weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

3.868 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Übernatürliches, Skeptiker, Skeptier
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 12:52
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:habe es so empfunden...
Eben, und sowas kann mitunter mMn. Hier eben zu Missverständnissen führen.

Hatte es dir, was dich angeht schon mal geschrieben, mMn. Bist du ein sehr emotionaler Mensch, der (so macht es den Anschein) viel oder gar überwiegend "mit dem Herzen" denkt.

Klar, so bist du sozusagen Dauer freundlich, was ja auch voll ok ist! Könnten sich manche, unter anderem auch ich, ab und an n scheibchen von abschneiden.

Jedenfalls finde ich, wenn man eben so emotional ist, kann's vorkommen das man sogar gut gemeinte Texte falsch versteht. Weil die zu rational/ nüchtern oder zu "emotionslos" wirken.

Wie z.B. Bei nem neuen User mit ner Story, wo man rauslesen kann, das womöglich gesundheitliche Ursachen vorliegen.
Man fragt nach seinem Gesundheitszustand (körperlich/geistig), und Schwupps.. Wird's so dargestellt als würde man sowas nur ansprechen um den User als geisteskrank oder verrückt darzustellen. Was vollkommener Unsinn ist!


melden
Anzeige

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 14:04
:-)

Phase ja.. passt.. farce... ach.. ist gar nicht so einfach sage ich euch...

@boe

Wer sagt das ich immer freundlich bin?
Meist sind die leute freundlich... ist so...

Mh, vielleicht war ich des öftern mehr flintenweib wie du je ahnen wirst...


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 14:14
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Phase ja.. passt.. farce... ach.. ist gar nicht so einfach sage ich euch...
Spoiler
Weil OT, deshalb der Spoiler.

Da gibt's ein kleinen Trick:
Wenn Du auf die deutsche Googleseite gehst und ein Wort eingibst,
wo Du die Schreibweise nicht genau kennst, wird Dir automatisch
    Meinen Sie: xxxxxxx
angezeigt.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 14:18
Ich kenne das wort farce... muss ich nicht googlen

unterschätz mich nie ganz... :-)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 14:26
@waterfalletje
Aber die korrekt Schreibweise nicht, darum mein Tip.

Und ich habe auch immer fäiss (also engl. Gesicht) gelesen und
konnte mir erst keinen Reim darauf machen.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 14:41
Habe alles schon richtig verstanden ;-)


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 19:26
@boe

Warum müssen manchen menschen im krankenhaus...

Vielleicht auch weil sie krank geworden sind weil eher die umgebung krank ist...oder eher depris haben...

Auch schonmal überlegt...

Also das die falschen behandelt werden...

deshalb nie immer so vorschnell urteilen...

oft wirken gesunde sachen befremdlich....


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 19:31
@waterfalletje

Verstehe jetzt nicht ganz genau was du meinst.
waterfalletje schrieb:Vielleicht auch weil sie krank geworden sind weil eher die umgebung krank ist...oder eher depris haben...
Kannst du mir hierzu vielleicht ein Beispiel schreiben?
Was du damit, und wie du es meinst?


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 19:44
Das wäre hier OT oder :-)

Was ich meine.... ich bin oft fasziniert wie sehr offenheid eine angriffsfläche bietet...

Es wirkt oft befremdlich...

Und es ist ein leichtes vor manche, so wiedersprüche zu entdecken.. man wird hierdruch angreifbar..

Ich schrieb mal in eine anderes forum, da schrieb jemand sehr offen und frei über alles...aber wirklich über alles..

ich war erstaunt das ihre ehrlichkeit.. so angegriffen würde...

sie plauderte.... über das leben.. ihr leben. ihre empfindungen..ihre erfahrungen.. griff niemand an..
aber würde selber sowass von angegriffen...

Dabei war sie normal.. gesund.... was andere draus gemacht haben war krank...


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 19:54
@boe

Noch da ? :-)


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 20:00
@waterfalletje

Und was hat das jetzt nun, mit dem was ich zuvor schrieb zu tun?

Ich nehm mal an, deine letzten posts an mich, waren ja aufgrund dieser Aussage:
boe schrieb:Wie z.B. Bei nem neuen User mit ner Story, wo man rauslesen kann, das womöglich gesundheitliche Ursachen vorliegen.
Man fragt nach seinem Gesundheitszustand (körperlich/geistig), und Schwupps.. Wird's so dargestellt als würde man sowas nur ansprechen um den User als geisteskrank oder verrückt darzustellen. Was vollkommener Unsinn ist!
...vielleicht steh ich heut ja etwas aufm Schlauch, keine Ahnung. Aber hab den Eindruck, das du bei deinen aussagen/Antworten, immer mehr quasi den Faden verlierst, den Bezug ^^

Oder meinst du es in etwa so...ick Versuchs ma.
Manche angeblich Kranken, sind garnicht krank, sondern nur ihr Umfeld.

Noch genauer... derjenige der z.B. Stimmen im Kopf hört, oder spontan Hellseher oder telekinet ist (aber grad nur dann wenn niemand hinsieht) eigentlich voll gesund! mit seinen Fähigkeiten und so.

Und nur weil diese angeblichen Fähigkeiten gesellschaftlich nicht anerkannt sind, und man andere Ursachen/Erklärungen versucht dafür zu finden, die eben diese Fähigkeiten ausschließen.., werden die eigentlich begabten mit ihren Fähigkeiten, krank dadurch?! oO

Sorry, hoffentlich halbwegs verständlich.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 20:17
@boe

Ich kenne nicht alle fähigkeiten... kenne nur meins...oder lerne es kennen..
Ob es mir immer begeistert weiss ich nicht..

Fand es vorher etwas unkompilzierter. Es war so selbstverständlich...

Nur ich bin ein gesunder mensch trotz fähigkeiten... oder auch vielleicht gerade wegen fähigkeiten!

Und nehme an so denke viele 'believer'

believer die sich schon damit auseinander gesetzt haben.. das ist nicht immer ganz einfach vor jeder..

Und die 'neulinge' müssen ihr weg noch gehen... und ich bin der meinug.... das auch wenn mann es gut meint... man vorsichtig sein muss... das man sie nicht krank redet...

Dies aus der sicht ein believer...

Lasse sie selber entscheiden... mann kan höchstend schreiben das manchmal ein medikament kurze zeit hilfreich sein kann, de gedanken wieder zu sortieren... und dann muss diese person selber entscheiden wo die reise hin geht...

so bin weg.. meine reichliche zeit am computer soll weniger werden.. oder auf jeden dosierter...

mal schauen ob ich es hin bekomme..:-)

schönen abend


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 20:26
@Commonsense schrieb:
Denn soviel sollte inzwischen klar geworden sein: Auch wenn der Großteil der Moderatoren sich auch eher zu den Realisten zählt, so sind sich doch alle einig, daß das Vorgehen der "Skeptiker-Fraktion" in vielen Fällen mindestens unerwünscht ist. Und diese Einigkeit reicht eben aus, um ggf. auch gegen solche User vorzugehen, obwohl sie sich eigentlich im Rahmen der Forenregeln bewegen.

Wir haben das schon etliche Male praktiziert und wenn es denn sein muss, machen wir das auch wieder.
Es ging @Desmocorse anscheinend hauptsächlich um den von mir hervorgehobenen Satz.
Den finde ich übrigens auch bemerkenswert.
War aber hoffentlich nur etwas unglücklich formuliert.
Wenn User auffällig werden und nerven, bewegen sie sich ja schließlich nicht mehr im Rahmen der Forenregeln.


melden
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 21:15
@Lepus
es wir wohl auch bei den Forenregel wohl eine messerscharfe Trennlinie zwischen glauben und wissen geben ;) :D


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 21:17
@Lepus

Ist vielleicht etwas missverständlich formuliert, obwohl es schon genau so ist, wie es da steht.

Viele dieser "Spezialisten" haben gelernt, sich immer haarscharf an den Grenzen der Regeln zu bewegen und gehen davon aus, daß ihnen nichts geschehen kann, weil sie keine der speziell aufgeführten Regeln verletzen.

So läuft der Hase aber nicht. Wenn wir feststellen müssen, daß die Omnipräsenz weniger User dazu führt, daß viele, sehr viele User nicht mehr schreiben und diskutieren wollen, sehen wir Grund genug einzugreifen.

Das läuft dann mehr oder weniger unter Störung des Forenfriedens, was so zwar nicht in den Regeln auftaucht, aber trotzdem regelmäßig sanktioniert wird.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 21:19
@Commonsense
Ah, jetzt kann ich es nachvollziehen. ^^


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 21:34
@Commonsense
Sidhe schrieb:
Gemeinsames Interesse am Thema sollte die Basis jeder Diskussion sein und in diesem Bereich setzt das nun einmal folgerichtigerweise die Inbetrachtnahme der Existenz von Übersinnlichem voraus.


Das scheint mir dann doch etwas über das Ziel hinaus geschossen...


Das denke ich keineswegs. Andernfalls hieße es ja, ein "Skeptiker" ginge nur in diesen Bereich, um (s)eine Sichtweise rigoros durchzusetzen. Kommt mir dann jedenfalls in etwa so vor, als ginge jemand zum Arzt um ihm zu sagen, er würde nicht an die Medizin glauben - also sinnlos, schräg, wenn nicht gar ...... mysteriös! :ghost: ;)

Was ja nicht wegnimmt, daß sich ein Spuk auch als etwas rein rationales herausstellen kann.

:krbis:


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 21:42
@Commonsense
Commonsense schrieb:Viele dieser "Spezialisten" haben gelernt, sich immer haarscharf an den Grenzen der Regeln zu bewegen und gehen davon aus, daß ihnen nichts geschehen kann, weil sie keine der speziell aufgeführten Regeln verletzen.
Ocha, und diese Aussage ist jetzt lediglich auf die "Skeptiker Fraktion" bezogen?!
Sorry, liest sich halt so raus, wenn man den anderen Post mit bedenkt. ^^
Commonsense schrieb:So läuft der Hase aber nicht. Wenn wir feststellen müssen, daß die Omnipräsenz weniger User dazu führt, daß viele, sehr viele User nicht mehr schreiben und diskutieren wollen, sehen wir Grund genug einzugreifen.
Wie möchte man sowas halbwegs gerecht und korrekt umsetzen?!
Stells mir echt schwierig vor!

Denn, Sorry wenn ich's jetzt so Ausdrücke, aber es liest sich für mich so, das diejenigen die am lautesten jammern/ rumheulen, recht bekommen am Ende?! Des "Forenfriedens" wegen.

Sowas könnte genau eben zu vermehrten, Empörungen usw. Führen. Nunja.

Da braucht es beispielsweise nur einen Thread, (ob Fake oder nicht sei jetzt mal egal) wo jemand mit ner frage ankommt, aber eigentlich nur wieder auf hui Buh hinaus will. Die angeblichen "Skeptiker" geben sich anfangs noch Mühe sachlich und gutgemeint zu helfen und die fragen zu beantworten...fragender User ignoriert das, oder stellt die "Skeptiker" wieder als Blödmänner hin, a la.., wenn ihr nicht glaubt, dann schreibt nicht, oke!? ^^
Schwupps kommen andere womöglich frustrierte dazu, und schon geht's los mit dem Gejammer wie böse hier welche seien, was sich auch hochschaukelt.

Wie gesagt Sorry wenn's etwas blöde formuliert ist, aber genau sowas kann man hier mMn. Eben des öfteren sehen.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 21:44
Commonsense schrieb:So läuft der Hase aber nicht. Wenn wir feststellen müssen, daß die Omnipräsenz weniger User dazu führt, daß viele, sehr viele User nicht mehr schreiben und diskutieren wollen, sehen wir Grund genug einzugreifen.
Eingreifen ?
Liegt das dann an den Argumenten der, "vermeintlich bösen User", oder vielleicht daran,
dass den "anderen" Usern die Argumente, bezüglich ihres paranormalem ausgehen ?
Und auf der anderen Seite, müssten die,"vielen vielen User", dann nicht so überzeugen,
dass man keine solcher, "fadenscheinigen Gründe", für bevorstehende Sanktionen braucht ?
Wie kann eine,"Omnipräsenz" weniger, soviel "Einfluss" haben ?

Ganz ehrlich ?
Für mich hört sich das so an :
Das hier ist ein Mystery-Forum !
Ob es überhaupt irgendwas mysteriöses gibt, oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle.....
Kontroverse Diskussionen ja, aber nur bis zu einem gewissen Grad.....
Wenn die Waage, "falsch" ausschlägt, muss gehandelt werden !

So ganz nachzuvollziehen ist das eigentlich nicht !


melden
Anzeige

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

31.10.2013 um 22:03
@Commonsense

Da würde ich mich gerne @boe anschließen und mal nach der richtigen Handhabe fragen.
Das die Hammelherde( Bezug auf alle User ;) ) hier nicht einfach ist, bzw nicht einfach zu moderieren ist, steht außer Frage.
Allerdings hatte die letzte "Salve" ja eher den Effekt, dass man sich sofort als Bezahl-Troll
beschimpfen lassen mußte, ob jedes gegenteiligen Wortes, gerade im VT-Bereich.
Mir ist schon verständlich, worauf Du hinaus willst. "Wenn schon 15 "Skeptiker" poltern, dann
brauch´s keinen 16. , oke!?! :D
Wenn es dann klare Maßnahmen gibt, dann bitte nicht so einseitig, wie das letzte Mal.
But, just my 2 Cent´s. ;)


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden