weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

3.501 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Gleichberechtigung, Emanzipation, Feminismus, Pflicht

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 17:34
@tris
@The_Borg
@Hacknslay


So, ich hab mir jetzt die kompaktfassung dieser Sendung angeschaut, und zumindest anne wizorek hat in dieser nichts gesagt was die kommentare ihr gegenüber hier rechtfertigen würden.
Sie hat die debatte emotional geführt und ist glaube ich nicht so an eine fernseh diskussion gewöhnt und mag dinge gesagt haben die sich eigentlich in so simplifizierter form nicht meint, aber das passiert teilweise selbst profis.

Ich finde es ist ein unding was gerade du @The_Borg
hier abgezogen hast und ich glaube du hast angst vor frauen, sonst würdest du so nicht schreiben.

Auch wenn ich nicht mit allem was frau wizorek sagte konform gehe, du bist viel hasserfüllter und ignoranter was zumindest dieses thema angeht als diese frau.



@Hacknslay

>>Ich habe die Befürchtung, dass wir hier Zustände bekommen, ähnlich der USA.

Habe letztens ein Video gesehen, in dem eine Runde Frauen sich darüber amüsierte, dass ein Mann irgendwo im Land seinen Penis abgehackt bekam. Im öffentlichen Fernsehen.
Das wird hier auch kommen. Die Tendenzen sind da.
Aber hey - hauptsache den Frauen geht es gut, oder? <<

Und die USA sind ja ein so absolut feministisches land, da übernehmen frauen absolut die kontrolle.
Sieht man ja im bible belt......*seufz*

Warum, WARUM sollten solche zustände hier kommen weil sich frauen über alltagssexismus mockieren, und das zwar möglicherweise zu sensibel, aber durchaus gerechtfertigt?

Man neigt halt dazu sensibel zu sein wenn man sich ständig angegriffen fühlt und möglicherweise dinge zu sagen die in ihrer gänze nicht unbedingt tragbar sind.


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 17:37
@shionoro
shionoro schrieb:ich glaube du hast angst vor frauen, sonst würdest du so nicht schreiben.
...übliche satz der "Feminstinnen"...-.-....


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 17:37
@shionoro
Wenn ein Mann auch öffentlich Dinge gesagt hätte, die "nicht so gemeint waren" und gegen Frauen schießen, hättest du das dann auch entschuldigt mit "War halt eine emotional geführte Diskussion"?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 17:38
@1ostS0ul

und so zutreffend.
Schau dir doch mal bitte seine kommentare an und sag mir dass er nach seinen opferphantasien über die androgynen retortenbabygesellschaft keine angst vor dem heraustreten der frau aus ihrer angestammten rolle hat.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 17:40
@Hacknslay

NAtürlich.
Weil ich kein Sexist bin und nachdenke und weiß dass man in einer öffentlichen diskussion GERADE wenn man angegriffen wird oft einfach irgendwas sagen muss und gereizt ist.

In genau dieser debatte bist du als feminist wohl eher der underdog, schließlich vertrittst du eine meinung mit der die meisten leute entwede rnix anfangen können oder sogar feindselig sind.

In einer solchen rolle lässt man sich schnell zu kommentaren hinreissne, jeder Mensch.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 17:47
@shionoro
Ich empfinde es häufig als ein Problem bei Feministen, dass sie glauben die Wahrheit für sich gepachtet zu haben.

Alles, was gegen die Thesen des Fem. spricht, ist erst einmal von vornherein falsch und "sexistische Kackscheiße". Alles wird damit eklärt, dass man(n) ja nur Angst davor hat, dass Frauen jetzt an die Macht kommen oder was auch immer.

Auch hier im Thread hat man doch schon gesehen, dass es Femis gibt, die der Meinung sind, dass Männer da nicht reingehören, nicht mitsprechen sollten; denn sie sind ja das Problem.

Das Ding ist - ich werfe nicht dir diese Ansicht vor, aber meine Erfahrung sagt mir, dass viele Feministen es ähnlich oder genauso sehen. Und im nächsten Atemzug über Sexismus krakälen.
Und weiterhin vermute ich, dass viele (insbesondere Männer) ähnliches erleben durften.
Genau deswegen reagieren viele gereizt, wenn sie lesen, dass sich jemand "Feminist" nennt.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 17:53
Ich halte es wie schon gesagt für falsch von diesen Leuten als Feministen zu sprechen oder wir führen absofort das Wort Equilisten, um die Feministen von den Fundamentalisten abzugrenzen. Die meisten Feministen sind doch gar keine Alice Schwarzers, sondern wollen eben nur Gleichberechtigung und ein Ende der Diskriminierung. Zu Mal einiges was selbst Fundis behaupten eben so falsch nun auch wieder nicht ist. Männer heulen tatsächlich etwas argh rum und spielen sich auf, obwohl sie nun mal faktisch immer noch besser dastehen. Dummerweise ist es ihnen nicht möglich zu differenzieren. Als Reaktion darauf aber mit einem "*heul* ich werd ja so doll als Mann diskriminiert" ist einfach nur peinlich. Nicht nur Frauen sollten Eier haben.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 18:50
@SethSteiner
Und Frauen "heulen" nich rum , oder was?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 18:55
@shionoro

...ich kann dir zumindest anhand seiner Aussagen nicht sagen das er angst davor hat, wenn Frauen aus ihren Rollen heraustreten ...er kritisiert ja im grunde hauptsächlich wie die Debatte verläuft (und hat dann ein "Horrorszenario" beschrieben und auf Grund dieser "zukunftsvision" ihm zu unterstellen er hätte Angst wenn Frauen aus ihren Rollen heraustreten...-.-....)...


@SethSteiner

...in welcher Hinsicht stehen Männer denn besser da?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 18:57
1ostS0ul schrieb:...in welcher Hinsicht stehen Männer denn besser da?
Und bitte nur Deutschland, bzw. die westliche Welt einschließen.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 18:59
@Hacknslay

...kam mir gerade auch der Gedanke dies noch hinzufügen zu wollen... ;).....


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 19:00
@SethSteiner

Würde mich auch mal interessieren in wie weit Männer besser dastehen.
Bin gespannt wie ein Flitzebogen...


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 19:03
@Hacknslay
Hacknslay schrieb:Ich empfinde es häufig als ein Problem bei Feministen, dass sie glauben die Wahrheit für sich gepachtet zu haben.
Ist doch bei den meisten Ideologien so.
Es geht hier ganz einfach um Macht und Deutungshoheit mit einem gewissen Deckmantel.
Ich meine die ganzen Medien sind doch schon seit einigen Jahren auf den feministischen und gendermainstreamigen Zug aufgesprungen, Lobbyismus lässt wohl grüßen...


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 19:05
Lannister schrieb:Ist doch bei den meisten Ideologien so.
Meinte ich vorhin ja auch schon.
Ideologien schaden den Menschen meist mehr als das sie helfen.

Und das die Medien auf diesem Zug schon eine ganze Weile fahren, dürfte jedem auffallen.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 19:06
@Hacknslay
Doch, deswegen habe ich doch gesagt, dieser Typus Frau braucht Eier, genau wie ein Mann mehr Eier haben sollte. Alle brauchen mehr Eier.

Und das Männer besser dastehen kann man ja wohl kaum abstreiten, sonst würde man sich ja nicht zu solchen Dingen wie Frauenquoten verleihen lassen, wären sie überall zu 50% vertreten.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 19:09
@SethSteiner

...das war dein "Argument" dafür das Männer besser da stehen ("man kann es kaum Abstreiten und da über eine Frauenquote diskutiert wurde...)? nicht wirklich?....habe mehr erwartet.....-.-....


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 19:11
Ernsthaft, du hast mehr erwartet? Was dachtest du denn was ich dir präsentiere, irgendeine Gehaltstabelle? Das ist doch Kinderkram.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 19:14
@SethSteiner

...was ich erwartet habe...mhhh...z.B. Argumente mit welchen du deiner Aussage, dass Männer angeblich besser da stehen würden als Frauen, na zumindest ein wenig "Inhalt" verleihen würdest...-.-...


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 19:19
@Hacknslay

>>
Ich empfinde es häufig als ein Problem bei Feministen, dass sie glauben die Wahrheit für sich gepachtet zu haben.
<<

Und die ganzen Männer die wie tetra hasserfüllt rumunken und sich bei jedem argument sofort mit aller macht auch mit unfairen mitteln zu wehr setzen sind natürlich absolut tolerant und empathisch


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

29.01.2013 um 19:21
@1ostS0ul

>>
...ich kann dir zumindest anhand seiner Aussagen nicht sagen das er angst davor hat, wenn Frauen aus ihren Rollen heraustreten ...er kritisiert ja im grunde hauptsächlich wie die Debatte verläuft (und hat dann ein "Horrorszenario" beschrieben und auf Grund dieser "zukunftsvision" ihm zu unterstellen er hätte Angst wenn Frauen aus ihren Rollen heraustreten...-.-....)...
<<

Ja, aufgrund diesem Horrorszenario unterstelle ich ihm das.
Genau wie ich leuten unterstelle, dass sie xenophob sind wenn sie sagen man muss sich auf das deutsche brauchtum besinnen und wenn man das nicht tut wird alles 'eu einheitsbrei'


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden