weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:15
shionoro schrieb:hast du noch nicht, glaub mir.
Geht das etwa noch optimistischer? Dann bin ich ja froh, dass du dich bisher zurückgehalten hast.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:18
@shionoro
shionoro schrieb:Umgekehrt, ich bin wegkonvertiert nachdem ich so gedacht hab wie ich es gerade schrieb.
DU magst das Achterbahnfahren, kann das sein... welcher Looping folgt denn als nächtes Herr Nihilist?


melden
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:19
@shionoro
Bist ein ziemlicher Vogel.
Du klammerst dich da zu sehr an der Gesellschaft.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:20
Ich finds interessant (oder sollte ich sagen, zum fürchten), wie man all diese Erkenntnisse haben kann und sich dann doch entscheidet, das einfach auszublenden und zu den Optimisten zu gehen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:21
@Zeo

Nein, das ist im endeffekt die antwort die ich persönlich gefunden habe auf die fragen die in dem was ich vorher geschrieben hab aufgeworfen worden sind, also darauf, inwiefern das leben trotz dieser dinge für mich persönlich lebenswert ist.
Zeo schrieb:Ich finds interessant (oder sollte ich sagen zum fürchten), wie man all diese Erkenntnisse haben kann und sich dann doch entscheidet, das einfach auszublenden und zu den Optimisten zu gehen.
Genau, das ist der interessante Punkt.


@Quinn-scias

Hm?
Ich persönlich bin wirklich, wirklich keiner der sich an die gesellschaft klammert.

@Peisithanatos

Früher hatte ich vor achterbahnen immer angst, jetzt geht es schon ein wenig besser.
Ich sage nicht, dass das was ich geschrieben habe falsch ist.
Ich sage, es ist unvollständig.
So wie das meiste, was hier geschrieben word von z.b. zeo nicht unbedingt falsch ist, aber unvollständig.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:25
Wie heisst es noch? Die halbe Wahrheit ist die beste Lüge...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:30
@shionoro
shionoro schrieb:So wie das meiste, was hier geschrieben word von z.b. zeo nicht unbedingt falsch ist, aber unvollständig.
Die Analyse mag treffend sein, aber wenn man in der Diskussion nicht halbherzig sein will, muss man seine Position eben dementsprechend stärken - mir persönlich geht es auch nicht unbedingt, um eine vollständige Darstellung der Fakten, sondern mir bereitet das Lästern Vergnügen... für mich ist es, wie schon mal gesagt, eine Therapie. Danke an alle Therapeuten hier, für die kostenlose Behandlung :D

PS: Ich habe trotzdem nichts gegen einen menschenleeren und vermondeten Planeten.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:32
@vincentwillem

das ist auch richtig.
Denn wenn zwei sich streiten, die die halbe wahrheit kennen, dann können die sich bis zum ende aller zeit streiten, und jeder ist korrekterweise überzeugt davon, dass das, was er sagt, richtig ist.

@Peisithanatos

Ich liebe Menschenleere Orte und gehe nachts durch den Park joggen wenn es regnet, weil ich die postapokalyptische, surreale atmosphäre liebe.
Und mich regt doppelmoral und ignoranz der leute und der gesellschaft auf.

Aber es gibt immer noch ein dahinter.
Man muss sich auch selbst hinterfragen um zur wahrheit zu kommen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:37
@Zeo

Ich habe dich richtig zitiert. Den kompletten Beitrag brauche ich dazu nicht, zu viel. Dann weiß doch keiner mehr, was ich meine.

Und sicher, hinterher drauf angesprochen meinst du natürlich auch Großkatzen. Du hast auch erst von "viele" und dann von "einigen" gesprochen. Schon klar das Ganze :|

Aber hey, das ist Wortklauberei, darauf wollte ich nicht hinaus. Belassen wir es dabei.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:39
@Soley
Ich hab auch Großkatzen gemeint. Dachte das wäre klar. Praktisch für dich, mir im Nachhinein zu unterstellen, ich würde mich auf Stubentiger beschränken. Lass gut sein. Alles, was du mir anhängen kannst, sind Behauptungen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:39
@shionoro
shionoro schrieb:Ich liebe Menschenleere Orte und gehe nachts durch den Park joggen wenn es regnet, weil ich die postapokalyptische, surreale atmosphäre liebe.
Da haben wir mal etwas gemeinsam.
shionoro schrieb:Man muss sich auch selbst hinterfragen um zur wahrheit zu kommen.
Mit dem Begriff der Wahrheit habe ich so meine Probleme - bezogen auf dich als Nihilisten, klingt dein Satz sowieso sehr paradox, denn eine erkennbare Wahrheit hinter den Phänomenen, kann es mit deiner Geisteshaltung nicht geben.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:41
@Zeo

Ich will dir gar nichts anhängen. Was du tust, ist im Grunde ganz menschliches Verhalten, von dem auch du dich nicht frei sprechen kannst. Aber gut, soll nicht meine Aufgabe sein, dir das zu zeigen :)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:42
@Soley
Was du machst ist ebenfalls typisch menschlich. Nur weil ich es versäumt habe, extra auf ein Detail aufmerksam zu machen, willst du mir das jetzt als Fehler ankreiden. Rutsch mir doch den Buckel runter, Katze.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:43
@Peisithanatos

Subjektiv gesprochen gibt es die.
Man muss einige Prämissen annehmen, um Handlungsfähig zu bleiben, auch wenn man nicht vergessen darf, dass es prämissen sind.

So weiß ich zwar, dass ich keinesfalls wissen kann, dass es dich überhaupt gibt, muss es aber annehmen, um mit dir zu kommunizieren.

Aus der annahme, dass es andere Menschen gibt, deren biologie und wahrnehmung ähnlich wie meine ist, folgere ich über die konsenstheorie mein praktikables wahrheitsbild im bezug auf offensichtliche wahrnemungen, wie messungen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:44
@Zeo

Warum direkt so ausfallend :D
Wollen wir uns jetzt streiten, wer sich am Ende noch falscher (obwohl es das Wort gar nicht gibt) verhalten hat als der andere? Zugeben wird hier doch niemand was, du schon gar nicht.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:44
shionoro schrieb:das ist auch richtig.
Denn wenn zwei sich streiten, die die halbe wahrheit kennen, dann können die sich bis zum ende aller zeit streiten, und jeder ist korrekterweise überzeugt davon, dass das, was er sagt, richtig ist.
joa, komisch. Irgendwie bewahrheitet sich der spruch gerade... weil ich mehr an den Fall gedacht habe, in dem man die volle Wahrheit zwar "kennt", sie aber ausblendet. So wie dein Beitrag zwar zu bejahen, aber nicht einräumen zu wollen, dass eben doch mehr dahinter steckt... also sah ich wohl gerade auch nur die halbe wahrheit :D


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:45
@Soley
Es kotzt mich einfach an, wenn Sachen behauptet werden, die ich nie gesagt habe. Wo hab ich gesagt, ich würde nur von Hauskatzen sprechen? Das erste Vieh, was mir bei dem Beitrag in den Sinn kam, war der Leopard. Keine kleine Muschi. Aber ich schrieb Katzen, weil das allgemeiner klingt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:46
@vincentwillem

jop, genau das ist das problem.
Es kommt oft vor, dass wir zwar merken, dass der andere in gewisser weise recht hat, aber eine sache, von der wir wissen, sie ist richtig, scheinbar dagegen spricht.
Meist ist es so, dass man sich dann einfach zofft und jeder die richtigkeit der sache, die er für einwandfrei richtig hält darlegt, anstatt, dass beide versuchen, dass große puzzele zusammenzusetzen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:48
@Zeo

Wo habe ich behauptet, du hättest das nicht getan?

Ich unterstelle dir nur, dir das hinterher dazu zu dichten, damit ich an deiner Stelle als die Dumme dastehe. Ganz einfach.
Mir egal ob das stimmt oder nicht, ist meine Meinung und wahrscheinlich werd ichs auch nie heraus finden. Reg dich ruhig auf, ich rück nicht ab von dem was ich gesagt habe.

Du bist nicht der Einzige auf dieser Welt der meint, Menschen gut zu kennen ;)


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.05.2013 um 20:49
Soley schrieb:Ich unterstelle dir nur, dir das hinterher dazu zu dichten, damit ich an deiner Stelle als die Dumme dastehe. Ganz einfach.
Sehr bequem für dich, ich weiß. Aber nur weil du das glaubst, ist es noch lange nicht die Wahrheit. Und jetzt reichts auch langsam wieder mal.


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden