Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geister in der Wohnung

77 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Einbildung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geister in der Wohnung

30.03.2021 um 19:12
Lassen wird das. Jenseits der Beschimpfung Andersdenkender kommt da nix und im Grunde zerschießt du nur den Thread. Auf der Ebene bin ich raus.@FlamingO


melden

Geister in der Wohnung

30.03.2021 um 19:34
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Ich meinte eigentlich, die negativen Energien sind sowas wie ein Nahrungsmittel für Geister etc.
@smashinpumpkin
Jetzt weiß ich auch, warum keine Hausgeist habe, obwohl ich so gerne einen solchen Geist bei mir in der Wohnung hätte. Das Problem ist anscheinend, das ich (geistig) Gesund bin und der Geist daher keine Nahrung bei mir findet und verhungern würde.


1x zitiertmelden

Geister in der Wohnung

30.03.2021 um 19:41
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Jetzt weiß ich auch, warum keine Hausgeist habe, obwohl ich so gerne einen solchen Geist bei mir in der Wohnung hätte. Das Problem ist anscheinend, das ich (geistig) Gesund bin und der Geist daher keine Nahrung bei mir findet und verhungern würde.
Ja, schon bemerkenswert dass es nur bei bestimmten Menschen solche "negativen" "Energien" gibt. 😏


melden

Geister in der Wohnung

31.03.2021 um 10:07
Also, bitte! Man sollte doch nicht Kranken oder Vorbewohnern die Schuld zu schieben, wenn man glaubt, in der eigenen Wohnung ungewöhnliche Erlebnisse zu haben!


melden

Geister in der Wohnung

31.03.2021 um 17:00
Was mit "negativer Energie" genau gemeint sein soll, harrt ja auch noch einer näheren Schilderung.
Zumindest ist diese wohl nicht das, was in Chemie oder Physik darunter verstanden wird.
Also, was will man unter "negativer Energie" im Thread-Kontext denn eigentlich verstanden wissen?
Gedanken, die auch mal nicht super-duper sind? Wenn man mal übellaunig, gestresst, genervt oder auch traurig ist, ein Tief hat?
Als wäre das nicht vollkommen normal.
Ob man deswegen gleich sein Zuhause ausräuchern muss, um den Geistern, die (*hust*) sich davon ernähren, den Garaus zu machen, ist eine Frage, deren Beantwortung dann wohl in den Händen der Verkäufer von diversen leistungsstarken Quantum Energie-Anhängern aus speziellem japanischen Lava mit vielen kosmischen Energie-Mineralien (so bei Amazon gesehen) liegt.
Aua. :N:

User @smashinpumpkin möchte ja jeden, der hier nicht auf (Geister-) Linie getrimmt ist, des Threads verweisen und ist nicht willens zu akzeptieren, dass man Mumpitz als Mumpitz bezeichnet und offenlegt, wenn man mit solchem konfrontiert wird.
User @smashinpumpkin hat leider nicht verstanden, dass eine Diskussion etwas Pluralistisches ist und nicht etwa ein von der Vernunft und Wirklichkeit abgeschotteter Zirkel, in dem es um seelisch-energetische Nahrungsmittel für Geister geht und der keine Gegenmeinung duldet.

Warum ich hier mitschreibe, fragst du? Um schwachmatischen Behauptungen etwas entgegenzuhalten zum einen.
Und zum anderen, um jene, tja, Geschäftsleute ins Bewusstsein zu rücken, die die Naivität und/oder die seelischen Notlagen gewissenlos für sich nutzen, um damit Kohle zu machen.
Threads wie dieser sind es, die - wenn unwidersprochen - Scharlatanen und Neppern in die Karten spielen. Darum schreibe ich hier.


melden

Geister in der Wohnung

31.03.2021 um 18:17
@FlamingO @smashinpumpkin

Geister ernähren sich also von "negativer Energie"? Was habe ich darunter zu verstehen? So eine Art übelschmeckenden Energy-Drink für das Jenseits?
Wer irgendwie schlecht drauf ist, zieht Geister an? Na, dann hätte ich meine Bude voll und könnte Allmy allein gestalten.


1x zitiertmelden

Geister in der Wohnung

31.03.2021 um 19:41
@Doors
Du hast das aus dem Zusammenhang gerissen^^

@AlteTante
Du hast es ebenso aus dem Zusammenhang gerissen.

Also sorry, aber ich denke das ist schon offensichtlich, dass ich was anderes meinte. Good night people :)


melden

Geister in der Wohnung

31.03.2021 um 20:57
Sag mal, @smashinpumpkin, warum schreibst du nicht einfach, was du unter "negativen Energien" verstehst?

Da sind doch inzwischen genug Beispiele vorhanden:
Diese Art, wie mit Ängsten anderer umgegangen wird;
dieses Wegschauen vor den Gefühlen von Leuten, die einem nichts weiter getan haben, als um Rat zu fragen
- weil sie Angst haben.

Dieses lächerlich machen, sich im Faden einer anderen den eigenen Scharmützeln hingeben - und sich dabei immer wieder auf die heilige Vernunft berufen - wobei man aber ständig betont, dass nix heilig sein könne.
Und partout nicht merken will, wie unvernünftig es schon ist, überhaupt was zu schreiben, was mit der Frage nix zu tun hat.

Satt dessen dreist behaupten, man sei "es" gewohnt: dass Menschen von Esoterikern über´s Ohr gehauen werden wollen.

Bei ner realen Vergewaltigung hat es sich inzwischen rum gesprochen, dass diese "sie hat es nicht anderes gewollt" Schiene durchaus was mit "negativer Energie", also einem traumafördernden Faktor, zu tun hat.
Natürlich gibt es auch "Energien", die krank machen: jede Form von unterlassener Hilfeleistung fällt darunter.
Besonders wenn man auch noch "Ätschibätschi" dabei macht.

Liebe/r(?) @smashinpumpkin, das bedeutet immer noch nicht, dass ich an Gespenster glaube.
Aber diese "Energien" zu leugnen fiele mir im Traum nicht ein.

Und bezogen auf den Faden wäre meine Frage immer noch, wer da "beobachtet";
oder eher: was nicht die richtige Beachtung bekommt.
(Nicht von hier, sondern auf die Wohnsituation bezogen. Und da eher auf die Mit- als die Vormieter.)

@FlamingO, no front, aber da muss ich echt an "Es gibt kein Gut und Böse, es gibt nur gut und gut gemeint " denken, wenn du argumentierst, das wär ne Anti-Nepp Verbraucherberatung.
Das mag der Grund sein, warum du das so schreibst - aber was hat es mit dem Eingangspost zu tun?

Seid ihr alle vom großen Geist des Murmeltiers besessen?

Was ist denn das für eine Strategie, auf die drauf zu hauen, die ängstlich sind
- davon wird die Welt weder besser, noch vernünftiger.


1x zitiertmelden

Geister in der Wohnung

31.03.2021 um 21:23
Zitat von DalaiLottaDalaiLotta schrieb:Da sind doch inzwischen genug Beispiele vorhanden:
Diese Art, wie mit Ängsten anderer umgegangen wird;
dieses Wegschauen vor den Gefühlen von Leuten, die einem nichts weiter getan haben, als um Rat zu fragen
- weil sie Angst haben.

Dieses lächerlich machen, sich im Faden einer anderen den eigenen Scharmützeln hingeben - und sich dabei immer wieder auf die heilige Vernunft berufen - wobei man aber ständig betont, dass nix heilig sein könne.
Und partout nicht merken will, wie unvernünftig es schon ist, überhaupt was zu schreiben, was mit der Frage nix zu tun hat.

Satt dessen dreist behaupten, man sei "es" gewohnt: dass Menschen von Esoterikern über´s Ohr gehauen werden wollen.

Bei ner realen Vergewaltigung hat es sich inzwischen rum gesprochen, dass diese "sie hat es nicht anderes gewollt" Schiene durchaus was mit "negativer Energie", also einem traumafördernden Faktor, zu tun hat.
Natürlich gibt es auch "Energien", die krank machen: jede Form von unterlassener Hilfeleistung fällt darunter.
Besonders wenn man auch noch "Ätschibätschi" dabei macht.
Ist ja alles ngut und schön. oder auch nicht, dem kann ich soweit zumindest zustimmen.

Aber wie "agiert" diese negative Energie im diesem Sinne denn inwiefern womit?

Deshalb frug ich @smashinpumpkin ja gleich anfangs schon was mit negativer Energie genau gemeint ist.
Zitat von DalaiLottaDalaiLotta schrieb:Und bezogen auf den Faden wäre meine Frage immer noch, wer da "beobachtet";
oder eher: was nicht die richtige Beachtung bekommt.
(Nicht von hier, sondern auf die Wohnsituation bezogen. Und da eher auf die Mit- als die Vormieter.)
Das meine ich mit "schwierige Ferndiagnose".
Der betroffene User kann also nur mit so vielen Infos wie möglich mit helfen. Aber was Du oder wer anderes draus macht, das interessiert mich denn.
Zitat von DalaiLottaDalaiLotta schrieb:no front, aber da muss ich echt an "Es gibt kein Gut und Böse, es gibt nur gut und gut gemeint " denken, wenn du argumentierst, das wär ne Anti-Nepp Verbraucherberatung.
Das mag der Grund sein, warum du das so schreibst - aber was hat es mit dem Eingangspost zu tun?
Dem kann ich soweit auch zustimmen.


1x zitiertmelden

Geister in der Wohnung

31.03.2021 um 22:32
@smashinpumpkin
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Wer weiß, was das für ein seltsames Ehepaar war. Vielleicht waren das Okkultisten. Man sieht den Leuten sowas nicht unbedingt an
Zitat von mimi76mimi76 schrieb:Das Ehepaar das vor uns in der Wohnung gelebt hat, waren normale Leute.
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Aber es könnten trotzdem beide in Dinge verwickelt sein wie Ausbeutung, Betrug oder sonstige Schäden an
anderen oder an sich gegenseitig.
so wie:
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:es entfernt die negative Energie von kranken oder kämpfenden Menschen und nicht, dass
es deren Krankheit heilt.
Was habe ich daran falsch verstanden?


melden

Geister in der Wohnung

01.04.2021 um 09:15
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Aber wie "agiert" diese negative Energie im diesem Sinne denn inwiefern womit?
Ach, @skagerak, guck es dir doch an:
"sie" (die "negative" Energie) sucht sich einen Dummen und macht ihn noch dümmer....

Nicht, dass ich behaupten wolle, @smashinpumpkin wäre vorher heller gewesen, aber das hat mir jetzt doch die Augenbrauen in ungeahnte Höhen getrieben.
Und ihr seid schuld, jawoll! (Fragt sich nur, woran - )

Ich formulier´s mal so: ich denk schon, dass ich diese Reaktion von @smashinpumpkin eingefangen habe, weil er/sie annimmt, ich würde, wie die Vorredner, seinen Standpunkt nicht ernst nehmen.
Jedenfalls agiert die Energie in Richtung weiterer Ablehnung.
Es entstehen keine konstruktiven Sachen, Lösungen, Erkenntnisse, Aktionen, die werden vernebelt, scheinen unmöglich.

Diese Möglichkeiten verstecken "sich" ja nicht selber - aber warum kann man sie mal sehen/erreichen und mal nicht?

Und wer jetzt an "Vernunft" denkt: JA!, der Kandidat gewinnt 100 Punkte: Vernunft kann eine positive Energie sein.
Aber auch da kommt es jeweils auf den "Träger" an. "Negativ" ist nicht die Energie, sondern die Ausrichtung.
Gefühle mit Vernunft neutralisieren wollen klappt nur, wenn man die Spielregeln beider Zustände im Blick hat.
Und ich hab mich offensichtlich verschätzt.

(Da ich aber nicht annehme, dass es sich da vorher um eine "vernünftige" Person gehandelt hat, sehe ich in "euch" (also den Lästeranern) zwar eine Ursache - halte es aber auch für möglich, dass das für mich insgesamt ein Gewinn ist:
vielleicht (bis wahrscheinlich) wäre eine "Verständigung" noch viel schräger ausgegangen.)


melden

Geister in der Wohnung

01.04.2021 um 09:48
Zitat von DoorsDoors schrieb:Geister ernähren sich also von "negativer Energie"?
Wenn es sie* gäbe.

*wahlweise Geister oder durch den Geist wabernde negative Energie. ^^


melden

Geister in der Wohnung

01.04.2021 um 14:04
Albert Einstein :
Alles ist Energie, und dazu ist nicht mehr zu sagen. Wenn du dich einschwingst in die Frequenz der Wirklichkeit, die du anstrebst, dann kannst du nicht verhindern, dass sich diese manifestiert. Es kann nicht anders sein. Das ist nicht Philosophie. Das ist Physik!



melden

Geister in der Wohnung

01.04.2021 um 14:47
@smashinpumpkin
Und? Was hat das jetzt zu sagen?
Kannst Du auch erklären was das bedeutet, in Bezug auf Geister und co?


1x zitiertmelden

Geister in der Wohnung

02.04.2021 um 14:19
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Und? Was hat das jetzt zu sagen?
Esoterische Zweckentfremdung à la "Relativer Quantenquark" würde ich jetzt mal an dieser Stelle tippen. Aber das wird wird wohl sein Geheimnis bleiben.


1x zitiertmelden

Geister in der Wohnung

04.04.2021 um 21:39
Ich hoffe, nicht zu stören, wenn ich auf die Frage des TE zurückkomme.

Nein, wiederkehrende Wahrnehmungen, wie du sie beschreibst, kenne ich nicht. Gut, einzelne Wahrnehmungen so aus dem Augenwinkel heraus, alle paar Jahre vielleicht, die mich kurz alarmieren und beim Hinschauen dann inexistent sind. Allermeist klärt sich nach kurzen nachdenken oder auch nachschauen das Phänomen - ein Schatten, eine Spiegelung, ein Tier, ein fallender Gegenstand. Nur seltenst fand ich keine Erklärung... aber, um ein Beispiel zu nennen: Ein vor dem Fenster vorbeifliegender Vogel oder vielleicht dessen Schatten auf der Wand lässt sich ja auch gar nicht mehr verifizieren. Mit den ganz sporadischen nicht erklärlichen Wahrnehmungen in meinem nicht kurzen Leben komme ich problemlos zurecht.

Hunde hatte ich schon zahlreiche. Meist mit einem sehr "guten Draht" von und zu den Hunden. Sie spüren nach meiner Einschätzung Emotionen und alle denkbaren Zustände des Menschen mit ihren tierischen Antennen sehr genau. Vergiss nicht: Du als der Bezugsmensch bist sein ein und alles.

Also nochmal an den TE: Nein, solche wiederkehrenden Wahrnehmungen kenne ich nicht und habe derlei auch nicht von den mir wirklich vertrauten Menschen jemals gehört. Würde ich so etwas bei mir eines Tages feststellen (Achtung, keine Ferndiagnose, nur mein auf mich bezogener Gedanke), würde ich mir ärztliche Hilfe suchen, selbst wenn ich mit den Wahrnehmungen kein Problem haben sollte.


melden

Geister in der Wohnung

10.04.2021 um 17:48
Zitat von LibertinLibertin schrieb am 02.04.2021:Aber das wird wird wohl sein Geheimnis bleiben.
Du willst es doch auch! Wissen. ^^


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Was haben wir da gesehen?
Mystery, 7 Beiträge, am 08.07.2017 von Rudgard
Delta_Sol am 06.07.2017
7
am 08.07.2017 »
Mystery: Negative Energien
Mystery, 64 Beiträge, am 07.09.2015 von Cerberus_
07032014 am 04.09.2015, Seite: 1 2 3 4
64
am 07.09.2015 »
Mystery: Sind unerklärliche Phänomene nur ein Produkt unseres Selbst?
Mystery, 62 Beiträge, am 08.02.2015 von MadameVastra
MadameVastra am 04.02.2015, Seite: 1 2 3 4
62
am 08.02.2015 »
Mystery: Gibt es nun Geister oder nicht ?
Mystery, 240 Beiträge, am 23.09.2014 von Taka_Anura
JenJenxD am 02.09.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
240
am 23.09.2014 »
Mystery: Geister beschworen - Einbildung?
Mystery, 56 Beiträge, am 22.10.2013 von Gluckius
Gluckius am 30.09.2010, Seite: 1 2 3
56
am 22.10.2013 »