weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

206 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Psychologie, Böse
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 08:05
@fiinja
Weil ich nicht wusste das wir gleicher Meinung sind :D :)


melden
Anzeige

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 08:25
@sanatorium
Ach na du wieder :D


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 08:26
Definitiv ja. In jedem Menschen steckt böses, sogar zu einem gesunden Prozentsatz.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 08:33
Wobei das mit den Schulamokläufern nicht wirklich ins Thema passt. Warum sollten sie "böse" sein und nicht eher das Umfeld, welches sie in so eine Auswegslosigkeit getrieben hat?

Auch Psychopathen und Soziopathen sind nicht "böse", sie sind eben krank.

Bösartigkeit ist viel subtiler und meist grundlos. Morde und Amokläufe hingegen oft nicht.. Da handelt es sich bei den Tätern nämlich um psychisch kranke/verwirrte Menschen, oder um eben Opfer, denen keiner wirklich hilft und Gehör schenkt, während sie im täglichen Umfeld Leid erfahren müssen.


melden

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 08:54
Im Mensch steckt nicht das Böse, sondern der Drang zu überleben und sich zu vermehren.Wie jeden anderen (Säuge-)Tier auch.Der Mensch ist nur Dank seiner Intelligenz etwas kreativer.Auch was eben Straregien anbetrifft, welche als böse empfunden werden.Im Endeffekt geht es dem auch nur darum, den höchsten Platz in der Rangordnung und das grösste Stück vom Kuchen zu haben.Er hat sich seit der Urzeit schlicht nur äusserlich weiter entwickelt.


melden

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:00
@sanatorium
Amokläufer sind Menschen, welche meist mit dem Leben nicht zurecht kommen.Sie gehen in einer Egoistenwelt unter, mutieren meist selber zu egozentrischen Eigenbrötlern.Eigentlich ist ein Amoklauf ein erweiterter Suizid mit Hilferufcharakter.Bis auf wenige Fälle wo eine politische Gesinung mitspielen kann.Siehe Brevik.


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:05
@mitdenker

Ich nehme ja immer wieder gern die 3 "Jungs" aus der Ukraine als Beispiel...

Welchen Drang hatten sie zum Überleben, so das sie wahllos Menschen(Schwangere, deren Ungeborenes, Rentner, Frauen etc) auf bestialische Art und Weise ermordeten mit einem Hammer und Schraubenzieher und einen Heidenspass dabei hatten....
Es machte Ihnen auch einen Riesenspass Tiere zu massakrieren und Quälen.

Vor 2,3 Tagen entdeckte man in den USA einen Hausbesitzer, welcher im Keller einen Aligator über 10 Jahre lang eingesperrt hielt und Ihn echt über quälte, schlug, mit Steinen bewarf....und dabei noch andere Kinder einlud, dasselbe zu machen....um Spass zu haben.

Das Sowas in Jedem steckt, ist mittlerweile klar.
Was sind die Auslöser? Kann ja nicht sein, dass jeder eine schwere Kindheit hatte....oder das jeder der einen solche hatte, zu Sowas fähig ist.

@lightshot

Die Religionen an sich haben mehr als genug Opfer gefordert und fordern sie immer noch...


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:23
@mitdenker
Genau. Gut beschrieben :)

@CrvenaZvezda
Die Typen aus 3guys1hammer? Das waren denke ich mal Sozio- oder Psychopathen. Solche Menschen sind seit Geburt an nicht fähig Empathie zu verspüren.


melden

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:26
@CrvenaZvezda
1.Die jugendlichen Mörder sind ein Extrembeispiel dafür, wie man eben das übelste Anrichtet, um den Anführer dieser Drei zu beeindrucken oder selbst zum Angesehensten dieser drei zu werden.Früher hat dafür ein Ladendiebstahl gereicht, heute muss man morden um dabei zu sein.Dabei spielen natürlich auch Erziehung und Lebensumstände eine Rolle.
2.Der Hausbesitzer hatte möglicherweise mal ein schlechtes Erlebnis mit so einem Tierund übte Rache.Jedendalls dürfte er aber die Macht genossen haben über dieses an sich sehr gefährliche Tier.Tiere müssen leider sehr oft dran glauben, wenn der Mensch in der menschlichen Hirarchie nicht den Platz hat, den er glaubt haben zu müssen.


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:28
@sanatorium

Ja genau diese.
Ich kann den Dnjepo.....irgendwie nicht hinschreiben und recherchieren war mir zu mühsam.

Ist es aber nicht so, dass man bei jedem Mensch so einen Schalter umlegen kann?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:33
@CrvenaZvezda
Denke ja, wenn ein Mensch auf längere Zeit immer mehr abstumpft. Die Typen aus der Ukraine hatten z.B. ja auch erst mit Tieren angefangen und es war wohl nicht genug und hat sich gesteigert...


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:37
@CrvenaZvezda
Ansonsten ist JEDER Mensch in der Lage zu töten, aber idR nur im Kampf ums Überleben. Wir sind hier in Deutschland/Schweiz halt nicht betroffen, aber wenn hier mal die Apokalypse ausbrechen würde, dann wäre auch aus mit dem Frieden und man würde für sein Brot morden.


melden
psykodellic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:39
Also ich muss sagen, wer denkt das Tiere böse sind, hat was falsch verstanden.
Denn die töten niemals aus Spaß oder foltern jemand oder so etwas.
Die töten NUR um zu überleben.
Deswegen finde ich solche Sprüche wie: "Wir sind alle nur Tiere" absolut falsch.

Genauso wie die Aussage: Ballerspiele sind dran Schuld.
Klar, sie können in gewissen Fällen dazu beitragen, allerdings NUR wenn diese Person vorher schon einen, ich nenne es mal Knacks in der Birne hat.

Meiner Meinung nach sind wir von Geburt an weder "Gut" noch "Böse".
Diese Dinge werden uns erst von der Gesellschaft beigebracht.
"Das darfst du nicht machen, das ist böse" usw

Und die gleiche Gesellschaft die einem sowas anerzieht ist auch diejenige, wo Schuld an den Ausrastern ist. Da die Leute verachtet, gemobbt oder sonst was werden.

Wobei ich hier nicht von Extremsituationen rede wo wir uns unbedingt verteidigen müssen so wie @sanatorium es grad mit der "Apokalypse" meinte.


melden

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:42
@CrvenaZvezda
@mitdenker

Moment, wie wollen wir denn "böse" definieren? Sind all die Grausamkeiten, die der menschlichen Natur, den Trieben, den Instinkten geschuldet sind, böse, oder nur die, die aus einem wie auch immer gearteten Sadismus heraus passieren?


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:42
@psykodellic

Schimpansen Töten aus Spass und Gier...

Aber das mal so nebenbei

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/verhaltensforschung-affen-toeten-aus-gier-nach-mehr-land-a-701937.html


melden
psykodellic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:44
@CrvenaZvezda

Das wusste ich jetzt noch nicht. Wieder was gelernt.
Aber da besteht halt wieder der Zusammenhang zwischen ihnen und uns.

Hast du vllt sonst noch Beispiele dafür?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:45
@psykodellic
Manche Tiere töten auch aus Spaß und Trieb. Siehe Katzen, welche ihre getöteten Mäuse/Vögel ja meist auch nicht essen.

"Gut" und "Böse" gibt es eigentlich nicht.. Das haben wir Menschen uns so ausgedacht^^ Also natürlich ist die Katze z.B. nicht "böse". Im Grunde ist auch das Töten eines Menschen natürlich, nur eben nicht in unserer heutigen Zeit, da sich irgendwann diese dämlichen Zivilisationen gebildet haben, und die Menschen meinten sie müssten auf zivilisiert tun, obwohls sie es nicht sind und halt jetzt auf subtilere Art ihre "Bösartigkeit" rauslassen.


melden

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:46
@psykodellic
Ich sage nicht, wir töten weil wir Tiere sind.Ich sage wir haben als eigentliche Rudeltiere (nächste Verwandte sind in Gruppen lebende Menschenaffen) gewisse Verhaltensmuster, welche mit anderen Gründen zusammen auch zu Mord führen können.


melden

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:46
@psykodellic
Ich sage nicht, wir töten weil wir Tiere sind.Ich sage wir haben als eigentliche Rudeltiere (nächste Verwandte sind in Gruppen lebende Menschenaffen) gewisse Verhaltensmuster, welche mit anderen Gründen zusammen auch zu Mord führen können.


melden
Anzeige
psykodellic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steckt in jedem Menschen etwas böses?

14.06.2013 um 09:47
@sanatorium

Bei den Katzen ist das doch aber soweit ich weiß eine Art um die Zuneigung zu zeigen.
Ich denke mal als dieses Verhalten entstand, hat derjenige wo das "Geschenk" bekam es auch gegessen.

Kann mir hier auch irren. ist grad nur eine Theorie. Ich lass mich gern eines besseren belehren.


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden