weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

3.868 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Übernatürliches, Skeptiker, Skeptier

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 13:33
@munZouR
Sag mal, wie viele Deiner heutigen Beiträge vor meinem Schotten-Verweis kommen denn dafür in Frage?
Pertti


melden
Anzeige

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 13:34
@perttivalkonen


Nicht meiner- richtig lesen perttivalkonen, dann denken, dann schreiben ;)


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 13:34
Malthael schrieb: ihr seid die einzige die zu logischem denken fähig sind und die anderen sind nur drogenabhängig.
Ich bin Drogenabhängig und kann trotzdem logische denken also schließt sich das nicht aus .
Muss sogar sagen das meine langjährigen Experimente mit psychoaktiven Substanzen mich mehr zum Skeptiker gemacht haben...


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 13:37
@munZouR
munZouR schrieb:Nicht meiner- richtig lesen perttivalkonen, dann denken, dann schreiben ;)
Na klar doch, das "Bisher habe ich noch von keinem ernsten "Gläubigen" gehört [...]" hat sicher nur ein Geist verfaßt, Du doch nicht!


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 13:42
@perttivalkonen

Ich würde Dir raten, deinen provokativen Ton etwas zu zügeln. Ich bin nicht deine kleine Schwester, alles klar??!

Wenn hier User meinen, sich deine aggressiven Beiträge reinziehen zu müssen und Du hier Leuten den "Sabbel" verbietest, dann ist das deren Problem.
Wörter wie "hirnrissig" und zum "Verrecken" müssen nicht sein-

Aber an Hand deiner Beiträge sieht man schon wessen Geistes Kind Du bist-

Hast Du deine Tage, oder was ist bei Dir los? :D

Einatmen- Ausatmen- Einatmen.... wir atmen aus.....


Ich hoffe, Dir gehts jetzt ein bissel besser ;)


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 13:46
munZouR schrieb:Ich würde Dir raten, deinen provokativen Ton etwas zu zügeln. Ich bin nicht deine kleine Schwester, alles klar??!
Dann schall nicht so in den Wald hinein. Ganz einfach.
munZouR schrieb:Hast Du deine Tage, oder was ist bei Dir los? :D
Der Smiley macht daraus kein "war freundlich gemeint". Nicht falsch verstehen, ich reg mich darüber nicht auf. Ich bemängle es an Dir, daß Du an mir kritisierst, was Du selber praktizierst. Auch wenn Du nicht der erste / einzige bist, es bleibt doppelmoralinsauer geheuchelt, sowas.

Pertti


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 13:48
Worüber reden wir hier überhaupt ?
Seitens der Leute, die angeblich irgendwelche außergewöhnlichen Fähigkeiten haben.
Zeigt sie doch einfach mal !
Ich will sie doch nur einfach einmal sehen !!!
Dem jenigen der andauernd Geister sieht, nimm sie bitte auf, und zeig sie uns !
Das selbe gilt für die Dämonen Beschwörer.
Wenn er sich materialisiert, bitte auf "Aufnahme" drücken !
Wenn einer Telepathie oder Telekinese beherrscht, bitte ich, sich zu einem Experiment zu melden !

Hatten wir das nicht schon alles mal ?
Wo sind die Superhelden ?


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 13:56
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Der Smiley macht daraus kein "war freundlich gemeint". Nicht falsch verstehen, ich reg mich darüber nicht auf. Ich bemängle es an Dir, daß Du an mir kritisierst, was Du selber praktizierst. Auch wenn Du nicht der erste / einzige bist, es bleibt doppelmoralinsauer geheuchelt, sowas.
Nein, ich habe nur hier meine Meinung geäußert, bezüglich der immer wieder gemachte Aussage, die hier über "Gläubige"gemacht wird.

Im übrigen heuchele ich nicht und habe keine Doppelmoral.
Es ist eigentlich bekannt, wessen Geistes Kind ich bin.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 14:00
@Desmocorse

Und das ist es nun mal wieder:
Desmocorse schrieb:Worüber reden wir hier überhaupt ?
Seitens der Leute, die angeblich irgendwelche außergewöhnlichen Fähigkeiten haben.
Zeigt sie doch einfach mal !
Ich will sie doch nur einfach einmal sehen !!!
Dem jenigen der andauernd Geister sieht, nimm sie bitte auf, und zeig sie uns !
Das selbe gilt für die Dämonen Beschwörer.
Wenn er sich materialisiert, bitte auf "Aufnahme" drücken !
Wenn einer Telepathie oder Telekinese beherrscht, bitte ich, sich zu einem Experiment zu melden !

Hatten wir das nicht schon alles mal ?
Wo sind die Superhelden ?
und wenn jetzt noch jemand erzählt, ihm sei Gott begegnet dann muss er in die Lallaburg, was?

Muss man als Spiritist einen Meter über dem Boden schweben??? :D


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 14:08
@munZouR

Hinter Meinung verstecken hilft nicht, ich habe einfach nur angemerkt, daß DU mit der "Schottenargumentation" zwischen "wahren" und "weniger wahren" Gläubigen unterscheiden wolltest.

Und daß es doppelmoralisch ist, an anderen zu kritisieren, was man selbst praktiziert, ist mal ein Fakt - ebenso, daß Du genau dies hier getan hast.

Wie lange soll dieser Nebenschauplatz jetzt am Leben erhalten bleiben?

Pertti


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 14:16
@perttivalkonen

Natürlich unterscheide ich hier! Wenn Du an Hand des Ferienkalenders mal nachschaust, siehst Du das kleine Kinder eine sehr rege Phantasie hier entwickeln und nur Müll schreiben. Fakes und Trolle sind hier (mittlerweile) an der Tagesordnung.

Dazwischen aber, sind durchaus Beiträge oder User die tatsächlich etwas Unerklärliches erlebt haben und versuchen es zu verstehen und nach Antworten suchen.
Auch über die wird hergefallen, traurig aber wahr-

diese Leute werden von bestimmten Usern per Pn angeschrieben, denn öffentlich ist eine Klärung kaum möglich.

Nix Doppelmoral, ich mag es einfach nicht, wenn unfreundlich miteinander umgegangen wird, ob jetzt jemand Gläubiger oder Skeptiker ist.

Siehst doch, es geht auch anders-


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 14:23
@munZouR

Na Du machst es Dir ja echt einfach, alles den Ferienkids zuzuschieben. Haste es mal empirisch gegengeprüft?

Zu Deiner Doppelmoral müssen wir nix weiter schreiben, die liegt nun mal schwarz auf weiß vor.

Pertti


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 14:30
@perttivalkonen
Sag mal, liest Du nicht alles was ich schreibe??
munZouR schrieb:Dazwischen aber, sind durchaus Beiträge oder User die tatsächlich etwas Unerklärliches erlebt haben und versuchen es zu verstehen und nach Antworten suchen.
Auch über die wird hergefallen, traurig aber wahr-
Ich prüfe immer,alles- auch mit wem ich schreibe- ich lese dann grundsätzlich alle seine Beiträge.

Warte noch 10 Jahre pertti, mit 39 wirst Du vieles anderes sehen als jetzt und ruhiger werden wirst Du auch.

Leider hat sich beim Lesen aller deiner Beiträge, meine Meinung über Dich erhärtet.
Null Respekt vor anderen, provokativ und aggressiv und ein bissel egomanisch-



Nichts für ungut- hier nun aber endet unsere gemeinsame Diskussion.

LG und alles Gute wünsche ich Dir auf Allmy und im RL

munZouR


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 14:40
munZouR schrieb:und wenn jetzt noch jemand erzählt, ihm sei Gott begegnet dann muss er in die Lallaburg, was?

Muss man als Spiritist einen Meter über dem Boden schweben???
Wenn ein Gottesgläbiger sagt, ihm sei Gott begegnet, ist das wohl im übertragenen Sinne zu verstehen, d.h., er muss nicht beweisen, dass es Gott gibt; es ist sein Glaube. Soweit dürfte das wohl klar sein. Aaaaaber...... wenn er dies nun als unumstösslichen Fakt darstellen will, wäre er in der Beweispflicht. So sehe ich das.

Ich habe schon vor einigen Seiten geschrieben, was man mit bewesien meint. Schau mal:

Ich fasse mal kurz zusammen, was es bisher so alles gab:

- jemand, der Feuerkugeln verschießen konnte.
- jemand, der den Wind manipulieren konnte
- jemand, der mit Gedankenkraft Leute beeinflussen konnte
- jemand, der mich im Traum angreifen wollte (mehr als zwei user)
- jemand, der mich verfluchen wollte (eine ganze Gruppe von Magiern)
- jemand, der behauptete mit Verstorbenen zu kommunizieren (zwei mal)
- jemand, der aus Atlantis kam
- jemand, der seinen Schutzengel persönlich kannte
- jemand, der ein Vampir zu sein schien
- jemand, der glaubte, sich in einen Wolf zu verwandeln.


Beitrag von onuba, Seite 32


Verallgemeinere doch nicht, sonder lese aufmerksam durch, was die "Skeptiker" bewiesen haben wollen.
Ich glaube kaum, dass hier niemand jemandem seinen Glauben ausreden will. Glauben soll jeder, was er will, dies aber nicht als tatsächlich oder Fakt verbreiten.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 14:51
@onuba
onuba schrieb: jemand, der Feuerkugeln verschießen konnte.
- jemand, der den Wind manipulieren konnte
- jemand, der mit Gedankenkraft Leute beeinflussen konnte
- jemand, der mich im Traum angreifen wollte (mehr als zwei user)
- jemand, der mich verfluchen wollte (eine ganze Gruppe von Magiern)
- jemand, der behauptete mit Verstorbenen zu kommunizieren (zwei mal)
- jemand, der aus Atlantis kam
- jemand, der seinen Schutzengel persönlich kannte
- jemand, der ein Vampir zu sein schien
- jemand, der glaubte, sich in einen Wolf zu verwandeln.
Und genau deshalb unterscheide ich auch!
Und ich verstehe nicht, warum das so falsch sein sollte.
onuba schrieb:- jemand, der mich im Traum angreifen wollte (mehr als zwei user)
- jemand, der mich verfluchen wollte (eine ganze Gruppe von Magiern)
Ha ha :D Dich, Onuba?? *lach*

Anscheinend bist du nur an die falschen Magier geraten^^


Glaub mir Onuba, hier sind schon im Hintergrund ganz böse Dinge gelaufen, die einige Skeptiker alles überdenken lassen haben- öffentlich bleiben sie der alten Meinung treu, meiden aber alle M,S und E-Threads ( ich kenne mindestens 2)

Auch das gibts-


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 14:55
munZouR schrieb:Dazwischen aber, sind durchaus Beiträge oder User die tatsächlich etwas Unerklärliches erlebt haben und versuchen es zu verstehen und nach Antworten suchen.
Und genau das zweifel ich an !
Welche wären das denn ?


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 14:57
@Desmocorse


Tut mir leid, das werde ich nicht beantworten, da ich so auf bestimmte User verweisen würde.
Mach Dich doch selber auf die Suche.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 14:58
munZouR schrieb:Und genau deshalb unterscheide ich auch!
Und ich verstehe nicht, warum das so falsch sein sollte.
Und ich verstehe nicht, wieso das keiner beweisen kann, sollte doch nicht so schwer sein.
munZouR schrieb:Glaub mir Onuba, hier sind schon im Hintergrund ganz böse Dinge gelaufen, die einige Skeptiker alles überdenken lassen haben- öffentlich bleiben sie der alten Meinung treu, meiden aber alle M,S und E-Threads ( ich kenne mindestens 2)

Auch das gibts-
Erzähl doch mal mehr dazu, ohne Namen zu nennen.

Und das "Believer" und "Skeptiker" ordentlich diskutieren können, sieht man z.B. an dir und an mir. Wir kommen doch gut miteinander aus, oder? Also.... wieso immer so aggressiv untereinander?


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 14:59
@munZouR
Schwach, sehr schwach....
Da hätte ich mehr erwartet !


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 15:13
@Desmocorse

Dann hast Du Pech gehabt....sorry.


@onuba
onuba schrieb:Und das "Believer" und "Skeptiker" ordentlich diskutieren können, sieht man z.B. an dir und an mir. Wir kommen doch gut miteinander aus, oder? Also.... wieso immer so aggressiv untereinander?
Ja, auf jeden Fall verstehen wir uns gut, wir haben auch schon viel miteinander gelacht und Leute wie Dich, Jofe und den witzigen FSE brauch das Forum auch.

Leider sind ja in naher Vergangenheit aber auch von bestimmten Usern eine regelrechte Hexenjagd betrieben worden und jede Diskussion gesprengt.

Gut, ich schreibe in kurzer Fassung mal ein kleines Beispiel


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 15:14
munZouR schrieb:Gut, ich schreibe in kurzer Fassung mal ein kleines Beispiel
Danke dir. Aber ohne Namen! ;)


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 15:21
Das Problem liegt doch immer wieder in einer objektiven Beweisbarkeit begründet. Anders ausgedrückt, wenn man ein Phänomen nicht auf den Punkt reproduzieren kann, ist es in den Augen der Wissenschaft nichts wert.

Der (gemeine) Skeptiker drückt immer wieder diese Knöpfe, in der eigentlich im Stillen vorhandenen Hoffnung, aus der Inhaltslosigkeit seines wissenschaftlichen Daseins, mit Hilfe einer über diese Tristheit hinausreichenden Wahrheit, zu entkommen.
Desweiteren stellt der rationale Denker immer wieder fest, wie trügerisch, einengend und unbegreifbar das Glaubensgefüge mancher Mitmenschen sein kann und nimmt für sich in Anspruch, die große Freiheit in einem Reagenzglas gefunden zu haben, -während der Kosmos um uns herum, seine tiefsten Tiefen in immerwährenden Nebel hüllt.

Die Existenzialisten haben es versucht. Bewaffnet mit eiskalter Logik, mit Mathematik und Naturgesetzen stellten sie sich den Möglichkeiten des menschlichen Geistes und fanden schlussendlich den Tod im Suizid, oder den Sprung in den Glauben, welchen sie als "Paradoxon" in ihre zahlreichen Schriften eintrugen.

Es ist jene Leere, kurz vor dem Sprung, oder vielleicht auch kurz vor der letzten Konsequenz, der dem Glauben mit all seinen Phantasmen seinen Platz in unserem Sein erhält. Da kann das Argument für den Moment noch so treffend wirken. Am Ende glaubt doch jeder, was sein Verstand zu fassen bereit ist.

In diesem Sinne... :)


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 15:26
Schmandy schrieb:Ich bin Drogenabhängig und kann trotzdem logische denken also schließt sich das nicht aus .
Etwas offtopic, aber worin der Zusammenhang zwischen logischem Denken und Drogenabhängigkeit besteht, hab ich mich auch schon gefragt ...


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 15:27
@onuba


sorry, war am telefonieren

Ein Beispiel:

Jemand hat sich auch hier ganz böse aus dem Fenster gelehnt, so nach dem Motto "Zeig ma- mach ma- mir kann man nichts!"und hat dann nach paar Drohungen, etwas vor seiner Haustür gefunden ( einen magischen Fetisch)- danach ging es bergab, aber richtig-
( mehr kann ich nicht drauf eingehen, das wäre nicht fair)

Ich denke, das diejenigen die labern sie können Feuerbälle und so einen Kram aus den Fingern schiessen, Trollköpfe sind.

Es gibt hier aber durchaus ganz kompetente "Magier"

Ich kann ürigens, wie Spiderman Netze schießen :D


melden
Anzeige

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

12.10.2013 um 15:27
@X-RAY-2

Denke mal das liegt daran weil bei vielen Mystery Threads die Frage kommt ob der TE etwas konsumiert hat.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden