weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 06:27
@slanderman
Nacht.

@Zeo
Du musst ja nicht arbeiten gehen, aber du könntest dich wieder nach und nach an Menschen gewöhnen. Eventuell neue Bekanntschaften und Freundschaften knüpfen... Ich meine du schriebst selbst das du nicht wirklich glücklich mit diesem Leben bist. Ich will dich nicht belehren oder so, aber ich bin selbst auch nicht glücklich, will was ändern und fänds schade wenn du dein restliches Leben vergeudest.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 06:28
@Zeo
@Zeo

Nein nein, das war sailor moon :cat:
Dieser anime, loveless, ist der grund dafür dass ich keine angst mehr vor dem tod habe.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 06:30
@Zeo

Und natürlich slayers, lina inverse ist die beste!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 06:32
@sanatorium
Du wirst langsam genauso gruselig wie shionoro. Warum sollte ich mich an etwas gewöhnen, was ich nicht mag? Würdest du versuchen, dich daran zu gewöhnen, in Kot zu baden? Solange ich tun und lassen kann, was ich will, lässt es sich schon aushalten. Mein Problem sind die Leute, die wollen, dass ich das nicht mehr kann. Die meinen, ich soll mich dazu zwingen, ihr beschissenes Spiel mitzuspielen. (Ich such mir meine Spiele selber aus, danke sehr.)

@shionoro
Speziell für dich. :trollking:

Spoiler500full


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 06:35
@Zeo
Man muss halt nicht in Kot baden, aber soziale Bedürfnisse hat man und Menschen trifft man immer irgendwo. Ich will nicht mehr dauernd hasserfüllt rumlaufen, mich von jedem bedroht oder angegriffen fühlen, Mord- und Gewaltphantasien haben und im Endeffekt unter Menschen leiden. Außerdem will ich mir wegen all dem nicht mehr schwach vorkommen. Und seien wir ganz ehrlich, irgendwie ist das alles ein Zeichen von Schwäche.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 06:36
@Zeo

Warum bin ich denn jetzt gruselig? :-/

Solange der junge noch seine Ohren an hat ist alles okay....

Ne aber ernsthaft, dieses anime war so furchtbar.
Ich hab viele schlechte anime gesehen, verdammt ich kenne aus ähnlichen umständen alle folgen von wedding peach, aber DAS war der Gipfel.
Und dasliegt nicht daran, weil ich grundsätzlich romance sachen ablehne, auch wenn ich sowas nicht lese normal, sondern weil diese show einfach auf eine absolut hirntote art und weise gruselig bis pervers ist, dass man es einfach nicht fassen kann.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 06:37
@sanatorium
Was du willst, ist deine Sache. Ich fahre so viel besser. Keine Menschen bedeutet kein Frust. Niemanden, der einen runterzieht. Ich hab's schon mal irgendwo gesagt: Nichts trägt so sehr zur psychischen Stabilität bei, wie die Abwesenheit von Menschen.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 06:39
@Zeo

Das ist doch Selbstbetrug, was du hier redest. Ich hoffe für dich, dass du es eines Tages noch erkennst, offenbar bist du momentan noch immer zu verbittert um klar zu denken.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 06:40
@Zeo
Wenn du dich mit diesen Worten nicht selbst belügst, dann ist ja gut. Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute, egal ob du auf diesem Wege bleibst oder einen anderen Weg einschlägst.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 06:44
@trance3008
Selbstbetrug? Ich hab zwei Jahre lang krampfhaft versucht, eine Liebesbeziehung zu führen. Nach der ersten Verliebtheit, war es nur noch eine Enttäuschung. Voller Entbehrungen und Kompromisse. Ich wollte die Beziehung mehrfach beenden, wurde aber von ihr und auch von meinem Gewissen immer wieder zurückgehalten. Ich mochte sie ja. Ich hasse es aber, Erwartungen erfüllen zu müssen, gefallen zu müssen und mich zu verbiegen, damit ich mit meiner wahren Natur niemanden verletze.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 06:49
@Zeo

Glaubst du wirklich, du bist der einzige, der eine kaputte und entbehrungsreiche Beziehung geführt hat? Glaubst du, du bist der einzige, der von seiner Partnerin enttäuscht und dem das Herz gebrochen wurde? Wenn ich dir erzähle, was ich in meiner letzten Beziehung erlebt habe, dann wirds echt nicht mehr schön hier. Und trotzdem sehe ich das nicht als einen Grund, gleich die ganze Menschheit zu verdammen und Menschen leiden zu lassen, die mit meinen negativen Erfahrungen nichts zu tun haben. I'm smarter than that.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 06:53
@trance3008
Du fragst, was ich glaube? Ich glaube, die meisten sind einfach zu dämlich, sich ernsthaft darüber Gedanken zu machen, ob es das wirklich ist, was sie wollen und brauchen, das ihnen die Gesellschaft erzählt. (Viele Freunde, wen zum ficken, Swag, usw.)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 07:03
@Zeo

meist hilft das nachdenken darüber auch nich viel


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 07:04
shionoro schrieb:meist hilft das nachdenken darüber auch nich viel
Geht ja auch schwer, wenn man jede Woche damit beschäftigt ist, sich die Hirnzellen wegzusaufen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 07:05
@Zeo

das machen die meisten doch gar nich :p
Außerdem denkt man manchmal gerade nach ner durchzechten nacht ne menge über das eigene leben nach


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 07:06
shionoro schrieb:das machen die meisten doch gar nich :p
Dann ist das aber eine große Minderheit, die da ständig Partys macht.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 07:08
@Zeo

Fragt sich wie lange.
Vielleicht in der schule und auf der Uni, phasenweise auch mal andauernd, aber die elute die durchgängig nur saufen, davon gibt es nich so viele.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 07:10
@shionoro
Du hast mal wieder eine verklärte Sicht auf die Realität. Sieht dir nur mal an, wie viele fette, bierbäuchige alte Säcke überall rumrennen. So sieht die Jugend von heute morgen aus.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 07:11
@Zeo

Ich sehe die Jugend von heute, sowohl auf der schule als auch an der uni, und die sind weit besser als ihr ruf


melden
Anzeige
Nyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 07:12
Wenn man hier so mitliest, hat man das Gefühl, daß die selbsternannten "Misanthropen" das Wort Misanthropie bloß als reine Mode benutzen


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden