Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vornamen werden immer abstruser, warum?

1.784 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Kinder, 2013, Vornamen

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.02.2020 um 12:11
Liam kenne ich gar keinen und Mia auch nur eine. Dafür ist an der Schule meiner Tochter Amelie sehr häufig, bis sie auf diese Schule gibt kannte überhaupt keine, in ihrer Stufe sind es 4. Das sind meiner Meinung nach eher zufällige Anhäufungen, dadurch, dass es mittlerweile einfach so viele verschiedene Namen gibt führt ein Top10 Name heute noch lange dazu, dass der Name wirklich häufig ist. In den 80ern war das noch anders, da hab es Melanies und Stefanies wie Sand am mehr.


melden
Anzeige

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.02.2020 um 12:22
SallyBelly schrieb:In den 80ern war das noch anders, da hab es Melanies und Stefanies wie Sand am mehr.
Wie du sagst, der Namenspool wird immer größer, die Wahrscheinlichkeit, dass man den gleichen Namen erwischt ist kleiner.

In den 70ern scheint es äußerst populäre Namen gegeben haben - ich hatte vier Petras in der Klasse, bei einigen waren die Eltern befreundet und fanden es sehr witzig, ihren Kindern den gleichen Vornamen zu geben. Und irgendwie hießen fast alle Jungs Christian, Stephan oder Oliver.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.02.2020 um 12:54
Der schlimmste Vorname, den ich je gehört habe, ist Pische
Wie kann man sein Kind nur so nennen, vor allem, wenn der Nachname dann Blumentritt ist.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.02.2020 um 14:26
SallyBelly schrieb:Aus Dänemark kenn ich nur Mikkel. Michel wirkt immer so skandinavisch wegen Michel aus Løneberga, der heiät im schwedischen Original aber Emil.
An Michel aus Löneberga, musste ich dabei sofort denken. Grundsätzlich keine schlechte Idee, sein Kind danach zu benennen , auch wenn diese Serie, schon lange inaktiv ist, aber es laufen aber immer noch Wiederholungen davon im Kinder Pogramm, des öffentlich rechtlichen. Aus der Heutigen Generation, müsste der Name Michel aus Löneberga, auch welchen bekannt sein.
FlamingO schrieb:Hab grad mal nachgeschaut:
https://www.vorname.com/name,Michel.htm lAh so sieht das aus mit der Herkunft, bin ein bisserl entäuscht, über den Ursprung, hab mit was Nordischem gerechnet.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.02.2020 um 17:53
Neo-Marley und Alfried Valentino sind meine derzeitigen Favoriten der Abstrusitäten, die ich in letzter Zeit vernommen habe. ;)


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.02.2020 um 17:56
Ich wohne ja in einem katholisch geprägten Dorf. Hier kam bis zur Jahrhundertwende jede Familie mit einem Dutzend Namen aus, die wieder und wieder wiederholt wurden - allesamt aus der Bibel. Oft warf man einfach einen Blick in den Kalender - wer am Namenstag des Heiligen Josefs geboren wurde hieß Josef. Damit zeigte man einfach, dass man zur katholischen Leitkultur stand. Mein Großvater war hier Bäcker und ging jeden Sonntag in die Kirche, wenngleich auch nicht wirklich gläubig, da alles andere geschäftsschädigend gewesen war.

Innerhalb der Familie zeigten Namen auch die Rangordnung der Familienmitglieder an. Josephs erster Sohn hieß ... Joseph. Der zweite und dritte hießen nach den Großvätern: Jakob (Vater des Vaters) und Matthias (Vater der Mutter). Oft wurde der Name des Paten noch integriert. Bestand Hoffnung, dass die Erbtante kinderlos versterben würde, nutzte man auch mal ihren Namen :-). Das war eine sehr große Taktiererei. Bei uns in der Familie kamen einmal Zwillingsmädchen zur Welt, man rechnete mit der Ankunft eines Kindes, im Falle eines Mädchen sollte es Katharina (Vornamen der Mutter des Vaters) Maria (Vornamen der Mutter der Mutter heißen). Die Hebamme ordnete die Nottaufe an. Da nannte man das zweite Maria Katharina, was zwar keinen Sinn machte, aber so schnell konnte man sich nicht festlegen, ohne jemanden auf den Schlips zu treten.

Heute gibt es diese gesellschaftlichen Konventionen nicht mehr - oder sie sind abgeflaut. Heute geht es darum, herauszustechen. Mitunter bekommt man gar nicht mit, wie peinlich die Namen sind bzw. auf andere wirken. In einem Interetforum fragte mal eine verzweifelte Mutter eines Änäkän-Kevin um Rat, der Ex (Starwars Fan) hatte sie verlassen und sie und das Kind fanden den Namen nun einfach Mist.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

08.03.2020 um 13:07
Letztlich sah ich eine Svea, das Mädel darf den Namen vermutlich auch immer buchstabieren.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

08.03.2020 um 13:40
Alibert schrieb:Svea
wäre jetzt nicht meine erste Wahl aber ich kenne 2 Mädchen die so heißen und finde den Namen nicht abstrus oder müsste lange überlegen, wie man ihn schreibt.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

08.03.2020 um 14:07
Meine Schwägerin ist Amerikanerin und hat einige Freundinnen die auch aus den USA Stammen. Eine hat letztes Jahr einen Sohn bekommen und wollte ihn "Raincoat" nennen. Sie war entsetzt dass sich das deutsche Standesamt geweigert hat den Namen einzutragen auch als Zweitnamen. Und nein, die Kindsmutter ist gehört keinem Stamm der amerikanischen Uhreinwohner an, denn dann hätte man es ihr erlaubt.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

08.03.2020 um 15:27
bei uns setzt sich anscheinend der trend zu alten namen fort. ich hatte in letzter zeit patienten im baby- und kindesalter, die hießen: herbert, josefine, karl, theodor, rudolf, josef.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

08.03.2020 um 18:46
@cassiopeia1977
Ja in der Tat ältere Namen mit Kombination aus modernen also Doppelnamen sind wieder in Mode. Bei mir war damals jemand in der Klasse dieser hieß Horst - Alexander... irgendwie kam dann mal ein Gesetz raus der Namensänderung und da hat er es ändern lassen das er Alexander - Horst... heißt...


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

08.03.2020 um 19:30
Hab das Gefühl der "Jason" wird der neue "Kevin". Klassische "assialman" Namen. Kenne da auch eine die hat ihr Kind Mayleen Rose genannt. Wie kann man einem Kind das nur antun, nur weil man den Namen geil findet?


Als wäre das ein Rollenspiel, wo man einen im dem Moment vlt cool klingenden Namen wählt. Ekelhaft meiner Meinung nach, und egoistisch.
Hammelbein schrieb am 11.02.2020:Unser großer heisst Joshua Lukas, der mittlere Milan(Miloš) Vladimier und die kleine Prinzessin Alva Loreley.
Yikes.
Hammelbein schrieb am 12.02.2020:Ich wollte Milan mit Zweitnamen Skelletor und Alva Shera nennen.
Definitiv Same Energy wie die entgültige Wahl.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

09.03.2020 um 13:30
@Apache205

Bisschen überreagiert?

Selbst wenn Kinder Jason Kevin Pascal heissen, und?
Mein Onkel heisst Dimitri Stanislav, mein Vater Piotr usw...

Namen sind für manche wohlklingend und für manche eben nicht.

Was wären für dich wohlklingende Namen?


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

09.03.2020 um 16:15
Apache205 schrieb:Ekelhaft meiner Meinung nach
Wo da ein Ekelfaktor gegeben sein soll, erschließt sich mir nicht.

Du hast also die Creme vom Abschaum aufgrund des Vornamens getrennt, und jeder, der sein Kind nicht mehr Wilhelm, Karl-Heinz, Elfriede oder Gertrud nennt, tut diesem also Schlimmes an, richtig, User ... äh, Apache?


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

09.03.2020 um 18:48
Hammelbein schrieb:Mein Onkel heisst Dimitri Stanislav, mein Vater Piotr usw...
Die beiden kommen aber vermutlich auch eher aus dem osteuropäischen oder russischen Sprachraum, oder?


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

09.03.2020 um 19:04
@Alibert

Korrekt.
Bin selbst hier geboren, aber als erster der Familie.
Rest kommt aus Tschechien


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

09.03.2020 um 19:30
Wie hat Gwyneth Pathrow die Kinder genannt?Apple und Moses.....

Peaches Geldof sagte selbst,sie hat ein Leben lang unter den Namen gelitten.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

09.03.2020 um 20:25
Finde Jason, Chantal, Cheyenne, Aaliyah, Aylin und co echt furchtbar, also sogenannten "Chantalismus".

Getoppt hat das nur die Namenswahl im Freundeskreis... Theodor-Wilfried mhhh ok... aber Jasper Jonas Jamison?
Adalheide oder Mase... Mase!...

Mein Namen fand ich als Teenie auch nicht prickelnd, mittlerweile find ich ihn ganz hübsch, auch wenn mich alle nur bei meinem Spitznamen rufen , selbst mein Dad :)


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

09.03.2020 um 20:53
Shiiva schrieb:Mase
Wie spricht man das aus :lolcry: Mase oder Meihs?


melden
Anzeige

Vornamen werden immer abstruser, warum?

09.03.2020 um 20:54
@Tessie
Wie Mäis also Mais mit Ä - furchtbar. :D Oh, also Meihs könnte man auch durchgehen lassen xD


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt