Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unachtsame Autofahrer und Raser

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Auto, Drogen, Alkohol, Unfall, Verkehr, Raser

Unachtsame Autofahrer und Raser

29.07.2013 um 14:16
Das ist Alltag, wenn ich durch die Landstraßen Kroatiens, Bosniens und Sloweniens fahre. Da macht man sich eher Sorgen um vermutlich stattfindenden Polizeikontrollen, weil alle normal fahren. Auf Autobahnen fahren alle links. Höchstegeschwindigkeit ist 130km/h. Nicht wie in Deutschland unbegrenzt. Und trotzdem rasen viele mit 180 davon.
Liegt aber auch an der Kultur. Da gibt es zwischen verschiedenen Ländern große Unterschiede. In der Mitte und im Norden Europas gibt es die anständigsten Fahrer. Im Süden, Osten und Westen sind alles Chaoten. Gestern erst habe ich in Kroatien wieder einen munter fahrenden Autofahrer ohne Nummernschilder fahren sehen. In Deutschland wäre das eher jemand gewesen, der mit abgelaufener Hauptuntersuchung fährt. Allerdings kommt das in D nur selten vor.

Youtube: Driving in Bosnia


melden
Anzeige

Unachtsame Autofahrer und Raser

29.07.2013 um 14:52
Wir merken uns: Chaoten sind immer die anderen. Sagen die ja auch. Also wird's wohl stimmen.


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

29.07.2013 um 16:34
Ich geb zu, dass ich als Radfahrer kein Vorbild für Kinder in der Fahrradschule bin. Aber beim Autofahren verstehe ich keinen Spaß. Wer bei gelben Ampeln kein Gas gibt, vorrausschauend fährt und ab und zu mal die Beleuchtungseinrichtung überprüft, ist kein Chaot.


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

29.07.2013 um 16:49
Finde bremser, schleicher und personen, die mit dem verkehr überfordert sind, deutlich schlimmer. Autobahn ist da ein gutes beispiel, wenn man schon schiss hat, dann fährt man halt besser nicht drauf.


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

29.07.2013 um 17:06
@univerzal
Als Schleicher wird man schon bezeichnet, wenn man auf einer Landstraße die beschilderten 80 km/h fährt und die Hintermänner mit 120 ankommen.
Leute, die unnötig bremsen und nicht mehr weiterwissen, mag ich auch nicht. Aber die Straße gehört nicht nur dir und du kannst nie wissen, wieso diese Person gerade so fährt. Vielleicht ist es ein Fahranfänger bei seiner ersten Fahrt alleine. Da ist es doch völlig in Ordnung, wenn er mal kein Gas gibt. Oder es ist ein dämlicher Raser, der gerade im Handschuhfach kramt und deshalb langsam fährt.

Meine erste Autofahrt alleine war sehr spannend und interessant. Die ersten 10 Minuten bin ich aber auch nicht direkt die erlaubten 70 km/h gefahren, sondern habe mich an die Geschwindigkeit herangetastet und mich rechts gehalten. Beim ersten Mal alleine auf der Autobahn habe ich mich in den ersten Minuten auch noch davor gescheut, einen LKW zu überholen.
Das ist nunmal so, wenn man Fahranfänger ist.


Wer bei seiner ersten Autofahrt alleine schon rast, ist ein Volldepp. Letztens erst habe ich bei einer lauten Diskussion von Jugendlichen im Bus erfahren, dass einer ihrer Kumpels einige Tage zuvor seinen Führerschein abgenommen bekommen hat, weil er einen Unfall gebaut hat. Und das einen Tag nach seiner bestandenen Führerscheinprüfung.


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

29.07.2013 um 17:12
@Ford
Wer als fahranfänger mit zitternden knien durch die strassen schleicht, der sollte sich erstmal selber trainieren. Bin die erste woche nach führerscheinerhalt auch nur durch dörfer und ortsstrassen getuckert, weil ich übelst verunsichert war, teilweise richtig schiss hatte. Fahranfänger sollen sich ruhig rantasten, aber nicht zu lasten der restl. verkehrsteilnehmer.

Nachtrag: und zur not gibts noch die fahranfänger-aufkleber, auch wenn die als uncool gelten


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

29.07.2013 um 17:26
@univerzal
Fahranfänger sollten auch nicht in den ersten Tagen mitten im Berufsverkehr auf der Hauptstraße fahren. Ruhig mal in der nächsten ruhigen Straße ein paar Runden drehen und an Tagen mit wenig Verkehr die Innenstadt kennenlernen.

In Frankreich sind Fahranfängeraufkleber für die ersten zwei Jahre sogar Pflicht.


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

29.07.2013 um 18:38
Fahranfänger sollten auch nicht in den ersten Tagen mitten im Berufsverkehr auf der Hauptstraße fahren.

Das gilt auch generell für verunsicherte Fahrer, denn sie tun sich und auch dem restlichen Verkehr damit keinen Gefallen.

In Frankreich sind Fahranfängeraufkleber für die ersten zwei Jahre sogar Pflicht.

Gut, zwei Jahre muss jetzt nicht sein, aber für ca. sechs Monate würde ich das auch in D. befürworten, dann würde sich nämlich ganz schnell die Scheu vor den Aufklebern legen. @Ford


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unachtsame Autofahrer und Raser

29.07.2013 um 20:03
Passend zum Thema:

Umfrage: Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

29.07.2013 um 20:12
@univerzal
Zitat: Gut, zwei Jahre muss jetzt nicht sein, aber für ca. sechs Monate würde ich das auch in D. befürworten, dann würde sich nämlich ganz schnell die Scheu vor den Aufklebern legen. @

>Halte ich für keine gute Idee. Diese Leute würden dank des Stickers vermehrt Opfer der sog. "Autobumser"...


melden
Anzeige

Unachtsame Autofahrer und Raser

29.07.2013 um 20:15
@Mondbus
Schwierig zu sagen, solche Betrüger warten ja gezielt auf Situationen, nicht auf die Fahrer. Aber völlig ausschliessen kann man es natürlich nicht. Wüsste auch kaum, obs dazu beim Nachbarn Zahlen gibt.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt