weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:07
DieSache schrieb:Mittelschichtskinder
@misterhochwohlgeboren

Weisste wenn ich sowas lese könnte ich kotzen , was bildest du dir eigentlich ein so daherzulabern .

Bist wohl son Oberschichtfascho der meint auf uns herabschauen zu können oder wie ?


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:09
Hui, jetzt gehts wieder los. :D

Erst werden Hauptschüler für dumm erklärt, dann verschafft sich das Klassensystem wieder Geltung. Und schon gibts wieder jede Menge Grund für Reibereien.

Jetzt immer noch für einige so krass unverständlich, wie man Menschen hassen kann? :vv:


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:11
@Heijopei

wat Junge komm Mal klar, ich bin selber auf der Sonderschule gewesen, nix mit ich bin was Besseres!

Ich hab die Dinge selbst erlebt, was es bedeutet gesellschaftlich benachteiligt zu sein, weil es dieses bescheidene Klassendenken eben tatsächlich gibt!


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:12
@DieSache
Wenn das so ist sollten die solche ausdrücke wie "mittelschichtskinder" oder "Unterschicht " nicht so einfach über die Tastatur kommen


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:15
Oberschicht will unter sich sein, Mittelschicht (die es heute nur noch in Fragen des Lebens-Stils gibt, denn wirtschaftlich liegt die schon lang am Boden!) war bemüht sich von der arbeitenden Unterschicht abzuheben, strebte für ihren Nachwuchs also eher nach oben.

Bildung konnte sich schon immer nur der wirklich angemessen leisten, der zumindest zur Mittelschicht gehörte, die Arbeiterfamilien waren froh wenn die von dem was reinkam gerade Mal das finanzieren konnten, was auf den Tisch kam!


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:16
"Friede den Hütten! Krieg den Palästen!" :D

Der Klassenkampf hat bis zum heutigen Tag nicht aufgehört. Wohl wurde er durch sozialverträgliche Maßnahmen ( Hartz IV) abgemildert, aber geklärt ist eigentlich nichts.

Aber es geht doch um Misanthropie. Ist der Klassenkampf ein Grund dafür?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:18
@Helenus

glaub schon dass beides miteinander zusammenhängt, wenn auch nicht in völliger Kausalität...


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:20
Helenus schrieb:Aber es geht doch um Misanthropie. Ist der Klassenkampf ein Grund dafür?
Ich hab gehört, dass heute schon Kinder aus so banalen Gründen wie "Der trägt keine teuren Markenklamotten" gemobbt werden. Also ich würde sagen, ja. Wenn man wegen sowas schon aufs Abstellgleis geschoben wird, kann man schon einen Hass auf diese verblödeten Konsumzombies kriegen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:23
PS:
Ich bin gerne ein Unterschichtler , von unten kann man nämlich gut in die Eier der Oberschichtler treten.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:24
@Zeo

autsch
Zeo schrieb:Konsumzombies
mein Koppkino fährt vollgas, hab gerade lauter Zombies an den PC´s im Kopp...

Wäre Bildung wirklich gerecht verteilt...ach Mist was man auch sagt, man wird immer in einer Schublade landen, egal ob man da reinpasst oder nicht...ob es überhaupt gerechte Gesellschaftsformen geben kann?


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:25
@Zeo
Dieser deiner Aussage kann ich guten Gewissens zustimmen. Misanthropen und Nicht-Misanthropen unterscheiden sich in ihrer Beurteilung der Gesellschaft gar nicht so fundamental. Nur ziehen beide unterschiedliche Lehren/Konsequenzen aus dem, was sie feststellen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:27
DieSache schrieb:ob es überhaupt gerechte Gesellschaftsformen geben kann?
Solange irgendwelche Flitzpiepen von Mittelschichtskindern reden mit sicherheit nicht !!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:28
5401294818 4a8b41b7a6
@Zeo
Weil niemand mehr Selbstvertrauen entwickelt. Jeder versteckt sich hinter seinem Vorgänger.
Die Eltern denken nur an das "Mithalten", das Kind soll "irgendwie" beschäftigt werden und niemand soll merken das die Familie komplett Banane ist.
Hauptsache die faulige Fassade steht noch...irgendwie.
Natürlich LÜGE ich jetzt wieder , weil ich ja nur eifersüchtig auf diese Show bin....


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:29
@Heijopei

warum wie soll ich die denn sonst nennen, damit auch verstanden wird was ich meine?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:34
@DieSache
Vom System benachteiligte ?
Neger darf man nicht mehr sagen , Mittelschichtskind oder Unterschicht schon ?

Weisste da fliegt mir echt ein Draht aus der Mütze!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:36
Ich benutz den Wortschatz den ich zur Verfügung hab und tipp so wie ich rede frei Schnauze!

Ich weiß nicht warum ich mich hier so einbring, aber ich denke einfach im Grunde haben misanthropische Geister schon hier und da Recht, wenn sie den Menschen aufgrund seinem Hang zur Destruktion verachten, aber mir liegt im Grunde viel daran, dass wir Mal voneinander lernen es besser zu machen, dass wir auch denen ein Ohr schenken die Mahnen...ist nur verdammt anstrengend da immer die richtigen Worte zu finden, wenn man jedes einzelne erstmal auf die Goldwaage legen muss...


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:37
@Heijopei
Ohne mich jetzt unbeliebt machen zu wollen: der Begriff "Mittelschicht" ist durchaus noch im politischen Diskurs gebräuchlich. Dort allerdings nicht abwertend.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:38
piorama schrieb:Natürlich LÜGE ich jetzt wieder
Jeder Mensch lügt. Vertrauen ist ein Risiko das sich nur selten auszahlt.

tumblr lo0r47Knul1qmxs00o1 400


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:40
@DieSache
DieSache schrieb:dass wir Mal voneinander lernen es besser zu machen, dass wir auch denen ein Ohr schenken die Mahnen...
Da bin ich voll und ganz bei dir , aber um das zu ereichen muss dieses Stupide Klassendenken aufhören , nur leider passiert das in der Reakität kaum bis garnicht.


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:42
@Zeo
Zeo schrieb:Jeder Mensch lügt. Vertrauen ist ein Risiko das sich nur selten auszahlt.
Du hast so verdammt recht


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden