Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:51
@Zeo

nein.
Ich finds nur was unsinnig leute verurteilen zu wollen wenn man selbst nicht besser ist.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:52
@aseria23

nope, der mensch verhält sich seiner natur gemäß. Er kann ja auch gar nciht anders


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:53
@Shionoro
Auf der Konferenz der Weltnaturschutzorganisation (IUCN) wurde eine sehr wichtige Liste veröffentlicht: die "Rote Liste" der bedrohten Tiere und Pflanzen auf der Welt. Sie besagt, dass über ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten stark bedroht ist, und ein Viertel aller Säugetiere! Grund dafür ist vor allem, dass immer mehr Tiere und Pflanzen durch Jagd, Klimawandel und Umweltverschmutzung ihre Lebensräume verlieren. Der Mensch trägt also einen großen Anteil daran. Forscher und Tierschützer warnen davor, dass die Umwelt weiter zerstört wird und immer mehr Arten aussterben werden, wenn nicht schnell gehandelt und deutlich mehr zum Schutz der Natur getan wird.
http://www.helles-koepfchen.de/bedrohte-tiere-und-pflanzen.html
Shionoro schrieb:und ni da, es gibt auch tiere die aus spaß töten.
Zum Beispiel?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:53
Shionoro schrieb:Ich finds nur was unsinnig leute verurteilen zu wollen wenn man selbst nicht besser ist.
Ich finde es unsinnig, Leute nicht zu verurteilen, nur weil man selber eines von diesen Monstern ist. Damit nimmst du die Menschen für all ihre Gräueltaten auch noch in Schutz.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:53
@Shionoro
Man muss ja Menschen nicht gleich hassen, aber das was du betreibst würde ich bestenfalls als Schönreden bezeichnen.


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:53
@Shionoro
In dieser Liste werden in prähistorischer Zeit ausgestorbene Tiere (Dinosaurier, Mammut und Ähnliche) und Pflanzen nicht aufgenommen, sondern nur solche, die in historischer Zeit ausstarben und relativ prominent sind. Die meisten wurden direkt (Jagd) oder indirekt (Habitatvernichtung, Einfuhr oder Einschleppung fremder Arten) durch den Menschen ausgerottet.
Wikipedia: Liste_der_neuzeitlich_ausgestorbenen_Säugetiere


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:54
@vii
Zum Beispiel Katzen.. :D Sie essen die Mäuse oder Vögel die sie töten meist nichtmal.

Edit: Zumindest unsere Hauskatzen usw., nicht die Raubkatzen, welche ihre Beute wahrscheinlich immer essen.


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:54
@sanatorium

Das machen die aber nicht zum Spass^^


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:55
@vii

dass ein drittel der pflanzenwelt bedroht sein soll zweifle ich mal sehr stark an.

Und ja, tiere töten zum spaß, seien es katzen, hunde, affen, viele säugetiere machen das, ja sogar delphine und wale.

@sanatorium

Was rede ich denn schön?
Der Mensch verhält sich seiner natur gemäß.
Man kann nicht die natur glorifizieren und den menschen ablehnen, das ist unsinnig.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:55
@vii
Kommt darauf an, wie man Spaß definiert. Meine Katzen wirken dabei zumindest sehr vergnügt, wie sie empfinden kann ich ja nicht fragen.

Was denkst du, wieso sie es tuen?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:56
@vii
Wegen dem Jagdtrieb.. Könnte man schon als "Spaß" bezeichnen.

Aber es hat ja auch keinen großen Einfluss auf die Umwelt im Gegensatz zu den Aktionen welche die Menschen bringen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:57
@Shionoro
Um sich aber eben nicht ausschliesslich seiner Natur gemäß zu verhalten, hat der Mensch ja aber als einzige Tierart das moralische Empfinden mitbekommen. Das ist das, was ihn von den anderen unterscheidet. Auch von den Tieren, die wie du sagst, aus spaß töten. Inwiefern nutzt er das denn aber? Eigentlich ja nur zu seinem eigenen Wohl.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:58
man kann aber auch nicht alle menschen über einen kamm scheren. welches verhalten der menschen ist dann naturgemäß und welches nicht? @Shionoro


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:58
@aseria23

das tun wir aber.
Und sowas wie schämen für fehlverhalten und ähnliches finden wir auch bei anderen säugetierne, lediglich nicht so ausgeprägt.

Offensichtlich ist es btw dann dennoch der natur des menschen gemäß, sich zu verhalten wie wir es tun, sonst würden wir es ja nicht.

Du kannst kaum sagen, bei tieren ist das alles trieb, aber bei menschen nicht.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 08:59
@sanatorium
@fairy-tale

jegliches verhalten eines menschen entspricht der natur des menschen.
Man kann sich nicht unnatürlich verhalten.

Ansonsten wäre auch jedes abnormale verhalten eines tieres wenn es sich verändert unnatürlich.


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:01
@Shionoro

Kannst daran zweifeln oder nicht, das tut ehrlich gesagt nichts zur Sache ^^Gib mir ne Quelle das es nicht so ist, bzw das weit weniger bedroht sind

@so.what
Es dient ebenfalls dazu, die angeborene Jagdlust zu stillen. Denn diese bleibt auch bei vollem Magen bestehen. Wenn die Sinne der Katze entsprechend gereizt werden, etwas Kleines Wolliges gut erkennbar von einer Seite zur anderen durch ihr Blickfeld huscht, kann sie gar nicht anders, als zuzulangen. Die Maus ist also nicht nur Nahrung, sondern auch ein Spielzeug, an dem Fangreflexe trainiert beziehungsweise abreagiert werden. Das können Sie gut beobachten, wenn Sie beispielsweise eine Wollmaus oder Ähnliches an einem Strick vor Ihrer Katze hin- und herziehen
http://suite101.de/article/warum-die-katze-mit-der-maus-spielt-a55108


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:02
Shionoro schrieb:jegliches verhalten eines menschen entspricht der natur des menschen.
Man kann sich nicht unnatürlich verhalten.
Dann ist es auch natürlich, Menschen zu HASSEN!
Owned. :vv:


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:02
@Shionoro
Shionoro schrieb:jegliches verhalten eines menschen entspricht der natur des menschen.
Man kann sich nicht unnatürlich verhalten.
Suizid auch?^^


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:03
dann könnten sich jetz alle umwelt und tierschutzaktivisten zurück lehnen und sagen, hat eh keinen sinn, was auf der welt geschieht ist nur natürlich und der lauf der dinge..@Shionoro


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:03
@vii
Klar, weiß ich, hab seit etlichen Jahren Katzen :). Aber wer sagt, dass es ihnen keine Spaß macht. Meine wälzen sich dabei und sehen doch sehr vergnügt aus. Find ich auch nicht weiter schlimm oder verurteilenswert. Spielzeuge machen ja schon Spaß.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden