Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 17:37
@Libertin
Libertin schrieb:Aber anhand Deiner jüngsten Beiträge sehe ich, daß wir einfach nicht weiter kommen. Wenn für Dich unwiderruflich feststeht, daß solche "paranormalen" Fähigkeiten bereits "belegt" sind dann kannst Du das gerne glauben und als "Tatsache" verkaufen.
Nach meinen eigenen Erfahrungen existieren manche paranormalen Fähigkeiten und es gibt auch Belege.
Trotzdem steht für mich nichts unwiderruflich fest, wenn mich jemand überzeugen kann oder wenn es gegenteilige Belege gibt, dann ändere ich meine Meinung, das ist für mich kein Problem.


melden
Anzeige

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 17:44
Okili schrieb:Du hast nun mal eigene Erfahrungen und Erlebnisse, die nur du gemacht hast, und damit ist alles Verbunden, auch die Worte,die du in deinem Leben verwendest. Die versteht jeder für sich und jeder anders. Ich weiß, dass das wirr klingt.
Das klinkt absolut nicht wirre. Ein phänomenales Erlebnis wie z.B. Psychokinese kann man eigentlich als Betroffener nicht konkret beschreiben, eben weil es ein Phänomen und keine Realität darstellt.
Man kann sich in seiner Wortwahl schnell verhaspeln, wenn Fragen dazu beantwortet werden sollen, die für Skeptiker wichtig erscheinen, aber sie damit nicht ausreichend bedienen zu können.
Außer ich mache einen Roman daraus, dass es verständlich rüber kommt, dann ist es aber nicht mehr authentisch.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 17:49
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Außer ich mache einen Roman daraus, dass es verständlich rüber kommt, dann ist es aber nicht mehr authentisch.
Du warst du kurz, prägnant und authentisch
AgathaChristo schrieb: ...eben weil es ein Phänomen und keine Realität darstellt.
Das wird es schon treffen.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 17:51
tröti schrieb:Ob sie exitieren oder nicht ist nicht abschliessend geklärt.
Da müssten wir aber den Thread(?) wechseln um das zu klären. Da geht es ja eher um die Grenzen der Erkenntnisfähigkeit und eine ganze Reihe von Begriffsdefinitionen.
Es ist halt immer schwierig nachzuweisen, dass etwas nicht existiert. Dazu müsste man die Gesamtheit aller existierenden Dinge kennen, um da eine Aussage treffen zu können.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 17:57
nepomukranich schrieb:Da geht es ja eher um die Grenzen der Erkenntnisfähigkeit und eine ganze Reihe von Begriffsdefinitionen.
nepomukranich schrieb: Dazu müsste man die Gesamtheit aller existierenden Dinge kennen, um da eine Aussage treffen zu können.
Nein.
Man muss dazu nicht die Grenzen der Erkenntnisfähigkeit ausloten.
Man müsste sich einfach mal mit wissenschaftlicher Parapsychologie befassen.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 18:08
Tajna schrieb:Man muss dazu nicht die Grenzen der Erkenntnisfähigkeit ausloten.Man müsste sich einfach mal mit wissenschaftlicher Parapsychologie befassen.
Persönlich halte ich nicht viel davon, aber jedem das seine. Mir reichen schon eigene sogenannte Erfahrungen und die von anderen.
Und habe für mich festgestellt, das kaum Erlebnisse/Erfahrungen mit anderen konform gehen.
Woran mag das wohl liegen?


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 18:10
@AgathaChristo
Hast es auf den Punkt gebracht😊


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 18:12
Tajna schrieb:Man müsste sich einfach mal mit wissenschaftlicher Parapsychologie befassen.
Ja, wenn man sonst nichts zu tun hat ...

"[...] Obwohl die Parapsychologie seit über 120 Jahren als wissenschaftliche Unternehmung existiert, wird sie von der Wissenschaftsgemeinde allgemein nicht als etablierte Wissenschaft anerkannt, weil die Anzahl der methodisch abgesicherten empirischen Untersuchungen zu den behaupteten paranormalen Phänomenen zu gering ist, um die Einführung neuer „Effekte“ in das Corpus der anerkannten wissenschaftlichen Fakten rechtfertigen zu können. Die Mehrheit der Wissenschaftler sieht die Existenz solcher Phänomene als unbewiesen an und bezeichnet die Parapsychologie als eine Pseudowissenschaft. [...]" (Wikipedia: Parapsychologie)
Tajna schrieb:Man muss dazu nicht die Grenzen der Erkenntnisfähigkeit ausloten.
Muss man vllt. nicht, insofern andere das schon getan haben. Da es bisher keinen Nachweis besagter Fähigkeiten gibt, bleibt nur noch die Frage wo sie sich verstecken könnten und da stellt sich eben auch die Frage nach der Erkenntnisfähigkeit - also ob sie existieren könnten ohne die Möglichkeit von Menschen wahrgenommen zu werden.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 18:16
@nepomukranich
Völlig richtig, der Nachweis der Nichtexistenz ist eigentlich unmöglich zu führen.
nepomukranich schrieb:Da es bisher keinen Nachweis besagter Fähigkeiten gibt, bleibt nur noch die Frage wo sie sich verstecken könnten und da stellt sich eben auch die Frage nach der Erkenntnisfähigkeit - also ob sie existieren könnten ohne die Möglichkeit von Menschen wahrgenommen zu werden.
Die Frage ist es durchaus wert beantwortet zu werden. Aber woher sollte das Interesse kommen, wenn es doch soviel einfacher ist sich sein Leben zurecht zu träumen und die nächsten Schulterklopfer gleich um die Ecke warten?
Das ist viel kuschliger und Nachdenken soll auch ganz böse weh tun.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 18:19
@nepomukranich
nepomukranich schrieb:"[...] Obwohl die Parapsychologie seit über 120 Jahren als wissenschaftliche Unternehmung existiert, wird sie von der Wissenschaftsgemeinde allgemein nicht als etablierte Wissenschaft anerkannt, weil die Anzahl der methodisch abgesicherten empirischen Untersuchungen zu den behaupteten paranormalen Phänomenen zu gering ist, um die Einführung neuer „Effekte“ in das Corpus der anerkannten wissenschaftlichen Fakten rechtfertigen zu können. Die Mehrheit der Wissenschaftler sieht die Existenz solcher Phänomene als unbewiesen an und bezeichnet die Parapsychologie als eine Pseudowissenschaft. [...]" (Wikipedia: Parapsychologie)
Typischer Skeptikerfehler, dieses Zitat mit Aussagen von 1974 bis 1986, also längst veraltet.
nepomukranich schrieb: Da es bisher keinen Nachweis besagter Fähigkeiten gibt, ...
Ja man sieht, du hast den Thread nicht gelesen, da sind nämlich zahlreiche Studien verlinkt, die paranormale Fähigkeiten belegen.
tröti schrieb:Aber woher sollte das Interesse kommen, wenn es doch soviel einfacher ist sich sein Leben zurecht zu träumen und die nächsten Schulterklopfer gleich um die Ecke warten?
Ja, @tröti, träum mal weiter von einer Zeit, in der Psychokinese, Telepathie und Verhersehen noch nicht belegt waren.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 18:20
Tajna schrieb:Aber es gefällt mir ganz und gar nicht, wenn immer wieder falsche Informationen verbreitet werden.
Es gibt inzwischen zahlreiche Belege für Psychokinese, Präkognition und Telepathie.
Na dann verlinke die doch einfach mal.

Es gibt ja eine wunderschöne Challenge der GWUP bei der Menschen die meinen sie würden über paranormale Fähigkeiten verfügen das unter wissenschaftlichen Bedingungen nachweisen können ( ..und nebenbei 10000 Euro gewinnen).

Es hat leider noch keiner geschafft.

Hier beschreibt der Versuchsleiter die Tests.

Youtube: Dr Rainer Wolf über die PSI-Tests der GWUP und Aberglauben


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 18:24
Tajna schrieb:Diese ganzen paranormalen Fähigkeiten treten im wirklichen Leben nur sporadisch (sind also nicht vorführbar) und vorwiegend in kritischen Situationen und Notfällen auf.
Das ist halt der Klassiker der Selbstimunisierung, ich habe ein rosa Einhorn in der Garage, man kann es aber leider nicht sehen.
Damit lässt sich natürlich alles "belegen".


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 18:30
towel_42 schrieb:( ..und nebenbei 10000 Euro gewinnen)
Vergiß nicht die 1000000 $ von James Randi. Scheint als hätten die Kandidaten alle schon genug Geld.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 18:33
@towel_42

Hier im Thread sind zahlreiche Studien verlinkt, die paranormale Fähigkeiten belegen.

Wenn du dich jemals wirklich über paranormale Phänomene informiert hättest, dann wüsstest du, dass das ein Fakt ist:
Tajna schrieb:Diese ganzen paranormalen Fähigkeiten treten im wirklichen Leben nur sporadisch (sind also nicht vorführbar) und vorwiegend in kritischen Situationen und Notfällen auf.
Daher ist auch aus ethischen Gründen eine experimentelle Untersuchung schwierig bis unmöglich.
Die Tests der GWUP berücksichtigen das nicht und verlangen somit Leistungen, die unrealistisch sind.

In wissenschaftlichen Untersuchungen lassen sich diese Fähigkeiten sehr wohl belegen.


@nepomukranich

Du hast nicht mitgekriegt, dass Randi schon lang nicht mehr im Spiel ist.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 18:46
Tajna schrieb:Typischer Skeptikerfehler, dieses Zitat mit Aussagen von 1974 bis 1986, also längst veraltet.
Ja. Lustig. Aber selber eine Studie von 1989 zitieren. In den 3 Jahren muss sich ja mächtig was getan haben.
Tajna schrieb am 20.05.2018:Für mich stellte folgende Metaanalyse einen Nachweis für Psychokinese dar:

Evidence for Consciousness-Related Anomalies in Random Physical Systems
Dean I. Radin and Roger D. Nelson
1989

http://deanradin.com/evidence/Radin1989.pdf


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 18:47
Tajna schrieb:Hier im Thread sind zahlreiche Studien verlinkt, die paranormale Fähigkeiten belegen.
Nein, die belegen gar nichts, schon gar nicht im wissenschaftlichen Sinne.
Tajna schrieb:Die Tests der GWUP berücksichtigen das nicht und verlangen somit Leistungen, die unrealistisch sind.
Sag ich ja, ich kann zaubern, aber nur wenn keiner hinschaut. Das ist halt dann Hokuspokus und hat mit Wissenschaft nichts zu tun.

Ich mag diese Geschichte gerne um zu verdeutlichen, wie denn nun ein Nachweis, bisher unbekannter Phänomene aussehen könnte, das ist aber abseits von dem Ansatz: ich kann Übersinnliches das musst Du mir glauben.

https://www.naklar.at/content/features/erngard/
Wissenschaftlich bewiesene Zauberei
Was wäre, wenn eines Tages ein esoterisch-übernatürliches Phänomen wissenschaftlicher Überprüfung standhalten würde?
Falls es irgendwo doch übernatürliche Zauberei gibt - würde sie sich wissenschaftlich beweisen lassen?
Haben Sie übernatürliche Fähigkeiten? Können Sie in die Zukunft sehen, treffen Sie sich regelmäßig mit Außerirdischen, oder haben Sie telepathischen Kontakt mir Ihrer verstorbenen Großtante? Wenn Sie das mit ja beantworten, dann haben Sie es sicher nicht leicht. Man wird Ihnen wohl meist sehr skeptisch gegenübertreten – und das ist auch gut so. Unzählige Male wurden solche Geschichten schließlich bei näherer Betrachtung als purer Unfug entlarvt. Was würde aber geschehen, wenn sich so eine vollkommen unerklärliche Behauptung eines Tages als wahr herausstellen würde? Was wäre, wenn eine genauere Untersuchung die Sache nicht als Täuschung, Irrtum oder Zufall erscheinen ließe, sondern die Behauptung tatsächlich bestätigen könnte?


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 18:52
@towel_42
towel_42 schrieb:
Tajna schrieb:
Hier im Thread sind zahlreiche Studien verlinkt, die paranormale Fähigkeiten belegen.

Nein, die belegen gar nichts, schon gar nicht im wissenschaftlichen Sinne.
So, bevor wir hier den Unfug auf die Spitze treiben:

Welche Studie genau belegt was nicht?
Womit begründest du das?


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 19:04
@Tajna

Keine der hier verlinkten Studien beweisst irgendwas. sie entsprechen nicht wissenschaftlichen Standards und funktionieren nur wenn Gläubige eben eine Bestätigung für ihren Glauben wollen.

Wie dieser Glauben dann gegen die Realität immunisiert wird hast Du ja gezeigt.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 19:10
towel_42 schrieb:Keine der hier verlinkten Studien beweisst irgendwas. sie entsprechen nicht wissenschaftlichen Standards und funktionieren nur wenn Gläubige eben eine Bestätigung für ihren Glauben wollen.
Das wurde durch ihre Veröffentlichung in anerkannten wissenschaftlichen Fachzeitschriften mit Peer-Review gezeigt, dass sie wissenschaftlichen Standards entsprachen.

Tut mir leid, aber du must dich mit diesen Studien beschäftigen, wenn du sie beurteilen willst.

Das ist nicht wie im Skeptiker-Verein, wo man alles Paranormale niedermachen kann, ohne eine Ahnung davon zu haben.


melden
Anzeige

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 19:12
Tajna schrieb:Du hast nicht mitgekriegt, dass Randi schon lang nicht mehr im Spiel ist.
Die paranormalen Fähigkeiten haben sich alle erst nach 2015 entwickelt? Das ist natürlich tragisch.


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Satanismus122 Beiträge