ist leichter, wenn ich über deine Probleme nachdenke als über meine eigenen."


melden

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:27
@so.what

Wegen des Risikos der Co-Abhängigkeit, die im Regelfalle den Kranken nicht hilft und den Gesunden krank macht, empfahl ich @Janunnaki den Kontakt zu einer Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch Kranker.


melden
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:27
Du hast recht, ich sehe das selbst in mir.
Es ist nicht, dass ich das mache und mir ist das nicht bewusst.
Ich frage mich manchmal auch, warum gibst du nach, obwohl
du anderer Meinung bist?!
Aber dann denke ich mir wieder, sie ist krank momentan
und das letzte was sie gebrauchen kann sind Vorwürfe
oder Ähnliches. Dann gebe ich nach, damit sie sich beruhigt..
Ich will doch einfach nur wieder glücklich mit ihr sein
und ich weiß dass sie auch einfach glücklich mit mir sein will,
aber irgendwie ist das alles so schwer.
Und es sollte nicht so schwer sein. Ich meine, ich habe viele
Fehler gemacht und ich gebe mir selbst total die Schuld dafür.
Ich trage große Schuld an dieser Situation, nicht komplett aber einen
großen Teil...man, Liebe kann so bescheuert sein.
Ich will einfach nur dass sie nach Hause kommt,
wir in Ruhe reden können, sie mich meine Chance nutzen lässt
und wir endlich mal wieder lachen können..


melden

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:29
Außerdem habe ich ihr einen riesigen Blumenstrauß mit einem großen Schokoherz geholt
und mich für eine Open Mic Night angemeldet, wo ich einen einstündigen Auftritt in einem
Pub haben werde


Weiß ja nicht ob dazu schon was geschrieben wurde, habe jetzt nicht jeden einzelnen Beitrag gelesen.

Aber davon halte ich rein gar nichts. Das wird eure Probleme nicht dauerhaft kitten. Das ganze könnte eher noch einengend auf sie wirken, vor allem in ihrer Situation.

Halte zu ihr, versuch mit ihr zu reden und gewähre ihr auch Abstand wenn sie ihn braucht.


melden
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:32
Sie wollte, dass ich das mache. Das war ihr Wunsch.
Ich liebe Musik aber war immer zu eigen und zu schüchtern.
Sie weiß, dass es ein großer Schritt für mich ist..

Und wir haben eigentlich Abstand. Sie ist arbeiten den ganzen Tag,
vor 6 Uhr abends nicht wieder da, geht dann mit ihrem Hund der bei ihrer
besten Freundin lebt für ne Stunde und dann haben wir nur die Abende und Wochenende..

Also sooo viel Zeit ist das eigentlich garnicht, zumal man dann noch bedenken muss,
dass sie unter der Woche früh schlafen gehen muss wegen Arbeit halt.


melden

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:34
@Doors
Und den Tip sollte er ernst nehmen! Es gibt auch tolle Bücher zu der Thematik. Aber das alles hilft ja nur, wenn sie mitzieht und auch Hilfe annimmt. Dies scheint leider nicht der Fall zu sein.

@Janunnaki
Mein Herz, ganz ehrlich? Du berichtest wie aus einem Lehrbuch. Aber alles was wir hier schreiben wird nichts daran ändern, dass du sowieso tust, was du willst. Ich hoffe nur, dass du nicht zu viel Schaden nimmst. Ich übertreibe nicht wenn ich sage, dass Menschen teilweise schwer psychisch gestört aus so einer Beziehung raus gekommen sind. Das sie krank ist, ist nicht deine Schuld. Und deine Fehler haben nichts damit zutun, war doof zu lügen, keine Frage. Aber so oder so wäre es so passiert, wie es jetzt passiert. Das kannst du NICHT steuern. Solche Krankheiten haben ihre Abläufe, die Beziehungsmuster passen meist wie Arsch auf Eimer zu den Mustern von Menschen, die auch Beziehungen zu "solchen" Menschen führen. Solange sie nicht aktiv Hilfe annimmt und an sich arbeitet, wird sich nichts ändern, egal wie sehr du kämpfst. Du wirst dich immer verantwortlicher fühlen und sie wird immer mehr abfucken. Das glaubst du jetzt vielleicht nicht, du musst da ganz selber deine Erfahrung damit machen.


melden
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:39
Ich danke euch für die Ratschläge und ich nehme es mir zu Herzen.
Ich weiß ja, das ihr Recht habt.
Aber sollte ich nicht versuchen, sie zu ermutigen, sich helfen zu lassen,
anstatt sie auch noch fallen zu lassen?


melden

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:41
Wenn sie sich nicht helfen lassen will, dann wird ihr niemand helfen können.


melden

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:43
@Janunnaki
Versuch es. Rede mit ihr, erkläre ihr, wie du dich fühlst. Mache ihr keine Vorwürfe "DU sollst aber..!", sondern mach eher einen auf "Ich bin traurig, weil...ich bin hilflos, weil...was meinst du, was könnte dir helfen?" Sowas. Und wenn du merkst, sie relativiert, blockt ab, versucht zu manipulieren, dann brech mit ihr. Mein Tip. Liebe alleine reicht leider nicht immer aus...@Doors hat recht. Grundstein ist IHR Wille sich helfen zu lassen. Will sie das nicht, kannst du tuen was du willst. Es wird immer nur schlimmer werden.


melden
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:46
Das meine ich ja, sie weiß, dass etwas schief läuft und
sich was ändern muss, aber ich weiß nicht, ob sie wirklich
Hilfe annehmen will und sich traut.
Ich möchte sie dazu motivieren und ihr beistehen, denn
wenn das so bleibt wie es jetzt ist, wird keiner von uns glücklich.
Aber ich denke nicht, dass ich sie jetzt einfach im Stich lassen sollte.

Und ich hab versucht mit ihr zu reden , aber wenn ich sage
ich bin traurig oder das verletzt mich, dann sagt sie nur
ja mich noch mehr oder ja aber ich.. und so halt..
ich komme manchmal einfach nicht an sie ran...


melden
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:51
Übrigens, es ist wirklich sehr tröstend.
Dachte erst, ich würde bestimmt keine Antworten bekommen.
Ich habe irgendwie im Moment nicht wirklich jemanden,
der mich versteht und mit dem ich reden kann.
Sie ist eigentlich meine Partnerin und auch meine beste Freundin.


melden

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:53
@Janunnaki
Dann will sie nicht. Wie willst du sie dann motivieren? Womit? Und wieso lässt du sie im Stich? Frag doch mal so herum, wieso lässt sie sich im Stich und wie solltest du das abfangen müssen? Du bist nicht für ihr Heil verantwortlich.

Kranksein ist kein Freifahrtsschein. Leider gibt es Krankheitsbilder die sich unter anderem durch Manipulation auszeichnen. Da muss man dann auch mal ehrlich sein. Sie ist kein hilfloses Opfer, sie kann durchaus gegen ihre Störung angehen, wenn sie denn will. Dazu braucht es keine Motivation, die Bereitschaft hat sie, oder eben nicht.

Und ja, ich verstehe dich. Irgendwie. Also eigentlich verstehe ich eher sie und du tust mir leid, weil du so sehr liebst und sie so gefangen in sich selbst zu sein scheint. Dein Verhalten kenne ich aus Selbsthilfegruppen wo Angehörige sich mit Betroffenen ausgetauscht haben.


melden
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:57
Die Sache ist die,
ich bin mir nicht sicher, ob sie sich bewusst ist, WIE krank sie ist.
Sie weiß, dass sie manisch-depressiv ist und ein Alkoholproblem hat.
Aber ich weiß nicht, ob sie sich bewusst ist, wie überdimensional
ihr Verhalten manchmal ist. Sie sagt immer, sie hat ein Temperament,
und das hat sie auch. Aber es ist nunmal auch ihre Krankheit und ich
glaube manchmal, dass sie nicht versteht, dass ihr Verhalten manchmal
zu viel ist. Sie glaubt, sie hat immer recht mit allem - und oft hat sie das auch.
Aber nunmal nicht immer, da kein Mensch auf der Welt PERFEKT ist.

Ich weiß nicht, ob ich ihr das klar machen kann, aber ich habe Hoffnungen,
da sie ja jetzt wenigstens schonmal eingesehen hat, dass sie wieder
aufhören muss zu trinken und ihre Medis nimmt. Das sehe ich als Anfang
und zeigt ja, dass sie nicht aussichtslos ist.


melden

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 10:58
@Janunnaki
@so.what


Ich bin mit einer psychisch höchst problematischen kleinen Schwester gesegnet.

Troubleshooting für Hundeaugen(Blog von Doors)

Irgendwann lässt man sich zwangsläufig aus reinem Selbstschutz ein dickes Fell wachsen.


melden
Anzeige
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

23.11.2012 um 11:01
Ich bin so ratlos.. ich weiß nicht was richtig ist.
Gehen und daran zerbrechen,
ihr versuchen zu Helfen und eventuell daran zerbrechen..
Ich weiß nicht wo mir der Kopf steht.


melden
205 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden