weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 22:50
@Zeo

warum hast du sie dir angeschafft?


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 22:51
@shionoro
Mitleid. Niemand wollte ihn haben, also hab ich den Kater genommen.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 22:53
@sanatorium
sanatorium schrieb:Der Mensch hat doch das Wort "Mensch" erfunden. Die Natur kennt keine Wörter.
Was für ein Geist? Sowas gibt es nicht.. Und wenn doch, dann haben Tiere sicher auch einen Geist.
Du solltest erst dann über Themen wie diese reden, wenn du Kenntnis davon erworben hast.
Aber als hormon- und gengesteuerte Körperpuppe lebt es sich natürlich leichter^^
sanatorium schrieb: Menschen bist du zu hässlich, oder sie wollen dich anderweitig irgendwie verändern.
Ich gebe dir einen Tipp: werde so, wie du es dir von den Menschen wünschen würdest.
Du wirst erstaunt sein, was dann in deinem Umfeld passieren wird.








@Zeo
Zeo schrieb:Ich bin nicht neidisch darauf, dass du dir die Hölle schönreden kannst. Ich finde dieses Verhalten zum kotzen. Wenn man erst verstoßen, getreten und gedemütigt wird und dann so tut, als wär nie was gewesen. Dann für diese Leute womöglich auch noch arbeitet. Den angepassten Unterwürfigen spielen, dafür dass man nichts als Scheiße fressen durfte. Fällt mir doch gar nicht ein.
Merkst du nicht, wie du jeden Satz auslegst, anstatt einfach das zu lesen, was da steht?
Das verhindert jede echte Kommunikation.

Du interpretierst, ziehst Schlüsse und unterstellst dann etwas. Also nimm' das Wort "Fail" besser nicht zu vorschnell in den Mund ;)

Ich rede mir überhaupt nichts schön. Das kannst du auch gar nicht beurteilen.
Auch tue ich nicht so, als wäre bei mir nie etwas gewesen. Das ist ebenfalls nur eine Unterstellung deinerseits.
Ich habe nur soviel Lebenswillen und Würde/Selbstachtung, daß es mir nicht im Traum einfiele, mich daran auch ewig zu meinem eigenen Nachteil zu binden.

Für heute habe ich aber keine Lust mehr, mit dir zu reden.
Dein Schreibstil besteht aus fortwährenden Unterstellungen und Schmähungen, während du selber die beleidigte Mimose spielst, wenn man es nur wagt, dir ein wenig zu widersprechen.
Schuster bleib bei deinen Leisten, sage ich da nur.
Denn du predigst Wasser und trinkst Wein, das ist Heuchelei.


Gute Nacht.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 22:53
Absolut nur gute Erfahrungen, aber ein Tier haben heißt Verantwortung und nicht nur kuscheln.
Tiere haben dich nicht lieb, sie haben einen Instinkt.
Und in diesen interpretieren Menschen sehr viel hinein. @sanatorium


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 22:54
@Zeo

find ich gut.
Fühlst du denn nie mitleid gegenüber Menschen?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 22:55
@shionoro
shionoro schrieb:ich glaub schon, dass es misanthropische tiere gibt.
Ich meinte das eigentlich so, dass es unter den Tieren keine Exemplare gibt, die sich und ihre Art hassen, so wie Misanthropen ihre eigene Art hassen. Mir fiel dazu blos der Begriff nich ein.

Ich finde hier sind uns die Tiere wirklich mal überlegen.

Gruß greenkeeper


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 22:55
Sidhe schrieb:Für heute habe ich aber keine Lust mehr, mit dir zu reden.
Geht mir genauso. Ich finds sowieso ermüdend, mit Blinden über Farben reden zu müssen.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 22:56
@Zeo
aber du hast eine Katze und weißt was Verantwortung ist.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 22:56
@Sidhe
Willst du mich verkackeiern? Keine Kentniss darüber? Dann beweise doch mal das der Mensch einen Geist hat.

Du weißt rein garnichts über mich, woher willst du wissen das ich mich ändern müsste? Ich war früher selbstlos, nett, zuvorkommend, gutmütig, hilfsbereit und all diesen Scheiß. Ich war sozusagen ein Philanthrop... Ich mochte Menschen ernsthaft.
Damit war ich der perfekte Fußabtreter für alles und jeden. Egal ob Gleichaltrige oder einfach die eigene Familie.
Soll ich wieder so werden? Nein danke, lieber verrecke ich.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 22:56
Sidhe schrieb:Ich gebe dir einen Tipp: werde so, wie du es dir von den Menschen wünschen würdest.
Du wirst erstaunt sein, was dann in deinem Umfeld passieren wird.
@Sidhe
Erklärung bitte wie du das meinst , nur das ich das nicht falsch verstehe^^


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 22:58
aber du hast eine Katze und weiß was Verantwortung ist.
Diese Verantwortung hab ich mir selber ausgesucht. Aber welche aufzwingen lass ich mir nicht.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 23:00
Das finde ich voll OK! @Zeo
Du zeigst unheimlich deine menschliche Seite! :)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 23:00
es stimmt nunmal nicht, dass man per definition ausgenutzt wird wenn man nett ist.
man wird ausgenutzt wenn man sich ausnutzen lässt, ob man nett ist oder nicht


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 23:02
@Zeo
Zeo schrieb:Geht mir genauso. Ich finds sowieso ermüdend, mit Blinden über Farben reden zu müssen.
Selbstgespräche? *g*








@Heijopei
Heijopei schrieb:Erklärung bitte wie du das meinst , nur das ich das nicht falsch verstehe^^
Gleiches zieht Gleiches an.


*off*


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 23:02
@sanatorium
sanatorium schrieb:Als ob die paar Misanthropen auf der Erde das größte Übel wären in dem Haufen Scheiße der sich Menschheit nennt. Sie sind eher das Produkt menschlicher Dummheit.
Solange sie ihren Hass nur verbal bekunden is das auch kein Problem. Was aber wenn sie ihren Hass in Taten ummünzen, um den Untergang ihrer Hassobjekte ein wenig zu beschleunigen??? Das könnte dann schon übel werden. :(

Gruß greenkeeper


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 23:03
@shionoro
Das reicht schon um Menschen scheiße zu finden.

"Ohh er ist zu schwach oder zu naiv. Nutzen wir ihn aus."
"Er kann keine Grenzen setzen. Komm verfolgen wir ihn den ganzen Schulweg und beleidigen ihn bis er heult und wegrennt"

Ist es gerechtfertigt das einem so ein Scheiß passiert weil man zu angeblich zu schwach ist? Man wäre nicht zu schwach wenn Menschen nicht solche Kotstullen wären.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 23:04
Agnodike schrieb:Du zeigst unheimlich deine menschliche Seite! :)
@Agnodike
Ja eine sehr Egoistische , aber das ist nicht schlimm sondern ist halt so .
Das ist die "Haltbarkeitsgrenze " die uns die Natur eingebaut hat , anders ist uns ja nicht beizukommen ^^


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 23:05
Dafür sind wir zuständig! Das der Hass nicht ausartet!
Das nenne ich eine Gesellschaft die zusammen hält! @greenkeeper


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 23:05
@sanatorium

das stimmt nicht.

Viele menschen haben probleme damit nei zu sagen oder sind etwas naiv, und die meisten von denen werden nicht ausgenutzt oder angefeindet.

Gerade in freundescliquen sind diese oft die nesthäkchen


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

03.05.2013 um 23:05
Heijopei schrieb:Ja eine sehr Egoistische
Überraschung, Menschen sind Egoisten. Mein Kater ist auch ein Hedonist, der seinen Willen hat und auch durchsetzen möchte.


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden