weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:34
sanatorium schrieb:Ich weiß jetzt wieder warum ich zuerst nicht mit dir diskutieren wollte.
Dann kläre mich auf..
Hat es etwas damit zu tun, dass ich für dich unangenehme Fragen stelle?

Alter.. Du beleidigst andere und letzendlich die gesamte Menschheit und meinst selber keine Grenzen zu überschreiten. Wenn man dich darauf anspricht, dann begründest du das mit "den anderen"..

Alles okay bei dir?


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:35
@sanatorium

sehe ich nicht so, denn ich unterstelle das keinem, dass er ihn vollkommen beabsichtigt abreißt! Es kann aber dazu kommen, wenn man dem Gegenüber nicht unmissverstädlich zu verstehen gibt, bis hier her ok, aber mehr kann ich nicht!


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:40
@DieSache
Selbst wenn ich BL hätte, das heißt nicht das mein Weltbild irrational ist. Es denken ja auch noch andere Leute so und das nicht ohne Grund. Ich sagte schonmal... Meine Haltung ist die logische Folge aus dem was ich erlebt habe.

@raio.solar
Du Intelligenzbestie, ich erklär dir jetzt zum 3. mal das ich im wahren Leben nie Grenzen überschritten habe. Ich meine damit nicht dieses Forum hier, denn das gehört nicht wirklich zum real life.

Warum ich nicht mit dir diskutieren wollte? Weil ich deine Art zu schreiben einfach nicht abkann. Deine Fragen sind zwar irgendwie blöd, aber unangenehm sind sie nicht.

Das ich schlechte Dinge über die Menschheit sage ist nichts besonderes in einem Thread der sich um Misanthropie dreht. Wie gesagt - erstelle einen für Menschenfreunde oder so, wenn dir das lieber wäre.

So und jetzt würde ich gerne ohne dich hier weiterdiskutieren.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:41
@sanatorium

hab ich behauptet, dass es irrational ist verbittert zu sein?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:43
@DieSache
Nein, kam aber so rüber, da du extra BL erwähnt hast. So als würde es eine Rolle spielen in einer Diskussion.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:44
@sanatorium

ähm warum sollte Sozialverhalten im virtuellen Raum nicht auch Teil der Realität sein?

Denn das ists was hier erfolgt im Austausch auch hier handelt es sich um ein soziales Interagieren wenn wir diskutieren!


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:45
@DieSache
Das ist mir schon klar, aber für mich gibt es da gewaltige Unterschiede. Wenn ich mir hier z.B. nicht ab und zu mal ein bisschen Luft machen würde, dann müsste ich im real life Leute schlagen, was leider auchmal vorgekommen ist.

Das ich Schlechtes über die Menschen schreibe ist wie gesagt zu erwarten im MISANTHROPIE Thread.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:49
@sanatorium

hmmmm, wahrscheinlich bin ich dir da zu "pfennigfuchserisch" aber es gibt auch Misanthropen die nicht ganz so radikal ihre Verachtung zum Ausdruck bringen und in Diskussionen dennoch etwas gemässigter argumentieren, wenn sie auch wirklich verstanden werden wollen...


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:49
sanatorium schrieb:Du Intelligenzbestie
War das etwa eine Beleidung im "Fake-Life"?
Du bist echt ein >Guter<.. Total nett und vor allem gehst auf Kritik in einer Form ein, die man als neutral betrachten könnte.

Warum sind meine Fragen blöd? Weil sie dir nicht gefallen?
sanatorium schrieb:Das ich schlechte Dinge über die Menschheit sage ist nichts besonderes in einem Thread der sich um Misanthropie dreht
Mit dem Thread und Thread-Thema hat wohl keiner ein Problem (es ist sogar ziemlich interessant).. Eher mit den Aussagen und Begründungen der "Menschen-Hasser". Diese werden dann hinterfragt und dabei kommt nichts raus außer
sanatorium schrieb:Deine Fragen sind zwar irgendwie blöd
:)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:50
@DieSache
Ist ja auch nicht so das ich meinen Ton nicht geändert hätte. Ich war etwas aggressiv während ich diese zwei Beiträge verfasste.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:52
@raio.solar
Ich und auch ein paar andere der "Misanthropen" (Man wie ich dieses Wort schon hasse) haben sich und ihre Haltung bereits mehrfach erklärt. Manche User konnten "uns" sogar größtenteils nachvollziehen. Mir tut es leid das du mir nicht symphatisch genug bist, als das ich mich wiederholen würde. Ich möchte hier grade weiter mit @DieSache diskutieren und nicht zum gefühlten fünfzigsten Mal erklären wieso ich ein Misanthrop bin.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:53
@sanatorium

vorallem ist mir manches was ich hier von unseren (bitte ist nicht verächtlich gemeint, ich will nur jetzt nicht einzelne Namen nennen!) Foren-Misanthropen vorgeführt bekomme nicht wirklich Grundlage zur Diskussion wenn mich die Ambivalenz zwischen dem was sie kritisieren und wie sie sich selbst verhalten schon regelrecht anspringt.

Immer wird kritisiert die Menschheit wäre egoistisch, berechnend und fordernd und dennoch liest man eben dieses Verhalten aus den Argumenten und dem wie man sich aufeinander einlässt heraus...das passt für mich irgendwie überhaupt nicht zusammen, sorry!


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:54
sanatorium schrieb:Das ist mir schon klar, aber für mich gibt es da gewaltige Unterschiede. Wenn ich mir hier z.B. nicht ab und zu mal ein bisschen Luft machen würde
Dann erstelle einen Blog und suche nicht das Gespräch in einem >Diskussionsforum<.
Oha.. Halt! Suchst du überhaupt ein Gespräch und Meinungsaustausch?


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:55
sanatorium schrieb:und nicht zum gefühlten fünfzigsten Mal erklären wieso ich ein Misanthrop bin.
Habe ich dich jemals gefragt, warum du ein angeblicher Misanthrop bist?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:55
@DieSache
Da kann ich dich verstehen.
Misanthropen sind ja auch nur Menschen, dazu meist ziemlich verbitterte.. Und wie du schon gemerkt hast wird vieles direkt als Angriff gesehen, da das Vertrauen zum Menschen schon so geschädigt oder gar nicht vorhanden ist. Denke das lässt sich nachvollziehen.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:57
@raio.solar
Ja, die Diskussion fand auf sehr vielen Seiten hier statt und im Moment diskutiere ich mit DieSache. Ich habe dir doch zu verstehen gegeben das ich an einer Diskussion mit dir hingegen nicht interessiert bin.


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:58
sanatorium schrieb:Manche User konnten "uns" sogar größtenteils nachvollziehen.
Viele können "eure" Haltung nachvollziehen (auch ich, wie du bestimmt schon gelesen hast), aber nicht eure Rückschlüsse...............


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:59
@sanatorium

das was ich dann nicht nachvollziehen kann ist, dass man eben scheinbar immer alles dran setzt auch weiter nur das bisherige Bild bestätigt zu bekommen und nicht bereit ist, sich selbstkritisch zu hinterfragen wie man konstruktiv an seinem eigenen Verhalten was ändern könnte um der Gesellschaft/Menschheit zu zeigen ja ich bin zur Veränderung bereit und will vorleben wie es auch anders geht. Nein man stellt sich auf stur und denkt jeder Veränderung müsste bedeuten zum verblödeten Mitläufer zu werden!


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 03:00
sanatorium schrieb:Ich habe dir doch zu verstehen gegeben das ich an einer Diskussion mit dir hingegen nicht interessiert bin.
Du brauchst mir auch nicht zu antworten.. Tust es aber trotzdem.

Und vieleicht.. Gaanz vielleicht, magst du mir und anderen "stillen Mitlesern" auch erklären warum?
Weil meine Worte soo unsympathisch sind?


melden
Anzeige
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 03:02
@DieSache
Das Problem ist einfach das es die Gesellschaft (bzw. meinen Umfeld) nen feuchten Furz interessieren würde, wenn ich meine Haltung positiv an den Mann bringen würde. Ich wäre genauso nichtig für die Menschheit und nichts würde sich ändern.

Von daher kann ich genauso gut auf eine für dich eher negative Weise meinen Standpunkt vertreten, was mir auch lieber ist. Zum positiven Menschen mutieren kann ich auf absehbare Zeit sowieso nicht so einfach.


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden