weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:31
@Soley
Soley schrieb: Du glaubst gar nicht, wie wurscht mir das ist ob hier jemand sein Leben weiter so fristet wie es ist oder aufwacht.
Da hast du Recht, Gleichgültigkeit ist ein Geschenk, das niemand in seinem Leben vermissen sollte.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:33
@Peisithanatos
Gleichgültigkeit gegenüber all dieser Scheiße ist wahrscheinlich auch eine der Grundvoraussetzungen für ein zufriedenes Leben. Und schon deswegen wird mir das nie vergönnt sein.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:34
@Peisithanatos

Ich bin bei aller Liebe nicht jedem und allem so gleichgültig eingestellt.
Aber sobald mein Laptop aus ist, existiert niemand von euch mehr für mich. Solange bis ich mich wieder einlogge.
Deswegen brauch auch niemand meinen mir würde hier etwas an bestimmten Personen liegen, dass ich so viel Kraft aufbringen würde, sie missionieren zu wollen ;)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:35
Soley schrieb:Aber sobald mein Laptop aus ist, existiert niemand von euch mehr für mich.
Aus den Augen, aus dem Sinn. Warum bin ich nicht überrascht?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:37
@Zeo
Zeo schrieb:So ist es wohl. Aber wenn man auch nichts verändern kann, wenigstens schwer machen kann man es denen, die sich eine reibungslose Menschmaschine wünschen, an der sie sich laben können.
Völlig richtig, darüber hinaus ist der Gedanke auch irgendwie abstoßend in einer amorphen Masse von Wesen aufzugehn....man existiert erst durch sein "Anderssein", durch radikale Ansätze, die einen Unterschied herstellen und dich zum Individuum machen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:38
@Zeo

Ich wusste, dass du so reagierst ;)

Scheinst wohl doch nicht so unberechenbar zu sein, wie du immer meinst...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:38
@Zeo
Zeo schrieb:Aus den Augen, aus dem Sinn. Warum bin ich nicht überrascht?
Der natürliche Verdrängungsmechanismus eben, der einen dazu bringt, sein eigenes Leben nicht überdenken zu müssen, damit man auf ewig so weitermachen kann.^^


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:38
@Soley
Ich hab eben auch meine typischen Charaktereigenschaften. Sonst wär ich eine ziemlich wankelmütige Persönlichkeit.

Ich für meinen Teil denk auch offline noch viel über die Leute hier nach.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:42
@Zeo

Ich denke natürlich auch noch über die Themen hier nach. Als Person an sich bist du mir eigentlich gleichgültig. So wie du dich verhältst hast du in meinen Augen für mich nichts anderes verdient.

Aber ich provozier einfach nur gerne und freue mich, wie Menschen darauf unterschiedlich reagieren :)

Ich meinte eher, du pochst ja immer darauf dass du dich nicht so verhältst wie Menschen es von dir erwarten. Aber genauso wie ich es wollte, so bist du darauf angesprungen.

*hach* das alte Thema. Das Zurechtbiegen der Realität..


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:43
@Soley

Wie müsste denn jemand sein, damit er es verdient hat, dir nicht gleichgültig zu sein?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:43
Soley schrieb:Aber ich provozier einfach nur gerne und freue mich, wie Menschen darauf unterschiedlich reagieren
Das ist ein Widerspruch zu deiner vorher getätigten Aussage. Es macht keine Spaß, Leute zu provozieren, die einem gänzlich egal sind.
aseria23 schrieb:Wie müsste denn jemand sein, damit er es verdient hat, dir nicht gleichgültig zu sein?
Wahrscheinlich muss er gut mit Katzen können. :D
Da würd ich sogar punkten. Die Viecher lieben mich. :vv:


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:48
Was ist der Mensch? Ist ein wahrer Misanthrop nicht lebend tot?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:49
@libertarian
Ist nicht derjenige tot, der zu keinen intensiven Gefühlen mehr fähig ist? Also auch nicht Hass?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:49
@libertarian
libertarian schrieb:Was ist der Mensch? Ist ein wahrer Misanthrop nicht lebend tot?
Nun, Hass ist eines der intensivsten Gefühle, die es gibt... nie fühlt man sich mehr am Leben als wenn man hasst. ;)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:49
@Peisithanatos
Ich sehe, wir verstehen uns. :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:51
@aseria23

Dafür sind das zu viele Facetten die ich nicht alle aufzählen kann. Jeder Mensch ist anders auf seine eigene Art und Weise. Das kann man pauschal einfach nicht beantworten

Ich kann nur so viel sagen dass @Zeo sich im Laufe der Zeit so verhalten hat wie ich es verabscheue und für mich das beste Mittel ist, solche Menschen so weit es geht aus meinem Leben zu streichen.
Also Laptop zu, Ende. Hier auf Allmy unterhalte ich mich gerne, aber das wars dann auch.
Zeo schrieb:Das ist ein Widerspruch zu deiner vorher getätigten Aussage. Es macht keine Spaß, Leute zu provozieren, die einem gänzlich egal sind.
Die Gleichgültigkeit der Person gegenüber hat damit gar nichts zu tun. Du selbst als Mensch bist mir schier egal. Deine Reaktion auf mein Verhalten allerdings finde ich spannend. Ich könnt mir mir auch wahllos jemand anders nehmen. Mittel zum Zweck, und so ;) Muss dir doch bekannt vorkommen.
Zeo schrieb:Wahrscheinlich muss er gut mit Katzen können.
Ja genau, ich bestehe in deinen Augen wohl selbst nur aus Kazten, mit 100 Katzen umgeben :D Lustig, du meinst wirklich, mich zu kennen.
Ich geb zu, der Hang zu Katzen bringt Pluspunkte, würde aber aber im Gegenteil keine negativen Auswirkungen zur Sympathie mit sich bringen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:52
Soley schrieb:Ich kann nur so viel sagen dass @Zeo sich im Laufe der Zeit so verhalten hat wie ich es verabscheue und für mich das beste Mittel ist, solche Menschen so weit es geht aus meinem Leben zu streichen.
Und aus dem selben Grund will ich nicht auf die Straße gehen mit solchen Themen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:53
Also auch wenn Hass mit eine der stärksten Emotionen ist, so ist er in seiner Wirkung dennoch destuktiv!

Wer nur noch Hass empfinden kann, dessen Emotionsfähigkeit ist in meinen Augen geschädigt!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:53
@Soley
Soley schrieb:Die Gleichgültigkeit der Person gegenüber hat damit gar nichts zu tun. Du selbst als Mensch bist mir schier egal. Deine Reaktion auf mein Verhalten allerdings finde ich spannend. Ich könnt mir mir auch wahllos jemand anders nehmen. Mittel zum Zweck, und so ;) Muss dir doch bekannt vorkommen.
Erinnert mich irgendwie an Psychopathen, für die ist der Nächstbeste auch nur ein Spielzeug. :D


melden
Anzeige
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 11:53
@Zeo
@Peisithanatos
Ich hasse den Hass! Was sagt ihr zu dieser Aussage? Geht das? Und hasst man dann noch? :) Ich habe oft Verachtung, das, um mich vor Enttäuschungen zu schützen und Distanz aufzubauen, nicht mehr jemandem etwas recht machen zu müssen, mich von allen einfach abkoppeln zu können. Hass allerdings würde ich von der Verachtung abgrenzen, denn Hass will das Objekt des Hasses schädigen. So etwas lehne ich ab oder versuchte es sofort zu überwinden.
Zeo schrieb:Ist nicht derjenige tot, der zu keinen intensiven Gefühlen mehr fähig ist? Also auch nicht Hass?
Ich jedenfalls komme mir seit einiger Zeit etwas, sagen wir, stumpf vor. Ich kann es nicht genau sagen.


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden