Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 01:51
sanatorium schrieb:Wenns "nur" ne Haltung wäre könnte ich es ja ablegen und müsste mich nicht dauernd daran aufhalten wie beschissen diese Menschheit ist. Ich wünschte ich könnte meine Augen auch davor verschließen, oder nur selten mal dran denken, wie die Meisten hier.
Es gibt Zeiten, da denke ich genauso wie du.
Da ist einfach alles unerträglich, und man fragt sich, was man eigentlich verbrochen hat, dass es einem so mies gehen muss.

Aber die Hoffnung, dass es eben auch andere Menschen gibt , dass das Leben auch Ereignisse für einen bereit hält, die eben nicht so unglaublich entmutigend sind, die lassen einen dann doch weitermachen.
Meistens.


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 01:51
@sanatorium

warum vermutest du in Allem was ich deiner Haltung gegenüberstelle eine "Schuldzuweisung"?

Kennst du das nur so?


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 01:52
@sanatorium

Was genau ist denn deine Realität?

..das das Leben nicht einfach ist?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 01:52
@Alicet
Klar, ohne diese Hoffnung wäre ich wahrscheinlich schon tot.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 01:54
@DieSache
Ja, leider kenn ich das fast nur so^^
Kannst du mir dann bitte erklären wie dein letzter Beitrag gemeint war? Habe es wohl falsch verstanden.

@raio.solar
Nimms mir nicht übel, aber ich möchte mich nicht wie ein Tonband wiederholen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 01:55
@sanatorium
:)

Hoffnung gibt es doch immer.
Und manchmal hält sie auch, was sie verspricht.

Mir geht dieses positive Denken auch manchmal dermaßen auf den Keks ... man hat nicht immer alles in der Hand, und man kann sich auch nicht immer alles "schönreden".

Auf bessere Zeiten dagegen hoffen, das ist aber eigentlich immer eine Option.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 01:56
@Alicet
Manchmal kommt man sich aber schon krass verarscht vor... Ich warte viel zu lange schon auf bessere Zeiten.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 01:57
@sanatorium

wenn wir menschliches Verhalten kritisieren, sollten wir doch in erster Linie Mal festhalten, dass auch der eingefleischteste Misanthrop eben auch nur ein solcher ist!

Jeder Mensch trägt dafür wie er sich seinen Mitmenschen gegenüber verhält eben auch eine Eigenverantwortung, die Gesellschaft und Menschheit fängt schließlich beim einzelnen Individuum an und wer eine Änderung erwartet, der sollte selbst dazu auch bereit sein.

Wir sind Menschen, keine Götter, wir können nicht einfach nur sagen es werde und es wird, jeder von uns trägt zum Gelingen bzw Misslingen unseres sozialen Gefüges selbst mit bei, wenn ich davon ausgehe, dass alle Anderen nur schlecht sind, ich aber eben selbst nichts zur Änderung beitragen kann bzw will, weil ja eh Alles umsonst ist, dann ändert sich in der gegenseitigen Wahrnehmung auch nichts...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 01:59
@sanatorium
ja ...
kann ich verstehen

würde fast behaupten, so geht es jedem irgendwann mal in diesem Leben, früher oder später.

Es ist vielleicht eine Erfahrung, die man machen muss.

Es dauert eben, so lange es dauert ...

das ist auch nur so ein dämlicher Spruch, aber genau solche braucht man vielleicht manchmal, um überhaupt irgendwie durchzuhalten.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:00
@DieSache
Wie oft soll ich mich denn noch wiederholen? Ich war immer gut zu anderen Menschen und vorallem zu Freunden, aber sie waren im Endeffekt trotzdem scheiße. Diese Misanthropie ist ja nicht ohne Grund entstanden, oder weil ich es "cool" fand, verdammt.

Du kannst also nicht sagen/verlangen das ich jetzt wieder positiv werden soll, damit sich was verändert. Wofür? Damit ich nochmal die ganze Scheiße abkriege?

@Alicet
Nee also.. Irgendwie gibt mir dieser Spruch nichts :D


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:00
sanatorium schrieb:Nimms mir nicht übel, aber ich möchte mich nicht wie ein Tonband wiederholen.
Okay.. Wir reden gerade und du willst dich nicht dazu äußern.
Meinst schon alles gesagt zu haben, bist aber immer noch in diesem Thread aktiv!?
So so..

Erinnerst sehr an Zeo an diesem Punkt.
Auch an dich.. Verzeihe, dass ich hier nicht alles mitbekommen habe. Ich habe dich etwas gefragt und du möchtest nicht konkret antworten. Das scheint "mondän" in der misanthropischen "Gesellschaft" (!) zu sein, wa!?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:01
@sanatorium

warum zum Geier versuchst du dich ständig zu rechtfertigen, wüsste nicht, dass ich das von dir verlangt hätte!?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:03
@raio.solar
Geh mir nicht auf die Nüsse. Ich hab dir höflich klargemacht das ich kein Tonband bin. Musst nicht gleich zickig werden.

@DieSache
Verlangt hast du es natürlich nicht, aber du meintest nur so kann sich etwas ändern. Mir wurde aber fast nur Negatives entgegen gebracht, obwohl ich positives nach aussen getragen habe. Was hast du dafür für eine Erklärung?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:05
@sanatorium

und nur Mal nebenbei, nicht Alles was wir im Moment glauben, dass es gut sei ist dies im Gesamtbild, wie gesagt Grenzen, die eigenen und die der Anderen kennen und achten zu lernen, das stellt für mich eine der größten Lektionen im Leben dar, denn wer um die Notwendigkeit dieser Grenzen weiß und sie einhält, der wird auch weniger entteuscht. Das ganze Leben ist ein Lernprozess gerade und im Besonderen was unser soziales Interagieren mit unserer Umwelt betrifft, das kannst nem "Alt-Bordi" gerne abnehmen!


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:07
sanatorium schrieb:Geh mir nicht auf die Nüsse. Ich hab dir höflich klargemacht das ich kein Tonband bin. Musst nicht gleich zickig werden.
Ähem..

In wie fern bin ich zickig? Im Grunde bist du unhöflich und ausweichend.
Wenn es dir nicht gefällt, dass andere kritisch auf deine Aussagen eingehen, dann halte dich doch aus diesem Thread fern.. Wo ist das Problem deinerseits?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:08
@sanatorium

tiefst verschüttetes Harmonie und Zufriedenheitsbedürfnis, könnte da was dran sein, dass dem deine Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit zu Grunde liegt?

Getretene Hunde beissen nicht selten auch Mal aus Furcht in die Hände derer die sie füttern ;)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:08
@DieSache
Wenn Menschen diese Grausamkeit nur unterlassen, wenn ich es schaffe meine Grenzen zu wahren, dann sind Menschen trotzdem scheiße. Grade weil sie eben erstmal diese Grenzen brauchen... Wie dämliche Affen in Gehegen mit den Zäunern.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:11
@DieSache
Jeder Mensch ist doch harmonie- und zufriedenheitsbedürftig.


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:11
sanatorium schrieb:dann sind Menschen trotzdem scheiße
Jetzt ma Butter bei die Fische..
Also bist auch du "Scheiße"?


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

26.05.2013 um 02:11
@sanatorium

also die Menschheit mit hospitalisierten Primaten im Zoo zu vergleichen...nette Vorstellung, nur wer bekommt heute noch adequaten sozialen Umgang vermittelt im Grunde sollte man mit den Menschen die diesem Herdentrieb folgen weniger Verachtung als Mitleid entgegenbringen, so sehe ich das heute jedenfalls!


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Menschen - Hacks70 Beiträge
Anzeigen ausblenden