Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 07:42
@Topic

Ein gutes Argument, ist z.B. dass man sich nicht früh genug mit dem Thema "Loslassen" beschäftigen kann, da dies das zentrale Thema des gesamten menschlichen Dasein beherrscht. Setze ich also einen Endpunkt, sei er auch noch so imaginär, bekomme ich es mit meinen Ur-Ängsten zu tun, die mir ein Loslassen geliebter und gewollter Dinge zum Teil bis zur Untragbarkeit erschweren können.

Das letzte Hemd hat keine Taschen, Reichtum findet seinen größten Wert in unserem Innersten. DAS ist die Message, darum geht es. Alles andere verkompliziert die Angelegenheit und verstümmelt die klare Sicht auf dieses "Infinitiv" menschlicher Fehlbarkeit... ;)


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 08:44
@nocheinPoet
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Schwachsinn/Murks. Ich habe hin und wieder auch zu arbeiten, ich habe schon gesagt, im Sommer gibt’s ein SLK und ich will den 350AMG und der ist nicht umsonst. Ich war bis heute morgen wach, 70 Stunden am Stück, da hab ich anderes zu tun, als hier irgendwelchen Esoterikheinis ihre Weltuntergangs- und Aufstiegsphantasien mit Argumenten den Boden zu nehmen.
Du bist echt unbelehrbar. Die Welt seht kurz vor dem Untergang und du kaufst dir noch schnell ein sinnloses Auto, echt Nepp. Nicht ohne Grund werden heute dramatisch weniger Autos verkauft, es hängt mit 2012 zusammen!
Ein Smart würde dich besser kleiden, du solltest wirklich kleine Brötchen backen ;)
Und warum arbeitest du viel, wenn das Geld doch viel leichter zu verdienen ist und auf der Straße liegt, mit Nichtstun. Du musst einfach jetzt Puts auf den Dax kaufen und hättest das Geld schnell zusammen, könntest ruhig und lange schlafen und könntest deine ganze Konzentration hier auf den Thread richten und es wäre sogar mehr möglich, z.B. der "Maserati GranTurismo S Automatik", den ich schon gefahren bin, ein Traum! Ich brauche ihn jedoch nicht, um ein mangelhaftes Profil aufzuwerten, ich bin da eher wie Columbo (Peter Falk), starkes Profil mit gerigen Aufwand und dennoch sehr beliebt bei der weiblichen Welt ;)


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 09:10
@schmitz

Die Frage aller Fragen ist es, wie kann ich andere Menschen davon überzeugen?

Soll ich andere Menschen davon überzeugen(helfen) Licht zu werden. Oder soll ich Sie weiterhin in der Dunkelheit überlassen in Ihrem eigenen materialistisch gestaltenen Welt voller Verblendung der Realität??

Was wäre wenn man Poet überzeugen könnte, dass es sinnlos ist ein dickes Auto zufahren und es vielemehr in schweren Zeiten darauf ankommt auf die wahren Werte des Lebens.

Es ist nicht möglich und wird nie möglich sein Menschen zu ändern!! Seid dem Beginn der Erziehung mit der ersten Sekunde des Lebens wird die Richtung des Menschen entschieden. Sein Schicksal ist vorherbestimmt und auch nicht änderbar! Er lebt das Leben was er durch sein Kharma für sich selber gefunden hat in diesem Leben.

Somit ist es nach meiner Meinugn nicht möglich, Leute zu ändern, die zu weit in die Dunkelheit oder zu weit in den nicht wichtigen Dinge des Lebens gedriftet sind.

Akzeptieren heisst das Zauberwort und auch all diejenigen zu akzeptieren die falsches tuen. Selbst die Politiker die vielleicht aus mancher Sicht- schlimmsten Verbrecher der Erde, zu akzeptieren wie sie sind.

Das etwas in der Welt nicht richtig ist, erkennt jeder Mensch der ein bisschen Nachrichten guckt und nicht zu sehr "ICH" bezogen ist. Diese Welt jedoch zu ändern ist nicht die Aufgabe eines jeden Menschen. Es gehört zur Entwicklungsstufe unseres Individiums. Es ist durch unserer Habgier nicht möglich uns zu ändern - und uns auf die wesentlichen Dinge des Lebens zu konzentrieren, die mit der kommenden Zeit immer wichtiger werden.

Ich hoffe, dass viele Menschen bis dahin den Weg erkennen, dass es auf die kleinen Dinge im Leben ankommt, die Dinge, die nicht mit Geld bezahlbar sind.


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 09:39
@Enrazius
Schöner Text...sehe ich genauso! :)


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 10:19
@Enrazius

das ist alles richtig, was du schreibst. Solange das System noch läuft, wenn auch mit Betrug und Illusion, so wird die Verblendung weitergehen.
Erst wenn die Hoffnung stirbt kann etwas Neues entstehen, alles andere wird nur im bestehenden System, systemkonform, korrigiert.
Aber im System liegt eben das Übel!
Einen Neuanfang wird es nur geben beim scheitern des Wirtschaftssystems und Geldsystems, gleichzeitig.
Ein System, das auf Blasen beruht ist nicht nachhaltig und muss scheitern auf kurze Sicht. Wobei dies eben nur EIN, wenn auch wichtiger Aspekt zu 2012 ist.
Es wird ein großer Aufschrei in der Bevölkerung passieren, die denkt das System wäre geignet, um eine Lebensplanung daruauf aufzubauen. Das ist aber Illusion und hirnrissig.
Es fällt dem Menschen, wie du sagst, wirklich schwer loszulassen und die von von Geburt an geprägten Gedanken umzukehren, ein globales Verständnis zu bekommen und vom Egoismus loszulassen, Mercedes SLK 350 AMG ist halt was für den Arsch...
Wahnsinn!

/dateien/mt2402,1237454363,1549974 traffic-jams-01


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 10:40
@endgame

*lach ich stelle mir in deinem bild den Mercedes SLK 350 GTI Kompressor 600 PS wass weiss ich vor, und erkenne schnelle dass er genauso schnell vorwärts kommt wie der Fahrradfahrer im Bild*gg

Man sieht irgendwie sind wir doch ALLE verbunden und abhängig meines nächsten ^^


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 11:31
Laut Medien soll 2012 durch kosmische Strahlen die von der Sonne ausgehen ende mit uns sein. Hab ich vor einer ganzen Weile gelesen. Dies hätte Weltweiten Stromausfall und mehr zur folge.... bla.... und dann sind wir tot. Dem Stromausfall folgten noch mehrere Faktoren. Aber an den Rest kann ich mich nicht mehr errinnern. Ja und wie schon von vielen erwähnt, hört ja da auch der Aztheken Kalender auf.

Wenn das schon Thema war, sorry.


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 12:03
@magica


das kollektive Bewusstsein spürt diese Wende bereits heute, der eine mehr, der andere weniger oder gar nicht. Das ist abhängig von den menschlichen Antennen und von deduktivem Denken aus parallelen Axiomen. Solches fällt natürlich Menschen eher schwer es nachzuvollziehen, die nur linear denken können und in sich selber leben, wie Nep.


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 14:39
@schmitz

Ich hoffe dass einige ihre permanente Selbstdarstellung bald mal auf einen Blog verlagern und nicht weiterhin in den diversen Thread breit treten müssen. Das scheint ja fast so etwas wie ein Zwang zu sein.

Sagt mir mein Therapeut auch ständig, wir arbeiten grade dran.


Den 350 SLK AMG habe ich gehabt, schönes Auto, cooles Fahrgefühl, -fast wie fliegen. Hätte dieses Vergnügen allerdings bedeutet, dass ich meinen Charakter derart preiswert veräußern muss, wäre ich weiterhin mit dem Fahrrad gefahren!

Kommt gleich nach SEX. Schwarz? Das neue Model im SL Design? Was hast bezahlt? Neu oder gebraucht?

Es geht um Leben, Lieben und Verstehen. Alles wird früher oder später ein Ende haben und finden. Es bedarf aber keiner Phantasien, die frei schweben, und nicht zu belegen sind. Ich bin immer offen und interessiert, wenn es etwas gibt, das außergewöhnlich klingt. Aber was man hier so ließt ist schon mehr Satire. Da widersprechen sich ja auch noch die Prophezeiungen und Propheten untereinander.

Es geht nicht mehr um die Sache, sondern ums Verkünden.


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 14:56
@endgame

NeP: "Schwachsinn/Murks. Ich habe hin und wieder auch zu arbeiten, ich habe schon gesagt, im Sommer gibt’s ein SLK und ich will den 350AMG und der ist nicht umsonst. Ich war bis heute morgen wach, 70 Stunden am Stück, da hab ich anderes zu tun, als hier irgendwelchen Esoterikheinis ihre Weltuntergangs- und Aufstiegsphantasien mit Argumenten den Boden zu nehmen."

Du bist echt unbelehrbar. Die Welt seht kurz vor dem Untergang und du kaufst dir noch schnell ein sinnloses Auto, echt Nepp. Nicht ohne Grund werden heute dramatisch weniger Autos verkauft, es hängt mit 2012 zusammen!

Was sinnvoll und sinnlos ist egal nun ob Auto oder Toaster kannst Du nicht objektiv sagen. Was für Dich keinen Sinn hat, kann für Andere sehr sinnvoll sein. Ich stütze die Wirtschaft, ist doch cool. Ja genau es hängt mit 2012 zusammen. Man wird Deine Welt zusammenbrechen, wenn Dein Untergang und Aufstieg ausbleibt, und die Wirtschaft nicht ganz zusammen bricht, sondern wieder nach und nach in die Spur findet.


Ein Smart würde dich besser kleiden, du solltest wirklich kleine Brötchen backen
Und warum arbeitest du viel, wenn das Geld doch viel leichter zu verdienen ist und auf der Straße liegt, mit Nichtstun.

Fahr Du mal Smart und lass mir den 350AMG. Und glaube mir, der kleidet mich besser als Dein Smart.


Du musst einfach jetzt Puts auf den DAX kaufen und hättest das Geld schnell zusammen, könntest ruhig und lange schlafen und könntest deine ganze Konzentration hier auf den Thread richten und es wäre sogar mehr möglich, z.B. der "Maserati GranTurismo S Automatik", den ich schon gefahren bin, ein Traum!

Schlafen macht nicht glücklich, ich arbeite auch, weil es mir Freude macht, und ich habe erst einiges in den DAX geschoben. Und ein Automatik ist kein Auto. Seltsam das Du Dich da reinsetzt, und wieso ist das ein Traum für Dich? Ist doch das Böse, offenbar scheint es da in Dir Gefühle zu geben, die Du anders verkaufst. Wenn Du voll im Geiste hinter dem was Du hier schreibst und vorgibst zu glauben, stehen würdest, dann wäre so ein Auto für Dich ein Alptraum.


Ich brauche ihn jedoch nicht, um ein mangelhaftes Profil aufzuwerten, ich bin da eher wie Columbo (Peter Falk), starkes Profil mit geringen Aufwand und dennoch sehr beliebt bei der weiblichen Welt.

Genau, darum musst Du das mit den Mädels auch noch mal zum Ende erwähnt wissen. Nimm Dir mal die aus der weiblichen Welt, die vom Aufstieg träumen und gerne im Smart fahren, während ich im bösen AMG an Euch vorbeibrause. Und dann kannst Du der ja sagen, das ich echt unvernünftig bin, aber Du sogar schon mal in einem Maserati gesessen hast und den gefahren bist, das der ein Traum ist, aber Du nun doch lieber Smart fährst. Ja gibt bestimmt tollen SEX nach der fahrt, so ein Smart macht die weibliche Welt schon richtig an.

Man Junge, lebe, und wenn Du meinst die Welt geht den Bach runter, dann mach aus dem Smart ein Klo und nimm den Maserati!


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 15:23
@Enrazius

Die Frage aller Fragen ist es, wie kann ich andere Menschen davon überzeugen?

Die Frage aller Fragen ist, warum überlegt man nicht erstmal selber, ob man richtig liegt, anstatt durch die Welt zu tingeln und Andere davon überzeugen zu müssen, das wir mal "Licht" werden? Hab mal in der geschlossen gearbeitet, man da gibt es viele die glauben zu wissen, was kommt, und wovon man andere so überzeugen müsste.


Soll ich andere Menschen davon überzeugen/helfen Licht zu werden. Oder soll ich Sie weiterhin in der Dunkelheit überlassen in Ihrem eigenen materialistisch gestalteten Welt voller Verblendung der Realität?

Überzeugen ist nicht helfen, was für eine gestörte Wahrnehmung ist das denn? Von den Zeugen geliehen? Woher nimmst Du Dir das Recht von Deinem Sockel herab zu predigen, und Andere verblendet zu nennen? Das ist eben genau was so nervt, Ihr meint die Zukunft zu kennen, und Jene die nicht Eurer Meinung sind, die sind verblendet, und müssen von Euch überzeugt werden, was aber ja nur "helfen" ist, und Ihr ja die Retter mit der Klarsicht schlechthin seit, die im Wohle der Welt handeln.


Was wäre wenn man Poet überzeugen könnte, dass es sinnlos ist ein dickes Auto zufahren und es viele mehr in schweren Zeiten darauf ankommt auf die wahren Werte des Lebens.

Man Junge, vielleicht kennt der Poet die wahren Werte des Lebens? Mal ein wenig von mir auf meinem Profil gelesen? Ich muss nicht die Welt retten, ich mach das im Kleinen, und ein wahrer Wert ist es im Leben, erstmal in sich zu schauen, und nie davon auszugehen, das man die "wahren" Werte kennt, während die Anderen ja im Dunkelheit tappen, und gerettet werden müssen.

Die Welt sähe schon mal besser aus, wenn Ihr Retter aufhören würdet Murks zu predigen, und Euch mal gegenseitig retten würdet und den Rest der Welt verschonen würdet.


Es ist nicht möglich und wird nie möglich sein Menschen zu ändern!

Arroganz pur. Wer sagt, das man andere Menschen ändern muss? Und das so, wie man mein und glaubt das es richtig ist? Das sie endlich wie man selber glaubt, Planet X kommt, oder die Erde ist hohl, oder wir steigen auf nach 5D, oder die GFL will uns helfen, die Welt geht unter, und noch so viel anderer Murks, der hier verbreitet wird?

Mal überlegt, das die Menschen hier sind, um nicht geändert zu werden? Das Du hier auf der Welt bist, weil Du in unzähligen Leben zu vor, immer versucht hast, Andere zu ändern, anstatt Dich endlich mal um Dich zu kümmern?

Wie soll denn eine Welt aussehen, in der alle versuchen, andere so zu ändern, wie sie meinen es sei richtig? Wir könnten ja hier sein, um uns zu erkennen, alleine, und einfach in uns zu schauen, und nicht um von Anderen gerettet zu werden.


Seid dem Beginn der Erziehung mit der ersten Sekunde des Lebens wird die Richtung des Menschen entschieden. Sein Schicksal ist vorherbestimmt und auch nicht änderbar!

Klar, so ist es, Du glaubst es, und Du bist ja frei von Irrtum. Du bist ja ein Retter. Du wandelst im Licht. Scheiß drauf, kümmere Dich mal um Dein Schicksal, und ob das vorherbestimmt ist, und nicht zu ändern, kannst Du gerne glauben bis die Erde hohl ist, und Planet X kommt, aber lass den Anderen andere Möglichkeiten. Du kennst nicht die Wahrheit, Du glaubst nur, und das ist gefährlich.

Eben grade die "Weltverbesserer", Jene die glaubten im Licht zu wandeln und den Anderen aus der Dunkelheit helfen zu müssen, haben sehr viel Leid und Elend auf die Welt gebracht.


Er lebt das Leben was er durch sein Karma (NeP: Ohne 'h' Du Nuss. :)) für sich selber gefunden hat in diesem Leben. Somit ist es nach meiner Meinung nicht möglich, Leute zu ändern, die zu weit in die Dunkelheit oder zu weit in den nicht wichtigen Dinge des Lebens gedriftet sind.

Man mir rollen sich die Nägel ab. Du schnallst es echt nicht, lass die Menschen in Ruhe, es ist nicht Ziel sie zu ändern, und nur weil Du die Augen zu hast, ist es da noch lange nicht dunkel.


Akzeptieren heißt das Zauberwort und auch all Diejenigen zu akzeptieren die falsches tun.

Ja ich akzeptiere Dich und Deine Weltverbesserer Freunde. Auch wenn Ihr falsches tut.


Selbst die Politiker die vielleicht aus mancher Sicht- schlimmsten Verbrecher der Erde, zu akzeptieren wie sie sind. Das etwas in der Welt nicht richtig ist, erkennt jeder Mensch der ein bisschen Nachrichten guckt und nicht zu sehr ich bezogen ist. Diese Welt jedoch zu ändern ist nicht die Aufgabe eines jeden Menschen. Es gehört zur Entwicklungsstufe unseres Individuums. Es ist durch unserer Habgier nicht möglich uns zu ändern - und uns auf die wesentlichen Dinge des Lebens zu konzentrieren, die mit der kommenden Zeit immer wichtiger werden. Ich hoffe, dass viele Menschen bis dahin den Weg erkennen, dass es auf die kleinen Dinge im Leben ankommt, die Dinge, die nicht mit Geld bezahlbar sind.

Amen.


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 16:59
@Enrazius

Mit Nostradamus wäre ich ganz, ganz vorsichtig. Man kann davon ausgehen, daß die Übersetzungen die heute vorliegen alle hier und da, mal mehr, mal weniger, fehlerhaft sind, von den daraus resultierenden Deutungen ganz zu schweigen.
Um solches wirklich deuten zu können bedarf es schon eines dafür begnadeten Geistes,
und alle die sich lauthals und stolz mit ihren angeblich richtigen Nostradamus-Versen in die Öffentlichkeit stellen, sind ganz sicher nicht die Kompetenz in Person.


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 17:56
im Zusammenhang mit 2012 gehe man in den Supermarkt und suche nach MINDESTHALTBARKEITSDATEN über 31.12.2012!

Viel Spaß beim Suchen ;)


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 18:31
@Agent_Elrond:

tja Anfang 09 nach Mindesthaltbarkeitsdaten über den 31.12.12 hinaus zu suchen ist ja wohl wirklich WAHNSINN!!


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 18:36
@Werwie
tja Anfang 09 nach Mindesthaltbarkeitsdaten über den 31.12.12 hinaus zu suchen ist ja wohl wirklich WAHNSINN!!

Habe viel mit der Lebensmittelbranche zu tun und 3 Jahre Haltbarkeit ist bei Vollkonserven wie zB. Fisch gar kein Problem;)


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 18:36
5 Jahre ist kein Problem...


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 19:42
Ja es wird geheim gehalten, aber die Dosenhersteller wissen bescheid.


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 19:47
@nocheinPoet
und Gillette und Nivea packen schon RFID Chips in ihre Produkte


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 19:49
zum Glück geschieht das aber alles nur zu unserer Sicherheit


melden

Das Jahr 2012

19.03.2009 um 22:56
@Agent_Elrond
Ist mir auch schon aufgefallen. Meines Wissens nach schaffen Konservendosen sogar durchaus 10 Jahre.
Mir ist das aufgefallen als ich einen kleinen Vorrat im Keller anlegen wollte. Nach In-Out Prinzip damit es keine Verschwendung wird. Aber ich finde keine Dosen über 2011.

Mfg


melden