Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

1.216 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kryptozoologie, Schottland, Nessie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

10.11.2021 um 15:41
Zitat von KnallvergnügtKnallvergnügt schrieb:So wird es eben nur einen eingeschränkten Videobeweis geben, dass ein grosses lebendes Objekt im Wasser herumschwimmt.
Also ich sehe da lediglich ein Objekt treiben, aber nix Lebendes schwimmen. Zumindest erkenne ich das nicht als solches.


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

10.11.2021 um 17:16
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Da ist es doch viel spannender, wenn ein dunkles verschwommenes Objekt an der Kamera voirbeischwimmt, als wenn man eine gestochen scharfe Aufnahme einer Forelle oder eines Lachses präsentiert bekommt.
Im vorliegenden Fall ist das, was da schwimmt und abtaucht jedenfalls relativ gross. Ein Aal ist das bestimmt nicht.


3x zitiertmelden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

10.11.2021 um 17:30
Zitat von KnallvergnügtKnallvergnügt schrieb:Im vorliegenden Fall ist das, was da schwimmt und abtaucht jedenfalls relativ gross. Ein Aal ist das bestimmt nicht.
@Knallvergnügt
Schade das Video erst relativ spät beginnt, bzw uns erst ab dem Zeitpunkt gezeigt wird, wo das Objekt schon im Bild ist. Wäre interessant zu wissen, was zuvor passierte. Also ob sich das Objekt langsam aus der Ferne näherte, oder ob es zuvor aus dem Wasser auftauchte oder ob es evtl von einem Boot ausgesetzt wurde....


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

10.11.2021 um 19:16
Zitat von KnallvergnügtKnallvergnügt schrieb:Im vorliegenden Fall ist das, was da schwimmt und abtaucht jedenfalls relativ gross. Ein Aal ist das bestimmt nicht.
Na ich weiß nicht...

nn

Klar wirkt das im Vid noch größer. Letztich aber isses nur ein durch miese Qualität flächig gewaschener Pixel, manchmal länger, aber schwerlich höher. Und hinter einem Pixel kann sich auch was Kleineres verbergen.


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

11.11.2021 um 00:54
Zitat von KnallvergnügtKnallvergnügt schrieb:Im vorliegenden Fall ist das, was da schwimmt und abtaucht jedenfalls relativ gross. Ein Aal ist das bestimmt nicht.
Nicht wirklich das Objekt taucht nicht ab es wird halt aufgrund der niedrigen Auflösung und der Videokomprimierung einfach vom Pixelbrei "verschluckt" im ersten Video ist es klar zu erkennen das es sobald in den Schattenbreich kommt—immer mehr unschärfer dargestellt wird und es verschwindet auch nicht plötzlich bei den nächsten Frames ist es wieder kurz zu sehen, im zweiten Video ist es wieder kurz zu sehen (Kontrast und Helligkeit angepasst) es war eigentlich nie weg:

Screenshot 2021-11-11 at 00-34-49 ScreenOriginal anzeigen (0,3 MB)
bei 0:34 YT-Link

Und ein YT Video wieder auf YT hoch zu laden mach die Qualität leider auch nicht besser.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Gibt es nun Nessie?
Mystery, 202 Beiträge, am 04.05.2015 von Fracturner
nessi_the_monst am 10.07.2004, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
202
am 04.05.2015 »
Mystery: Ein Fall für Kryptozoologen?
Mystery, 10 Beiträge, am 17.06.2012 von blind_guardian
spongilla am 12.10.2003
10
am 17.06.2012 »
Mystery: "Nessie" in nordenglischem See gesichtet
Mystery, 53 Beiträge, am 16.03.2012 von LoggDog
1a2b3c4d am 06.04.2011, Seite: 1 2 3
53
am 16.03.2012 »
Mystery: "Nessie" mal wieder gefunden.
Mystery, 73 Beiträge, am 26.08.2012 von thelars
Addy am 05.08.2012, Seite: 1 2 3 4
73
am 26.08.2012 »
Mystery: Seeschlange?
Mystery, 48 Beiträge, am 13.02.2012 von jimjones
Amsivarier am 09.02.2012, Seite: 1 2 3
48
am 13.02.2012 »