weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:13
Yotokonyx schrieb:Jeder ignoriert jeden. Dann hätten wir doch eine gute Welt.
Das wäre besser, als chronisches Mobbing.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:14
@shionoro

kann natürlich passieren

@Yotokonyx

schon kla, aber trotzdem is es sinnlos wenn man die gesamte menschheit hast, auch wenn andere meschen freundlich zu einem sind

@Zeo

das wäre scheiße


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:14
@suffel

passiert fast immer, leider


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:15
@shionoro

dann hab ich ja glück :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:15
@Zeo

Meinst du Mobbing, oder das Hinterrücks lästern?
Nämlich das gibt es ja auch sehr oft. Vor einem tun sie auf Freund, doch hinterm Rücken wird gelästert.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:16
@suffel

nö.
Du bist ja offenbar niemand der Distanz braucht.
Das heißt du bist kein betroffener davon.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:16
Yotokonyx schrieb:Meinst du Mobbing, oder das Hinterrücks lästern?
Ist Beides schlimm. Und oft führt das Eine zum anderen. Dann greifen dich plötzlich Leute an, die du nicht einmal kennst, einfach nur weil so ein Mobberschwein ihnen Scheiße über dich erzählt hat. Hab ich alles erlebt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:16
@suffel

Doch was will man machen? Wenn jemand alle hasst, dann tut er es auch. Du wirst ihn wohl, schlecht daran hindern können.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:17
@suffel

Stell es dir vor, als würdest du zu einer neuen Arbeitsstelle kommen.
Keiner möchte da wirklich mit dir kontakt haben außer dem zur arbeit notwendigem, keiner will nach der arbeit was mit dir machen und jeder ist froh damit.

du bist unglücklich weil du so eigentlich nicht leben möchtest und lieber kontakte auf der arbeit hättest, aber alle anderen sind zufrieden weil die lieber still in ihrem Kämmerlein sind als was zusammen zu unternehmen.

Wenn du da jetzt sagst 'Die Situation ist scheiße für mich', wäre dann von seiten von jemandem, der ebenfalls sehr distanziert ist die antwort 'also ich hab damit kein problem' sehr hilfreich?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:19
@Zeo

Das ist dann, tragisch für dich.
Doch bringt es dir wirklich viel, einfach jeden anderen Kontaktfreudigen nicht zu beachten.
Das ist nicht gut. Irgendwann wirst du so voller Hass sein, dass du es nicht mehr aushalten wirst.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:20
@suffel

Und wenn du selber versuchst leute anzulabern, weil du das nunmal so machst, dann bist du der asi vom ganzen betrieb und keiner kann dich leiden und man verachtet dich, weil die leute da alle nicht so ticken und das auch nicht tolerieren.

So wie jemand, der abstand will aber mit leuten zusammen arbeiten muss die denken, jeder muss und soll aus sich rauskommen, von denen dann oftmals verachtet wird, wenn er klar macht, dass er nähergehenden kontakt gar nicht möchte und sie als störend empfindet.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:21
@Yotokonyx
Der Punkt ist schon lange überschritten.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:22
@shionoro

ja da hast du recht ich brauch keine distanz :)
ne wäre nicht hilfreich, aber es gäbe auch keine andere hilfreiche antwort

dann hätte ich wohl nur die wahl mich anzupassen an das distanzierte verhalten und misanthropen haben nur die wahl sich den offenen kollegen anzupassen

@Yotokonyx

ne da kann ich niemanden dran hintern, aber finds schade das die menschen nie glücklich werden


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:23
suffel schrieb:dann hätte ich wohl nur die wahl mich anzupassen an das distanzierte verhalten und misanthropen haben nur die wahl sich den offenen kollegen anzupassen
Nein. Ich hab auch die Wahl zu kündigen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:23
@suffel

Dem sollte aber nicht so sein. Man sollte schon in der Lage sein, Menschen die anders sind zu akzeptieren.

Und auf der Arbeit hört es ja nicht auf.

Nur allzu oft sind hilfsbereite Menschen, die ienm die Hilfe aufzwingen wollen, am Ende sehr verletzend und unfair zu einem.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:25
@suffel

Es ist aber immerhin ihr Leben. Nicht deines. Also kann es dir doch auch egal sein, was sie aus ihrem Leben machen?

@Zeo

Kannst du denn nichts anderes machen?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:26
@Zeo

und dann ? faul vom staat leben ? von dem geld leben was andere verhasste menschen erarbeiten ?

@shionoro

menschen die anders sind zu akzeptieren heißt aber auch sich selbst anpassen, wenn man aber alles abblockt kommt man im leben nicht weiter

@Yotokonyx

kla kann mir das egal sein, aber wie gesagt ich bin eher der mensch dem anderen menschen nicht egal sind


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:28
@Yotokonyx
Nein. Ich werd nächstes Jahr 30. Ich ändere mich nicht mehr großartig. Der Zug ist abgefahren.

@suffel
Das geht dich ja wohl einen feuchten Fisch an, was dann.


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:29
also ich hatte mal ne schlechte erfahrung mit einem mitschüler bezüglich mobbing.
wir waren mal in den ferien unterwegs und wollten uns was kaufen.
er hat was geklaut und als wir an der kasse waren hat uns ein detektiv gebeten mit nach hinten zu kommen.
der angebliche freund wollte es auf mich schieben,er meinte ich soll sagen das ich geklaut hab.
der detektiv hat aber mitbekommen was er zu mir gesagt hat und meinte das die cam aufgezeichnet hat das er es war.
dann hieß es das ich ihn gezwungen hätte zu klaun.
ich denke der detektiv wollte mir helfen und hat nochmal ein auge zugedrückt.
da ich es nicht beweisen kann das ich ihn angeblich angestiftet hätte.
wir sind dann aus dem laden und dann hat der freund mich einfach ignoriert.
und später ist er mir aus dem weg gegangen und hat überall erzählt das ich geklaut hätte und es ihm anhängen wollte.

der hat echt nen schaden :D


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.12.2013 um 23:29
@suffel

Es kommt dann aber auch bestimmt drauf an, wie du auf die Anderen zugehst. Wenn du sie immer ansprichst, dann könnte sie genervt sein. Deswegen, werden sie mit dir dann gar nicht mehr sprechen. Oder vielleicht nur das Nötigste.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden