weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 17:59
danke pad, du schreibst mir aus der Seele.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:01
@sanatorium

Das tut mir echt leid für dich. Du hast eine harte Jugend erlebt und viel Mist durchstehen müssen.
Ich kann auch vollstens nachvollziehen, dass man die Menschen verachtet, die einem so etwas angetan haben. Aber alle Menschen mit diesen Exemplaren auf eine Stufe zu stellen, finde ich falsch.

Ich hatte auch mal eine Phase, in der ich z. B. alle Männer verachtet habe, weil mich ein Exemplar verletzt hat. "Sind doch eh alle gleich..." Viele neigen einfach dazu, schnell alles zu verallgemeinern. Und vorallem: im Selbstmitleid zu versinken. Ich habe aber erkannt, dass eben nicht alle so sind und als ich mich wieder öffnete, ist mir wiederrum viel Gutes wiederfahren und ich habe sehr nette Bekanntschaften geknüpft...
Das hat doch auch immer mit der eigenen Sichtweise zu tun. Wenn ich mich nur auf das Schlechte dieser Welt konzentriere, dann sehe ich auch nur Schlechtes... weil ich es sehen will.

Wäre ich böse, könnte ich sagen, dass das schlichtweg Ausdruck eines sehr beschränkten Horizonts ist.


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:03
Asche schrieb:Ich habe tatsächlich das anstrengende Bedürfnis Menschen klar machen zu wollen, dass etwas gewaltig falsch läuft.
Natürlich ist nicht alles gut.. Hat das irgendwer in diesem Thread behauptet?
Im Gegenteil..

Erkennst du nicht, dass du nichts konstruktives für unser gemeinsames Wohl beizutragen hast?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:08
@Kältezeit
Das Schlechte was ich sehe, weil ich mich viel mit Schlechtem beschäftige ist aber leider die Realität. Ich sehe es ja nicht nur weil ich es sehen "will", sondern weil es existent ist.
Es sollten sich mehr Leute damit beschäftigen, anstatt nur Einzelne die sich alleine mit all dem auseinandersetzen.

Du kannst sone Sache wie bei dir nicht mit Lebenssituationen wie meiner vergleichen, auch wenn ich dir glaube das du Männer wirklich verachtet hast. Bei mir ist schätze ich mal das komplette Ur-Vertrauen zerstört, wenn es denn überhaupt jemals aufgebaut wurde. Ich hoffe das ich irgendwann wenigstens 2-3 Leute hab mit denen ich klarkomme und auf welche ich mich wirklich auf DAUER verlassen kann.. Und natürlich eine Frau die mich nicht wegwirft wenn ich doch nichtmehr so interessant bin wie am Anfang, aber es sieht alles ein wenig schwarz aus.
90% der Beziehungen, Freundschaften und auch Ehen enden irgendwann oder sind zumindest nurnoch unglücklich und leben aneinander vorbei.. Ewige Liebe, Freundschaft, usw. gibt es nur in Hollywood und wenigen Ausnahmefällen auch in Echt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:08
@raio.solar
Ich muss mich wirklich nicht als etwas aufspielen, was ich nicht bin. Ich will kein Weltretter sein oder sonst was, konkret ist mir die Menschheit sogar total schnuppe.
Aber es geht mir um die Welt, in der ich lebe und die der Mensch leider zerstören und eingrenzen muss und das ist der Grund, warum ich mich mit Menschen überhaupt auseinander setze. Deswegen... für unser
raio.solar schrieb: gemeinsames Wohl
will ich tatsächlich nichts beitragen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:09
@sanatorium
sanatorium schrieb:Ich sehe es ja nicht nur weil ich es sehen "will", sondern weil es existent ist.
Es sollten sich mehr Leute damit beschäftigen, anstatt nur Einzelne die sich alleine mit all dem auseinandersetzen.
Danke, du sprichst mir aus der Seele. Nur weil viele das Schlechte nicht sehen (wollen), heißt es noch lange nicht, dass es inexistent ist.


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:13
@Asche
Der Unterschied ist aber, dass man gutes und schlechtes sieht. Bin ja nicht derjenige der sagt: Die ganze Welt ist toll....


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:15
sanatorium schrieb:Ich sehe es ja nicht nur weil ich es sehen "will", sondern weil es existent ist.
Was auch immer für dich "Gutes" ist.
Im stillen gibt es Millionen von Menschen die sich tagtäglich für Schwache einsetzen. Nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere.

Es gibt rund um die Uhr Menschen, die Kranke und Alte pflegen. Die Menschen operieren und ihnen dabei helfen ihre "Gebrechen" (auch psychisch) zu überwinden. Es gibt Millionen von Menschen, die Tierheime errichten, die sich in >non-profit< -Organisationen für das Wohl von anderen einsetzen. Ehrenamtlich..
Es gibt Polizisten, die ihr eigenes Leben Tag für Tag auf´s Spiel setzen, um andere Menschen zu Schützen. Aus Überzeugung und nicht für ihren Lohn..

Soll ich mit dieser Ausführung weitermachen?

Manche wollen anscheinend nur, dass schlechte sehen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:15
@sanatorium
sanatorium schrieb:Es sollten sich mehr Leute damit beschäftigen, anstatt nur Einzelne die sich alleine mit all dem auseinandersetzen.
Nun, ich - und viele andere Nicht-Misanthropen auch - rennen ja nicht mit Scheuklappen durch die Gegend und sehen ebenfalls, dass nicht alles gut ist. Aber es ist an uns was wir daraus machen.

Ich alleine habe es zumindest in der Hand, wenigstens ein wenig mein eigenes Leben lebenswert zu machen und es zu bereichern. Und auch das anderer aus meiner direkten Umgebung. Das fängt schon mit der alten Omma an, der ich den Käseaufschnitt aus dem Regal hole, weil sie einen Kopf kleiner ist als ich. Ihr seht immer das große Übel, das in der Welt vorherrscht anstatt auch mal die kleinen, schönen Dinge des Lebens mitzunehmen. So scheint es mir jedenfalls.

Würde ich so denken, würde ich wohl auch zum Menschenhasser mutieren.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:15
@Asche
Eben.

@Stehsegler
Ich sehe auch gutes.. z.B. Drogen, Musik, die Natur, die Tierwelt...
Nichts ist wundervoller als z.B. Katzen und Hunde, welche einen unabhängig davon wie man aussieht und wieviel Geld man hat lieben. :)
Hunde sind treue Geschöpfe, folgen einem bis ins Grab.
Ein Mensch hingegen... Ach lassen wir das. Weißt schon was kommt :)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:17
@raio.solar
Komm mir nicht mit Polizisten, Ärzten und Altenpflegern. Die kriegen Geld für ihre "guten Taten". Außerdem ist es fraglich ob Polizisten soviel gutes tun. Hauptsächlich rennen sie ja harmlosen Kleinkriminellen hinterher.

Tierheime usw. find ich hingegen super.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:17
@sanatorium
sanatorium schrieb:Hunde sind treue Geschöpfe, folgen einem bis ins Grab.
Weil sie wissen, von wem sie ihr tägliches Fressen bekommen. So uneigennützig sind die nämlich auch nicht...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:20
@sanatorium

Ärzte machen teils böse Überstunden für einen vergleichsweise lächerlichen Lohn.
Polizisten riskieren oftmals ihr eigenes Leben.

Und du willst sagen, die machen das auschließlich wegen dem Geld?

(Ausnahmen gibt es natürlich immer....)


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:20
Für einen Altenpfleger lohnt sich das arbeiten bestimmt finanziell. Darum wollen es ja so viele Menschen machen. ;)
Ob Tiere an Menschen hängen, weil sie sie lieben oder Futter von ihnen bekommen weiß ich nicht. Bin kein Tierhalter.
Drogen sind nicht wirklich gut. Egal ob legal oder illegal. Da halte ich nicht wirklich was von.
@Asche


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:21
@Kältezeit
Klar, aber man merkt das sie auch emotional an einem hängen und selbst in schlechten Zeiten sind sie für einen da. Die meisten Hunde würden ihr Leben hergeben um den Halter zu schützen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:22
@raio.solar
Stehsegler schrieb:Der Unterschied ist aber, dass man gutes und schlechtes sieht. Bin ja nicht derjenige der sagt: Die ganze Welt ist toll....
Das verstehe ich und ich weiß auch, dass dieses "Schwarzsehen" (von mir aus nenne ich es so) nicht nur Misanthropen vorbehalten ist.
Natürlich sehe ich auch Menschen Positives tun. Und ich kann mich daran auch erfreuen. Grundsätzlich gilt aber, dass ich die Glücksmomente, die man im Leben fürs Leben braucht, nahezu nie vom Menschen bekomme, sondern immer nur, wenn ich in die Natur gehe und alleine bin. Im Gegenteil, der Mensch schafft es immer wieder ganz einmalig diese Momente zu zerstören und mit Wut zu füttern.


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:22
@sanatorium

Alter.. Mache eine Ausbildung, in einem sozialen Beruf und beobachte die Menschen um dich herum. Lerne..


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:23
@Stehsegler
Stehsegler schrieb:Für einen Altenpfleger lohnt sich das arbeiten bestimmt finanziell. Darum wollen es ja so viele Menschen machen. ;)
Ob Tiere an Menschen hängen, weil sie sie lieben oder Futter von ihnen bekommen weiß ich nicht. Bin kein Tierhalter.
Drogen sind nicht wirklich gut. Egal ob legal oder illegal. Da halte ich nicht wirklich was von.
Wieso @ich? D:


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:23
@Kältezeit
Nicht nur wegen dem Geld, manche spieln sich auch gerne als Offizer Wichtig auf. Hatte genug mit diesem Pack zutun :) Die gucken abends zuviel CSI.


melden
Anzeige
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 18:24
@Asche
Fehler im System. Sorry! :)


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden