weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:31
shionoro schrieb:determinismus =! getriebe.
das sieht einstein anders. in der realität haben die dinge immer einen grund, wenigstens im relativen sinne und das sollte genügen, wenigstens für ein sandkorn.


melden
Anzeige
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:33
@Billy73

Da haste recht. Das war eher an @Zeo und @Sennin. Ich würde gerne verstehen, wie sie etwas ändern wollen... diese Erkenntnis ist mir bis jetzt noch verwehrt geblieben.

@raio.solar

Nix... ich bin raio.solar-Misanthropin. ;)


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:33
@Asche
Du hättest meinen vollsten Respekt und sicher auch meine Unterstützung. Also ich fände sowas wirklich mutig.

@Gothicer
Es geht ja auch nicht darum. Es geht darum, dass man anderen Menschen den Weg, den man selber geht als Fehler anschreibt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:34
@Malthael
darüber hab ich mir mal gedanken gemacht. das ist genauso wie mit den mobbern.
2 mobber mobben einen mitschüler. alle sehen es, keiner macht was, wieso?
weil sie angst haben, dass die mobber sich gegen sie richten.
deswegen nehmen sie es hin und reden es sich schön, damit man sein gewissen beruhigen kann und dann hofft man nur, dass man selbst nicht in die schusslinie gerät.

die meisten menschen die in ihrer heilen welt leben wollen doch nichts ändern, weil sie angst haben dass alle sich gegen sie richten. dass sie selbst in die schusslinie geraten und ungerechtigkeit am eigenen leib erleben. sie haben angts selbst ausgeschlossen zu werden und als freak abgestempelt zu werden.
freaks duldet man in dieser welt nur.
So läuft das nicht.
Meist ist es im gegenteil sogar eher so, dass man dem Mobber irgendwo recht gibt bzw. dem gemobbte eine mitschuld zuspricht.
Meist ist den leuten auch nicht klar, besonders im jungen alter, was das mobbing da anrichtet.

Die angst, dass es einen selbst trifft, ist bei den meisten eher untergeordnet.
Insbesondere macht der gedankengang, dass man deswegen ander welt nichts verbessern wolle keinen sinn.
Meist bekommt man zuspruch, wenn man das versucht, wenigstens, sofern es nicht wie radikalität rüberkommt.

@Billy73

Einstein hatte dann offenbar keine Ahnung.
Determinismus hat nichts damit zu tun, ob man in unserem aktuellen politischen system sand im getriebe ist oder nicht, determinismus hat generell mit einem getriebe nichts zu tun, weil determinismus nicht bedeutet, dass etwas einen intendierten verlauf nimmt.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:35
Stehsegler schrieb:Es geht ja auch nicht darum. Es geht darum, dass man anderen Menschen den Weg, den man selber geht als Fehler anschreibt.
"fehler" ist nur ein wort bzw. ein kommnunikatives angebot. "fehler" sind nur eine perspektivische angelegenheit.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:35
@Stehsegler
Danke, bei Bedarf melde ich mich :)


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:36
shionoro schrieb:Einstein hatte dann offenbar keine Ahnung.
Determinismus hat nichts damit zu tun, ob man in unserem aktuellen politischen system sand im getriebe ist oder nicht, determinismus hat generell mit einem getriebe nichts zu tun, weil determinismus nicht bedeutet, dass etwas einen intendierten verlauf nimmt.
determinismus hat mit allem was zu tun. die wissenschaftler können davon ein lied singen.


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:37
@Billy73
Ich könnte das jetzt auch drastischer schreiben. Man kann der Menschheit nicht vorwerfen nur schei**e zu machen. Aber selber macht man es mit.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:38
Stehsegler schrieb:Ich könnte das jetzt auch drastischer schreiben. Man kann der Menschheit nicht vorwerfen nur schei**e zu machen. Aber selber macht man es mit.
doch kann man. es gibt keine allgemeingültige regel was man darf und was nicht. everything is relativ.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:39
@Stehsegler
Aber letzentlich vertreten wir doch auch nur unsere Meinung, und letzentlich muss ein Mensch essen und trinken, und da machen wohl alle mit was? :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:41
@Billy73

Ontologen können differenzieren.


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:41
@Billy73
Aber die Menschheit dafür hassen, nur sich selber nicht?
Man was für eine Logik.....

@Gothicer
Sicher muß ein Mensch essen. Aber eben so, wie er es von den anderen Menschen auch fordert.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:42
shionoro schrieb:Ontologen können differenzieren.
deterministen können misantropen integrieren.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:44
Stehsegler schrieb:Aber die Menschheit dafür hassen, nur sich selber nicht?
Man was für eine Logik.....
ist die realität zu stark ist deine logik zu schwach. realität ist stärker als (pseudo) logik. widersprüche gibts nur im pseudologik.


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:47
@Billy73
Tut mir leid, aber da klinke ich mich aus....
Sonst kommt mir meine Logik abhanden und dann kann ich nicht mehr denken....
Deine Realität ist aber nicht meine und das ist gut so. :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:48
@Billy73

Können sie nicht, denn deterministen beschäftigen sich nicht mit unserem system.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:48
@Stehsegler

ja die realitäten wirken manchmal relativ. was misantropen nochmal provozieren könnte. :)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:50
Zum Thema Umweltschutz... Weil man ja immer alles besser machen soll was man kritisiert:

"Dank meiner WWF Spende muss ich täglich geizen und hab nurnoch Kohle für Eier aus Käfighaltung" vom weisen Dokta Jotta :)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:54


"Ihr seid Krankheiten die vorbeigehn wenn sie Leid sehn"


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 16:58
Ich steh nicht auf die Musik, aber wo wir schon dabei sind:



Da werden viele Punkte genannt.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden