weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:20
@Zeo

Das is wieder so ne Sache.
Nach außen hin wirken bekiffte und besoffene wie die letzten vollidioten wenn sie im rausch sind, und wenn sie süchtig werden ist das ne ernsthafte und unschöne Sache.

Hat man das ganze allerdings unter kontrolle ist es ein schönes gefühl, zusammen mit leuten die man mag in einen rausch abzugleiten, sofern man solche hat.

Insbesondere in der Pubertät probiert man gerne sowas aus, weil es auch teilweise wenn man zusammen trinkt leichter fällt, kontakte zu knüpfen.

Da du aber ja an kontakten nicht interessiert bist, besonders nicht an eher primitiven, ist das logischerweise nichts für dich.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:32
shionoro schrieb:Insbesondere in der Pubertät probiert man gerne sowas aus, weil es auch teilweise wenn man zusammen trinkt leichter fällt, kontakte zu knüpfen.
Und die meisten wären heute noch Jungfrau, wenn sie nicht im Suff mit jemandem ins Bett gestiegen wären. Armselig.


@shionoro
@sanatorium
Ich geb euch Optimisten mal einen Tipp: diese Welt, diese Gesellschaft, euren Alltag, einen Monat lang nur nüchtern ertragen. Danach reden wir darüber, wer hier falsch liegt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:35
@Zeo

Ich trinke sehr selten, ich hab auch schon ohne not 6 Monate komplett nüchtern gelebt und nix vermisst.

Aber es ist eben manchmal schön mit jemanden zu trinken.
Es macht Spaß.
Weswegen sollte ich mich einschränken, wenn ich kein Alkoholproblem habe?

Außerdem, wie schon oft erwähnt, ist das Wort Optimist einfach fehl am Platz.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:42
@Zeo
Selbst ich habe schon 3 Monate+ ohne Alk und Gras ausgehalten :D

Und wie du weißt bin ich trotz Drogenkonsums Misanthrop. Ist also nicht so, das ich irgendwas mit Drogen oder Alkohol verdrängen würde.


melden
Namah
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Namah

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:45
sanatorium schrieb: Ist also nicht so, das ich irgendwas mit Drogen oder Alkohol verdrängen würde.
Beim Alkohohl schon aber beim Gras? Es aktiviert doch eher die Gedanken.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:45
shionoro schrieb:Weswegen sollte ich mich einschränken, wenn ich kein Alkoholproblem habe?
Und weswegen sollte ich mich den Menschen aussetzen, wenn ich lieber ohne sie bin?
shionoro schrieb:ich hab auch schon ohne not 6 Monate komplett nüchtern gelebt
sanatorium schrieb:Selbst ich habe schon 3 Monate+ ohne Alk und Gras ausgehalten
Na was für eine Leistung... ich hab über 28 Jahre ohne diesen Scheiß gelebt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:47
Zeo schrieb:Na was für eine Leistung... ich hab über 28 Jahre ohne diesen Scheiß gelebt.
Ja, aber viel gebracht hat es dir doch auch nicht.
Kein Alkohol ist auch keine Lösung :D


melden
Namah
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Namah

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:48
Zeo schrieb: Und weswegen sollte ich mich den Menschen aussetzen, wenn ich lieber ohne sie bin?
das verstehen leider nur die meisten nicht. Alkohol und Drogren sind Materielle Dinge aber die Abneigung gegenüber Menschen verstehen leider nur wenige.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:48
Ich frage mich gerade wirklich was legale/illigale Drogen mit Misanthropen zutun haben.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:49
vincent schrieb:Kein Alkohol ist auch keine Lösung :D
Wenn ich jedes Mal einen Cent bekommen würde, sobald einer dieser Junkies den Spruch ablässt, bräuchte ich nicht mehr euer Geld einkassieren...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:50
Misanthropen ; ich denke nicht dass es der Hass auf die Gestalt, sondern des Verhaltendes Menschen ist, oder? Wäre das nicht irgendwie... Rassistisch ?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:50
@Sündenmädchen
Don't be racist. Hate everyone. ^^


melden
Namah
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Namah

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:51
Sündenmädchen schrieb: Ich frage mich gerade wirklich was legale/illigale Drogen mit Misanthropen zutun haben.
es gibt Misanthorpen die unter Drogen weniger abgeneigt gegenüber Menschen sind.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:51
@Zeo
aaah :) na das ist mal eine positive einstellung zum Thema :)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:51
@Sündenmädchen
Hehe, nichts :)

@Zeo
Trotzdem scheinst du nicht grade glücklich zu sein. Ein bisschen Alk oder Gras würde dir nicht schaden.

Wie ich dir schon per Pn mal geschrieben habe... Ein alter Kollege von mir war so ähnlich wie du, hat Menschen gehasst und war völlig gegen Alkohol und Drogen. Aber was hat er davon? Nur noch mehr Leid, Selbstmitleid und Hass. Coole Sache!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:52
sanatorium schrieb:Trotzdem scheinst du nicht grade glücklich zu sein. Ein bisschen Alk oder Gras würde dir nicht schaden.
Ja klar. Seit wann können Drogen irgendwelche Probleme lösen? Du wirst mir langsam auch unsympathisch.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:53
@sanatorium
@Namah

Klar, wenn das Hirn benebelt ist, tut man schließlich auch Dinge, die man sonst nicht tut.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:53
Zeo schrieb:Ja klar. Seit wann können Drogen irgendwelche Probleme lösen?
Wer behauptet, dass es Probleme löst? Es macht sie höchstens leichter ertragbar...


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:54
@Zeo
Tzzz... :D Du bist mir immernoch symphatisch, aber ich will das du auch mal glücklich bist. Selbst wenn es nur für 2-3 Stunden ist...^^ Aber ich kann dir nix aufzwingen. Sorry für meine besoffene Art bzw. meine Aufdringlichkeit.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

29.06.2013 um 16:54
vincent schrieb:Wer behauptet, dass es Probleme löst? Es macht sie höchstens leichter ertragbar...
Deswegen mein Vorschlag, die Welt mal eine Zeit lang nüchtern zu ertragen. Kostet ein bisschen von der Realität, die euch ja so wichtig ist.


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mouches Volantes9 Beiträge
Anzeigen ausblenden