weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:06
@greenkeeper

weil es unsinn ist zu denken, dass jemandem dankbar sein muss oder ihn nicht hassen darf, nur weil er etwas erfunden hat, was ich nutze.
die nazis haben z.b. an Juden experimentiert, wie lange man in welcher wassertemperatur so überlebt und welche stadien der Körper dabei so durchläuft


Diese erkenntnisse nutzen wir heute in der rettungsmedizin.
Dennoch würde ich nicht , wenn ich dadurch gerettet werde, sagen, man, muss ich denen heute dankbar sein


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:07
@shionoro
Für die ganzen Tierversuche braucht man auch nicht dankbar sein...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:09
Und erst recht nicht für die Entwicklung der Atombombe oder sonstige Waffen die die Menschen so entwickelt haben.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:12
@Zeo

das ist auch wieder so ne sache.

Es wurde über die menschheitsgeschichte hinweg sehr viel forschung, die uns heute nutzt, betrieben, unter umständen, die wir heute nicht gutheißen würden.

Tierversuche sind meiner Meinung nach eine sache, die heute zwar noch breite akzeptanz findet als letzter ausläufer der 'forschung zu einem Preis', aber ich denke, diese wird in Zukunft weiter schwinden.

Ich muss leider auch in manchen, oder sogar einigen teilen meines lebens auf dinge zurückgreifen, deren gewinnung ich unethisch finde.
Das bedeutet aber nicht, dass ich mich darüber freuen muss.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:15
@shionoro
shionoro schrieb:weil es unsinn ist zu denken, dass jemandem dankbar sein muss oder ihn nicht hassen darf, nur weil er etwas erfunden hat, was ich nutze.
Sehe ich ein wenig anders. Wenn ich was nutze was ich selber nich erfunden habe, dann sollte ich schon ein wenig in mich gehen und mal überlegen ob die Menschen nich auch zu positivem Denken und Handeln fähig sind.

Und das mit der Rettungsmedizin auf Naziversuchsbasis halte ich für ganz großen Bullshit, nur mal so nebenbei.

Ach ja und Atombomben benutze ich grundsätzlich nich. Also muss ich dafür auch niemandem dankbar sein. Alles klar?

Gruß greenkeeper


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:17
@greenkeeper
Willst du Misanthropen ein schlechtes Gewissen machen, weil sie menschliche Errungenschaften zum überleben nutzen, wirst du wenig Erfolg haben. Denn viele von ihnen (mich eingeschlossen) wären am liebsten gar nicht erst geboren worden. Dann würd ich den ganzen Scheiß auch nicht brauchen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:17
@greenkeeper

Und du benutzt auch bestimmt nicht all die technik, die wir unserem Keiegseifer zu verdanken haben und die dann später zivil gemacht worden ist, nicht wahr? :)

Tierversuche, is auch alles okay, man muss die Menschen echt dafür lieben, dass ich durch tierversuche in der Pubertät keine pickel haben muss!


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:29
@shionoro
shionoro schrieb:Und du benutzt auch bestimmt nicht all die technik, die wir unserem Keiegseifer zu verdanken haben und die dann später zivil gemacht worden ist, nicht wahr?
Also wenn Du Waffen meinst, bis auf einen Langbogen und ein bömisches Landsknechtsschwert habe ich keine im Haus. Und benutzt (außer ab und zu mal wild damit rumfuchteln) hab ich sie bis jetzt auch noch nich. Ansonsten nutze ich zivile Technik auch nur zu zivilen Zwecken. Is doch klar.

@Zeo
Zeo schrieb:Willst du Misanthropen ein schlechtes Gewissen machen, weil sie menschliche Errungenschaften zum überleben nutzen, wirst du wenig Erfolg haben. Denn viele von ihnen (mich eingeschlossen) wären am liebsten gar nicht erst geboren worden. Dann würd ich den ganzen Scheiß auch nicht brauchen.
Nein, will ich nich und kann ich auch gar nich weil ich der Meinung bin das Misanthropen, also echte jetzt, gar kein Gewissen haben. Nimm z.B. mal Adolf Hitler. Kein Gewissen der Mann. Da kann man leider nix machen. Da kann man nur Widerstand leisten, bevor es zu spät is. :(

Gruß greenkeeper


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:30
greenkeeper schrieb:Nimm z.B. mal Adolf Hitler. Kein Gewissen der Mann.
Hitler war kein Misanthrop. Er war ein Rassist.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:34
@Zeo
Zeo schrieb:Hitler war kein Misanthrop. Er war ein Rassist.
Und Missanthrop, aber sowas von. Zum Schluss hat er alle verheizt. Sogar sein geliebtes deutsches Volk. Also wenn das nich Misanthropie in Reinkultur is. :(

Gruß greenkeeper


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:35
@greenkeeper

und dir is nicht klar, wo z.b. gps herkommt?
Wurde auch ganz zivil von netten leuten erfunden?

Helicopter? von den nazis.

Die moderne Flugzeugtechnik?
Rate wofür man da so reininvestiert hat.

Diverse Medizinische erkenntnisse wurden von Menschen gefunden, denen man ganz sicher nicht dankbar dafür sein muss.

Und auch heute muss sich wohl keinem dankbar sien, der für diepersönliche karriere forschung betreibt und das endprodukt am ende teuer verhökert an menschen, die es sich leisten können.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:35
Und es vorher an ner ganzen menge tiere ausprobiert, bis mal eins nicht davon krank wird oder stirbt


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:44
@shionoro

Du scheinst mich nich verstehen zu wollen. Jede militärische Technik die heute zivil genutzt wird bedurfte Menschen die aus diesem Mist was anständiges genacht haben. Oder lässt Du dich heute von Naziärzten behandeln oder fliegst mit 'ner Me109 nach England. Also sei wenigstens den Leuten dankbar die aus militärischem Dreck noch was nützliches gemacht haben. Schwerter zu Pflugscharen, du verstehst? Bratpfanne und so. :)

Und für Tierversuche und für all Produkte die daraus entstanden sind bin ich überhaupt nich dankbar und ich denke ich nutze auch kaum mal eins davon.

Gruß greenkeeper


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:45
@greenkeeper
Ich denke, du verstehst nicht. Niemand ist verpflichtet, für irgendwas dankbar zu sein.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:49
@greenkeeper

Nö. Sie bedürfte Menschen, die gesehen haben 'oh mein gott damit kann ich ne menge kohle machen'.
Als ob das alles heilige wären denen man danken muss dafür, dass sie jetzt reich sind.

Wenn du denkst du ntuzt kaum produkte, die an tieren getestet worden sind, dann kennst du dich mit dem thema nicht aus, sorry, aber es stimmt.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:49
@Zeo

Seh ich vollkommen anders. Du solltest zumindest dankbar sein dass du als Mensch in diese Natur hineingeboren werden durftest. Es hätte Dich echt schlimmer erwischen können, als Legehenne im Hühnerkäfig z.B.

Also ein wenig Dankbarkeit wäre da meiner bescheidenen Meinung nach schon angebracht.

Gruß greenkeeper


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:50
@greenkeeper

genau das ist doch EIN grund die menschheit zu hassen, nämlich wie wir hennen behandeln.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:51
shionoro schrieb:Nö. Sie bedürfte Menschen, die gesehen haben 'oh mein gott damit kann ich ne menge kohle machen'.
Als ob das alles heilige wären denen man danken muss dafür, dass sie jetzt reich sind.
Ha! Du sagst es. Das waren auch keine Philanthropen. Die haben das nicht getan, um "nett" zu sein, sondern um Kohle zu machen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:53
greenkeeper schrieb:Seh ich vollkommen anders. Du solltest zumindest dankbar sein dass du als Mensch in diese Natur hineingeboren werden durftest. Es hätte Dich echt schlimmer erwischen können, als Legehenne im Hühnerkäfig z.B.
Oh ja, super Vergleich. Ob ich mich als Mensch von Menschen scheiße behandeln lassen muss, oder als Huhn von Menschen, ich kann auf Beides verzichten.


melden
Anzeige
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

18.03.2013 um 19:53
@shionoro
shionoro schrieb:genau das ist doch EIN grund die menschheit zu hassen, nämlich wie wir hennen behandeln.
Wieso wir? Ich mach das nich. Wenn Du das machst is das dein Problem wofür du dich irgendwann mal vor deinem Schöpfer verantworten musst. Da kann ich Dir leider nich helfen. :(

Gruß greenkeeper


melden
418 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden