weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 09:03
sanatorium schrieb:Ich hasse euch!! - Bis auf ein paar Ausnahmen :*
Die Gegensätzlichkeit innerhalb dieser kurzen Aussage, ist dir aber bewusst, oder?

Als "Menschenhasser", findest du also einen Menschen sympthatisch? Total genial, wie du deine eigene Meinung und Lebenseinstellung konterkarierst ;)


melden
Anzeige
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 09:07
@raio.solar
Nee, man muss als Menschenfeind nicht zwangsläufig alle Menschen hassen. Kenne auch niemanden der dies tut, geschweigedenn hab ich je von so Einem gehört^^
Ich komme im "wahren Leben" mit den wenigsten Menschen auf Dauer klar.. Und Manche auch nicht mit mir ;)
Im Internet hingegen komme ich mit einigen Menschen gut klar und finde sie auch durchaus symphatisch. Liegt wohl u.a. an der Distanz.


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 09:12
sanatorium schrieb:Ich komme im "wahren Leben" mit den wenigsten Menschen auf Dauer klar..
..und diese "Tatsache" sagt was aus?
Vielleicht.. Gaanz vielleicht hat es auch etwas mit dir zu tun?
sanatorium schrieb:Nee, man muss als Menschenfeind nicht zwangsläufig alle Menschen hassen.
Als Menschenfeind (!) muss man nicht alle Menschen zwangsläufig hassen? Man kann sich ja wirklich ALLES so zurecht reden, wie es einem passt.
sanatorium schrieb:Im Internet hingegen komme ich mit einigen Menschen gut klar und finde sie auch durchaus symphatisch. Liegt wohl u.a. an der Distanz.
..und was dir das?


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 09:19
@sanatorium

Weisste Bruder.. Man könnte auch einfach sagen, dass man Probleme (aus welchen Gründen auch immer) mit direkten sozialen Kontakten hat. Aber es ist wohl einfacher, sich einer (in seiner Meinung extremen) "Gruppierung bzw. Lebenseinstellung" anzuschließen, welche auf HASS (!) basiert und die "Schuld" für sein eigenes angebliches "Leid" bei allen anderen sucht.

*applaus applaus"


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 09:20
@raio.solar
Ich komme mit ihnen nicht klar weil sie ziemlich stumpf in meinen Augen sind und ich sehr hohe Ansprüche an einen Menschen habe.

Man kann als Menschenfeind alle Menschen hassen, die meisten Menschen hassen, Menschen verabscheuen, die menschliche Natur hassen/verabscheuen. Das hatten wir eigentlich längst geklärt, aber gut.

"und was dir das?" - Wie bitte?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 09:22
@raio.solar
Bruder... Ich war im Jugendheim und als ich obdachlos war lange Zeit dazu gezwungen direkte soziale Kontakte zu haben. Ich war diesen Kram gewohnt.. Willste mir jetzt ne Sozialphobie unterstellen, oder das ich einfach zu lange nicht unter Leuten war? :D


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 09:30
sanatorium schrieb:Ich komme mit ihnen nicht klar weil sie ziemlich stumpf in meinen Augen sind und ich sehr hohe Ansprüche an einen Menschen habe.
DU kommst nicht klar.. Weil DU "sie" als stumpf empfindest.. Und DU hast hohe Ansprüche.
Kann es sein, dass du dich und dein eigenes Ego etwas "zuu hoch stellst und selbst idealisierst"? Auch du erhebst dich aus der Masse hervor und zeigst ausschließlich mit dem Finger auf andere.
sanatorium schrieb:Man kann als Menschenfeind alle Menschen hassen, die meisten Menschen hassen, Menschen verabscheuen, die menschliche Natur hassen/verabscheuen. Das hatten wir eigentlich längst geklärt, aber gut.
Damit gehst die nicht auf den von DIR, postulierten Widerspruch ein. Du versuchst nur zu rechtfertigen, warum "Missanthropen" genau das tun dürfen, was sie an anderen "hassen" :) Nämlich egoistisch und voreingenommen zu denken.. ;)
Als Menschenfeind darf man anscheinend alles ;)

*gähn*


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 09:36
@raio.solar
Und weiter? Der Mensch an sich ist in meinen Augen halt schlecht und es wird mir andauernd nur bestätigt. Soll ich jetzt mein Denken ändern, obwohl es begründet ist, oder meine Erwartungen runterschrauben und mein Bild von wahren Werten ändern? Ich denke nicht.

Menschenfeinde sind eben auch nur Menschen... Was erwartest du da anderes?^^


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 09:44
sanatorium schrieb: Der Mensch an sich ist in meinen Augen halt schlecht
Menschen die ihre Mitmenschen "hassen", sind also als "Gut" zu klassifizieren? Das dürfte eine sehr exklusive Meinung sein..
sanatorium schrieb:Soll ich jetzt mein Denken ändern, obwohl es begründet ist
Auch du darfst deine Denke hinterfragen. Genauso, wie du es von anderen Menschen verlangst :)
Davon abgesehen, scheint dein "Gedankengut" vor allem emotional begründet zu sein. Deine durchaus schlechten Erfahrungen, sind der Grund für deine (fast) durchweg ablehnende negative Einstellung bezüglich des Themas.
sanatorium schrieb:oder meine Erwartungen runterschrauben
BOAH! Wie dreist.. Du hast also Erwartungen, welche du an eine Gesellschaft richtest, die du hasst!?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 09:49
@raio.solar
Ich habe am Ende geschrieben das ich selbst nur ein Mensch bin ;) Ich bin dennoch mit mir im Reinen, weil ich wenigstens meine Fehler sehe und bereue, oft auch vermeide.

Natürlich basiert meine Einstellung auf Erfahrungen und ist auch emotional bedingt. Und weiter? Natürlich denke ich auch viel nach und hinterfrage meine Sicht, aber ich komme immer zum gleichen Ergebnis.

Ich bezog das mit den Erwartungen auf einzelne Personen. Wenn diese Erwartungen nicht erfüllt werden, dann meide ich diese Person eben.


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 09:55
sanatorium schrieb:aber ich komme immer zum gleichen Ergebnis.
Welches da wäre? Dass du dich für Hass gegen Milliarden von Menschen entscheidest, die du nicht einmal kennst? Dass du dich für destruktiven und kontraproduktivem Hass anstatt von selbstloser Nächstenliebe entscheidest?
sanatorium schrieb:Wenn diese Erwartungen nicht erfüllt werden, dann meide ich diese Person eben.
Empfinde ich als Schade, aber auch als absolut akzeptabel. Nur sehe ich immer noch keinen Grund dafür sich als Menschenhasser zu bezeichnen ;)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 09:58
@raio.solar
Selbstlose Nächstenliebe hab ich schon genug verteilt, bis ich aufwachte und merkte das die meisten Menschen undankbar sind und es nichtmal zu schätzen wissen. Mir oft sogar noch einen Dolch in den Rücken rammen.. Ja, ich gebe mich da lieber dem Wechselbad aus Hass, Abscheu und Gleichgültigkeit hin^^


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 10:03
sanatorium schrieb:Selbstlose Nächstenliebe hab ich schon genug verteilt, bis ich aufwachte und merkte das die meisten Menschen undankbar sind und es nichtmal zu schätzen wissen.
Das stelle ich nicht in Abrede.. Doch bemerkst du nicht, dass du eine überidealisierte (!)Erwartungshaltung(!) an deine Umwelt hast!?
Es geht bezüglich dieses recht brisanten Themas, ausschließlich um DEIN Ego.
Und das, ist bei allen hier vertretenden "Misanthropen" zu beobachten.

Der Begriff >Selbstlos< ist dir in seiner Definition klar, oder?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 10:07
@raio.solar

Sag dochmal deine Definition von selbstlos, und wer deiner Meinung nach wirklich selbstlos ist, ausser gandhi oder mutter theresa. ;)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 10:08
@raio.solar
Wenn du wahre Werte usw. als überidealisiert empfindest, dann zeigt das schon wie stumpf Menschen sein können. Danke.

Mir ist klar was "selbstlos" bedeutet. Inzwischen bin ich auch gegenüber keiner Person selbstlos, zumindest nicht wenn es um größere Opfer geht. Das würde ich erst wieder sein wenn ich einem Menschen zu 100% vertrauen würde, was ich nichtmehr so schnell tun würde.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 10:11
@aseria23
Guter Einwand. So richtig zu 100% selbstlos ist eigentlich keine Tat, da man emotional von einer "selbstlosen" Tat ebenfalls profitiert. Schlecht ist es natürlich nicht, aber auch das zeigt gut wie Menschen im Grunde ticken.


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 10:14
aseria23 schrieb:Sag dochmal deine Definition von selbstlos, und wer deiner Meinung nach wirklich selbstlos ist, ausser gandhi oder mutter theresa. ;)
Es ging gerade um den Begriff der Selbstlosikeit. Das der User sich als selbstlos bezeichnet, aber dann auch Erwartungen an seine Mitmenschen hat, ist nicht unter einen Hut zu bringen.
Es ging auch nicht darum, dass ich irgendwelche Personen als solche betrachte..
Dahingehend ist deine Frage, nicht wirklich relavant bezüglich des vorangegangen Gespräches ;)

Soo liebe Aseria.. Deine Aussagen in diesem Thread sind ja immer wieder auffällig..
Aber was möchtet du eigentlich konkret aussagen?

Ist Menschenhass etwas positives?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 10:16
@raio.solar
Wo schrieb ich das ich ein selbstloser Mensch bin? :D


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 10:18
sanatorium schrieb:Wenn du wahre Werte usw. als überidealisiert empfindest
Wo sprach ich von "Werten"? Ich sprach von deinen persönlichen überidealisierten Erwartungen, an die Menschhiet. (Beside the way.. Menschen als ganzes zu hassen hat auch nicht wirklichen einen "WERT", oder ;) )

..und in dem Sinne..
sanatorium schrieb:dann zeigt das schon wie stumpf Menschen sein können. Danke.
*zwinker zwinker*

Manche Menschen scheinen ihre Opferhaltung zu lieben und sie scheinen es auch zu lieben, dass sie durchweg mit dem Finger auf andere zeigen.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.05.2013 um 10:20
@raio.solar

Lieber raio.solar,

wenn dir meine auffälligen Aussagen so auffallen, ist dir bestimmt auch nicht entgangen, dass ich menschenhass an sich weder positiv noch negativ finde, sondern er eine weltsicht von vielen für mich ist.


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden