weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.11.2013 um 19:21
Ich kenne MissAnthrop.Ist ein/e User/in auf Allmy.Ob er/sie ein Misanthrop ist,weiss ich nicht.
Ich bin keiner.Pölitiker müssten Misanthropen sein.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 19:04
./push ;) alle ausgestorben oder was? :o


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 19:22
Ohne zu beleidigen..

Doch meist sind das irgendwelche tussen die schwarz geschminkt sind, Rap hören und sich aus Spaß so nennen aber dann aufn Diskoklo die gretsche, na ihr wisst schon.

Find das Thema interessant, Menschenhass ist in vielen Fällen, selbst wen man sich etwas genauer umschaut vollkommen berechtigt. Nur macht man sich jeden Menschen zum Feinde, was soziopathen ja auch an sich haben, da es soziopathen sind, sind sie sich nicht therapierbar.


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 19:23
gurkenharry schrieb:Doch meist sind das irgendwelche tussen die schwarz geschminkt sind, Rap hören und sich aus Spaß so nennen aber dann aufn Diskoklo die gretsche, na ihr wisst schon.
Nein


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 19:24
Klaa


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 19:24
@gurkenharry
Schwarz geschminkte findest du aber selten im Rap Bereich, eher bei den gothics.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 19:27
Ich berrichte nur was ich sehe..

das Thema sollte generell eher Personen ab einem bestimmten Alter betreffen und nicht irgendwelche pseudos die sich so nennen oder jeden Monat was neues finden worauf sie dann stehen.

Soziopathisch veranlagt bin ich, aber Misanthropie? Na ich weiß nich


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 19:33
@gurkenharry
Was hat das immer mit dem alter bei dir zu tun??? Reife hat nicht immer etwas mit dem alter zu tun!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 19:41
Weil man in 14 Jahren lebenszeit kaum sooooviel erlebt haben kann um 2 Buchbänder zu verfassen. Ja gibt Ausnahmen, aber echt nur in der DDR. Was ich damit sagen will, dass es kranke Menschen gibt und dann flitzpiepen die es aufeinmal interessant finden heute maln Menschenfeind zu sein.. Du weißt doch wie unglaublich stumpf und hohl die Jugend ist, warst doch selbst mal jung. Wen man nich gerade ein Schnösel ist oder jemand der viel Verantwortung als Kind hatte ( in Deutschland eher selten) , trägt eben noch Scheuklappen.. Ich will nich verallgemeinern oder gruppieren, aber die meisten Jugendlichen sind dumm Wien Sack meis


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 19:46
Sack meis... soviel zu dumm...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 19:52
Sry t9 vom Handy durch mein Lehrerjob funtzt nicht immer.

Aber Korrektur ist in jedem Fall ein besserer Einwand als meiner.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 20:15
gurkenharry schrieb:Doch meist sind das irgendwelche tussen die schwarz geschminkt sind, Rap hören und sich aus Spaß so nennen aber dann aufn Diskoklo die gretsche, na ihr wisst schon.
Schwarz schminken tun sich eher Gothics / Emos und die hören kein Rap und warum das ausschließlich ein Phänomen unter "tussen", also Frauen sein soll, verstehe ich auch nicht, aber ok :D
gurkenharry schrieb:das Thema sollte generell eher Personen ab einem bestimmten Alter betreffen und nicht irgendwelche pseudos die sich so nennen oder jeden Monat was neues finden worauf sie dann stehen.
Was zum.... Hat Misantroph sein mit dem Alter zu tun?
gurkenharry schrieb:Weil man in 14 Jahren lebenszeit kaum sooooviel erlebt haben kann um 2 Buchbänder zu verfassen. Ja gibt Ausnahmen, aber echt nur in der DDR.
Da hast du abe roffensichtlich keinen Durchblick vom Leben, kenne genug 14 Jährige die mehr erlebt haben als manch 30-jähriger.
gurkenharry schrieb:Du weißt doch wie unglaublich stumpf und hohl die Jugend ist, warst doch selbst mal jung
Also ich war in meiner Jugend nicht stumpf und hohl, muss natürlich nicht auf dich zutreffen :troll:
Aber so von sich oder seiner Erfahrung auf die gesamte Jugend zu schließen und nur die DDR als Ausnahme in Sachen Erfahrung zu sehen... lol
Du sagst zwar, dass du nicht verallegmeinern willst, aber wenn du dann sagst "die meisten", wird's ja doch irgendwie wieder verallgemeinert... ^^


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 20:22
Zerox schrieb:Was zum.... Hat Misantroph sein mit dem Alter zu tun?
Eigentlich liegt @gurkenharry total falsch. Bis 14 Jahre ist die beste Zeit, um den Grundstein für Misanthropie zu legen. Wer als Kind nur missachtet und verachtet wurde, wird sicher kein Menschenfreund.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 20:25
Zeo schrieb:Wer als Kind nur missachtet und verachtet wurde, wird sicher kein Menschenfreund.
Naja, eigentlich verständlich. Je jünger man ist, umso mehr prägt einen die Umwelt bzw umso eindrücklicher ist sie, weil alles "neu" ist... Wird man nur wie ein Arschloch behandelt liegt es schon sehr nahe, dass man auch einer wird...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 20:36
Misanthropie charakterisiert eine Geisteshaltung, keine Handlungsweise. Ein Misanthrop muss weder gewalttätig, aggressiv noch arrogant sein, altruistisches Handeln ist bei ihm nicht ausgeschlossen. Die Misanthropie steht, trotz des etymologischen Anscheins, begrifflich nicht im Gegensatz zum verwandten Begriff der Philanthropie, mit dem im Allgemeinen eher die Handlungsweise als die Einstellung eines Menschen bezeichnet wird. Bei extremen Fällen von Abscheu dem Menschen gegenüber sondert sich der Misanthrop ab und führt ein Einsiedlerdasein. Diese selbst gewählte Isolation ist von pathologischer Menschenscheu zu unterscheiden, bei der trotz des Wunsches danach keine Nähe zur umgebenden menschlichen Gemeinschaft erreicht werden kann.

wiki


Schon interessant. Es beschreibt Menschen die die Nähe anderer Menschen hasst( bzw. ablehnt) .

Wie nennt man das dann wenn man Nähe nicht zulassen kann? Also nicht kategorisch ablehnt, sondern einfach nicht zulassen kann. ??

Ich selber habe bisher nur einen Menschen getroffen der ein Misanthrop ist. So wie er im Buche steht.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 20:53
zaramanda schrieb:Wie nennt man das dann wenn man Nähe nicht zulassen kann? Also nicht kategorisch ablehnt, sondern einfach nicht zulassen kann. ??
Generalisierte soziale Phobie, oder Sexualangst. Je nachdem, welche Art von Nähe du meinst.

@gurkenharry
Was soll die Trollscheiße?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 21:52
Ich rede Eigl von Individuen, die sich als Dieters ausgeben weil dies irgendwo mal in nem Ding gehört haben oder in der Bravo nachgeschlagen.

Aber nein ihr Mondgesichter stürzt euch ja gleich drauf mit Stöcken nach dem Motto "ich hab recht und du nicht" 2 Seiten Psychologie gelesen und schon für'n Doc halten oder was?

Es geht von diesem Thema nur eine Faszination aus, sicher Bildet es sich im Kindesalter ist ja logisch, nur lebt man es nur in wenigen Fällen auch um Kindesalter aus. Die Denkweise dieser Menschen interessiert mich, nicht die Meinung von Internetgurus die 15 sind..


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 22:38
Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
Sokrates, griechischer Philosoph (um 469 vChr - 399 vChr)

Das problem existiert nicht erst seit gestern ;)


melden
Anzeige
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.11.2013 um 22:46
gurkenharry schrieb:Ich will nich verallgemeinern oder gruppieren, aber die meisten Jugendlichen sind dumm Wien Sack meis
Ich will nicht .. aber [ich mach es doch] .. Ehrlich gesagt dürfte sich der größere Teil der Jugendlichen weitaus besser artikulieren, als du es tust. Ich würde dich auch für 'nen Halbstarken halten, wenn du mir nichts anderes erzählst. Ziemlich wirscher Auftritt.


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden