weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

3.501 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Gleichberechtigung, Emanzipation, Feminismus, Pflicht

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 17:33
Das kann man nicht nur für Unsinn halten, es ist sogar Unsinn. Der Individualismus in seiner extremen Form ist gut, denn er ermöglicht es, sich selbst die Gruppen zu suchen anstatt in die Gruppen gezwungen zu werden. Darüber hinaus geht die Gesellschaft auch gar nicht zugrunde, vor allem nicht deswegen. Eine vollkommen an den Haaren herbeigezogene Behauptung, ohne eine Grundlage.

@25h.nox
Na ja, ein Farrell, Cruise oder Cage nimmt man ihre Rollen auch ab und das sind jetzt die Leute, die nicht besonders trainiert sind. Ich denke das liegt halt eben daran, dass Frauen so selten so eine Rolle haben. Würde man sie öfter besetzen, wäre das dann auch normaler und selbstverständlicher.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 17:41
SethSteiner schrieb:Cruise oder Cage nimmt man ihre Rollen auch ab und das sind jetzt die Leute, die nicht besonders trainiert sind.
cruise spielt immer die gleiche rolle, natürlich nimt man den mittlerweile seine rolle mehr oder weniger ab. und cage? dem nimt man für gewöhnlich keine rolle ab. der ist wie lolcats...
SethSteiner schrieb:. Ich denke das liegt halt eben daran, dass Frauen so selten so eine Rolle haben.
klar gibts auch frauen in miesen rollen.
SethSteiner schrieb:Würde man sie öfter besetzen, wäre das dann auch normaler und selbstverständlicher.
auch frauen die nur in actionfilmen mitspielen nimt man den helden nicht sofort ab, nem muskelbepackten alt-actionstar aber immer. du erwartest zu viel von filmen wie transformers, de sind nur dazu da dein hirn zu kochen.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 17:46
Das tun doch aber fast alle Actionfilme, das ist doch nichts neues. Nichts desto trotz erwarte ich es halt schon, in den Dritten bin ich jedenfalls nicht mehr gegangen. Einerseits hatte ich keine Lust auf die Schlampe, andererseits ist Transformers wirklich SO weich, dass es schon so gar keinen Spaß mehr macht. Dann doch lieber wieder True Lies. Letztendlich liegt aber die ganze Geschichte an den nicht ernstgenommenen Frauen daran, dass sie halt entweder nicht darin zusehen sind, die Rolle schlecht oder die Schauspielerin einfach nicht ernstzunehmend ist.


melden
Scayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 17:52
Ich finde Michelle Rodríguez könnte bestimmt eine Actionheldin spielen. Ich würde Ihr das durchaus zutrauen. Auch wie Schwarzenegger in "Das Phantom Kommando", wenns sein muss. Dann befreit halt die Mutter Ihre Tochter und nicht der Vater. Ich kann mir gut vorstellen, dass es dann sogar ein besserer Film wäre.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 17:56
Ach verdammt, Michelle Roudrigez habe ich ja wirklich komplett vergessen! Also der nehme ich wirklich jede Actionrolle ab.


melden
Scayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:02
@SethSteiner

So siehts aus!


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:03
Die kämpferischen Talente der Frau werden unterschätzt. Lasst ihnen freien Lauf. Nieder mit der jahrtausendelangen Propaganda der Religion, dass Frauen das schwächere Geschlecht sind.
Die Geschlechter geben sich da beide gegenseitig nichts.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:10
hm... das kann man doch so gar nicht stehen lassen. Absoluter Schmarren.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:12
ich bin gerne Mutter .. ich mach auch gerne mein Haushalt.. ich koche leidenschaftlich gerne..UND natürlich will und habe ich Mitspracherecht was unsere Arbeit angeht.

Erstes hat aber Priorität und erfüllt mich leztendlich.^^

daher sollte man nicht verallgemeinern.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:13
@Demandred
Demandred schrieb:dass Frauen das schwächere Geschlecht sind.
...hat nichts mit religiöser Propaganda zu tun...-.-....


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:15
@1ostS0ul
Dann verneinst du, dass die abrahamitischen Wüstensekten die Frau dem Mann als untergeordnet darstellen? Das hat sich bis heute gehalten, auch wenn die Wurzel dieses Blödsinns nicht mehr zum Tragen kommt.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:18
soziologen auf der ganzen welt beschäftigt dieses thema und man kann wohl sagen das die frauen "über das ziel hinausgeschossen sind". das ist aber relativ normal. zu jeder bewegung gibt es auch eine gegenb. und dieser prozess hat es nunmal an sich das diese beiden extreme um "die goldene mitte" herum pendeln. man muss sich das wie zwei sinus kurven vorstellen (männl., weibl.) die phasenverschoben sind und die sich einander entgegengesetz verhalten, einer gibt den anstoß der andere zieht nach. das führt bei den herren der schöpfung zu einer regelrechten identitätskrise. im grunde sagt man ja nur das die frau sich wie ein mann verhält, aber es gibt auch kulturen in denen das nicht so ist und unsere gesellschaft muss dafür erst noch lösungen entwickeln. ich glaube auch eher das es kein frauen- sondern ein gesellschaftsproblem ist. ständig flexibel und dabei immer jung, schön und erfolgreich sein, wer will da schon in die abhängigkeit zurück ( die amis haben da einen furchtbaren satz entwickelt: "Kinder sind die schlimmste Geschlechtskrankheit!" und der westen betrachtet weiterbildung als DAS beste verhütungsmittel überhaupt, einfach nur krank). das kann langfristig nicht funktionieren da menschen gewohnheitstiere sind, d.h. man gewöhnt sich daran nichts zur gewohnheit werden zu lassen (freiheit per gesetz*). unsere gesellsch. befindet sich jetzt gerade in einem wettkampf in dem die gegenseite leider nicht als etwas essenzielles betrachtet wird. ying und yang ist in unserer kultur ein fremdwort und das obwohl jedes kind die bedeutung instinktiv versteht.
*man fand auch heraus das freiheit per gesetz in den gehirnen der menschen das genaue gegenteil hervorruft, das "du MUSST frei sein" (was das auch immer bedeutet) wird als zwang empfunden, individuallisierungswahn wird eben zum zwang den freiheit fängt im kopf an. durch übermäßige vergleiche und der möglichkeit ständig informationen zu erhalten werden frauen so zu "besseren" männern, unterdrücken dann aber ihre weibl. seite. eine lücke die durch den mann kaum geschlossen werden kann (er ist eben keine frau). die grenzen verwischen so immer mehr da es eben nicht mehr nur um jagd und kinder geht. während der sexuellen revolution der frau gab es den spruch nur weil unsere geschlechtsorgane innen liegen... wir kennen das zu genüge. das hat die gesellschaft gefressen und macht den selben fehler von der anderen seite. um es auf den punkt zu bringen: "mann und frau sind unterschiedlich, so wie alle menschen, um sich zu ergänzen. die gesellsch. nutzt diese unterschiede jedoch nicht für sich sondern als rechtfertigung um den anderen zu unterdrücken!"


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:19
@Demandred

...verneine ich nicht....nur was hat das jetzt genau damit zu tun wenn ich Frauen als schwächeres Geschlecht bezeichne?...und noch eine kleine Anmerkung schwächeres Geschlecht ist nicht gleich untergeordnet...


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:21
@1ostS0ul

schwächere Geschlecht? bezogen auf was... körperlich? ^^


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:21
@Hornisse

...jawohl....


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:22
@1ostS0ul

damit kann ich leben :)


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:26
@Hornisse

...wunderbar =)...habe schon etwas anderes erwartet und die aufkommenden Diskussion am Horizont gesehen über ein Thema welches für mich eigentlich so eindeutig ist....


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:26
:D


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 18:28
@1ostS0ul
das gehirn funktioniert leider oft so das es bei z.b. gut und böse oder mann und frau, schwarz und weiß usw... automatisch zuordnet, bewertet und dann danach handelt. dabei ist es doch das wörtchen UND dem die größte bedeutung zukommen sollte, stattdessen schleicht sich schnell der fehlerteufel ein. insbesondere die gesellschaft als kollektiv bringt dann meinungen zutage denen wir uns als soziale wesen nicht entziehen können. Frage an alle: "was ist besser schwarz oder weiß?" ich wette das viele nicht anders können als das prinzip dann auf andere dinge zu übertragen. und nebenbei, die frage ist eigentlich totaler unfug den sie ist rein subjektiv, aber als egoisten entscheidet das gehirn sofort und meistens dauerhaft.


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

26.01.2013 um 19:14
@Hornisse

Emanzipation heiss ja nicht, dass Du ab sofort nicht mehr kochen darfst, sondern, dass Du nicht mehr kochen musst.
Gleichstellung von Frau und Mann bedeutet, Wahlfreiheit zu haben: Du kannst als Frau in den Krieg ziehen, Bundeskanzler werden, Kinder erziehen oder am Herd stehen - ebenso als Mann - ohne dass Du deswegen schief angeguckt wirst.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden