Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

199 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Spuk, Lost Places, Fluch, Dimensionen, Urbex, Häuser, Präsenzen

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 18:42
@KaMailLeon:
So bleibt dir wohl nur übrig, weiterhin Geschichten über Geister zu verbreiten.
a tue ich das nicht und b hat du keinen Link gepostet.

Bezahlpflichtiger Artikel. Dein "Link" ist also Werbung für die Zeitung.


melden
Anzeige

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 19:03
@Leichenbitter

Bei mir hat der Link ohne Abo funktioniert. Und Nein, ich mach keine Werbung für irgendetwas. Ich hab nur zur Untermauerung meiner Antwort einen Beleg in Form eines Links zu einem Artikel gepostet!

Dann gib doch in eine Suchmaschine deiner Wahl: "Unsichtbare Freunde bei Kindern" ein und mach dir selber ein Bild über diese Entwicklungsphase, welche durchaus normal ist.

Beispiel (kein Abo/keine Werbung!):

Der Kumpel aus dem Fantasieland


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 20:26
Leichenbitter schrieb:Ja genau. Und Tiere können das (manchmal) auch. Aber darüber zu sprechen ist wohl verpönt; man kommt in Teufels Küche.
@Leichenbitter
Es ist keineswegs verpönt darübe zu diskutieren.
Das Hunde Geister riechen können wurde hier im Forum schon mehrfach vermutet und bedprochen.


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 21:27
Also ich werde sagen dass Geister gar nicht sterben oder in irgendwas oder irgendwo wohnen sondern das Geister in der Spektralebene existieren.... und das Geister nicht bewiesen sind ist richtig aber große Wissenschaftler glauben "glaubten" trotzdem an deren Existenz. Stell dir vor dass dein Körper eine kokon ist und in drinne eine Schmetterling "geist" mit der Zeit ran wächst und wenn es soweit ist verlässt der seine kokon und kann in den neuen Welt fliegen "Spektralebene".


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 21:39
Ich glaube zwar nicht an Geister, lese aber eine menge Geistergeschichten. Deshalb denke ich das die Geister auch in den Ruinen ihrer alten Häuser bleiben. Wenn danach neue Häuser gebaut werden, dann spuken sie eben dort weiter!


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 21:53
@Lufu
Ja, widerlegt ist sie aber auch nicht.
Du meinst, alles, was nicht widerlegt ist, wäre wahr? So einfach soll das sein? Rosa Einhrner wären also genauso war wie Rumpelstilzchen?
Oder sollte man nicht doch vernünftigere Kriterien für Existenznachweise anwenden?


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 21:54
lord_seldom schrieb:Ich glaube zwar nicht an Geister,
Ich glaube an Geister aber bin mir sicher dass sie auf diese Ebene nicht existieren können auch nicht in verlassene Häuser oder neu gebaute Häuser auf alte Friedhofe.


melden
Lufu
Diskussionsleiter
Profil von Lufu
anwesend
dabei seit 2019

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 22:04
@off-peak
Nicht unbedingt wahr aber durchaus möglich. Wenn man ein bisschen länger über die eigene Existenz nachdenkt wird eh alles ziemlich wirr.


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 22:05
@Lufu
Also darf ich nur an Dinge glauben, von denen bewiesen ist, dass sie existieren?
An solche Dinge muss nicht mehr geglaubt werden, denn die kann man bereits wissen.

Abgesehen davon wandern sie alle nach Hollywood, gibt in Filmen ja massig zu tun für sie. Nur von den Ghostbusters dürfen sie sich halt nicht erwischen lassen.


@rambaldi
Vielleicht sucht also FrankD den Däniken heim, Neil Armstrong geistert bei Bart Sibrel, Osama bei George Bush etc
... und Elvis singt nur für mich.


@F.Einstoff
Das Hunde Geister riechen können wurde hier im Forum schon mehrfach vermutet und bedprochen.
Und null belegt.


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 22:06
off-peak schrieb:Das Hunde Geister riechen können wurde hier im Forum schon mehrfach vermutet und bedprochen.
Riechen? Ich dachte Hunde können Geister sehen? Das Hunde manchmal komisch reagieren und Ecken oder bestimmte Punkte in der Wohnung anbellen oder anstarren liegt daran das sie Geräusche hören, die aus dieser Richtung kommen.


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 22:10
@Lufu
Nicht unbedingt wahr
Es ist noch nicht einmal möglich.

1. Um etwas zu widerlegen, sollte es vorher belegt sein, nicht wahr?
2.Um sich zu überlegen, was Geister so treiben, oder um sie zu widerlegen, müssen sie zwangsläufig vorher belegt sein. Sind sie aber nicht.
3. Nichtwiderlegtes ist nur dann wahr, wenn es eben deshalb nicht wiederlegt werden kann, weil es als wahr/existent/real belegt ist.
4. Vermutetes ist nicht automatisch wahr.
5. Es steht aber jeden frei, loszuziehen, und zu versuchen, es zu belegen.
6. Solange es aber nicht belegt ist, gilt es als nichtexistent bzw irrelevant.

Einfacher ausgedrückt, soange die Eier nicht gelegt sind, sollte man niemanden zu einer Omelette-Party einladen.


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 22:12
@lord_seldom
Riechen? Ich dachte Hunde können Geister sehen?
Du hast gerade die falsche Person angesprochen. Das passiert, wenn man das Zitat nicht aus dem Originalpost nimmt, sondern aus einem anderen, wo es bereits zitiert worden ist.


melden
Lufu
Diskussionsleiter
Profil von Lufu
anwesend
dabei seit 2019

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 22:17
@off-peak
off-peak schrieb:Solange es aber nicht belegt ist, gilt es als nichtexistent bzw irrelevant
Ob etwas irrelevant ist oder nicht liegt im Auge des betrachters.

Es ist einfach, dass was der Verstand nicht zu begreifen scheint als unwahr oder nicht beweisbar abzustempeln.


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 22:27
@Lufu
Es ist einfach, dass was der Verstand nicht zu begreifen scheint als unwahr oder nicht beweisbar abzustempeln.
Stimmt. Dein Verstand begreift offenbar nicht, dass es absoluter Bullshit ist, etwas als existent voraus zu setzen, das nicht belegt ist.
Ist es echt so schwer, zu kapieren, dass Dinge, die nachweislich nicht belegt sind, nicht einfach als vorhanden ausgegeben werden können?

Und nein, Leute pauschla zu beleidigen, die Dir Deine Fantasie nicht abkaufen, ist kein Beleg üfr Deine Behauptung, lediglich einer für Deine Unfähigkeit, einen solchen Beleg zu erbringen, bzw zu erkennen, was ein Beleg wäre und warum ein solcher nötig ist.


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 22:37
@off-peak
Weiß ich, ich hatte den Original-Beitrag nicht gefunden, ist auf dem Handy manchmal schwierig!


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

31.01.2019 um 23:54
Und null belegt.
@off-peak:

Hallo Meister. Wie soll man das denn belegen können? Selbst wenn Hunde sprechen könnten, Kinder glaubt man auch nicht. Man glaubt also niemandem, nur sich selbst :)

@lord_seldom:
Das Hunde manchmal komisch reagieren und Ecken oder bestimmte Punkte in der Wohnung anbellen oder anstarren liegt daran das sie Geräusche hören, die aus dieser Richtung kommen.
Aber auch das ist nicht belegt, oder? ;)

@Lufu:
Es ist einfach, dass was der Verstand nicht zu begreifen scheint als unwahr oder nicht beweisbar abzustempeln.
Zweifler sind keine Wissenschaftler, sondern versuchen zu verhindern, dass andere weiter kommen als sie es selbst nie schaffen. Meist ist es Neid. Aber auch Politik spielt eine Rolle.

Sieht man sich das hier an. Auch dort wurden "Geister" entdeckt. Ihnen wurde ein Raum reserviert. Dieser Raum wurde später von den "Geistern belegt". Seitdem heißen sie nicht mehr Geister und jedes Schulkind weiß von ihrer Existenz.
Wikipedia: Entwicklung_des_Periodensystems_der_Elemente

Zitat:
Das moderne Periodensystem wurde von Lothar Meyer (1830–1895) und Dmitri Iwanowitsch Mendelejew (1834–1907) entwickelt. Ihre Theorie ging bereits soweit, dass sie einige Stellen frei ließen, für die sie die Existenz von bisher noch unbekannten Elementen postulierten. Meyer veröffentlichte eine erste Version 1864 in seinem Buch "Die modernen Theorien der Chemie"

1871 sagte auch Mendelejew die Existenz von drei Elementen vorher, weil diese die entsprechenden Lücken in seinem Periodensystem ausfüllen würden.
Das erste wurde 1875 entdeckt und Gallium genannt.
Das zweite wurde 1879 entdeckt und mit dem Namen Scandium versehen.
Das dritte wurde 1886 entdeckt und erhielt die Bezeichnung Germanium.
@off-peak:
Ist es echt so schwer, zu kapieren, dass Dinge, die nachweislich nicht belegt sind, nicht einfach als vorhanden ausgegeben werden können?
Ich würde sagen, Extremdenken ist fast immer falsch. Die Wahrheit befindet sich irgendwo in der Mitte. CERN ist ein weiteres Beispiel. Da wird aktuell nach Dingen gesucht, deren Existenz gar nicht bewiesen ist ("Geister"). Milliarden Gelder werden "vergeudet". Wenn etwas gefunden wird, relativiert sich der Begriff "vergeudet" nachträglich und die Entdecker sind Helden. Wenn nicht, sind sie "Versager" und "Dummschwätzer". Denn ich-bezogen ist das menschliche Hirn und nicht bereit, anderen Erfolge zu gönnen, die man selbst nicht haben kann.


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

01.02.2019 um 00:49
Leichenbitter schrieb:Selbst wenn Hunde sprechen könnten, Kinder glaubt man auch nicht. Man glaubt also niemandem, nur sich selbst :)
@Leichenbitter
Wenn ein Hund einen Geist schnüffeln würde, dann wäre die Frage ob der Hund auch wüsste, was er da gerochen hätte. Warscheinlich würde der Hund, wenn er Sprechen könnte sagen "ich hab da was gerochen, aber nichts gesehen was dazu passt".


melden

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

01.02.2019 um 00:51
@F.Einstoff: ja genau :)


melden
Lufu
Diskussionsleiter
Profil von Lufu
anwesend
dabei seit 2019

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

01.02.2019 um 07:05
@off-peak
Oh, da ist mir wohl entgangen das du die Gesetze unseres Universums geschrieben hast und alles so ist, wie du es für richtig hältst!


melden
Anzeige

Wo gehen Geister hin, wenn ihr Aufenthaltsort zerstört wird?

01.02.2019 um 07:20
Lufu schrieb am 25.01.2019:Bei mir in der nähe gibt es einen zuasphaltierten Friedhof, auf dem eine Grundschule erbaut wurde. Was passiert mit den Geistern der toten? Ziehen sie rastlos umher? Was denkt ihr?
Fangen die Wände an zu bluten oder gibt es "portale" dort?
Nein?
Schade...

Um aber die Frage zu beantworten.

Mal angenommen es gäbe Geister, hätten sie einen Sinn dafür wo sie gerade sind?
Binden sie sich an Orte oder eher Objekte?
Wenn ein geist als lebender ne Brosche besessen hätte, die die Person unbedingt vererben wollte, aber durch Umstände ihren verbleib bei einem Sammler, Modenarr, Hipster, sonstwas gefunden hat, würde es in der Theorie bei dem jetzigen Besitzer spucken.

Tut es aber nicht, weil Geister ein irrationaler glaube sind.


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tarot11 Beiträge
Anzeigen ausblenden