weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kämpfen um die Liebe?

191 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Hilfe, Kämpfen
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

27.11.2012 um 05:33
Janunnaki schrieb:ich spüre dass sie mich noch liebt
aber sie WILL mich nicht lieben. Das ist die Sache. Sie denkt, es ist falsch
und versucht es sich mit aller Kraft auszureden.
Oh, dann scheint sie ja doch nicht so unvernünftig zu sein, wie ich die ganze Zeit dachte. Zumindest jetzt scheint sie das Richtige zu tun und sich endlich zu besinnen.
Janunnaki schrieb:sie hat viel bezahlt, meine Familie schuldet mir was und
hat immer versprochen, dass sie es schicken aber machen es nie
Hmm... Macht ganz den Eindruck, als ob deine Eltern an deinem Leben nicht so wirklich teilnehmen würden und nicht sonderlich dran interessiert wären, kann das sein? Und aus diesem Eindruck habe ich nun den Verdacht, dass du schlichtweg einen Mutterkomplex hast. Das würde zumindest dein ganzes irrationales Verhalten erklären. Aber ich will dir mal nichts unterstellen...


@Sixth

Danke dir für das positive Feedback :)


melden
Anzeige
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

27.11.2012 um 05:38
Ich denke falsch ist es, wenn das so weitergehen würde wie jetzt.
Aber nicht wenn wir zusammenhalten und unsere eigenen Leben mal wieder
auf die Reihe bekommen. Liebe ist nie falsch wenn sie von beiden Seiten ist.

Und nein, ich habe absolut keinen Mutterkomplex. Ich hätte im Leben nicht gedacht,
dass ich mich in eine so viel ältere Frau verlieben würde. Aber sowas passiert einfach,
man kann es ja nicht kontrollieren. Abgesehen davon, sieht und merkt man ihr das Alter
absolut nicht an.


melden

Kämpfen um die Liebe?

27.11.2012 um 05:49
Sie ist doch offensichtlich davon überzeugt gerade keine Beziehung führen zu können. Wieso vertraust du ihr da nicht und versuchst dich zu lösen? Liebe alleine reicht leider nicht...Du klammerst fest. Wenn es richtig wäre zur Zeit, dann gäbe es kein 'was wäre wenn', dann wärt ihr ganz einfach zusammen.


melden
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

27.11.2012 um 05:52
Die Sache ist ja die, dass ich weiß, dass sie mich liebt und das eigenltich will.
Sie sagt ja selbst, dass es ihr total das Herz bricht.
Sie versucht sich das selbst auszureden aus Gründen, die der Liebe eigentlich
nicht im Weg stehen sollten... Sie hat Angst dass ich sie verlassen könnte in ein paar Jahren,
sie hat Angst dass ich ihr das Geld nicht gebe und sie damit hängen lasse usw.
Aber das sind ihre Ängste und nicht die Realität! >.<


melden

Kämpfen um die Liebe?

27.11.2012 um 06:16
Ihre Ängste sind aber für sie real und spiegeln ihre innere Instabilität. Wie gesagt, Liebe alleine reicht nicht. Liebe ist sehr wichtig, aber wenn man so fratze ist, ist man einfach nicht in der Lage eine harmonische Beziehung zu führen. Und sie will, wie sie wohl klar sagt, keine Beziehung führen. Es jetzt zu 'erzwingen' könnte in paar Wochen noch extremeren Herzschmerz zur Folge haben. Aber ich merke, du willst daran fest halten und da kann man dir jetzt eh nichts sagen ;).


melden

Kämpfen um die Liebe?

27.11.2012 um 12:22
Janunnaki schrieb:Die Sache ist ja die, dass ich weiß, dass sie mich liebt und das eigenltich will.
Sowas habe ich auch schonmal gehoert von einem Typen, der einfach nicht loslassen wollte, und ich habe ihn definitiv weder geliebt noch eigentlich gewollt! :) Bist Du sicher, dass Du nicht Deine Gefuehle auf sie projizierst?
Janunnaki schrieb:Sie sagt ja selbst, dass es ihr total das Herz bricht
Das sagen wir Frauen gerne mal, damit das Gegenueber nicht allzu sauer auf uns ist. :)
Janunnaki schrieb:Sie hat Angst dass ich sie verlassen könnte in ein paar Jahren
Janunnaki schrieb:Aber das sind ihre Ängste und nicht die Realität
Wie willst Du das heute so genau sagen koennen? Kannst Du doch gar nicht wissen, ob Du sie nicht vielleicht verlaesst. Du bist sehr jung, und sie ist wesentlich aelter. Das wird hoechstwahrscheinlich irgendwann zu Problemen fuehren.

m.E. waere es das Vernuenftigste, ihr Raum und Zeit zum Ueberlegen zu lassen und Dich nicht aufzudraengen.


melden

Kämpfen um die Liebe?

27.11.2012 um 12:28
Und nach einigem Nachlesen bin ich mittlerweile der Meinung, dass diese Frau Dich nicht verdient hat und Du Dir was Gescheites suchen solltest. Die ist doch voll psycho!


melden

Kämpfen um die Liebe?

27.11.2012 um 19:17
@trance3008
Immer wieder gern. =)

@Alari
Schön das es auch ne Frau so sieht. =)

@Janunnaki
Gönn dir einfach mal ne Pause und schau was passiert.
Du wirst ja sehen was dann passiert. Ich kann die nur zu gut verstehen. Wenn man(n) etwas gefunden hat das einem viel bedeutet, dann will man es ungern wieder her geben.
So wie es hier aber aus schaut liegt die Entscheidung wohl nicht bei dir.


melden
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

02.12.2012 um 08:20
Also die Sache ist ja, sie küsst mich abundzu und wirklich mit viel Gefühl,
sie nimmt meine Hand andauernd, wir kuscheln jede Nacht usw..
und dann aufeinmal ist sie kalt. Dann kommt sie wieder an zu mir und macht mir
Hoffnungen mit wie sie sich verhält und was sie sagt..

Ich glaube, dass sie noch Gefühle hat, ganz einfach weil sie sich so verhält... irgendwie.

oh man, das macht mich so fertig.. noch 6 Tage bis ich nach Deutschland flieg..
das zerreißt mir das Herz. Sie hat gestern sogar gesagt dass sie versuchen will
das Ticket wieder zurück auf den 27. Januar zu buchen aber ich habe ihr gesagt
dass sie weiß wie sehr ich sie liebe und bleiben will, aber dass wir auch beide wissen
dass das nicht klappt, vorallem ohne Job hier....


melden
Janunnaki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

02.12.2012 um 14:43
Ich kann es einfach nicht begreifen.
Hatte einen Auftritt, alles war Super, gute
Stimmung auch bei uns beiden, haben eine tolle
Zeit gehabt und jetzt ist sie komplett besoffen
Und macht mich Auf übelster weise fertig...
Ich geh kaputt!!!!


melden

Kämpfen um die Liebe?

02.12.2012 um 14:46
Ich sag ja, Liebe reicht nicht :(. Tut mir leid, aber sie ist total hinüber. Das braucht viel Zeit und sehr viel Arbeit an sich selber, bis sie in der Lage ist eine harmonische Beziehung zu führen.


melden

Kämpfen um die Liebe?

02.12.2012 um 16:28
@Janunnaki
Ich würde dir vorschlagen den Kontakt mal für ne geraume Zeit VOLLKOMMEN zu unterbinden. Würde euch beiden ganz gut tun.


melden

Kämpfen um die Liebe?

02.12.2012 um 18:07
Ich bin da der selben Meinung wie BarbieUndKen.
Was schon mal positiv ist, das du bald wieder nach Deutschland kommst und dich auf andere Sachen konzentrieren muss.
Ablenkung ist bei sowas ungemein hilfreich. =)


melden
Anzeige
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kämpfen um die Liebe?

02.12.2012 um 19:53
Janunnaki schrieb:jetzt ist sie komplett besoffen
Und macht mich Auf übelster weise fertig...
Ich geh kaputt!!!!
Na bitte, da haben wir es ja schon wieder!
Diese Frau "liebt" dich so sehr, dass es ihr scheißegal ist, wie beschissen es dir erst ergehen muss, wenn sie sich wegen irgendwelchen "Dämonen" in ihrem Kopf mal wieder die Kante gibt. Was gibt dir diese Frau dafür zurück, dass du dich ihretwegen so fertig machst?? Ach ja, ein paar Küsschen ab und an, und schon ist die Welt wieder heil, was?
Erklär mir mal, was das für eine "Liebe" und Beziehung sein soll, in der du permanent am "Kaputtgehen" bist? Das ist nicht der Sinn und Zweck des ganzen! Diese Frau ist für eine gesunde Beziehung absolut inkompetent. Sie muss erstmal auf ihr eigenes Leben klarkommen, ihre Depressionen in den Griff kriegen, und erst dann wird sie den Kopf frei und klar genug dafür haben, sich Gedanken um jemanden anderen zu machen. Das wird ein langer, steiniger Weg für sie werden. Solange müsstest du dich die ganze Zeit um sie kümmern und darunter leiden. Und deshalb halte ich es nach wie vor für unverantwortlich von ihr, dass sie dich in ihre kaputte Welt mit reingezogen hat! Du bist noch sehr jung und hast definitiv besseres verdient, als deine ganze Energie und Nerven und deine jungen Lebensjahre für etwas zu verschwenden, das weder Hand noch Fuß hat. Du bist doch kein Masochist, oder? Hab doch mal ein wenig Würde und lass dich nicht so ausnutzen!

Übrigens, ich finds ja echt klasse, wie es der Dame erst jetzt auf einmal siedend heiß einfällt, dass sie wesentlich älter ist als du. Und sie denkt zurecht, dass so ein junger Kerl wie du sich früher oder später nach einer Altersgenossin sehnen wird. Das ist nur natürlich. Daher wäre das vernünftigste für euch beide, wenn ihr euch wieder etwas besinnen und auf euer eigenes Leben konzentrieren würdet. Das wird aber nur dann möglich, wenn ihr endlich Abstand voneinander habt und das ganze Schlamassel von der Außenperspektive betrachten könnt. Leider merkt man nicht viel davon, wenn man mittendrin steckt.

Janunnaki schrieb am 27.11.2012:Abgesehen davon, sieht und merkt man ihr das Alter absolut nicht an.
Das ist aber echt traurig. Wenn eine erwachsene Frau sich benimmt, wie ein flippiger Teenager, dann ist es echt keine Tugend. So eine Frau sollte aufgrund ihrer Lebenserfahrung auch entsprechende Reife an den Tag legen. Aber von dieser Reife merk ich bei ihr leider nicht viel. Welche vernünftige, erwachsene Frau hätte Interesse an einer Beziehung mit einem Kerl, der vor ein paar Jährchen erst noch ein Teenager gewesen war? Es wäre ihr bewusst, dass so ein Typ niemals ihre Lebenserfahrung mit ihr teilen kann. Er und sein Weltbild entwickeln sich noch, er weiß noch vieles nicht, was sie schon längst gesehen und erlebt hatte. Eine solch reife Frau braucht keinen Jungen, sondern einen ebenso reifen Mann an ihrer Seite, der IHR noch was im Leben zeigen könnte, der SIE führt, der für SIE der Fels in der Brandung ist - und nicht umgekehrt!

Aber ein so ein junger Kerl wie du wäre mit dieser Rolle völlig überfordert, weil er einfach noch nicht die erforderliche Reife und Weisheit erlangt hat, um ihr gerecht zu werden. Sowas kann man auch von keinem jungen Kerl verlangen. In einer Beziehung mit einer in etwa Gleichältrigen teilen beide Parteien auch in etwa die gleiche Spanne an Lebenserfahrung und Reife, und die Verantwortung ist auf beide Seiten gleich verteilt und fällt somit wesentlich leichter aus. Verstehst du diese simple, elementare Logik, die hinter jeder komplizierten Beziehungskiste steckt? Mit einer etwas jüngeren oder zumindest gleichältrigen Freundin wärst du wesentlich besser dran.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden