weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Obskure Holzhaufen im Wald

202 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Struktur, Ritus

Obskure Holzhaufen im Wald

16.05.2014 um 20:57
@peggy_m
Hey cool, danke für den Link! Ich wollte gerade einwerfen, daß ich gar nicht wüßte, an wen ich mich da wenden muß. Ich werd denen nächste Woche mal das Bild schicken und ne Stellungnahme verlangen ^^


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obskure Holzhaufen im Wald

16.05.2014 um 21:00
Grymnir schrieb:Ja? Und wenn nun ein kleines Kind was vom Gift verschluckt? Ich kann mir vorstellen, was das für Konsequenzen hat, Klagen über Klagen rollen über Forstamt, Waldbesitzer und so weiter...

Kommst du eigentlich aus dem Osten oder Westen? Du sagst ja es ist schon 35 Jahre her. Ich kann mir gut vorstellen, daß die ,,Wald-Gesetze" bei uns im Osten etwas liberaler waren.
Ich komme aus dem "Westen " , im Osten wären die Amis bestimmt nicht angerückt ^^

Aber glaub mir , es werden keine Warnschilder aufgestellt , damals wie heute nicht .
Zumindest nicht was den einsatz von giften angeht , es gibt zwar Hinweise auf Tollwutgefährdung aber das ist dem Bundesseuchengesetz geschuldet sowie der hinweis auf auslegung der Impfköder .


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

16.05.2014 um 21:06
Heijopei schrieb:im Osten wären die Amis bestimmt nicht angerückt ^^
Stimmt - Mein Fehler ^^

Das finde ich aber wirklich interessant, daß das ohne Schilder geht. Wenn man die Reglementierungswut unserer Beamten so betrachtet, wäre es kein Wunder, wenn selbst im NSG noch hunderte von Verbotszeichen stehen würden...


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obskure Holzhaufen im Wald

16.05.2014 um 21:08
@Grymnir

warum machste das nicht gleich? Anscheinend hast du doch grad Zeit...


;)


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obskure Holzhaufen im Wald

16.05.2014 um 21:10
@Grymnir
Lies dir mal das Bundeswaldgesetz durch , als Privatperson bist du zwar berechtigt den Wald zu nutzen ,Wald ist Gemeineigentum .
Aber nur auf ausdrücklich ausgewiesenen Wegen .
Besondere Kriterien gelten dann noch in naturschutzgebieten .


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

16.05.2014 um 21:19
@peggy_m
Bin gerade dabei, muß aber in ner 20 Minuten los. Ob ich das noch hinkriege :{

@Heijopei
Ja, so in der Art wurde es mir eingetrichtert (schon damals im Heimatkundeunterricht^^)


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obskure Holzhaufen im Wald

16.05.2014 um 21:23
@Grymnir
Grymnir schrieb:muß aber in ner 20 Minuten los.
Ich wünsche dir viel spass bei was auch immer du dann tun wirst , lass knacken :bier:

Biba

Ps: ich glaub ich muss mal wieder mein gutes altes Berichtheft rauskramen:ok:


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

16.05.2014 um 21:27
@Heijopei
Es geht in die Kneipe, gib ihm Saures ;)

Danke, dir auch noch nen schönen Abend. Und beim nächsten Mal erklärst du mir, wie ich ne E-Mail versende, denn das klappt grad irgendwie nicht (Ja, ich gestehe, null Ahung von alledem zu haben :/ )

Auf wiederlesen^^


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

17.05.2014 um 18:52
@Grymnir

naja vllt. Hobbyjäger? :D Amateur?


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

17.05.2014 um 18:56
Moin Leute.

Ich glaube das @foxhunter ein Jäger ist, oder zumindest auf dem Gebiet bewandert ist.
Vielleicht kann er hier helfen. ;)


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obskure Holzhaufen im Wald

17.05.2014 um 18:59
@amsivarier
Also meinst du es könnte ein Ansitz sein ?

Hmm , könnte sein hab ich aber in dieser Form noch nicht gesehen .


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

17.05.2014 um 20:17
Da wo ich immer laufen gehe sind auch so nen paar Haufen. Nen Ansitz glaube ich aber ist dies eher nicht.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obskure Holzhaufen im Wald

17.05.2014 um 21:50


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

18.05.2014 um 00:16
Die Frage ist nun, was sie für eine Funktion haben könnten? Dienen sie nur dazu, das Holz zu trocknen? Oder ist hier vielleicht ein okkulter Ritus vollzogen worden?
Wichtig ist vorallem, sie nicht zu berühren oder länger als 3 Sekunden anzusehen.
Alles andere ist wumpe.


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

18.05.2014 um 11:53
@Grymnir
Das sind die Timberwolves ;)

Wären diese Dinger außerhalb des Waldes würde ich sagen, da will jemand Feuer machen


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

18.05.2014 um 20:59
@peggy_m
@Heijopei

Also ich habe es nun, nach langem Kampf geschafft, eine Emil loszusenden. Vermutlich werden sie mir diese Woche ne Antwort zukommen lassen.
Sollten die allerdings auch nicht wissen, was das ist, müssen wir uns wohl wirklich mit okkulten Machenschaften auseinandersetzen...
Niederbayern88 schrieb:Das sind die Timberwolves ;)
Mit Sicherheit ;D

Als Feuer würden sie sich auch nicht eignen, erstens natürlich weil sie im Wald stehen, und andererseits, weil sie ,,hohl" sind. Bei einem Feuer baut man den HAufen ja solide, damit er auch lange brennt. So ein HAufen wäre ja sehr schnell abgefackelt.


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

18.05.2014 um 21:05
@Grymnir
Aber ich bin mir sicher ich habe sowas schonmal irgendwo gesehen


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

18.05.2014 um 21:08
@Niederbayern88
Ja einige User berichteten schon, daß es in letzter Zeit wohl häufiger vorkommt.

Das wäre ein Indiz für die Theorie, daß es sich um eine neuere Maßnahme zur Bekämpfung von Schädlingen handelt. Bin gespannt, was das Forstamt mir darüber sagen wird.


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

18.05.2014 um 21:09
@Grymnir
Kann sein. Dass aufgrund der Formation des Holzes kann man darin ein Feuer errichten (ein kleines) mit großer Rauchentwicklung ohne dass man den ganzen Wald abfackelt.

Aber ich muss zugeben ich kenne mich da nicht sonderlich aus.

Sorry :(


melden
Anzeige

Obskure Holzhaufen im Wald

18.05.2014 um 21:14
@Grymnir
Ich habe heute auch wieder einen im Wald entdeckt. Also, der Boden drumrum ist einfach wie leergefegt. Vielleicht soll ja dort kein Unterholz entstehen, entweder wegen Schädlingen oder aus landschaftsbildenden Gründen.
Und wenn dort kein totes Holz rumliegt, können auch die Borkenkäfer nicht so schnell von Ast zu Ast hüpfen oder so oder so ähnlich. Ganz ohne Chemie.
(ha, ich werde Förster :P: )


melden
198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Komisch....24 Beiträge
Anzeigen ausblenden