Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frau aus der Vergangenheit?

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Frau, Stadt, Verfolgt
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau aus der Vergangenheit?

22.08.2016 um 21:45
@AgentDoggettX

Alles gut :) Deshalb hatte ich auch nachgefragt.


melden
Anzeige
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau aus der Vergangenheit?

22.08.2016 um 21:48
@5X5

Gut zu wissen :note: wie manch ein anderer Zeitgenosse normale Menschen beurteilt. So auch TE, der ja das gesamte Ereignis Aufgrund der Optik bewertet.


melden

Frau aus der Vergangenheit?

23.08.2016 um 14:40
Flatterwesen schrieb:Vielleicht kam sie von einen Mittelaltermarkt oder anderen historischen Festival oder Party....
Genau das hätte ich jetzt auch getippt. Vlt kam sie von einer Convention (Sagt dir Cosplay was?) oder wirklich ein Mittelaltermarkt.

Und weil sie gemerkt hat, dass ihr vlt "Schiss" hattet, hat sie sich einen Spaß draus gemacht euch zu verfolgen :)


melden

Frau aus der Vergangenheit?

23.08.2016 um 14:51
Im Mittelalter gab es noch keine Kinderwagen. Deshalb meine Idee vom Kindertheaterstück.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau aus der Vergangenheit?

23.08.2016 um 15:46
Vielleicht wars auch jemand, der auf dem Weg zu einer Motto-Party war. Motto-Partys sind in manchen Städten zzt wieder total angesagt.


melden

Frau aus der Vergangenheit?

24.08.2016 um 03:19
Also, da ich war in de Innenstadt, einkaufe, zocken und s bei Netto , und als ich und my Kumpels da zu de leere Bahnhof ginge seh ich dort so ne creepy woman

Also sorry Leute was diskutiert ihr da?

Geht inzwischen der Blödsinn noch grösser?

und das vor nem Jahr?


melden

Frau aus der Vergangenheit?

24.08.2016 um 03:22
Ja klar und da kam natürlich eine um 11 von nem Mittelaltermarkt oder ner Cosplayshow, und wann ist der Typ da in die Stadt um einzukaufe und zu zocke?

Um 8 in der früh , weil er ja schon um 11 in den leeren Bahnhof ist, sagt mal denkt hier irgendeiner mal logisch?


melden

Frau aus der Vergangenheit?

24.08.2016 um 05:13
Bin mal einer Frau über den Weg gelaufen, die die ganze Zeit gelacht hat. Als würde ihr jemand Unsichtbares die ganze Zeit Witze erzählen. Natürlich trug sie Schlappen und es war klar, dass sie ein schweres Drogenproblem hatte. Entweder war sie dicht oder ihr Hirn war schon völlig "weg". Ich trank so meinen Kaffee, hoffte, sie holt sich ihr Tabak und geht wieder. Nein! Sie bestellt sich auch einen und setzt an sich an nen Tisch direkt mir gegenüber. Das war mir so unangenehm, das glaubst du gar nicht.
Was, wenn sie nen Anfall bekommen hätte? Ich hasse solche Situationen, weil ich nie weiß, was ich da tun soll! Zum Glück hat sie schnell getrunken, ging wieder aus dem Café und war weg. Naja, man hat sie draußen weiter rumgackern hören... Ich würde sagen, sie hat viel Humor :D


melden

Frau aus der Vergangenheit?

24.08.2016 um 05:16
Ach so, die Schlappen waren natürlich kein Indiz für ihr Problem, sondern es war tatsächlich klar. Nur mir noch nicht in diesem Moment. Aber als ich meinem Kumpel die Story erzählte, sagte er mir, dass sie einigen schon bekannt ist.


melden
Anzeige

Frau aus der Vergangenheit?

24.08.2016 um 10:01
Also ich bin jetzt etwas verwundert und verwirrt. Zum einen wird nicht auf das eingegangen, wonach der TE gefragt hat. Zum anderen werden Fakten hinzugedichtet, die nie angesprochen wurden. Irgendwie führte das leider nirgendwo hin.

Der TE hat auch nur das Thema eröffnet und das war´s dann, keine Wortmeldung mehr. Ist auch irgendwie seltsam. Muss aber dennoch erstmal nichts heißen.

Nun gut, sei´s drum, hier mein Senf zu der Angelegenheit...
mavencamo schrieb:
Wir versuchten sie ein bisschen zu verwirren und sind durch Gassen gegangen als wir dachten das wir sie abgehängt haben drehten wir uns nach vorne, hatten nur Dunkelheit vor Augen & sahen wie diese Frau vor uns an dieser Gasse raus kam was eigentlich nicht mal möglich war weil es nur dieser eine Weg dahin führt wo wir lange gegangen sind. Habt ihr eine Erklärung dafür?
Das ist bei der ganzen Geschichte das einzig bemerkenswerte. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann sollte es gar nicht möglich gewesen sein, dass die Frau plötzlich vor Euch auftauchte? Irgendwie aussenherum gelaufen hätte sie nicht können?
Es wäre super, wenn wir da eine Skizze oder einen Ausschnitt aus maps.google.de von der Gegend in Augenschein nehmen könnten, damit wir das nachvollziehen können. Am besten mit einem Grafikproggramm den Laufweg markieren.
"drehten wir uns nach vorne, hatten nur Dunkelheit vor Augen". Was meinst Du mit "Dunkelheit vor Augen"? Es war doch gegen 11 Uhr und taghell? Oder meintest Du 11 Uhr abends? Wobei ich mir einkaufen um diese Uhrzeit ungleich schwieriger vorstelle. :-)
_________________________

@AgentDoggettX (bezüglich Deinem ersten Beitrag)
Aus der "gestörten Frau" wird dann eine psychisch Kranke mit inzestuösem Hintergrund gemacht, die sich auf den Straßen herumtreibt. Der TE hat aber lediglich einen gemeinsamen Laufweg beschrieben, wobei er und sein Kumpel sich verfolgt fühlten bzw. den Eindruck hatten verfolgt zu werden! Dabei sei dahingestellt, ob sie die beiden tatsächlich absichtlich verfolgte oder ihnen nur zufällig hinterher ging.
Wobei der TE nicht ein Wort über ihr Verhalten geäußert hat. Allein bemerkenswert war ihre seltsame Kleidung und Frisur, die Puppe im Kinderwagen und der gemeinsame Laufweg, mit einem ev. unmöglichen "Manöver" ihrerseits zum Schluss.
Und wie kommt man darauf, das die Frau die beiden nicht bemerkt hätte? Der TE schrieb da ja nichts darüber. Es wurde lediglich nicht aufeinander reagiert.
AgentDoggettX schrieb:
[...]so ihr unvermitteltes Auftauchen[...]
Sie war weder unvermittelt noch aufgetaucht! ->
mavencamo schrieb:
Als wir am leeren Bahnhof angekommen waren fiel uns auf das uns eine sehr alt gekleidete Frau schon auf dem ganzen Weg verfolgt hatte.
74 schrieb:
Gut zu wissen, wie manch ein anderer Zeitgenosse normale Menschen beurteilt. So auch TE, der ja das gesamte Ereignis Aufgrund der Optik bewertet.
Dein erster Satz bezieht sich wohl auf die Sache mit den Markenklamotten, denke ich. Allerdings hat der TE mit keinem Wort irgendwas bewertet! Selbst sein letzter Satz gehört eher in die Kategorie: "es ist halt so, wie es ist."
AgentDoggettX hat als einziger die Klamottenbewerterei "betrieben"! ;-)
_________________________

Nun, wenn sie jetzt wirklich seltsame Kleidung trug und eine Puppe im Kinderwagen dabei hatte, könnte das durchaus darauf hindeuten, dass sie nen Schuss weg hat, keine Frage. Das ist hier aber nicht das Hauptproblem/-thema, denke ich.
Den größten Knackpunkt sehe ich in ihrem plötzlich Auftauchen vor den beiden Jungs, obwohl sie dachten sie abgehängt zu haben. Sie ging ja hinter ihnen. Außerdem soll es für sie keine Möglichkeit gegeben haben überhaupt dorthin zu kommen, vor die beiden.
Das ist das einzig unerklärbar mysteriöse, was den TE beschäftigt. Allein dazu fragt er nach einer Erklärung. Dazu fällt mir allerdings leider auch nichts sinnvolles ein, wobei ich die genauen Umstände (Wege, s.o.) gerne näher beleuchten würde.

Herrje, ist mein Beitrag jetzt aber lang geworden. :-D


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt