Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Obskure Holzhaufen im Wald

202 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Struktur, Ritus

Obskure Holzhaufen im Wald

18.05.2014 um 21:19
@Bundeskanzleri
Jo das ist durchaus möglich.
Wenn die Haufen tatsächlich von Forstbeamten aufgebaut wurden, kann man davon ausgehen, daß sie eine wirklich sinnvolle Funktion haben. Diese ist entweder total winkelzügig, oder extrem simpel, aber wir als Laien erkennen sie nicht^^

Seien wir gespannt, was die Genossen mir antworten.


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obskure Holzhaufen im Wald

18.05.2014 um 21:22
@Grymnir
Ja, leider hat das Forstamt bei uns hier über's WE geschlossen. Habe heute eine email geschickt. Mal schauen, ob ich im Laufe der Woche eine Rückantwort erhalte.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obskure Holzhaufen im Wald

18.05.2014 um 21:23
Ich glaube nicht, dass Förtser und Waldarbeiter diese "Tipis" bauen.

Glaubt mir doch endlich: das tun Kinder, Jugendliche, und Leute, die einfach Langeweile haben und ein wenig "Kunst" machen, oder sonstwas.


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

18.05.2014 um 21:25
Ich hätte ja auf den ersten Blick einen Meiler für die Köhlerei vermutet, aber mitten im Wald und dann so dünn?
Da klingt das mit dem Totholz sammeln zur Schädlingsbekämpfung schon logischer.
Zumal man in der Forstwirtschaft auch kein Totholz im Wald will


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obskure Holzhaufen im Wald

20.05.2014 um 18:25
@Grymnir

na, da sind wir doch alle mal gespannt, was die dir schreiben. Vielleicht wissen sie selbst nicht, was dort in ihren Wäldern los ist... :D


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

20.05.2014 um 19:19
Ich bin auf der Arbeit, daher konnte ich mir jetzt leider nicht alles durch lesen. Hat aber jemand schon an Schutz"-hütten" für Igel oder Vögel die auf dem Boden brüten gedacht?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obskure Holzhaufen im Wald

20.05.2014 um 20:09
Duisburgerjung schrieb:Hat aber jemand schon an Schutz"-hütten" für Igel oder Vögel die auf dem Boden brüten gedacht?
ja, habe da schon dran gedacht. Aber Igel und Vögel nisten nicht im Wald.


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

21.05.2014 um 03:58
Ach so das wusste ich nicht dachte gerade da


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obskure Holzhaufen im Wald

23.05.2014 um 16:59
Alano schrieb: Aber Igel und Vögel nisten nicht im Wald.
Aha , und wo hast du bitte diesen Käse aufgeschnappt ?
Bei den Igeln geb ich dir Recht die nisten nämlich von Natur aus schonmal nicht .
Die Leben in Bauen und bringen dort auch ihre Jungen zur Welt..........


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

23.05.2014 um 23:26
Diese "Holzhaufen" wirken ein wenig wie die Biiken, die im Norden zum (traditionellen) Biikenbrennen entzündet werden...

Aber nun net (unbedingt) im Wald! :-)


Greetz,
GaiJin


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

24.05.2014 um 14:18
Solche Haufen haben wir bei uns auch schon gesehen! Bin mal gespannt, was ihr für Antworten bekommt, denn wir haben uns auch schon den Kopf zerbrochen, was das wohl sein soll.


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

26.05.2014 um 19:38
@all

Liebe Leute,

Ich habe eine E-Mail vom Forstamt zurückerhalten. Der zuständige Mitarbeiter für Öffentlichkeitsarbeit offenbarte mir, daß diese Haufen keine forstwirtschaftlichen Maßnahmen zu Bewirtschaftung des Waldes darstellen.

Er hatte auch keine weitere Erklärung parat. So bleibt nun folgendes stehen:

- Forstwirtschaft kann man definitiv ausschließen.
- Es blieben in diesem Zusammenhang höchstens private Holzsammler, was ich aber auch für unwahrscheinlich halte.

Was soll ich sagen... Ich habe gehofft, daß diese E-Mail den Quell der Weisheit, den Mimirbrunnen, für mich und uns darstellt. doch wir wissen genausoviel wie vorher.
Auch wenn ich die Kinder-Tipis eigentlich nicht favorisiere, ist sie wohl bald das Letzte, was übrig bleibt.


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

26.05.2014 um 19:46
@Grymnir
also eine ungewöhnliche Form des Totholzhaufens vom Waldkindergarten


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

26.05.2014 um 19:51
@Tireachan
Ich weiß gar nicht, was ein Waldkindergarten eigentlich sein soll. Hausen die KInder da tagtäglich im Unterholz?
Also der Kindergarten im Dorf ist ein stinknormaler Zweigeschosser in U-Form, erst vor wenigen jahren saniert. Die Kinder haben einen großen Spielplatz für sich und einwandfreie Versorgung.

Bei uns gibt es keine Waldkindergärten. kann mir das mal jemand beschriben, was da so abgeht?


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

26.05.2014 um 19:51
@Grymnir
ne nicht? Das ist ja mal sterbenslangweilig!!!! Und ich wollte doch den Preis gewinnen :cry:

Jetzt kommen nur die wirklich, echten mysteriösen Sachen in Frage!


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

26.05.2014 um 19:54
@Grymnir
Also, ein Waldkindergarten findet nur im Wald statt. Die Kinder sind immer und ausschließlich draussen, sie bauen dort ihre Tipis :P: , haben ihr Lager, (bei uns ein Lägerle), essen, pinkeln und spielen draussen.
Für extreme Tage gibt es einen Bauwagen, oder bei uns inzwischen sogar eine Hütte, absoluter Luxus!

Das tolle ist die Wetterabhängigkeit, das elementare Sein, das wenige Spielzeug, das Leben in der Natur.

Ich habe vor einiger Zeit unseren mitgegründet und drei Kinder dabei gehabt, ich kann es mir nicht mehr anders vorstellen.
Vor allem wenn ich an die stickigen lauten überfüllten Räume denke, grauselig!


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

26.05.2014 um 19:58
@Bundeskanzleri
Ich hätte dir auch gerne den Preis überreicht, deine Theorie fand ich so überzeugend :cry:

Das klingt allerdings wirklich schön! Ich als Naturbursche kann sowas natürlich nur unterstützen. Aber in unserer kleinen Gemeinde ist sicher keine Notwendigkeit eines weiteren Kindergartens.

Wenn du das allerdings so beschreibst, daß die Kleinen da den ganzen Tag im Wald zubringen, kann ich mir schon vorstellen, daß die da einige der Tipis errichten.
Allerdings gleich die Frage: Liegt euer Waldkindergarten im NSG?


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

26.05.2014 um 20:03
@Grymnir

Nein, das war schon so ganz schöne Arbeit, bis der Förster sein Einverständnis gegeben hatte. Er ist ja in der Verantwortung, wenn jemandem ein Ast auf den Kopf fällt.
Es wird jetzt ein bis zweimal jährlich fachmännisch das Gebiet untersucht, nach morschen Bäumen und so.
Es gibt eigentlich immer einen zentralen Punkt, wo auch ein bisschen Wetterschutz, Sitzkreis und so gebaut wird. Ob ausserhalb dann sooooo viele Tipis gebaut werden, kann ich mir auch nicht vorstellen.

Aber vielleicht liegt es ja an der Grenze zu einem Nicht-NSG-Wald?

Habt ihr Waldheime in der Nähe? Oder gibt es die nur bei uns? Die machen im Sommer auch Kinderfreizeiten und Waldspiele.

Und wenn so Dinger mal aufgebaut sind, halten sie ja ewig.


melden

Obskure Holzhaufen im Wald

26.05.2014 um 20:03
@Grymnir
am Geiseltalsee gibt es auch einen Waldkindergarten und das ist teilweise auch NSG


melden
Anzeige

Obskure Holzhaufen im Wald

26.05.2014 um 20:16
Bundeskanzleri schrieb:Aber vielleicht liegt es ja an der Grenze zu einem Nicht-NSG-Wald?
Von diesem Wald ist nur knapp die Hälfte NSG, aber soweit ich weiß sind die Haufen nur im geschützten Teil...
Bundeskanzleri schrieb:Habt ihr Waldheime in der Nähe?
Nein. Wenn es sowas, oder einen Waldkindergarten, gäbe, wüßte ich es.

@Tireachan
Hm, ok. Vermutlich ist es für die Initiatoren möglich, Sondergenehmigungen zu erhalten. Auch wenn ich das unnötig finde, schließlich gibt es überall genügend ungeschützten Wald. Und eine Ausnahme für Kindergärten und dergleichen führt ein Naturschutzgebiet ziemlich ad absurdum.


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt