weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:01
@univerzal
Falls du meine Unterhaltung mit @Cosma_Leah gelesen hast (bevor dieses V reinplatzte), kannst du dir die Frage vielleicht sogar selber beantworten. Was für einen Ausweg siehst du denn für Leute wie mich? Da gibts ja nicht viel, außer das Licht ausknipsen. Also ja, wahrscheinlich wirds immer so bleiben.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:04
@all
wie zum teufel soll man sich denn dem System entziehen?
Ich MUSS nun mal steuern zahlen um das System am laufen zu halten, allein schon deshalb erscheitn es mir sinnlos...wir MÜSSEN GEZ zahlen, auch wenn im TV nur noch Rotz kommt, immer dieses MÜSSEN...man ist ja im Kollektiv gefangen, ich sehe da wenig möglichkeiten mich dem zu entziehen, und wenn ich dann noch sehe was entsprechende Gesellschaften mit unserm Geld machen, das wir ihnen nie geben wollten kommt mir jedes mal der Kuchen. -.-


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:05
@DaXx
Als verwöhnte Zivilisationskinder, die in dieses System geboren wurden, sind die Chancen in der "freien Wildbahn" zu überleben ja auch nicht gerade rosig.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:05
@Zeo
aber man solltes wenigst versuchen dürfen finde ich.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:06
Ole, auf Seite 666 verewigt, Hail

@Zeo
Darum frage ich ja. Dir wurden hier ja schon zig Lösungen präsentiert, aber das ist Schnee von gestern. Mich würde interessieren, wo du hinwillst, im Rahmen deiner Möglichkeiten. Es wird ja sicherlich das ein oder andere Ziel geben, oder?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:09
univerzal schrieb:Dir wurden hier ja schon zig Lösungen präsentiert
Die du alle vergessen kannst, weil ich es ja kaum schaffe, in diesem Forum nicht gesperrt zu werden. Diese ganzen Tipps und Tricks sind für normale Menschen, die normal funktionieren und ausgeglichen sind. Wo ich hin will... keine Ahnung. Ich hatte mal konkrete Vorstellungen davon, über die ich heute nur noch gehässig lachen kann.

Wo willst du hin?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:10
@DaXx
Man kann es doch auch versuchen. Das Problem ist eher(so wie Zeo schon schrieb), dass die meisten von der Gesellschaft zu verwöhnt sind.
Du kannst auch "aussteigen", wenn du es wirklich willst und GEZ musst du nicht zahlen. Verkaufe deinen Fernseher und lebe als Selbstversorger auf einem Hof. Gibt einige, die es so gemacht haben und damit glücklich und zufrieden sind.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:10
@Zeo

Warum kannst du darüber heute nurnoch lachen?


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:12
DaXx schrieb:wie zum teufel soll man sich denn dem System entziehen?
Vielleicht indem man den Mut aufbringt und mit allen Konsequenzen die dann entstehen, aus dieser Gesellschaft aussteigt. ;)
Nach dem Motto: „Ab zur/in die Natur“. :) @DaXx


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:13
Die du alle vergessen kannst,

Darum ja auch Schnee von gestern, du hast es mit mir und vielen anderen seitenlang durchgekaut, darum müssen wir das Ganze nicht nochmal aufwärmen.

Wollte jetzt direkt wissen, was deine Ziele waren/sind.

Wo willst du hin?

Das ist relativ überschaubar, Geld verdienen, ein Leben nach meinen Wünschen gestalten und Spuren hinterlassen, möglichst große Spuren. @Zeo


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:15
Misanthropie erlebe ich grad selber.
Ich kann mich nur mit seeeeeeeehr wenigen Menschen in meinem Alter (17) unterhalten, da diese meist nicht die selben Interessen pflegen wie ich. Ihre oberflaechlichen Diskussionen was grad das beste Smartphone, die Collsten Klamotten, die letzte Party auf der diverse Substanzen genommen wurden,ist/sind fuer mich oberflächlich, idiotisch und schmerzhaft wenn ich mit ansehen muss in was fuer einer Generation ich lebe. Jeder sieht aus wie Einheitsbrei, keiner ist ein Individualist und jeder gibt stereotype Antworten auf ein Thema. Keiner hinterfragt etwas, alle sind oberflächliche Sch***haufen, deren Hirn nur dazu da ist sich zu betrinken, zu f***** usw.
Ich war deswegen schon oefter emotional am Ende.
Es ist nun wenn ich ehrlich bin keine echte Misanthropie aber ich habe nun mal keinen Seelenverwandten gefunden, auf den ich zu hundertprozent zaehle.
Es ist jetzt nicht so, dass ich keine Freunde habe aber es ist dennoch frustrierend wenn du dich mit niemandem unterhalten kannst.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:15
@Kageru
das mit der GEZ ist z.b. nicht so einfach, ist ja jetzt ein Kollektivbeitrag, und egal ob man n fernseher hat oder nicht, es müssen ja jetzt alle zahlen.

Und wenn du mir den Hof organisierst, wäre ich sofort dabei....aber dazu brauchste auch erstmal n Grundstück, wofür du auch wieder Grundsteuer zahlen musst und und und...

In Deutschland ist man nun mal immer gefangener des Systems, sofern man nich auswandert, wozu mir aber auch wieder die mittel fehlen, ich will ja jetzt auch nicht auf der Straße leben müssen, da ist man ja diesen Indidividuen ausgeliefert die dsas System hervorbringt, "Gangsterrapper" oder Nazis die dich anzünden weils ihnen grad spaß macht.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:16
univerzal schrieb:Das ist relativ überschaubar, Geld verdienen, ein Leben nach meinen Wünschen gestalten
na endlich mal was vernünftiges :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:17
@wokffan123
ist aber schön zu sehen dass deine generation auch noch Nachdenker in sich trägt. Wenn ich die hippen kids heutzutage so sehe...


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:19
shionoro schrieb:Warum kannst du darüber heute nurnoch lachen?
Weil sie völlig sinnlos sind. Wenn du in die Schule gehst und dich darauf vorbereitest, eine Ausbildung zu machen, glaubst du den Weg zu kennen, der vor dir liegt. Aber wenn man den Weg erst mal beschritten hat und draufkommt: "neh... das ist doch Scheiße.", sucht man sich einen neuen Weg. Bis man bemerkt: "dasselbe in grün." Und letztendlich stellt man sich als zivilisationskranker Mensch die Frage: "Ist das alles? Ist da sonst nichts mehr?"

Was hat man vom Leben zu erwarten? Ein eintöniger Job, eine Beziehung, die vielleicht genauso langweilig wird, für den Rest seiner erbärmlichen Existenz wird man von irgendjemandem benotet, klassifiziert und für tragbar oder untragbar abgestempelt. Man ist in allem völlig der Willkür Anderer ausgesetzt. Man ist abhängig. Und man wird nur solange toleriert, wie man etwas bietet, etwas leistet. Das gilt beruflich wie auch privat. Immer. Überall. Also wenn das Leben sein soll...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:20
@DaXx
Ich hab selbst probiert einer von denen zu werden.
Hat aber einfach nicht funktioniert.
Schau, jede Generation hat etwas wofür sie sich einsetzt, sich engagiert.
Aber wenn ich nen hirnlosen Muskelprotz neben mich stehen habe und meint ich waere ein Lauch, und er unterhaelt sich mit mir ueber Proteinpulver.....


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:21
univerzal schrieb:Das ist relativ überschaubar, Geld verdienen, ein Leben nach meinen Wünschen gestalten und Spuren hinterlassen, möglichst große Spuren.
Aber wozu?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:22
@wokffan123

Dann ist dieser hirnlose muskelprotz repräsentant von eventuell 2% der männlichen Mitglieder deiner Generation.

@Zeo

Beurteilung kann auch spaß machen, wenn jemand, der einem wichtig ist einem positiv beurteilt.

das mit langweiliger ausbildung sehe ich auch so, aber für viele ist das ja okay


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:22
@Zeo
Zeo schrieb:Also wenn das Leben sein soll...
Dass man ein bisschen was machen muss, sollte eigentlich schon selbstverständlich sein... und so schlimm, wie du es immer darstellst, ist es eben nicht. Aber man kann es sich natürlich immer schlimmreden.
Zeo schrieb:Aber wozu?
Wieso nicht? Mach was dir Spass macht und jammer weniger, das hilft schon mal...


@wokffan123

Nicht alle 'Muskelprotze' sind deswegen hirnlos.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

21.01.2014 um 17:23
@wokffan123
Jo, das ist wahr.
um mal Tyler zu zitieren...
"unsere Generation hat keinen großen Krieg, keine große Depression....unsere Depression ist unser Leben, unser Krieg ist ein spiritueller!"

das einzige was mir IMMER hilft das alles zu ertragen ist Musik. Bzw. Kunst allgemein. wenigstens da gelten keine Regeln und man kann sich ausleben....auch wenns nichts ändert, wirkt es auf mich wie ne Katharsis.


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden