weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:38
@sanatorium
wirklich? was denn sonst? *grübel*


melden
Anzeige
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:39
@univerzal

Ich würd da nicht anders handeln, wenn ich keine möglichkeit zur Flucht habe^^


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:40
@Asphyxia
Keine Ahnung, habs wieder vergessen :D
Aber man könnte einfach sagen "Menschenfreunde vs. Menschenfeinde".


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:41
@sanatorium
oder ein battle zwischen gott und dem teufel.
anfangs ist jeder mensch gut. anfangs ;D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:41
@vii
Ist ne gänzlich neue Option, sonst heisst es immer: Flucht oder Kampf. Nun kommt Suizid hinzu. Wobei man den vielleicht bei Kampf einordnen kann. ^^


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:45
@Asphyxia
Fragt sich nur wer wer ist :o:

@univerzal
Ist Suizid nicht eher Flucht?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:47
@Tussinelda

nein, aber nahrungsverweigerung.
Auch selbstverletzende verhalten kennen wi von tieren.
Wenn das natürlich ist, warum suizid dann nicht?

@Zeo

kritisieren darf man.
kritisieren ist aber was anderes, als verzerrte vorstellungen zu haben und anhand denen dann einfach nur mantraartig 'alles ist scheiße' zu wiederholen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:48
vii schrieb: Kein Tier denkt sich.....Ich komme auf das Leben nicht mehr klar, ich mach all dem ein Ende.
univerzal schrieb:Das wäre rel. unwahrscheinlich und ist ein menschlicher Wesenszug.
Das würde ich auch sagen. Von keinem Tier wird mehr verlangt, als es leisten kann. Von Menschen schon.
shionoro schrieb:kritisieren ist aber was anderes, als verzerrte vorstellungen zu haben und anhand denen dann einfach nur mantraartig 'alles ist scheiße' zu wiederholen.
Oder mantraartig "alles ist gut", neh?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:48
@Zeo

und korrekt, rauchende affen sind nicht unnatürlich affen haben offenbar von natur aus, wie wir, die veranlagung zur sucht nach nikotin.
Sie haben dazu alles mitgebracht von natur aus.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:49
@Asphyxia

philantropie und misanthropie sind keine gegenteile.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:50
Zeo schrieb:Von keinem Tier wird mehr verlangt, als es leisten kann. Von Menschen schon.
F*cking true. :)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:52
@sanatorium
Bezeichnen wir es so: Als Folge der Flucht oder des Kampfes.

@Zeo
Von keinem Tier wird mehr verlangt, als es leisten kann.

Mhm, mit Blick auf die Landwirtschaft z.B. stimmt diese Aussage schon nicht mehr. Aber auch ohne die Komponente Mensch ist das im Tierreich anzutreffen, etwa bei brütenden Vögeln, was beim Muttertier 24/7-Action bedeutet und auch dafür sorgt, dass sie schnell(er) ins Gras beissen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:53
univerzal schrieb:Mhm, mit Blick auf die Landwirtschaft z.B. stimmt diese Aussage schon nicht mehr.
Den Menschen als Störfaktor mal ausgenommen. Der vergewaltigt ja nicht nur seine eigene Art, sondern auch Andere.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:53
@sanatorium

das ur vertrauen ist bei misanthropen nicht mehr vorhanden


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:55
@shionoro

:ok:
was wäre das gegenteil?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:56
@suffel
Ja, das hast du ja bereits geschrieben, aber ich schrieb das Misanthropen nicht zwangsläufig ein gestörtes Urvertrauen haben müssen. Deswegen doch unsere Meinungsverschiedenheit... Schon vergessen? o.O


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:57
@Zeo
Der Absatz war da noch nicht zu Ende: Aber auch ohne die Komponente Mensch..

---
Hab hier vorhin auch was gelesen, dass Tiere keine anderen Tiere ausrotten. Ist ebenfalls falsch, allein Haus- und Wildkatzen haben beispielsweise über 30 Arten auf dem Gewissen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 09:57
@Asphyxia

es gibt kein ausgewiesenes gegenteil von misanthrop.
das gegenteil daovn, misanthrop zu sein, ist einfach kein misanthrop zu sein


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 10:00
@shionoro
Es gibt aber den "Menschenfreund" als Gegensatz zum "Menschenfeind".
Müssen nicht immer gleich Fachbegriffe sein :D


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

07.05.2013 um 10:01
@shionoro
Na? Wieso ignorierst du denn meinen beitrag zum es und über ich weiter oben? Würd mich ja interessieren, was du dazu sagst?


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden