weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 14:37
@hawaii
hawaii schrieb:Und Du befindest dich mittendrin. Verdammt wa?

Schon abgefahren wie sinnlos alles für dich ist was andere tun, wa?
Ich bin nicht besser als jeder andere, allerdings lebe ich ziemlich spartanisch und im Verhältnis zur großen Masse, verhalte ich mich ziemlich minimalistisch, auch was meinen Konsum anbelangt.
hawaii schrieb:Ach so, soll das eigentlich heißen, dass alles was Du tust KEINE verschwendete Energie ist?
Naja, ich muss relativ wenig Energie "verschwenden", denn ich würde mich als Minimalisten bezeichnen, mir reicht schon meine Phantasie, etwas Wasser und Brot oder Kartoffeln, um zufrieden zu sein... manchmal esse ich auch ein paar Tage gar nichts. Daher geschenkt...


melden
Anzeige
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 14:54
@Peisithanatos

Peisithanatos schrieb:Naja, ich muss relativ wenig Energie "verschwenden",
Dann bist Du halt ein kleiner Verschwender, aber Du verschwendest Energie, nach deiner Logik oder Auffassung.
Ein Budist, der beispielsweise in einem Kloster in Tibet lebt, würde dich als einen großen Verschwender ansehen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 15:05
Es scheint immer noch die Meinung vorzuherrschen, Misanthropen würden sich für was Besseres halten, vom Mensch-sein ausnehmen und über allem stehen.

Das ist nicht der Fall.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 15:07
@hawaii
hawaii schrieb:Ein Budist, der beispielsweise in einem Kloster in Tibet lebt, würde dich als einen großen Verschwender ansehen.
Ich glaube nicht, dass du das beurteilen kannst, ausserdem leben wir nicht in Tibet, sondern hier Deutschland und der Maßstab ist unsere Gesellschaft. Erzähl mir nichts von irgendwelchen religiösen Verirrungen oder von irgendwelchen Urwaldvölkern, das ist einfach nur grotesk.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 15:09
@Zeo
Zeo schrieb:Es scheint immer noch die Meinung vorzuherrschen, Misanthropen würden sich für was Besseres halten, vom Mensch-sein ausnehmen und über allem stehen.

Das ist nicht der Fall.
So ist es, auch ich bin nicht viel besser als der Rest und mit denselben Makeln und Unzulänglichkeiten behaftet, mir steht das Stigma "Mensch" breit über die Stirn geschrieben.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 15:10
@Peisithanatos
Ist alles Bestandteil des Frustrationspotentials.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 15:17
@Peisithanatos

Also, erzähle mir was Du willst, aber Du drehst Dir auch gerne vieles so wie Du willst, wa?

Auf der einen Seite schreibst Du über alle Menschen, sprichst von der Masse also, und dann reduzierst Du alles auf Deutschland. Was denn nun?

Das nenne ich ridikül.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 15:25
@hawaii
hawaii schrieb:Auf der einen Seite schreibst Du über alle Menschen, sprichst von der Masse also, und dann reduzierst Du alles auf Deutschland. Was denn nun?
In dem Beitrag, auf welchen du Bezug nimmst, spreche ich von unserer Gesellschaft. So what?


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 15:27
@Peisithanatos

Und "unsere Gesellschaft" heißt nur die, die in Deutschland leben?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 15:32
@hawaii

Ich könnte in dem Zusammenhang, von welchem ich sprach, keine Assoziation von unserer Gesellschaft zu irgendwelchen Klostermönchen in Tibet herstellen - man sieht, dass dir in der Diskussion die Kontinuität abgeht. Die Diskussion fruchtet zu nichts.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 15:39
@Peisithanatos

Lustig, wie Du von dir ablenken willst. Eine solche dumme Taktik hätte ich von DIR nicht erwartet.
Aber Du weißt ja, bei Regen geht sogar das Krokodil ins Wasser.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 15:55
@hawaii

Deine Analyse kannst du dir schenken. Kaum gehen dir die Argumente aus, wirst du zickig und streust hier deine dummen Sprüche, das nenne ich ja mal unredlich.
Wenn du nichtmal in der Lage bist, eine einigermaßen sachliche Diskussion zu führen, sondern es mit dir permanent auf ein persönliches Geplänkel hinausläuft, frage ich mich, warum du überhaupt hier schreibst.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 16:02
@Peisithanatos

Alles was Du in deinen letzten Beitrag geschrieben hast trifft auch auf dich zu.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 16:12
@hawaii

Na dann zitiere mich doch bitte, aber den ganzen Abschnitt im Kontext und zeig mir dann, wo ich nicht auf deine Beiträge eingangen bin, sondern einfach nur einen dummen Spruch vom Stapel gelassen habe.
Ich warte...


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 16:19
@Peisithanatos

Dann warte halt...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 16:22
@Peisithanatos
@hawaii

Mal ehrlich: Ist euch eure Lebenszeit nicht zu schade für sowas? Abgesehen davon, dass euch die mods besimmt eine knallen, wenn ihr das weiter offtopic hier im thread austragt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 16:23
@aseria23

Du hast Recht, deswegen nervt es mich ja auch immer, wenn Diskussionen persönlich werden, oder ad hominem argumentiert wird. Aber gut, ich werde mich, was das anbelangt in Zukunft zurückhalten.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 19:35
@aseria23
Ich meinte das mit dem Therapeuten in dem Sinne das er mal Misanthrop war, immernoch ist, oder anderweitig ähnliches selbst durchlebt hat. Somit würde er seinen Patienten besser verstehen und auch behandeln können^^


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 19:45
@sanatorium

Dann müsste ja Ein Therapeut oder Psychologe fast alle Arten von psychologischen Störungen selber durchlebt habe um all seine Patienten zu verstehen.
Meinst Du nicht, dass er das in seinem Studium lernt, wie Misanthropen ticken?


melden
Anzeige
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

28.05.2013 um 20:25
@hawaii
Da Misanthropie keine psychische Krankheit ist glaube ich nicht das dieses Thema im Psychologie Studium groß behandelt wird.


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden