weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

4.785 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Sucht, Gesetze, Stadt, Konsum, Cannabis, Abhängigkeit, Rauschgift, Volker Beck

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:45
Flaky schrieb:Wer allerdings meint, Fliegenpilze rauchen zu müssen und andere Späße....
Bah .. Igitt! :D


melden
Anzeige
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:45
@Flaky

:)
Flaky schrieb:Fliegenpilze rauchen zu müssen und andere Späße....
Fliegenpilze kann man in Wasser einlegen und das dann trinken :)


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:46
@Aldaris
@indigodave
Live gesehen :)
Der Kotzstrahl danach auch.

Edit:
Auch für den Körper sind Psychedelica nicht ungefährlich. Aber im typischen vorurteilbehafteten Vergleich zu Heroin, Kokain, Crystal, sieht es hier halt deutlich harmloser aus. Mehr wollte ich dem TE nicht näher bringen :)


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:47
@rooky
Ich bin einmal in einen Horrortrip reingerutscht,lauter Monster und Dämonen und so Zeugs.
Irgendwann hatte ich mal nen klaren Moment,in dem wurde mir klar das ich das bin,das es aus mir kommt,folglich könnte ich die auch steuern,hab ich gemacht,hab dann Monster nach Wunsch gestaltet und die ganze Bande in die Welt hinaus geschickt,quasi freigelassen.
Nur weil man die Möglichkeit,die Schlüssel besitzt in jeden Raum seines Unterbewusstseins reinzurennen heisst das noch lange nicht das man das auch tun sollte.
Manches sollte besser hinter Schloss und Riegel bleiben


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:47
rooky schrieb:Also wenn man sich reinsteigert, flippt man nur noch mehr aus ?
Ja man steigert sich dann rein und durch das reinsteigern wird alles nur noch schlimmer.
Am schlimmsten sind dann so Filme wo man denkt das man drauf geht. Hatte ne Zeitlang mal den
Tick wenn ich richtig drauf war meinen Puls an der Halsschlagader zu fühlen ob mein Herz noch schlägt
und wenn ich das gemacht habe hat es immer gefühlte 3 Sekunden bis zum spürbaren Herzschlag gedauert.

Muss dazu auch sagen das ich besonders auch auf LSD momente hatte wo ich mir dachte wenn ich jetzt sterben würde wäre das alles nicht schlimm so eine art absolute akzeptanz und innerer frieden. Daher finde ich das LSD besonders für die Palliativmedizin einen sehr hohen Stellenwert haben könnte
indigodave schrieb:Fliegenpilze kann man in Wasser einlegen und das dann trinken :)
Nein man sollte sie langsam trocknen damit sich die Ibotensäure in Muscimol umwandeln kann.
Dann ist das ganze viel verträglicher


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:48
indigodave schrieb:Fliegenpilze kann man in Wasser einlegen und das dann trinken :)
Man kann sie auch frisch essen. :D
Schmecken sogar ganz gut, getrocknet entwickeln sie einen ekligen Gestank, ich konnte die nicht rauchen. :D


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:50
@Schmandy

Also ich hatte schon mal "Würmer unter der Haut". Das rührte allerdings nicht von Pilzen etc. her, sondern vom Pepp. Zum Glück war es nach zwei Tagen weg und ich bin lediglich mit aufgekratzten Wunden davon gekommen.


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:50
@Flaky

:D

@rooky


jetzt mal was provokatives für LSD liebhaber:

LSD ist lediglich ein sehr billiges mittel, dass dir das gefühl gibt von Spannender zeitverstreichung.


@Schmandy


Doch :)
so kann man es auch konsumieren natürlich, doch die andere variante ist ein verfahren welche in Sibiren genutzt wird bei einigen Schamanen.


@häresie
soso ein Fliegenpilz esser, dann ender Panther Pilz


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:51
@indigodave
Auf keinen Fall! :D


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:52
@häresie
Dieser pilz ist sogar legal im Frankreich erhältlich


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:53
Warhead schrieb:Irgendwann hatte ich mal nen klaren Moment,in dem wurde mir klar das ich das bin,das es aus mir kommt,folglich könnte ich die auch steuern,hab ich gemacht,hab dann Monster nach Wunsch gestaltet und die ganze Bande in die Welt hinaus geschickt,quasi freigelassen.
Ja so ähnlich war das auch und seit dem wusste ich auch wenn der Trip ne schlechte Richtung einschlägt irgendwann alles wieder tutti ist.
Aldaris schrieb:Das rührte allerdings nicht von Pilzen etc. her, sondern vom Pepp.
Naja wohl eher von ein paar Tagen ohne zu schlafen und dabei druff sein. Da kommt man in so richtig dissoziative Zustände.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:53
@Schmandy

Ja, sowas war das: Wikipedia: Dermatozoenwahn


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:54
@Aldaris

Ich kenn das von so ab den vierten Tag wach sein das die Fussel aufen Boden ein eigenleben entwickeln.


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:56
@Schmandy

Nachtrag:

Fliegenpilz kann man auch in alcohol einlegen.

Sie verbrauchen kann man getrocknet und frisch, bei frischenpilze, welche fürs essen gedacht sind, sollte man Sie dann in Wasser einlegen, das man dann trinken kann.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:56
@Schmandy

Ich hab das immer daran gemerkt, wenn der Bildschirm vom Rechner anfängt hin und her zu schwimmen. Hatte allerdings sonst nie irgendwelche Probleme damit, nur eben einmal diese Scheiße. Und morgens draußen rumlaufen bei hellem Sonnenschein, wenn das Leben angefangen hat, zu pulsieren und man selbst in seiner Welt war, war auch nicht immer so dolle. :D


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:56
@Schmandy
Die Ampeln neigen sich dann freundlich und wünschen mir einen guten Morgen,aus Gebüschen werden Bullen...dann weiss ich es ist Zeit vom Rad zu steigen und zu Fuss nach hause zu gehen


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

09.09.2014 um 23:59
Warhead schrieb:Die Ampeln neigen sich dann freundlich und wünschen mir einen guten Morgen,aus Gebüschen werden Bullen...dann weiss ich es ist Zeit vom Rad zu steigen und zu Fuss nach hause zu gehen
Ja.. besonders wenn man kurzsichtig ist und ohne Brille rumläuft dann fängt das Hirn mit einen wahren Interpretationsmarathon an.

Aber wirklcih schlimm wird es wenn dein Kissen anfängt mit der Stimme deiner Freundin zu dir reden und du sie dann anrufst und fragst ob sie dein Kissen war...


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 00:00
Kurz zum Alk:

Danke für die Antworten.

@Schmandy
Schmandy schrieb:Hmh bei mir gabs mal ne Zeit das ich auch auf nicht wirklich hohen Dosen Blackouts hatte. War zwar voll ansprechbar und ganz normal wusste aber am nächsten Tag nix mehr davon. Hat sich aber auch wieder gelegt.
Jepp, kenne ich. Nach erbärmlichen 5 Bier und 5 Longdrinks einfach nen Black-Out.


@Scox
Scox schrieb:Musste gerade schmunzeln, @Flaky, kenn das nur zu gut.^^
Wobei ich mit den harten Sachen besser klarkomme als mit Bier. Bier vertrage ich überhaupt nicht.
Hmm bei mir macht da echt der Hals zu, der harte Scheiß will nicht mal gemischt runter. Schwaches Mischbier ist das Einzigste was da runtergeht und das auch nur wenns eiskalt ist^^ Eine Trinkgewohnheit wie ein 16-jähriges Teenie ;)

Das war früher echt kein Problem, den billigsten der billigsten Wodkas runtergeschüttet. Teilweise mehrere Liter am Abend.
Da geht nichts mehr^^

Wie siehts so Absturz-mäßig aus? Geht das noch?

@Aldaris
Aldaris schrieb:Also ich komme schon drauf klar, aber ich trinke eigentlich ausschließlich Bier. Harten Alkohol trinke ich echt nur ganz selten auf irgendwelchen Feiern - wenn mich sozusagen jemand dazu nötigt. :D Nein, also ich habe vor allem mit Wodka schlechte Erfahrungen gemacht, insofern verzichte ich darauf. Hatte aber auch ehrlich gesagt schon Ewigkeiten keinen Absturz mehr oder irgendwelche (aggressiven) Ausfälle. Das ist mit Sicherheit schon über 10 Jahre her.
Kommt es überhaupt theoretisch noch zum Absturz?

Habe auch Vodka gesoffen mit irgendwelchen Russen immer. Immer schön die hundert Gramm. Abstürze, Schlägereien und lauter Scheiß.
Komme in diesen Zustand des Absturzes nicht mehr...ich penne davor ein :D Bin auch froh darum, aber auf Alkohol komme ich überhaupt nicht mehr klar.
Absolut ekelhafter-Ethanol Piss.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 00:00
@Schmandy
Oder Leute durchs Zimmer laufen die mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit gar nicht da sein können


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 00:01
@Warhead

Ja man unterhält sich dann mit denen über den Film der auf dem ausgeschalteten Fernseher läuft...


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Organspende175 Beiträge
Anzeigen ausblenden