weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:38
Isana schrieb:hallooo ich will eine antwort xD
Viele deiner Antworten findest du bereits im Thread. Einfach mal ein bisschen die Beiträge überfliegen. Zu meiner Familie kann ich dir soviel sagen: zerstritten, geschieden, kaputt. Alle, bis zu den entferntesten Verwandten.
Isana schrieb:ich find es einfahc ungerecht gleich mal alle menschen in eine schublade mit den ,ich sag jetzt mal "mobbern", zu stecken.
Yeah, well... ich fands auch ungerecht, gemobbt zu werden. Jetzt bin ich mal dran mit Unrecht tun.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:40
@aseria23
aseria23 schrieb:Wer sagt denn, dass es ein gleichgewicht geben muss?
naja...stell dich hin und strecke beide arme zur seite aus...
jetzt stehst du im gleichgewicht...nimmst du in eine hand einen 30kg kübbel,
und er zieht dich auf seine seite, ist es das gleichgewicht, was nun unausgeglichen ist...
deswegen gibt es gleichgewicht...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:41
@Zeo
ja leider hat der thread 258 seiten und du hast meine eigentliche frage immernoch nicht beantwortet.

und das macht dich keineswegs besser als die von denen du gemobbt wurdest.grade deswegen weil man gemobbt wurde würde ihc dann nicht alle anderen auch noch dafür verantwortlich machen denn das ist nur ein ewiger teufelskreis.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:43
Zeo schrieb:Yeah, well... ich fands auch ungerecht, gemobbt zu werden. Jetzt bin ich mal dran mit Unrecht tun.
Aug um Aug, Zahn um Zahn, wie es ja schon in der Bibel steht. Damit hilfst du ungemein. Du willst nur treten und Rache üben, koste es was es wolle, aber rein nichts verbessern. Du bist nicht der einzige Mensch, dem Unrecht geschehen ist.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:43
@Koman
Sicher das du hier richtig bist? Das hier ist nicht der Esoterik-Bereich... Ich mein wegen "Gleichgewicht" undso.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:43
@aseria23
sanatorium schrieb:Das Gute? Wer oder was ist das?
Würde es "das Gute" geben, dann würde es auch keine Menschenhasser geben.
Und scheinbar gibt es einige die sich selbst als Menschenfeind bezeichnen.
gut ist das gegenteil von schlecht...
solange jemand meint eine der beiden seiten zu "sein",
erzeugt er ja im selben moment die andere seite, zwecks gleichgewicht:)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:43
@sanatorium
sanatorium schrieb:Sicher das du hier richtig bist? Das hier ist nicht der Esoterik-Bereich... Ich mein wegen "Gleichgewicht" undso.
solange du hier richtig bist, bin ich es auch...


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:44
@Koman
Egal Chegger, mach dein Ding :)

Aber Misanthropie ist doch nicht zwangsläufig böse. Ein Misanthrop kann durchaus friedlich leben.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:45
@Isana
Isana schrieb:wieso bist du dann ein Misanthrop?!
Weil Menschen verabscheuenswürdig und verachtenswert, einfach widerlich sind. Deswegen :)
Isana schrieb:ich find es einfahc ungerecht gleich mal alle menschen in eine schublade mit den ,ich sag jetzt mal "mobbern", zu stecken.
Ihr seid alle "Mobber". Mehr oder weniger unbewusst.

@C8H10N4O2
C8H10N4O2 schrieb:Sich immer und überall einmischen zu wollen kann nicht die Lösung sein.
Sage ich nicht. Das würden die meisten ohnehin nicht tun. Man soll sich um die Menschen sorgen, die einem auch wirklich etwas bedeuten. Na gut, das machen die meisten auch nicht.
C8H10N4O2 schrieb:Es kann nicht jeder ein Psychotherapeut sein um bei einem Menschen zu erkennen, ob er depressiv ist oder nicht. Ich kenne einige, die in der Öffentlichkeit gar nicht so wirken!
Ich weiß. Aber ich weiß auch, dass Depressive nicht den Mund aufmachen können. Und das nicht, weil sie blöd oder schüchtern wären, sondern weil es einfach nicht geht.
C8H10N4O2 schrieb:Wenn ein psychisch kranker Mensch sich nicht helfen lassen will, bringt das nix, man muss auch mitarbeiten wollen und erkennen, dass man 'n Problem hat. Unter dem Gesichtspunkt, ist es legitim zu erwarten, dass der/die Kranke mal den Arsch hochkriegen und sagen "hey ich brauche Hilfe", Menschen können nicht hellsehen! Das zu erwarten ist einfach zuviel verlangt!
Hattest nie eine Depression, ne? Das unglaublich Tolle daran ist, dass du genau weißt, dass du Hilfe brauchst, aber dein Gehirn dir auch sagt, dass es keine Hilfe gibt. Du kannst überhaupt nichts dagegen machen, du kannst dich eben nicht aufraffen.
Wenn du es könntest, wäre die Depression nicht so gefährlich.
C8H10N4O2 schrieb:Aber es stimmt schon, ich werde geliebt und meine Freunde und Familie sind für mich da - eifersüchtig? :troll:
Nä, ich hab auch Menschen, die sich um mich sorgen :trollbier:

@Koman
Sind Misanthropen schlecht? :(


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:45
@Isana
Mir geht es nicht mehr um Gerechtigkeit, sondern um Vergeltung. Ich warte immer noch auf meine Chance, endlich meine Mutter dafür bezahlen zu lassen, dass sie mich mit drei Jahren abgeschoben und mich sogar um mein Kindergeld betrogen hat. Sollte sie irgendwann mal meine Hilfe brauchen, tu ich ihr dasselbe an, wie sie mir. Ich steck sie in ein Altersheim und lass sie dort verschimmeln.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:46
@Koman
Koman schrieb:witer gehts nach der werbung, in den nachrichten...
Du meinst nach der Misanthropenwerbung und den Nachrichten über die aktuellen Misanthropencharts. :(

Gruß greenkeeper


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:47
@greenkeeper
wieso grüßt du immer? :D


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:48
@Asphyxia

Weil ich ein höflicher Mensch sein will und natürlich kein Misanthrop. :)

Gruß greenkeeper


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:48
Zeo schrieb:Mir geht es nicht mehr um Gerechtigkeit, sondern um Vergeltung. Ich warte immer noch auf meine Chance, endlich meine Mutter dafür bezahlen zu lassen, dass sie mich mit drei Jahren abgeschoben und mich sogar um mein Kindergeld betrogen hat. Sollte sie irgendwann mal meine Hilfe brauchen, tu ich ihr dasselbe an, wie sie mir. Ich steck sie in ein Altersheim und lass sie dort verschimmeln.
Wenigstens bist du ehrlich, wenn es dich auch nicht gerade ehrt, was du hier äußerst.

@Zeo

Angenommen es gäbe die Möglichkeit, deine Rache umzusetzen, was glaubst du, wielange du dich danach gut fühlen würdest?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:49
greenkeeper schrieb:Gruß greenkeeper
Sicher dass es keine Zwangsstörung ist? :troll:

Jeder Mensch hat irgendwo einen Knall. Auch die, die sich für normal halten.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:49
@Asche
Asche schrieb:Sind Misanthropen schlecht?
die frage ist:was ist schlecht?

sind misanthtropen schlecht, wenn sie in einer umgebung leben, wo es rundherum nur "eigensinnige arschlöcher gibt"?
dann würde ich ihre haltung nachvollziehen können...
erst durch die einwirkung von aussen, wird der mensch zu dem, was er ist...


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:50
@Zeo
weisst du wo deine mutter momentan lebt?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:50
Asphyxia schrieb:weisst du wo deine mutter momentan lebt?
Ja.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:50
@Asche
ja da gebe ich dir recht das viele menschen verachtenswert sind.aber man kann nicht alle menschen in diese schublade stecken.
Asche schrieb:Ihr seid alle "Mobber". Mehr oder weniger unbewusst.
dann müsstest du ja auch ein mobber sien und dich auch selbst hassen.


@Zeo
dann solltest du deinen hass auch nur gegen die richten die dir das angetan haben.ich wurde auch früher gemobbt weil ich dick war und bei mir in der familie liefs auch scheisse,was ich hier aber nicht erzählen will.aber muss ich deswegen jetzt alle hassen?nein und ihr misanthropen sagt doch immer dass die anderen menschen so verachtenswert und widerlich sind aber ich finde es ziemlich abartig dass du vergeltung auch an allen anderen menschen nehmen willst die dir rein garnichts getan haben.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 17:52
Isana schrieb:dann solltest du deinen hass auch nur gegen die richten die dir das angetan haben.
Hast du eine Ahnung, wie viele das waren? Ich kenne von den Meisten nicht einmal mehr die Namen, geschweige denn die Gesichter. Es waren Lehrer, Schüler, Arbeitskollegen, Vorgesetzte, ... ich hätte vielleicht beizeiten eine Abschussliste anfertigen sollen. Jetzt ist es dafür leider zu spät.


melden
204 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden